Alles zum Thema Kommunalwahlen 2019

Beiträge zum Thema Kommunalwahlen 2019

Lokales
Abschied vom Gemeinderat. Von links: Bürgermeister Sven Weigt, Monika Ratzel, Gisela Mußer, Manfred Bohn, Gerhard Leicht und Siegmund Schäfer. Foto: hut

Viele wegweisende Entscheidungen mitgestaltet
Abschied vom Gemeinderat

„Willkommen und Abschied“ hieß es bei der jüngsten Sitzung des Karlsdorf-Neutharder Gemeinderats: Während einerseits das neu gewählte Gremium verpflichtet wurde, nahmen fünf verdiente Ratsmitglieder Abschied vom Gemeindeparlament. Ihnen wurde Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit im kommunalpolitischen Ehrenamt zuteil. Bürgermeister Sven Weigt betonte, dass das Ehrenamt eines Gemeinderats spannend und reizvoll, aber ebenso anspruchsvoll und fordernd sei und es manche Kritik...

Lokales
Vorne von links: Andreas Friedrich, Martin Bellm, Alexandra Huber, Wolfgang Riffel, Bgm. Sven Weigt, Martin Gern, Martina Armbruster, Uwe Zweigner und Harald Weschenfelder. Zweite Reihe: Dr. Steffen Krahl, Filip Frensch, Carina Baumgärtner-Huber, Monika Herlan und Nicolas Kneis. Dritte Reihe: Maria Brandes, Nina Heneka, Melanie Niedermayer und Roland Weschenfelder (nicht auf dem Foto: Uwe Heneka)

Fünf "Neue" im Gremium
Neu gewählter Gemeinderat in Amt und Würden

Von Bürgermeister Sven Weigt in sein Amt verpflichtet wurde der bei der Kommunalwahl am 26. Mai neu gewählte Gemeinderat von Karlsdorf-Neuthard am Dienstagabend im Foyer der Altenbürghalle. Dabei gelobten die Gemeinderätinnen und –räte in öffentlicher Sitzung und im Beisein vieler Besucher die gewissenhafte Erfüllung ihrer Amtspflichten. Weigt hob zuvor die hohen Anforderungen und die besondere Verantwortung des kommunalen Ehrenamts heraus, das einen durchaus erheblichen Zeitaufwand und von...

Lokales
Franz Schermer erhielt vom OB für seine 35-jährige Ratstätigkeit das Barbarossasiegel verliehen, wofür er sich mit einer kleinen Rede bedankte  Foto: ps
2 Bilder

OB Klaus Weichel verabschiedet scheidende Ratsmitglieder
„Sind in all den Jahren meistens gut und auch fair miteinander umgegangen“

Kaiserslautern. Die Kommunalwahlen haben die personelle Zusammensetzung des Stadtrats der Stadt Kaiserslautern ziemlich verändert. Die 22 ausscheidenden Ratsmitglieder wurden am 26. Juni im Pfalzgrafensaal von Oberbürgermeister Klaus Weichel geehrt. Damit ist die vergangene Legislaturperiode nun endgültig zu Ende. „Es ist das letzte Mal, dass ich als OB Sie in Ihrer Funktion als Ratsmitglied begrüßen kann. Jede und jeder von Ihnen hat in den vergangenen Jahren sehr viel Freizeit und sehr...

Lokales

CDU, Grüne und FWG kooperieren nach Kommunalwahlen
Kooperationsarbeit im Kreis Germersheim geht weiter

Kreis Germersheim. CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FWG im Kreis Germersheim sind sich einig: Gemeinsam mit Landrat Dr. Fritz Brechtel wollen sie ihre vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit der letzten Jahre fortsetzen. Die Partner wollen sich auch weiterhin gemeinsam für eine positive und nachhaltige Entwicklung des Kreises Germersheim zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger engagieren. Darüber informiert die CDU in einer Pressemitteilung.  Bei den Wahlen der beiden ehrenamtlichen...

Lokales
Der neue Stadtbürgermeister Michael Niedermaier.

Tielebörger verliert
Kandel: Niedermeier gewinnt Stichwahl in Kandel

Kandel.  Mit 61,1 Prozent hat Herausforderer Michael Niedermeier von der CDU klar gegen Amtsinhaber Günther Tielebörger (SPD) gewonnen. Im ersten Wahlgang am 26. Mai konnte keine Entscheidung gefunden werden.  #Tielebörger ist seit 2004 Bürgermeister der Stadt Kandel, zuvor war er von 1981 bis 2009 Verbandsbürgermeister der Verbandsgemeinde Kandel.

Lokales
Bodo Lutzke ist neuer Bürgermeister der Ortsgemeinde Schwegenheim.

Ergebnis in der Stichwahl in Schwegenheim
Schwegenheim - Bodo Lutzke ist neuer Bürgermeister

Schwegenheim. In der heutigen Stichwahl um das Amt des Ortsbürgermeisters konnte sich in Schwegenheim Bodo Lutzke durchsetzen. Lutzke kandidierte für die Freien Wählergruppe. Er konnte sich gegen Anne Jäger (SPD) durchsetzen und erreichte 60,62 Prozent. Die Wahlbeteiligung bei der Stichwahl lag bei 65 Prozent. Insgesamt waren 2300 Schwegenheimer zur Stichwahl wahlberechtigt. Der 26. Mai hatte kein klares Ergebnis gebracht. Amtsinhaber Peter Goldschmidt hatte schon lange im Vorfeld bekanntgeben,...

Lokales

Wahl am Sonntag
Stichwahl auch in Büchelberg

Büchelberg, Am kommenden Sonntag, 16. Juni, findet die Stichwahl zum Ortsvorsteher statt. Die Büchelberger Wahlberechtigten haben von 8 bis 18 Uhr die Möglichkeit, zwischen den beiden Kandidaten, die bei der Hauptwahl am 26. Mai die meisten Stimmen erhalten hatten, zu entscheiden. Zur Wahl stehen Stefanie Gerstner (CDU) und Udo Müller (FWG).

Lokales

Zimmermann und Staßen stehen zur Wahl
Stichwahl um das Amt des Ortsbürgermeisters

Otterstadt. Amtsinhaber Bernd Zimmermann (CDU) und Bianca Staßen (SPD) stehen am kommenden Sonntag, 16. Juni, zur Stichwahl um das Amt des Ortsbürgermeisters.  Zimmermann strebt seine dritte Amtszeit an, konnte sich im ersten Wahlgang am 23. Mai jedoch nicht durchsetzen.  Auf ihn entfielen am Ende 47,5 Prozent der Wählerstimmen,  Staßen kam auf 32,7 Prozent. Für die dritte Kandidatin, Birgid Daum von der Bürger Initiative Otterstadt (BIO), stimmten 19,8 Prozent der Wähler. Sie steht nun nicht...

Lokales
“Ein Foto ist besser als kein Foto“.

Spontanes Treffen mit den Grünen Albersweiler
6.6. ab 19 Uhr bei Weingut Nägle, Albersweiler

Zur Kommunalwahl 2019 in Albersweiler waren zum ersten Mal “Grüne“ angetreten. Und die Albersweilerer haben diesen optimistischen Neuen mit 14,8% der Stimmen einen ordentlichen Vertrauensvorschuss gewährt. Die Grünen nehmen die beiden Sitze im Ortsgemeinderat Albersweiler sehr gerne und mit Tatendrang an. Für diese Chance und das in sie gesetzte Vertrauen möchten sie sich u.a. an diesem Abend mit einer Runde Sekt bei ihren Wählern bedanken. Vor der Wahl im Mai konnten immerhin bei drei...

Lokales

Wählergruppe „Schöffel“ in Hauenstein stärkste Fraktion
Überraschung bei der Wahl zum Gemeinderat Hauenstein

Am Dienstag, den 28.05.2019, stand nach der Sitzung des Wahlausschusses für den Gemeinderat Hauenstein endgültig fest, dass die Wählergruppe „Schöffel“ aus dem Stand heraus zur stärksten Gruppierung im neuen Gemeinderat gewählt wurde. Mit diesem Ergebnis hatte keiner aus der Gruppe gerechnet. Wie im Vorfeld des Öfteren schon angedeutet, wäre man froh gewesen, nicht die kleinste Gruppierung im neu gewählten Gemeinderat zu stellen. Nun aber hat man mit 42,1 % der Wählerstimmen 9 von 20 möglichen...

Lokales
Der Kreistag im Kreis Germersheim ist neu gewählt.

Kreisräte für den Landkreis Germersheim
Kreis Germersheim - Endgültige Wahlergebnisse stehen fest

Kreis Germersheim. Am 29. Mai hat der Wahlausschuss des Landkreises Germersheim auch das Ergebnis der Kreistagswahl offiziell festgestellt. Demnach sieht das endgültige Ergebnis wie folgt aus: CDU 31,2 Prozent (15 Sitze), SPD 20,1 Prozent (9 Sitze), Bündnis 90/Die Grünen 13,6 Prozent (6 Sitze), Alternative für Deutschland (AfD) 13,5 Prozent (6 Sitze), Freie Wählergruppe (FWG) 10,8 Prozent (5 Sitze), Freie Demokratische Partei (FDP) 5,7 Prozent (3 Sitze), Die LINKE 2,5 Prozent (1 Sitz), Die...

Lokales

Vorläufiges Ergebnis der Ortschaftsratswahlen
Die Zusammensetzung der Räte in den fünf Stadtteilen

Bruchsal. Die vorläufigen Ergebnisse der Ortschaftsratswahlen in Bruchsal liegen vor. In Büchenau haben 64,2 Prozent der 1.918 Wahlberechtigten gewählt. Die meisten Stimmen, 41,6 Prozent nämlich, gingen an die CDU, die damit vier Sitze im Ortschaftsrat erhält. Die Freien Wähler erhielten 40,6 Prozent und sind damit ebenfalls mit vier Sitzen im Rat vertreten, während die SPD mit 17,9 Prozent der Wählerstimmen zwei Räte stellt. In Obergrombach gaben 71 Prozent der 2.031 Wahlberechtigten ihre...

Lokales
Mitglieder der FDP Karlsruhe-Land freuen sich über den Ausgang der Kommunalwahlen am 26. Mai.

Liberale im Landkreis Karlsruhe gewinnen fünften Sitz im Kreistag und verzeichnen Zugewinne in allen Wahlkreisen
Freie Demokraten erreichen alle Wahlziele

Kommunale Basis der FDP deutlich ausgebautLandkreis Karlsruhe. Die Freien Demokarten im Landkreis Karlsruhe freuen sich über den Ausbau ihrer kommunalen Präsenz. Bei der Kreistagswahl konnten die Liberalen flächendeckend in allen Wahlkreisen Zugewinne verbuchen. Im neuen Kreistag wird die FDP mit fünf Sitzen vertreten sein. „Der Ausbau der kommunalen Basis kommt Schritt für Schritt voran, das ist der richtige Weg“, freut sich Heiko Zahn, Kreisvorsitzender der Freien Demokraten. Er stellt fest:...

Lokales
Martin Brandl.

CDU will weiterhin mit FWG und den Grünen zusammenarbeiten
Kreis Germersheim - Brandl führt CDU-Kreistagsfraktion

Kreis Germersheim. Martin Brandl führt die Kreistagsfraktion der CDU. Der Landtagsabgeordnete aus Rülzheim wurde gestern Abend auf Vorschlag des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Thomas Gebhart in der ersten Sitzung der neuen Kreistagsfraktion gewählt. Das Votum für Martin Brandl fiel einstimmig. Der Landtagsabgeordnete ist Vorsitzender der bisherigen Kreistagsfraktion. Brandl will in seiner Arbeit dazu beitragen, im Kreis Wirtschaft, Umwelt und Soziales weiter vernünftig in Einklang zu bringen. Es ist...

Lokales

Das Ergebnis der Kommunalwahl für Mutterstadt liegt vor
Die Freie Wählergruppe (FWG) mit dem größten Zuwachs

Das Ergebnis der Kommunalwahl für Mutterstadt liegt vor. Während die SPD und die CDU 6,2 bzw. 7,3 Prozent ihrer Wählerstimmen verloren haben, ist die FWG mit einem Zuwachs von 7,2 Prozent der große Gewinner. Die FWG gewinnt somit zwei Plätze im Gemeinderat hinzu. Zuwächse hatten auch Bündnis 90 die Grüne. "Ich bedanke mich im Namen der FWG für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Wir nehmen das natürlich zum Anlass, uns für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger noch mehr einzusetzen und...

Lokales

Jens Skibbe ist "Stimmenkönig"
Die Grünen werden zweitstärkste Kraft im Rat

Bruchsal. Inzwischen liegt auch das vorläufige Ergebnis der Gemeinderatswahlen in Bruchsal vor. Die Wahlbeteiligung lag bei 56,9 Prozent. Die CDU bleibt stärkste Kraft im Rat. Sie erzielte 27,2 Prozent der abgegebenen Stimmen.  16,9 Prozent der Stimmen entfielen auf die SPD, 14,7 Prozent auf die Freien Wähler. Mit 18,8 Prozent der Stimmen werden Bündnis90/Die Grünen/Neue Köpfe zweitstärkste Kraft im Rat. Die FDP vereint 9,4 Prozent der Wählerstimmen auf sich, die AfD 8,0 Prozent. Der...

Lokales
Rathaus Hauenstein
2 Bilder

Kommunalwahlen und Europawahl 2019
Nachlese Verbandsgemeinde Hauenstein

Hauenstein (Südwestpfalz). Den vorläufigen Ergebnissen zufolge hat sich die Bürgerschaft der Verbandsgemeinde Hauenstein in besonders hohem Maß am Wahlmarathon des 26. Mai 2019 beteiligt. Sechs verschiedene Stimmzettel waren auszufüllen, in den Wahlkabinen kein einfaches Unterfangen, sowohl wegen des Zeitbedarfs als auch angesichts des riesigen Formats manches dieser bunten Papiere. Dementsprechend war der Anteil von Briefwählern ebenfalls sehr groß. Verbandsgemeinderat: Gewinner sind Freie...

Lokales
Der Stadtrat in Speyer trifft sich am 27. Juni zu seiner konstituierenden Sitzung.

CDU büßt vier Mandate ein
Stadtrat Speyer - Große Koalition nicht mehr möglich

Speyer. Die CDU bleibt stärkste Fraktion im Speyerer Stadtrat. Allerdings verliert die Fraktion vier Sitze und wird künftig nur noch elf Mandate haben, statt 14. Die SPD kann entgegen dem Bundestrend ihre zehn Mandate halten. Gemeinsam verlieren aber SPD und CDU als "große Koalition" ihre bisherige Stärke. Bei insgesamt 44 Sitzen im Speyrer Stadtrat konnten die beiden Parteien bis jetzt 25 Mandate stellen und hatten daher die Mehrheit. Um sie zu halten, müsste ein weiterer Partner her.  Der...

Lokales
Wer in Reichenbach-Steegen einen Wechsel in der Kommunalpolitik haben will, sollte am 16. Juni seine Stimme Rebekka Haase geben.

Unabhängige Kandidatin fordert in Reichenbach-Steegen Amtsinhaber heraus
Rebekka Haase in der Stichwahl

Reichenbach-Steegen. Erster Teilerfolg für Rebekka Haase, die unabhängige Bürgermeisterkandidatin für Reichenbach-Steegen: Bei der Kommunalwahl am Sonntag gelang ihr der Einzug in die Stichwahl gegen den sozialdemokratischen Amtsinhaber Dirk Wagner. Sie erreichte mit 34,58 Prozent der abgegebenen Stimmen gerade mal 1,3 Prozentpunkte weniger als der Amtsinhaber für den 35,91 Prozent der Wähler in Reichenbach-Steegen votierten. Noch deutlicher wir das knappe Ergebnis, wenn man sich die Gesamtzahl...

Lokales

Vorläufiges prozentuales Ergebnis der Kreistagswahl 2019 Germersheim
Kreis Germersheim - Diese Parteien sind im Kreistag vertreten

Zu den endgültigen Ergebnissen geht es hier Germersheim. Am Montagnachmittag gab die Kreisverwaltung das Ergebnis bekannt.  Das vorläufige Endergebnis der Kreistagswahl 2019 im Landkreis Germersheim ergibt folgenden prozentuale Verteilung: CDU 31,2 Prozent, SPD 20,0 Prozent, Bündnis 90/DIE GRÜNEN 13,6 Prozent, Alternative für Deutschland (AfD) 13,5 Prozent, Freie Wählergruppe 10,5 Prozent, FDP 5,8 Prozent, DIE LINKE 2,8 Prozent. Update, 29. Mai: Die Zusammensetzung des...

Lokales

Kommunalwahl Karlsruhe 2019
Karlsruhe hat gewählt!

Bei erfreulich hoher Wahlbeteiligung und schönsten Sommerwetter wählten die Karlsruher Bürger und Bürgerinnen am 26. Mai 2019 eine neue Zusammensetzung des Gemeinderats der Fächerstadt. AfD-Stadtrat Dr. Paul Schmidt kam gemeinsam mit der Familie ins Wahllokal: "Ich bin froh, meine Stimme abgeben zu dürfen, das ist nicht nur erlebte Demokratie, sondern gleichzeitig auch das Ende eines langen, sehr engagierten Wahlkampfes", sagte Schmidt an der Wahlurne in einer Karlsruher Grundschule, "... ich...

Lokales

Vorläufiges Endergebnis der Stadtratswahlen
Stadtrat Germersheim - AfD zieht mit sechs Sitzen neu in den Stadtrat

Germersheim. Das vorläufige Endergebnis der Stadtratswahlen in Germersheim steht fest. Die CDU bleibt mit 33 Prozent die stärkste Partei. Die AfD ist mit 17,7 Prozent die zweitstärkste Partei in Germersheim und zieht in den Stadtrat ein. Dahinter die FWG mit 12,7 Prozent, die Grünen erstarkt mit 16,4 Prozent und die SPD mit 15,7 Prozent. Die FDP erhielt 4,4 Prozent.  Die Republikaner  haben 3,28 Prozent.  Die Wahlergebnisse 2014: SPD 20,29 Prozent CDU 40, 83 Prozent Grüne 10,56...

Lokales

Kommunalwahlen 2019 im Kreis Germersheim
Hagenbach und Kandel: Stichwahlen am 16. Juni

Hagenbach/Kandel. In Hagenbach gehen Christian Hutter (CDU) und Martin Gröschel in die Stichwahl am Sonntag, 16. Juni.  Bei der Wahl des Hagenbachers Stadtbürgermeisters gab es am Sonntag kein Ergebnis. Für Hutter stimmten 48,4 Prozent, für Gröschel 33,7 Prozent, Christian Völker (FDP) kam auf 17,9 Prozent. Franz Xaver „F. X.“ Scherrer war nicht mehr angetreten.  Überraschung in Kandel Tielebörger und Niedermeier müssen in die Stichwahl. Michael Niedermeier (Kandidat der CDU) erhielt 41,50...