Alles zum Thema Bildvortrag

Beiträge zum Thema Bildvortrag

Ausgehen & Genießen
Gerhard Heil mit der Kamera unterwegs auf der Insel Java beim Vulkan Bromo.

Hördt - Vortrag über Indonesien von Gerhard Heil
Duftender Kakao, Vulkane und grüne Gebirgszüge

Hördt. Gerhard Heil präsentiert am Sonntag, 24. März, um 19 Uhr im Pfarrzentrum in Hördt seine Reisedokumentation über Indonesien. Präsentiert wird die Veranstaltung von der Kirchengemeinde St. Georg in Hördt. Dabei zeigt er eine umfangreiche Schau mit faszinierenden Bildern und lebhaften Filmsequenzen, ergänzt durch Original-Tonaufnahmen und einen aufschlussreichen Kommentar. Rund vier Wochen war er unterwegs und reiste in einer kleinen Gruppe zu den schönsten Inseln des Archipels, zu den...

Ausgehen & Genießen
Tolle Bilder - hier aus Lappland - zeigt das Ehepaar Gilbert am Freitag.
2 Bilder

Filmvortrag in der Kulturwerkstatt "Alter Kindergarten" Bellheim
Mit dem Caravan zur Mitternachtssonne

Bellheim. Der Kulturverein Bellheim lädt am Freitag, 22. März, um 19 Uhr herzlich zu einer Vortrags- und Filmveranstaltung ein. Cornelia und Ernst Gilbert berichten über Land und Leute in Skandinavien und über ihre Erlebnisse auf der Fahrt mit dem Caravan zur Mitternachtssonne. Über Südschweden und die Ålandinseln führt erst einmal die Reise nach Finnland. Nach Besichtigung von Helsinki geht es über die finnische Seenplatte zum Polarkreis nach Rovaniemi, wo auch der Weihnachtsmann zu Hause ist....

Ausgehen & Genießen
Rote Aras.  Foto: Hepp

Im Gemeindezentrum Friedenskirche
„Naturparadies Costa Rica“

Kandel. Bilder einer Reise präsentieren Erich und Ulrike Hepp, Völkersweiler, am Sonntag, 17. März, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Friedenskirche Kandel, Waldstraße 36a. Die Multivisionsshow „Naturparadies Costa Rica“ wird ein sehr vielseitiger Abend mit großartigen Naturfotos und beeindruckenden Filmszenen. Teilweise ist das Ganze musikalisch untermalt und selbstverständlich von den beiden Weltenbummlern live erzählt. Mit rund 800 Vogelsorten, 200 Säugetieren, 34.000 Arten von Insekten, 200...

Ausgehen & Genießen

Bildvortrag über das ehemalige Hochstift Speyer am 13. Februar
Bewegende Geschichte

Oberhausen. Über Jahrhunderte gehörte das ganze Gebiet des früheren Landkreises Bruchsal und darüber hinaus zum Hochstift Speyer. Als Hochstift bezeichnete man bis 1803 ein Territorium, in dem die staatliche Souveränität von einem Bischof als Landesfürsten, dem Fürstbischof, ausgeübt wurde. Die Geschichte des Hochstiftes Speyer mit seinen Bischöfen, die zeitweise in Philippsburg residierten, die dortige Festung unterhielten und schließlich ihre Residenz von Speyer nach Bruchsal ins neu...

Ausgehen & Genießen
Reise-Impressionen und Bilder aus der Himalaya-Region von Martina und Rémy Korbmacher am 9. Februar im Theater in der Kurve.

„Himalaya – Wo Himmel und Erde sich berühren“
Impressionen vom Himalaya

Hambach.Das Theater in der Kurve lädt ein zu dem Bildvortrag von Rémy Korbmacher „Himalaya – Wo Himmel und Erde sich berühren“am Samstag, 9. Februar, um 17 Uhr. Wenn die Reiseziele dieser Erde genannt werden, steht die Himalaya-Region ganz sicher nicht an erster Stelle. Man muss schon eine besondere Verbindung spüren um diesen Platz der Erde erreichen zu wollen. Verzicht auf Komfort und Sicherheit werden durch atemberaubende Berglandschaften und herzliche Begegnungen belohnt. Martina und...

Ausgehen & Genießen
Der Vortrag beginnt mit der Hauptstadt Maskat.

Vortrag am 8. Februar in Schifferstadt
Oman – Arabiens grünes Märchenland

Schifferstadt. Am Freitag, 8. Februar, beginnt um 19.30 Uhr der Vortrag „Oman – Arabiens grünes Märchenland“ im Schifferstadter Pfarrheim Herz Jesu, Salierstraße 98a. Sindbad der Seefahrer, die Heiligen Drei Könige oder auch die Weihrauchstraße: Der Oman verzaubert als Märchenland. Und er verführt: Als Wüsten-Reich mit geschichtsträchtigen Städten. Was dieses Land ganz unten auf der arabischen Halbinsel noch kann? Es verblüfft: Mit Karibik-Feeling an Palmen-Stränden vor türkisblauem Meer....

Ausgehen & Genießen
Der Krüger Nationalpark ist bekannt für seine atemberaubende Tiervielfalt, aber auch Safaris in den vielen kleineren Naturreservaten im ganzen Land bieten überaus spannende Möglichkeiten zur Tierbeobachtung.  Foto: Fleck
3 Bilder

Afrika in einer Live-Panorama-Multivision am 17. Januar erleben
Bunt, abwechslungsreich und überraschend

Speyer. Wer hat nicht schon mal von spannenden Safaris und grandiosen Sonnenuntergängen in der afrikanischen Savanne geträumt? - In den weltberühmten Tierparks Südafrikas sehen sie diese atemberaubende Tierwelt und nach der Safari lassen sie den Tag auf der Veranda einer Lodge mit einem Sundowner ausklingen. In Südafrika wird dieser Traum schnell zur Wirklichkeit. Der Fotograf und Abenteurer Michael Fleck lebt diesen Traum seit den frühen 90er Jahren mit seiner Familie. Von den drei letzten,...

Lokales
Der ideale Wegbegleiter für Exkursionen in der Pfalz: Der neue Geo-Führer, den Michael Geiger am Donnerstag, 29. November, in der Landauer Stadtbibliothek vorstellt.

Bei den Landauer Büchereitagen
Buchvorstellung und Bildvortrag zu Geo-Touren in der Pfalz

Landau. Das zweite Halbjahr der 34. Landauer Büchereitage nähert sich dem Ende. Letzte Veranstaltung ist die Vorstellung des Buchs „Die Landschaften der Pfalz entdecken: Geo-Touren für Familien“ von Michael Geiger am Donnerstag, 29. November. Beginn der Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gemeinsame Geo-Wandertouren durch die Pfalz machen Spaß und bereichern das Naturwissen. Besonders wichtig dabei ist die...

Lokales
Gut vierzig Jahre später und mittlerweile im Ruhestand wollte Silbernagel sich nochmals auf die Reise nach Rom machen.

Bildervortrag von Bernhard Silbernagel
Mit dem Fahrrad von Speyer nach Rom

Speyer. Bernhard Silbernagel fuhr schon einmal auf zwei Rädern von Speyer nach Rom, das war 1973. Damals allerdings mit Hilfsmotor auf einem Velo-Solex und in Begleitung eines Freundes. Gut vierzig Jahre später und mittlerweile im Ruhestand wollte er sich nochmals auf die Reise nach Rom machen. Dieses Mal auf einer anderen Route, ohne Mitfahrer und mit einem ganz normalen Fahrrad ganz ohne Motor. Bedenken wie: „Was, ganz alleine?“ „Im Hochsommer durch Italien?“ „In deinem Alter?“ „Ja, hast du...