Mit musikalischem Feuerwerk im Stiftspark in Klingenmünster
Fest der 1000 Lichter

Marcel Adam
  • Marcel Adam
  • Foto: Foto: jean m .laffitau, Tom Gundelwein, Dieter Schumann
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Klingenmünster. Am 19. Und 20. Juli findet im Stiftspark in Klingenmünster wieder das beliebte „Fest der 1000 Lichter“ statt.
Am Freitag, 19. Juli, wird der Lieder- und Comedyschreiber, Mundartdichter, Sänger, Komponist und Entertainer Marcel Adam, der im Jahr 2011 sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feierte, erwartet.
Das Konzert bekommt durch die Einbettung in das Fest der 1000 Lichter eine besondere Note. Da bei Einbruch der Dunkelheit 1000 Lichter den Park in ein herrlich verträumte Atmosphäre tauchen.
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Remise statt. Der Lichterglanz entfällt.
Am Samstag, 20. Juli, öffnen die Pforten für das breite Publikum und die Besucher können bei freiem Eintritt das schöne Ambiente im Stiftspark mit der Illumination durch 1000 Lichter bei Einbruch der Dunkelheit genießen. Für ein musikalisches Feuerwerk sorgt am Samstagabend die Neustadter Gruppe „Gypsy Gold“, die sich aus dem Vater Zhivko Antonov Hristov (Akkordeon), dessen Sohn Stefdo Hristov (Gitarre), und dem Schwager Chaydor Kurtev (Violine) zusammensetzt. Für die ursprünglich aus Bulgarien stammenden Musiker ist die Musik Familiensache und sie begeistern das Publikum mit ihrer musikalischen und rhythmischen Intuition, dem außergewöhnlichen Gespür für Rhythmen und Weisen aus ihrer Heimat, die sie auch ohne Noten allein durch das Zuhören nachspielen können.
An beiden Abenden sorgt das Team vom Stiftsgut Keysermühle an Ständen im Park für kulinarische Höhepunkte ergänzt durch ein korrespondierendes Angebot an regionalen Sommerweinen.
Konzertkarten für Marcel Adam kosten 18 Euro im Vorverkauf, 20 Euro an der Abendkasse. ps

Weitere Informationen
www.stiftsgut-keysermuehle.de

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.