Klingenmünster - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sportjugend Pfalz prüft Olympisches Jugendlager jetzt für 2021
Absage wegen Corona

Region. Mit der Verschiebung der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio um ein Jahr musste und der anhaltenden Corona-Krise,  auch das Olympische Jugendlager der Sportjugend Pfalz abgesagt werden, das vom 29. Juli bis zum 13. August geplant war. Nach den Olympialagern 1972 in München, 1992 in Barcelona, 2004 in Athen und 2012 in London hatte die Jugendorganisation des Sportbundes Pfalz alles für den Besuch der Spiele in Tokio, kombiniert mit einem internationalen Jugendaustausch, vorbereitet....

Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im Landkreis SÜW.

Kreis SÜW ehrt seine erfolgreichen Sportler
Aushängeschilder für den Sport

Landau. Einer langen Tradition folgend werden einmal jährlich die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Südliche Weinstraße geehrt. Landrat Dietmar Seefeldt überreichte im Hohenstaufensaal Annweiler die Ehrenmedaillen und Urkunden für das Sportjahr 2019 an insgesamt 115 Sportlerinnen und Sportler. 70 Kinder und Jugendliche sowie 45 Erwachsene wurden ausgezeichnet. „Es ist großartig, dass wir für das Sportjahr 2019 wieder so viele Sportlerinnen und Sportler für ihre...

Coronakrise: Die Medenrunde im Mai 2020 fällt aus

Coronavirus legt Spielbetrieb des Tennisverbandes Pfalz lahm
Tennis: Medenrunde auf unbestimmten Zeitpunkt verschoben

Tennis. Der Tennisverband Pfalz empfiehlt den Vereinen in einer heutigen Stellungnahme, den Maßnahmen des Bundes und der Länder und damit auch der Tennisverbände und des DTB zu folgen und alle Veranstaltungen und Aktivitäten abzusagen, um einen Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus zu leisten. Viele Vereine sind diesen Empfehlungen bereits gefolgt. Dabei hat sich jedoch in den vergangenen Tagen herausgestellt, dass in zahlreichen Fällen von Mitgliedern "Schlupflöcher" gefunden...

Martin Schwalb

Rhein-Neckar Löwen-Trainer Martin Schwalb ist infiziert
Umzug wegen Corona gescheitert

Mannheim/Kronau. Martin Schwalb, Trainer der Rhein-Neckar Löwen befindet sich aktuell in einer 14-tägigen, häuslichen Quarantäne. Hintergrund ist ein positives Testergebnis auf das Coronavirus. Wegen Corona - geplanter Umzug scheitertSchwalb war nach Absage des Trainings - und Spielbetriebes der Rhein-Neckar Löwen in der vergangenen Woche zu seiner Familie nach Hamburg gefahren, um eigentlich seinen Umzug in die Rhein-Neckar Region vorzubereiten. Nach Rücksprache mit dem Verein ließ sich...

Symbolfoto

Südwestdeutscher Fußballverband verlängert Zwangspause
Kein Spielbetrieb bis einschließlich 20. April

Update 19. März, 16.30 Uhr: Edenkoben. Der Südwestdeutsche Fußballverband (SWFV) verlängert aufgrund der aktuellen Verfügungen und Verordnungen die spielfreie Zeit. Bis einschließlich Montag, 20. April, wird von der Jugend bis zu den Aktiven kein Fußballspiel stattfinden. Wie es danach weitergeht, darüber werde eine erneute Bewertung vorgenommen, informierte der Verband in einer Pressemitteilung. Ebenfalls von den Absagen betroffen sind Trainerfortbildungen und -Lehrgänge, Tagungen und...

Symbolbild

UEFA reagiert auf Ausbreitung des Coronavirus
Fußball-EM auf Sommer 2021 verschoben

Fußball. Nach Beratungen der 55 Mitgliedsverbände sowie der Führungsriegen der Klubvereinigung ECA, des Ligen-Interessenverbundes European Leagues und der Spielergewerkschaft FIFPro hat das UEFA-Exekutivkomitee entschieden, dass die Europameisterschaft erst im Sommer 2021 ausgetragen wird. Die Endrunde soll demnach vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden (aktuelle Planung). Die Play-off-Spiele für die EURO, die ursprünglich für März 2020 vorgesehen waren, wurden in den Juni 2020 verlegt....

Rhein-Neckar Löwen bestätigen weitere Coronainfektionen
Gesamte Mannschaft in häuslicher Quarantäne

Rhein-Neckar-Löwen. Die Rhein-Neckar Löwen haben nach Rückraumspieler Mads Mensah weitere Akteure innerhalb ihrer Mannschaft, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben. Seit einigen Tagen befindet sich die komplette Profimannschaft der Löwen in häuslicher Quarantäne. Nun gab es weitere, positive Testergebnisse auf das Coronavirus von Spielern, die sich jedoch alle seit dem positiven Befund von Rückraumspieler Mads Mensah bereits in häuslicher Isolation befunden haben. „Wir sind uns...

Coronavirus - Trainingsbetrieb der FCK-Profis bis 19. April ausgesetzt
Kurzarbeit für alle Mitarbeiter

FCK. Nach der Entscheidung des DFB, den Spielbetrieb in der 3. Liga bis zum 30. April 2020 ruhen zu lassen, hat auch der 1. FC Kaiserslautern reagiert und wird den Trainingsbetrieb der FCK-Profis zunächst bis zum 19. April 2020 aussetzen. „Wir werden die nächsten Wochen nicht gemeinsam am Betze trainieren, sondern unsere Spieler individuell belasten. Unsere Spieler haben für die kommenden Wochen einzeln abgestimmte Trainings- und Laufpläne erhalten. Entscheidend ist jetzt, dass wir unserer...

Rhein-Neckar Löwen vom Coronavirus betroffen
Erster Infektionsfall bei den Rhein-Neckar Löwen

Mannheim/Kronau. Mads Mensah, dänischer Handballprofi der Rhein-Neckar Löwen, hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der 28-jährige Rückraumspieler des badischen Bundesligisten laborierte in der vergangenen Woche mit grippeähnlichen Symptomen und wurde daraufhin positiv auf das Coronavirus getestet. Mensah, der sich nach eigener Aussage mittlerweile wieder fit und voll belastbar fühlt, wurde umgehend gemeinsam mit seiner Familie vorsorglich in eine 14-tägige häusliche Quarantäne überstellt. ...

Symbolbild

Bundesweite Studie zeigt
Rheinland-Pfalz läuft zu wenig

Region. Die Menschen in Rheinland-Pfalz laufen im Schnitt nur 1.645 Kilometer pro Jahr. Das ist der drittniedrigste Wert aller deutschen Bundesländer und das Ergebnis einer aktuellen Analyse. Dafür hat ein Unternehmen die Aktivitätswerte von Fitness-Trackern, die auf einer Plattform im Internet registriert wurden, ein Jahr lang ausgewertet. Im Schnitt legen die Deutschen demnach rund 1.856 Kilometer im Jahr zurück. Besonders viele Kilometer laufen die Brandenburger: 2.349 Kilometer sind es...

EHF setzt Europapokalspiele aus
Löwen stoppen Ticketverkauf

Mannheim. Nach zahlreichen internationalen Handballligen setzt nun auch die Europäische Handballföderation (EHF) aufgrund der aktuellen Corona-Krise den Spielbetrieb der Europapokalwettbewerbe aus. Betroffen davon sind auch die letzten beiden Gruppenspiele der Rhein-Neckar Löwen im EHF Pokal in Nimes (21. März) und zum Abschluss das Heimspiel gegen den dänischen Vertreter aus Holstebro (29. März). Beide Spielen werden zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben und sollen nachgeholt werden. Am...

Angekündigtes Veranstaltungsverbot wegen Coronavirus
Löwen verlegen Erlangen-Heimspiel

Update 13. März: Die Spiele der HBL sind flächendeckend bis 19. April abgesagt. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Mannheim. Zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus und der Erkrankung Covid-19 hat das Land Baden-Württemberg in Absprache mit dem Gesundheitsministerium angekündigt, zeitnah sämtliche größeren Veranstaltungen abzusagen. Von dem angekündigten Verbot betroffen werden alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Besuchern sein – und damit auch das Heimspiel der...

Auch dem FCK drohen Geisterspiele ohne Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion oder/und Spielverlegungen

FCK-Spiele gegen Magdeburg und 1860 verlegt
Nachholtermine wohl frühestens Anfang Mai

FCK. Update: Der 28. und 29. Spieltag der Dritten Liga werden in Gänze verlegt. Nach Angaben des DFB werden diese beiden Spieltage voraussichtlich frühestens Anfang Mai nachgeholt. Die genauen Termine stehen noch nicht fest. Bis Montag soll geklärt werden, wie mit den Partien ab dem 30. Spieltag verfahren werden soll. Damit steht fest, dass die beiden FCK-Spiele in Magdeburg (14. März) und zu Hause gegen den TSV 1860 München (17. März) abgesagt und auf die Zeit deutlich nach Ostern verlegt...

(Von links) Sylvia Wurmehl, Annette Maier, Elke Rottmüller, Simone Vogel

Das Trio Wurmehl, Moeller und Maier bildet die Führungsspitze für die nächsten vier Jahre
Sportkreis Rhein-Pfalz-Kreis ab sofort in Frauenhänden

Rhein-Pfalz-Kreis. Der Sportkreis Rhein-Pfalz-Kreis liegt ab sofort ganz in Frauenhänden. Das ergaben am 4. März die Wahlen bei der Sportkreistagung, zu der 25 Vereinsvertreter ins Palatinum nach Mutterstadt kamen. Bei den Sportkreistagungen des Sportbundes Pfalz werden derzeit in allen 16 Kreisen und kreisfreien Städten die ehrenamtlichen Sportkreismitarbeiter für vier Jahre neu gewählt. Und seit 4. März gibt es ein Novum in der über 70-jährigen Geschichte des pfälzischen Dachverbandes:...

FCK-Torhütertrainer Gerry Ehrmann wurde gekündigt

Entscheidung zur Personalie Gerry Ehrmann
Kündigung des Arbeitsverhältnisses

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat Gerry Ehrmann nach einer Reihe von nicht zu tolerierenden Vorkommnissen am 23. Februar 2020 freigestellt. Hierzu hat der Verein in einer Pressemitteilung vom 24. Februar 2020 bereits näher Stellung bezogen und erläutert, dass die Freistellung nicht zu umgehen war. Heute wurde die endgültige Kündigung ausgesprochen: "Die Auswirkungen der Verfehlungen standen nicht nur im Zusammenhang mit dem gesamten Trainerteam, sondern erreichten auch weite Teile des...

Boris Schommers
Video

Erkältungswelle beim 1. FC Kaiserslautern vorm Heimspiel gegen SV Meppen
Einsatz von vier Spielern zur Zeit noch fraglich

FCK. Gleich vier Spieler des 1. FC Kaiserslautern stehen momentan noch mit einem großen Fragezeichen auf dem Zettel von Trainer Boris Schommers. Zwar ist André Hainault wieder bei der Mannschaft, dafür kämpfen Philipp Hercher, Timmy Thiele, Dominik Schad und Theo Bergmann mit einer Erkältung. "Dementsprechend müssen wir schauen, wie wir die Spieler bis Samstag wieder fit bekommen und genau hinschauen, wer zu 100 Prozent spielen kann", betonte Schommers. Er ist ebenfalls etwas angeschlagen. Das...

FCK distanziert sich von den Vorkommnissen in Mannheim
Intensive Aufarbeitung angekündigt

FCK. Die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern möchten an dieser Stelle nochmals die Verfehlungen einiger Fans beim Südwestderby in Mannheim am vergangenen Wochenende ansprechen und sich deutlich von den Geschehnissen distanzieren. Der FCK duldet keine vermummten Personen im Fanblock, keine Sachbeschädigungen im Stadion und verurteilt den massiven Einsatz von Pyrotechnik, insbesondere von Böllern und Raketen, welche zum Teil gezielt in Richtung Spielfeld und Tribüne geschossen wurde und...

FCK-Stadionpacht für die kommenden beiden Saisons gemindert
Stadtrat stimmt dem Antrag vorbehaltlos zu

FCK. Update 16.28 Uhr. Der Stadrat stimmt mit 31 Ja-Stimmen bei 7 Nein-Stimmen und 11 Enthaltungen) dem vom FCK eingereichten und von der Stadt noch modifizierten Antrag auf Minderung der Stadionpacht (625.000 Euro plus Bonuszahlungen) für die kommenden beiden Spielzeiten 2020/2021 und 2021/2022 vorbehaltlos zu (hier der Antrag). Die ADD hatte gestern signalisiert, dass sie ihr Einverständnis gibt, dass die Stadt Kaiserslautern diese Kapitalzuführung an die Stadiongesellschaft für die...

Boris Schommers
Aktion

1. FC Kaiserslautern – Durchbruch bei der Stadionpacht, sportlich mittendrin im Abstiegskampf
Verlosung von 5x2 Eintrittskarten für das Heimspiel gegen den SV Meppen

von Ralf Vester FCK. Die Entscheidung über die künftige Pacht für das Fritz-Walter-Stadion hat sich über viele Wochen hinweggezogen. In der Sondersitzung vom vergangenen Montag ist sie dann endlich gefallen: Der Stadtrat hat dem Antrag des FCK auf Reduzierung der Pacht für das Fritz-Walter-Stadion in den Saisons 2020/2021 und 2021/2022 mit 31 Ja-Stimmen, sieben Gegenstimmen und elf Enthaltungen zugestimmt. „Bei dieser Entscheidung handelt es sich ganz klar um Schadensbegrenzung“, betonte...

Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm

Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt
Konstituierende Sitzung

FCK. Zu seiner konstituierenden Sitzung kam der Aufsichtsrat der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co KGaA am Donnerstag, 27. Februar 2020, zusammen.Dabei wurde Prof. Dr. Jörg E. Wilhelm zum Vorsitzenden gewählt, das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt künftig Prof. Dr. Peter Theiss. Für den aus dem Gremium ausgeschiedenen Wilfried de Buhr rückt Wolfgang Erfurt, Vorstandsvorsitzender des 1. FC Kaiserslautern e.V., nach. Patrick Gregorius vervollständigt weiterhin das aktuell...

Boris Schommers auf der Pressekonferenz vorm Derby beim SV Waldhof Mannheim
Video

FCK-Trainer Boris Schommers erwartet engagiert geführtes Spiel
Rote Teufel brennen auf das Derby

FCK. Die Causa Gerry Ehrmann war bekanntlich kein Thema bei der Pressekonferenz des 1. FC Kaiserslautern vor dem Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim. FCK-Trainer Schommers betonte in diesem Zusammenhang, dass er sich hierzu aufgrund der rechtlichen Schritte nicht äußern werde und seine Mannschaft vor dem Einfluss der Turbulenzen der vergangenen Woche schützen wolle. "Die Mannschaft weiß, worauf es am Samstag ankommt", sagte Schommers.  Das Trainerteam verlange Kampf und Leidenschaft, aber...

Soeren Oliver Voigt

FCK reicht fristgerecht Lizenzunterlagen beim DFB ein
Fehlbetrag von rund elf Millionen erwartet

FCK. Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem prestigeträchtigen Spiel des 1. FC Kaiserslautern am Samstag beim SV Waldhof Mannheim hat Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt bekanntgegeben, dass morgen fristgerecht die Lizenzunterlagen für die Saison 2020/2021 an den DFB übermitteln wird. Bis zum 30. Juni 2021 geht der FCK von einem Fehlbetrag in Höhe von voraussichtlich elf Millionen Euro aus. Der Lizenzantrag basiert auf einer Stadionpacht in Höhe von 625.000 Euro plus den im jüngsten Antrag...

(Noch) Keine Einigung zwischen dem FCK und Gerry Ehrmann
Offenes Gespräch

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern und Gerald Ehrmann haben am heutigen Tage in einem offenen Gespräch die konträren Sichtweisen ausgetauscht. Eine Einigung konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erzielt werden. Die Gespräche werden in der kommenden Woche fortgeführt. Bis dahin werden sich beide Seiten zur Sache in der Öffentlichkeit nicht weiter äußern. Der bei der morgigen Pressekonferenz geplante Teil mit Vertretern des Beirats und der Geschäftsführung entfällt. ps

Martin Schwalb

Premiere schon am Mittwoch in der GBG Halle Mannheim
Martin Schwalb wird neuer Trainer der Rhein-Neckar Löwen

Mannheim/Kronau. Martin Schwalb heißt der neue Trainer der Rhein-Neckar Löwen. Der 56-jährige, gebürtige Stuttgarter wird bereits am Mittwoch, 26. Februar, in der Mannheimer GBG Halle beim EHF-Cup-Duell mit dem spanischen Vertreter Liberbank Cuenca (Anwurf 19.30) auf der Bank sitzen. Martin Schwalb bestritt in seiner aktiven Zeit als Handballer über 400 Bundesliga-Spiele, unter anderem für den TV Großwallstadt und die SG Wallau-Massenheim. 1996 wurde er mit 230 Treffern Torschützenkönig der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.