Klingenmünster - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Mit Nachen geht es auf den schönen Altrhein.

Germersheim / Lingenfeld
Nachenfahrten auf dem Altrhein

Germersheim/Lingenfeld. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Auenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. Die vom Wasser aus erlebten Eindrücke geben Aufschluss über die Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die in der geschützten amphibischen Landschaftsform leben. Während der zweistündigen Bootsfahrt werden die Teilnehmer von fachkundigen Bootsführern nicht nur durch die Flora und Fauna der Pfälzer Rheinauen geleitet, sondern erfahren viel über die Entstehung und...

Erlaubt ist, was schmeckt: Beim Grillen hat man die Möglichkeit, (fast) jede kulinarische Vorliebe zu berücksichtigen.

Wochenblatt-Gewinnspiel: Leckere Grillrezepte gesucht
Sommer, Sonne, Grillgenuss

Mitmachportal. Geselliges Beisammensein, laue Sommerabende und leckeres Essen: Grillen gehört für viele im Sommer einfach dazu. Der Fantasie sind bei den Gerichten vom Rost keine Grenzen gesetzt. Bei der klassischen Variante sind oft Steaks, Folienkartoffeln oder Kartoffelsalat, Maiskolben, Lachs, Bratwürstchen oder Schafskäse im Einsatz. Darüber hinaus gibt es aber rund um das sommerliche Grillfest oder Barbecue noch zahlreiche weitere Rezeptideen: Halloumi-Spieße, gegrillte Wassermelone,...

Irmtraud Würth stellt im Stiftsgut Keysermühle aus.

Stiftsgut Keysermühle: „Natur- und Seelenlandschaften - den Augenblick festhalten“
Malerei und Zeichnung

Klingenmünster. Am Sonntag, 28. Juli, findet um 11 Uhr im Stiftsgut Keysermühle in Klingenmünster die Vernissage der Ausstellung von Irmtraud Würth statt. Die musikalische Begleitung übernimmt der Jazzpianist Paul Janoschka. Würth ist in Bauschlott/Neulingen geboren und hat eine Ausbildung zur Emailmalerin und Emailleurin in Pforzheim und den Besuch der dortigen Goldschmiedeschule als Grundlage ihres künstlerischen Schaffens. Es folgten Weiterbildungen bei Erwin Mürle und Hans Leubin und zur...

Der Zauber der „Celtic Musik“ steht im Mittelpunkt des Programms.

„Dhalia’s Lane“ spielt auf der Burg Landeck
Keltenklang

Klingenmünster. Balladen für die Seele, Tänze für die Freude und handwerklich ausgereifte Arrangements: so beschreibt sich die Gruppe „Dhalia’s Lane“ ihr Repertoire. Die vier Vollblutmusiker sind am Samstag, 13. Juli, auf Burg Landeck bei Klingenmünster zu Gast. Nicht zum ersten Mal: Schon seit 2012 lädt das Quartett dort immer wieder zu einer Klangreise in die Vergangenheit ein und begeistert in der romantischen Kulisse des Burghofs das Publikum. Der Zauber der „Celtic Musik“ steht im...

Seit 1881 lädt der Landeckverein alljährlich zu diesem stimmungsvollen Ereignis ein. Es ist damit das älteste Burgfest der Pfalz.

Händler und Rittersleut auf der Burg Landeck
Mittelalterlicher Markt auf der historischen Stauferburg

Klingenmünster. Die Burg ruft: Am 29. und 30. Juni steigt das Landeckfest, und wenn das Wetter mitspielt, werden sicher wieder Tausende Besucher zum mittelalterlichen Markt in die historische Stauferburg hoch über Klingenmünster kommen. Zwischen den Burgmauern entfaltet sich am letzten Juniwochenende ein Fest für alle Sinne. Händler und Gaukler, Ritter und edle Frauen, Herolde und „allerley fahrendes Volk“ geben sich ein Stelldichein in Burghof und Zwinger. Etwa 20 Händler und Handwerker...

Außergewöhnliches Ambiente: 39 Weingüter präsentieren mehr als 150 Wein- und Sektsorten in der Festungsanlage Fronte Lamotte.

Genussevent in der Festungsanlage
"Wein erleben"

Germersheim. 39 Weingüter der Region präsentieren am Samstag, 6. Juli, über 150 Wein- und Sektsorten und laden zum Probieren ein. Die VR Bank Südpfalz und die Stadt Germersheim laden in der Festungsanlage Fronte Lamotte von 15 bis 21 Uhr dazu ein, Wein zu erleben. Freuen darf man sich auf ein Genießerevent in stilvollem Ambiente, darauf, neue Weine zu entdecken, aktuelle Jahrgänge zu verkosten oder auf ein nettes Gesrpäch mit den Winzern.  Tageskarten gibt es in der Regionaldirektion der...

Gastrowettbewerb: So schmeckt die Südpfalz 2019. Buttrig, erdig oder nussig im Geschmack: Aufregend und raffiniert wird es, wenn Pfälzer Grumbeere auf die Teller kommen.

Wettbewerb startet am 1. Juli mit dem Thema „Pfälzer Grumbeere“
"So schmeckt die Südpfalz 2019"

Herxheim. Ein Ortstermin auf dem Kartoffelhof Kuntz in Herxheim stimmt die 16 Teilnehmer des Wettbewerbs „So schmeckt die Südpfalz“ auf das diesjährige Genuss-Thema „Pfälzer Grumbeere“ ein. Kartoffelbauer Volker Kuntz, der den Familienbetrieb mit Hofladen zusammen mit seiner Frau und den beiden Söhnen betreibt, zeigt den wissbegierigen Gastronomen direkt auf dem Acker, welche Kartoffelsorten hier angebaut und wie die ersten Frühkartoffeln geerntet werden. „Dieses Zusammentreffen von...

Der Verein Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim informiert die Gäste über die zahlreichen attraktiven Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in der Region und verteilt  zum Beispiel die neuesten Radbroschüren.
2 Bilder

Landkreis Germersheim präsentiert sich beim Rheinland-Pfalz-Tag
Brettchen-Weberin zeigt ihr Handwerk

Germersheim. Der Landkreis Germersheim präsentiert sich beim nächsten Rheinland-Pfalz-Tag in Annweiler von 28. bis 30. Juni mit einem Informationsstand. Der Verein Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim informiert die Gäste über die zahlreichen attraktiven Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in der Region und verteilt zum Beispiel die neuesten Rad- und Wanderbroschüren. Mit am Stand dabei sind diesmal auch zwei Museen aus der Südpfalz – das Haus Leben am Strom aus Neupotz sowie das...

Die Gruppe „Skye“ sorgt für musikalische Stimmung.

Stimmungsvolle Sommersonnenwende
Johannisfeuer auf der Burg Landeck

Klingenmünster. Am Samstag, 22. Juni, 20.30 Uhr, ist es wieder soweit: Die Burg-Landeck-Stiftung feiert die Sommersonnenwende mit den Musikern Gunther, Chris und Lochi. Stimmungsvoll brennt ein Feuer im Innenhof der Stauferburg über Klingenmünster, zaubert eine mystische Atmosphäre und unterstreicht die stimmungsvollen Klänge schottischer Folklore. Die Besucher sind eingeladen, die Tag- und Nachtgleiche so zu feiern, wie es bereits die Kelten und Germanen vor langer Zeit taten. Ab dem...

Berühmter Film von Düften und Morden
Dorfkino

Klingenmünster. Die Geschichte eines Mörders wird im Klingenmünsterer Dorfkino mit dem letzten Film vor der Sommerpause erzählt. An Pfingstsonntag, 9. Juni, um 19 Uhr, können die Zuschauer im Stiftsgut Keysermühle die mit vielen Preisen bedachte Verfilmung eines berühmten Romans sehen. Allerdings ist die Geschichte nichts für schwache Nerven und zarte Gemüter. Wie immer darf der Filmtitel aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden, erlaubt ist aber eine kurze Inhaltsangabe. Paris im Jahre...

Toller Blick am Liegeplatz in Straßburg. Bei der Leserkreuzfahrt zum Jahreswechsel 2019/2020 wird die Switzerland in Koblenz festmachen.
28 Bilder

Wochenblatt: Leserkreuzfahrt auf Rhein und Mosel - Abfahrt in Köln und Ankunft in Mannheim
Wieder mit der MS Switzerland entspannt ins neue Jahr 2020

Leserreise. Silvester und den Jahreswechsel auf einem Schiff zu verbringen, sich verwöhnen zu lassen, einfach einsteigen, Leinen los, sehr gut essen, tanzen und im neuen Jahr wieder entspannt in Mannheim anlegen, findet seit zwei Jahren großen Gefallen. Deshalb: Auch zum Jahreswechsel 2019/20 gehen wir mit unseren Lesern wieder an Bord der MS Switzerland. Mit Bussen nach Köln Am Samstag, 28.12.19 starten wir mit Bussen nach Köln, um gegen 15 Uhr an Bord zu gehen. Mit der 1988 gebauten und...

Der Flötenkreis musiziert in der Nikolauskapelle.

Konzert mit Flöten und Streichinstrumenten
Swing in Spring

Klingenmünster. Flöten und Streichinstrumente werden am Sonntag, 26. Mai, in der Nikolauskapelle bei Klingenmünster erklingen. Um 16 Uhr ist dort im Rahmen des Sommerprogramms der Burg-Landeck-Stiftung ein kleines Konzert geplant. Der durch mehrere Auftritte in Klingenmünster schon wohlbekannte „Flötenkreis Arnbach“ wird, passend zur Jahreszeit, Sommer- und Frühlingslieder spielen - darunter „An hellen Tagen“, „Sommerkanon“, „Die beste Zeit im Jahr ist mein“, um nur einige zu nennen. Witziges...

Das Team hinter „Iwwa die Brick“.  foto: rene van der voorden

Neue Termine für Hommage an Joy Fleming
"Iwwa die Brick" im Mannheimer Schatzkistl

Mannheim. „Wir sind sprachlos, auf Anhieb vierzehn ausverkaufte Vorstellungen im Schatzkistl. Wir hätten uns niemals träumen lassen, dass diese Hommage an meine Mutter so ein sensationeller Erfolg werden würde. Es kommt uns vor, als hätten die Mannheimer nur darauf gewartet!“, zeigt sich Joys Tochter Heidrun Kattermann gerührt. Die Idee zum liebevoll inszenierten Stück kam bei einem gemeinsamen musikalischen Auftritt von Musikproduzent und Pianist Claude Schmidt und Sängerin und...

Es gab viel zu sehen auf dieser Reise, bequem vom Sonnendeck auf der MS Swiss Tiara oder bei den Ausflügen und Stadtführungen, viel Historisches, aber auch Modernes wie diese Hafenansicht von Rotterdam.
313 Bilder

Leserreise Wochenblatt auf dem Rhein 2019: Mit der Swiss Tiara nach Holland und Belgien
Tolle Eindrücke von Flüssen, Städten und Ländern

Von Harald Schönig Leserreise. Viele und sicher lange im Gedächtnis bleibende Impressionen brachten die TeilnehmerInnen der diesjährigen 14. SÜWE-Leserreise zu den schönsten Städten in Holland und Belgien mit nach Hause. Die vergnügliche Flusskreuzfahrt war mit 152 Lesern aus dem Verbreitungsgebiet von „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ in Pfalz, Kurpfalz und Nordbaden wieder bestens gebucht. Mit dem 5-Sterne-Flusskreuzfahrtschiff MS Swiss Tiara ging es stilvoll von Düsseldorf...

Die Nikolauskapelle.

Frühe Tastenmusik in der spätromanischen Kapelle
Alte Tonkunst

Klingenmünster. Ein besonderes Instrument und selten gehörte Musik prägen das nächste Konzert in der Nikolauskapelle am Sonntag, 19. Mai, um 16 Uhr: Bernhard Arbogast, bekannter Kirchenmusiker aus Landau, spielt an seinem italienischen Spinett frühe Tastenmusik aus Europa, die in den Jahren 1450 bis 1620 komponiert wurde. Eine eindrucksvolle Begegnung von Architektur und alter Tonkunst. Für das Konzert, veranstaltet von der Burg-Landeck-Stiftung, wird kein Eintritt erhoben. Die Stiftung...

VIVIDA VOX, der Chor für geistliche Musik Südpfalz, on tour
VIVIDA VOX, der Chor für geistliche Musik Südpfalz, in Landau

Der Chor für geistliche Musik Südpfalz, VIVIDA VOX, ist am Sonntag, 26.5.2019, 11.15 Uhr, wiederum zu Gast in Landau. Unter der Leitung von Heinz Kern werden die Sängerinnen und Sänger den Gottesdienst im Kirchenpavillon „Himmelgrün“ auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Landau musikalisch mitgestalten. Die Herzen mit Musik berühren, so das Motto des Chors. Umso mehr freuen sich die Sängerinnen und Sänger wieder auf diesen ganz außergewöhnlichen Ort, an dem sie dies mit...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus