Wochenblatt Bad Bergzabern - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

„Scolopendra“ ist der Titel dieses Werks von Maria Trezinski aus dem Jahr 2020 mit Öl- und Sprühfarbe auf Leinwand.  Foto: ps

Digitale Ausstellung der Kreisgalerie Dahn
„Aesculapius“ trotzt der Corona-Pandemie

Südwestpfalz. „Aesculapius“ kennt keine „Lockdown-Grenzen. Nicht live, sondern auf digitalem Weg sind die Werke von Maria Trezinski statt in der Kreisgalerie in Dahn auf der Homepage des Landkreises zu sehen. „Die Kunst lebt!“, verkünden Landrätin Dr. Susanne Ganster und Klaus Freiler, Leiter der Kreisgalerie „auch wenn die Tore der Museen und Galerien coronabedingt verschlossen sind“. Das treffe auch auf die Kreisgalerie zu und die von der Realität eingeholten Pläne für Ausstellungen in Dahn.“...

Elwetritsche konnten wir leider keine beobachten, dafür aber geduldige Elwetritsche-"Jäger"
4 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Wo die Elwetritsche leben und wo man sie beobachten kann

Bellheim/Südpfalz. Was dem Bayer sein Wolpertinger sind dem Pfälzer seine Elwetritsch (auch Elwetrittche, Elwedritsch, Ilwedritsch – Plural: Elwetritsche(n)). Die Elwetritsch ist ein vogelähnliches Fabelwesen, von dessen Existenz in vielen Teilen Südwestdeutschlands, aber vor allem in Rheinland-Pfalz berichtet wird. Man sagt, Elwetritsche sollen aus Kreuzungen von Hühnern, Enten und Gänsen mit im Wald lebenden Kobolden und Elfen entstanden sein – bildlich möchte sich das aber selbst der...

Ein Buch über Landmaschinen
Aktion 2 Bilder

Buchtipp und Verlosung
Geschichte, Technik, Anekdoten - 101 Fakten über Landmaschinen

Buchtipp. Traktoren üben nicht nur auf Kinder eine große Faszination aus. Im Gegenteil, Landmaschinen erfreuen sich auch unter erwachsenen Fans größter Beliebtheit. In der Region kommen die Freunde dieser Technik alljährlich zu den so genannten Schlepper- und Trakorentreffen zusammen - das ist leider aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. Ein kleiner Ersatz - über die Liebe zu Landmaschinen gibt es jetzt auch ein Buch: Die Neuerscheinung "101 Dinge, die man über Landmaschinen...

Vegetarisches Streetfood, wie aus dem Foodtruck, hilft uns über den Lockdown hinweg
2 Bilder

Buchtipp
Streetfood aus der eigenen Küche

Buchtipp. Ein deftiger Burger, ein exotisches Curry oder ein leckerer Hot Dog - wer vermisst sie nicht, die Straßenfeste, Food-Festivals oder Märkte, auf denen man sich kulinarisch mal so richtig austoben konnte, während zuhause die Küche kalt blieb? Die Corona-Pandemie hat unser Leben nun seit einem Jahr fest im Griff – große Veranstaltungen mit viel Publikumsverkehr werden auch weiterhin auf absehbare Zeit nicht möglich sein. Umso mehr wächst die Sehnsucht nach den Feten, Feiern und ihren...

19 Bilder

Spektakuläre Felsentour bei Lindelbrunn
Im Wasgauer Felsenreich

Wandertipp.  Mit seinem vielfältiges Relief, seinen bizarren Felsformationen und verwunschenen Burgruinen zählt der Wasgau in der Südpfalz zu den aufregendsten Wandergebieten Deutschlands und des angrenzenden Frankreichs. Wer gleichzeitig etwas alpine Luft schnuppern möchte, sei der sogenannte „Dimbacher Bundsandsteinweg“ bei Lindelbrunn wärmstens empfohlen. Etwas schwindelfrei und trittsicher sollte man beim Betreten der ausgesetzten, teils drahtseilgesicherten Wegen allerdings schon sein. Von...

Aktion

Buchverlosung
"Weihnachten in den Alpen"

Buchtipp. Auch wenn ein Ausflug in die verschneiten Berge für uns dieses Weihnachten - aufgrund der Corona-Pandemie - in weiter Ferne liegt, müssen Alpenfans nicht ganz auf das Erlebnis verzichten. Mit dem opulenten Buch "Weihnachten in den Alpen" verbreitet der Christian Verlag festliche Stimmung mit dem dazugehörigen Alpenflair: Traditionelle Rezepte, Anekdoten, Ausflüge ins Brauchtum und viele bunten Bilder laden ein zu fröhlich-besinnlichen Bergweihnacht. Die Neuerscheinung (ISBN 9 783959...

Für die 24. Ausgabe des espresso Gastroguides gibt Youtube-Star Sally von Sallys Welt einen Blick hinter die Kulissen.
Aktion 2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel: Von Sally signierter espresso Gastroguide
Darf es noch ein espresso sein?

Gewinnspiel. Trotz Lockdown und der Sorge vieler Gastrobetriebe um ihre Existenz gibt es seit 20. November die 24. Ausgabe des espresso Gastroguides für die Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 100 Restaurants aus 14 Kategorien wurden dafür getestet. Daneben gibt es etwa 320 Empfehlungen. Der Ausblick auf Normalität, Alltag und neue Genussmomente steht aufgrund der Corona-Pandemie diesmal besonders im Fokus. In diesem Jahr ziert YouTube-Star Sally den Titel. Was ein Nusszopf mit dem Aufbau ihres...

Den Fortschritt der Arbeiten kann man jetzt im Internet verfolgen

Landtagssanierung im Internet verfolgen
Per Mausklick über die Baustelle

Info. Die nachhaltige Sanierung des historischen Deutschhauses, Sitz des rheinland-pfälzischen Landtags, ist inzwischen auf der Zielgeraden angekommen. Mittels einer so genannten digitalen „Scrollstory“ können sich Interessierte ab sofort über die letzten Etappen dieses Großprojektes informieren. Unter „bauenfuerdiedemokratie.rlp.de“ werden Historie, Hintergründe und der aktuelle Sanierungsstand kompakt und aus einem Guss präsentiert. Das Format vereint Texte, Bilder sowie Videos. „So können...

"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510

Online-Vortrag am Donnerstag, 19. November
Hexenverfolgung wegen Klimakrise?

Region. Zum Online-Vortrag „ ‚Hexen‘ – Opfer einer Klimakatastrophe? Die europäischen Hexenverfolgungen und die ‚Kleine Eiszeit‘ (15.-18. Jahrhundert)“ des Historikers Dr. Walter Rummel, Leiter des Landesarchivs, lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz (LpB) am Donnerstag, 19. November,  um 18.30 Uhr ins Internet ein. Der Vortrag ist Teil des LpB-Schwerpunktthemas „Klimawandel“ im 2. Halbjahr 2020. Eine Anmeldung ist nötig bei der Landeszentrale für politische Bildung...

3 Bilder

Das Weingartener Moor bei Karlsruhe
Ein schöner Ausflug zu jeder Jahreszeit

Karlsruhe/Weingarten. Das Weingartener Moor ist ein sehr beliebtes und zweifelsohne auch eines der schönsten Ausflugsziele in der näheren Umgebung von Karlsruhe. Als klassisches Naherholungsgebiet zieht es besonders die Karlsruher in seinen Bann, aber gerade im Sommer und an Wochenenden lassen sich auf dem Wanderparkplatz an der B3 Fahrzeuge aus ganz Baden-Württemberg und dem benachbarten Rheinland-Pfalz beobachten. Das rund 256 Hektar große Naturschutzgebiet liegt zwischen Weingarten und...

3x zu gewinnen der Bildband "Unsere Galaxis"
Aktion

Bildband "Unsere Galaxis" zu gewinnen
Krasse Einblicke in unser Universum

Buchtipp. Ein Blick hinauf zu den Sternen genügt, um vor Augen zu führen wie klein wir sind und wie wenig wir sehen und  über das Universum wissen: Der neue Bildband "Unsere Galaxis" (National Geographic) bringt nun buchstäblich Licht ins Dunkel. In spektakulären Fotografien und zahlreichen Illustrationen zeigt das Buch unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, so detailreich und eindrucksvoll wie nie zuvor. Die Existenz von Schwarzen Löchern und die Geburt von Sternen werden ebenso anschaulich...

Die Burg Fleckenstein ist eine Tagestour wert.
5 Bilder

Eine Tagestour ins Dahner Felsenland
Die Heimat entdecken

Frankenthal/Dahner Felsenland. Der Herbst hat noch wundervolle schöne Tage für uns parat. Und wer Corona bedingt nicht in den Urlaub fahren kann, der könnte beispielsweise einen Tagesausflug für die ganze Familie planen. Die Redaktion des Frankenthalers hat es selbst getestet und kann die Region Dahner Felsenland mit Familie nur empfehlen! Von Gisela Böhmer Von Frankenthal ist man in rund eineinhalb Stunden ins Dahner Felsenland gefahren. Wer gerne wandert, für den ist der „vier Burgenweg“ zu...

"Sonnenaufgang am Kirschfelsen". Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Georg Beck ziert das Titelbild des Wochenblatt-Reporter Kalenders 2021.
13 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2021
Das sind die Gewinnerfotos

Fotowettbewerb. Zahlreiche Leser haben online auf dem Mitmachportal wochenblatt-reporter.de für ihre monatlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Das Ergebnis ist der Wochenblatt-Reporter Kalender 2021. Wir bedanken uns herzlich bei allen Fotografen, die sich dieses Jahr beteiligt, und mit uns ihre persönlichen Lieblingsorte geteilt haben. Die Kalender werden in Gewinnspielen und zum Beispiel im Wochenblatt-Adventskalender verlost und sind nicht käuflich zu erwerben. Die Gewinner der Kalendermotive...

Eingang in die Art-Galerie am Schloss in Bad Bergzabern bei den letztjährigen Rosentagen der Stadt.

Virtuelle Ausstellung von Gilde-Künstlern
Kunstkalender online

Bad Bergzabern. Die Hoffnung, im Spätjahr vielleicht eine Ausstellung oder sonstige Aktivität in der ART- Galerie am Schloss organisieren zu können, hat sich durch die Entwicklung der Corona-Krise zerschlagen. Das nötige Hygienekonzept (fehlende getrennte Zu-und Ausgänge und andere Gegebenheiten) stehen dem Vorhaben definitiv entgegen. Deshalb wurden auch schweren Herzens die geplante Forumsausstellung im November und auch der Gilde-Weihnachtskunstmarkt abgesagt. Die Kreativität der Kunstgilde...

Eine Station des „Kunstparcours“.

Nacht der Kultur- und Weinbotschafter
Kultur und Genuss

Schweigen-Rechtenbach. Die Tage werden kürzer, das Herbstlaub schimmert in bunten Farben, und die Wein-Ernte des Jahres wartet in den Kellern darauf, zu einem hervorragenden Jahrgang zu reifen. Wie jedes Jahr am Tag der Zeitumstellung von der Sommer- auf die Winterzeit bieten die Kultur und Weinbotschafter der Pfalz ein von Kultur und Genuss geprägtes Programm für die spätnachmittäglichen und abendlichen Stunden des letzten Sommerzeit-Tages. Entlang der Deutschen Weinstraße in Bockenheim,...

Werkfoto von P. Köcher

Kunstgespräch in der Kreisgalerie
Künstler und Kunst

Dahn. Die Kreisgalerie lädt alle Interessierten am Sonntag, 25. Oktober, um 16 Uhr, zu einem Kunstgespräch im Rahmen der aktuellen Ausstellung ein. Zu Gast sind die beiden ausstellenden Künstler Jutta Bettinger und Peter Köcher aus Homburg und Bexbach in der benachbarten Saarpfalz. Rosa Knoth, die pädagogische Leiterin der Kreisvolkshochschule, sowie der Leiter der Kreisgalerie, Klaus Freiler werden mit den Künstlern über ihre Person, ihre Gedanken und Werke sprechen und wollen ihnen dabei...

Sandro Hirsch & friends.

the trumpet shall sound in Bad Bergzabern
Konzert in der Marktkirche

Bad Bergzabern. Nachdem zu Beginn des 18. Jahrhunderts Musik alter Meister aus dem 16. und 17. Jahrhundert wie J.S. Bach von Felix Mendelssohn-Bartholdy ausgegraben und wiederaufgeführt wurde, begann Anfang des 20. Jahrhunderts die Forschung, historische Instrumente nachzubauen, alte Lehrbücher über die damalige Aufführungspraxis zu durchforsten und Barockmusik wieder nach „historischer Aufführungspraxis“ authentisch zu musizieren. In dem Konzert am 24. Oktober, um 18 Uhr, in der Marktkirche...

Aktion

wochenblatt-reporter.de verlost das ultimative Sprach-Quiz
Schlag den Duden - nicht nur für Nerds

Buchtipp/Verlosung. Nicht nur - aber ganz besonders - Sprach-Nerds dürfen sich über die neueste Veröffentlichung aus dem Hause Duden freuen. "Schlag den Duden!" heißt unser Buchtipp und das ultimative Sprach-Quiz, das Fans subtiler Feinheiten der deutschen Sprache ganz sicher jubilieren lässt. Denn die Fragen aus zwölf Themengebieten - darunter Rechtschreibung, Grammatik, Zitate, Fremdwörter oder Aussprache - sind mitunter ganz schön kniffelig und nicht unbedingt das, was sonst man in jedem...

10 Bilder

Visionen in der Krise
Ausstellung bei der Kunstvereinigung in Dahn

Bürger*innen aus dem Daher Felsenland haben selbst Kunst gestaltet, während der Corona-Zeit, als man viel zu Hause war. Diese Objekte können Sie jetzt noch bis 18. Oktober, jeweils donnerstags und sonntags von 15-18 Uhr in den schönen Räumen vom Alten Rathaus in Dahn (Marktstraße) bestaunen. Eine sehr bunte, vielseitige Ausstellung erwartet Sie: Plastiken, Collagen, Malereien - mit unterschiedlichen Themen: z.B. wird Alltagshelden die Krone aufgesetzt, eine Geschichte für ein Enkelkind "Eine...

Wundervolle Aussicht hier: Ringelsberghütte in Frankweiler.
2 Bilder

Benefiz-App zugunsten des Pfälzerwaldvereins
PfalzExplore by caught

Wandern in der Pfalz. Innovation, Naturerlebnis und Pfälzer Tradition, diese Verbindung eint sich in einem neuen Projekt der Wirtschaftsjunioren Südpfalz. Hierbei handelt es sich um die WanderApp PfalzExplore by caught. Diese stellt eine komplett neuartige Form des interaktiven Wanderns dar und beinhaltet eine digitale Videoführung durch den Pfälzer Wald, selbstverständlich inklusive landschaftlicher Highlights, interessanten Fakten und Gewinnspielen mit ansprechenden Preisen. Das tolle daran:...

Jazzfreunde Dahn informieren
Jazz-Frühschoppen am 4. Oktober abgesagt

Dahn. Der für Sonntag, 4. Oktober, geplante Jazz-Frühschoppen der Jazzfreunde Dahn entfällt. Der Veranstaltungsort „Altes E-Werk“ gibt es durch die bestehenden Vorschriften nicht her, Konzertveranstaltungen in der gewohnten Art durchzuführen. „Dies wäre auch nicht fair gegenüber den Künstlern“, teilt der Verein mit. Das Konzert mit „Agora“ soll im kommenden Frühjahr nachgeholt werden. Ob die Soiree am Samstag, 21. November, wie geplant stattfinden kann, stehe noch nicht fest. „Die Prognosen...

Der Grüffelo ist zurück! Im Historischen Museum der Pfalz ist die Familienschau rund um das Bilderbuchmonster wieder geöffnet

Familienausstellung im Historischen Museum Speyer öffnet wieder
Der Grüffelo ist endlich zurück

Speyer. Alle großen und kleinen Fans dürfen sich freuen: Vom 26. September bis zum 27. Juni ist die Familien-Schau „Der Grüffelo –Die Ausstellung“ wieder im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen. Sechs Monate musste die Ausstellung aufgrund der Corona-Krise ihre Türen schließen. Jetzt ist sie entsprechend der aktuellen Sicherheits- und Hygienevorgaben überarbeitet und lädt dazu ein, die Welt des Bilderbuchklassikers „Der Grüffelo“ mit Wald, Wiese und wilden Tieren neu zu entdecken....

Ein Werk von Jutta Bettinger.

Jutta Bettinger und Peter Köcher stellen in Dahn aus
Saarpfalz meets Kreisgalerie

Dahn. Die Kreisgalerie Südwestpfalz in Dahn hat ab kommenden Sonntag die beiden saarpfälzischen Künstler Jutta Bettinger aus Homburg und Peter Köcher aus Bexbach zu Gast. In einer Doppelausstellung zeigen sie ihre neuesten Werke. Die Ausstellung öffnet von 27. September, bis 1. November, täglich zwischen 15 und 18 Uhr. Beide Künstler sowie Landrätin Dr. Susanne Ganster freuen sich auf regen Besuch von Lost Places und AUFzeichnungen und sind jedenfalls am ersten Ausstellungstag auch anwesend....

Wie kam der pfälzische Dialekt nach Amerika? Diese und andere Fragen beleuchtet die spannende Dokumentation "Hiwwe wie Driwwe".

In Pennsylvania wird pälzisch gebabbelt
Pfälzer in den Staaten

Pfalz. Nachfahren von Pfälzer Auswanderern in den USA sprechen noch heute einen Dialekt, der dem Pfälzer Dialekt sehr ähnlich ist. Der Film „Hiwwe wie driwwe“ ist dem Phänomen auf den Grund gegangen. Mit tosendem Applaus goutierten die Zuschauer diese „Liebeserklärung an die Pfalz“. Im Publikum beim Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen 2019 saßen zu einem großen Teil Pfälzer, um den Film „Hiwwe wie driwwe“ über die Pfälzer in Amerika zu sehen. Indem die Minderheit in den USA begleitet...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.