Wochenblatt Bad Bergzabern - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Pfalzkiste mit Nützlichem aus den Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz zum Abschied: Egon Fink (rechts) und der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder

Egon Fink in den Ruhestand verabschiedet
Im Zeichen des Pfälzer Tabaks

Pfalz. Der Tabakbausachverständige für die Pfalz, Egon Fink, wurde vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder in den Ruhestand verabschiedet. Er habe eine Sonderstellung im Portfolio des Bezirksverbands Pfalz eingenommen, so Wieder. Die pfälzischen Tabakerzeuger seien auf seine Arbeit angewiesen. Er dankte Fink für sein langjähriges Engagement, er habe sich verdient gemacht. Beim Tabakbausachverständigen handele es sich um eine Landesaufgabe, die vom Bezirksverband Pfalz erfüllt werde; nun wolle...

Auftakt in eine neue Ära der Behandlung im Pfalzklinikum mit einer Pressekonferenz in Mainz (v.r.n.l.): Dr. Andres Fernandez, Prof. Dr. Brigitte Anderl-Doliwa, Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Stefanie Schneider, Dr. Martina Niemeyer und Stephan Krings.

Pfalzklinikum startet in neue Ära der Behandlung seelisch kranker Menschen
Innovativ. Wohnortnah. Menschlich.

Klingenmünster/Mainz. Seelische Probleme nehmen zu. So ist es auch in Rheinland-Pfalz. Jeder dritte Bürger hat eine seelische Erkrankung, die Tendenz ist steigend. Um auf diese Entwicklung, aber auch deutlich mehr auf die Bedürfnisse von Patientinnen und Patienten einzugehen, startet das Pfalzklinikum AdöR in eine neue Ära der Behandlung. Seit Anfang des Jahres setzt das Haus das bundesweit größte Modellprojekt unter dem Titel „Innovative Psychiatrie für das 21. Jahrhundert – Wohnortnah....

Für jeden was dabei: Kreisbeigeordneter Ulrich Teichmann, die Leiterin der KVHS Monika Kukyte und Landrat Dietmar Seefeldt (v.l.) präsentieren das neue Programmheft der Kreisvolkshochschule.

Programmheft für das 1. Halbjahr 2020 erhältlich
Kreisvolkshochschule SÜW

SÜW. Das gemeinsame Programmheft der Volkshochschulen im Landkreis Südliche Weinstraße, das sich seit diesem Jahr mit einer neu gestalteten Titelseite präsentiert, ist an den üblichen Auslagestellen im Kreis, unter anderem in den Verbandsgemeindeverwaltungen, Rathäusern, Sparkassen, VR-Bank-Filialen, erhältlich. Landrat Dietmar Seefeldt, Kreisbeigeordneter Ulrich Teichmann und die Leiterin der KVHS, Monika Kukyte, weisen auf die breite Palette an Veranstaltungen in allen Bereichen –...

Eines der Werke von Helmut Dudenhöffer, das im Rahmen der Fotoausstellung im Kreishaus zu sehen ist.

Fotoausstellung des Theatererfolgs „Heimwärts in die Fremde“
Kunst im Kreishaus

SÜW. Über vierzig Arbeiten der künstlerischen Fotodokumentation des Stationentheaterprojektes „Heimwärts in die Fremde“ ist noch bis 28. Februar im Kreishaus der Südlichen Weinstraße zu sehen. Der Fotograf Helmut Dudenhöffer begleitete das vom Chawwerusch-Theater im vergangenen Jahr durchgeführte Projekt, als Teil der Kulturtage des Landkreises Südliche Weinstraße, auf dem Geilweiler Hof bei Siebeldingen. Landrat Dietmar Seefeldt betonte bei der Vernissage, wie beispielhaft Laientheater sein...

Förderung durch Landes- und Bundesmittel möglich
Kleine Läden stärken und erhalten

Pfalz. Auch in 2020 können kleine Unternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen im ländlichen Raum gefördert werden. Rund fünf Millionen Euro Landes- und Bundesmittel stehen bereit. Das hat Staatssekretär Andy Becht mitgeteilt. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder Dorfbäckereien die als soziale Treffpunkte fungieren und so den Zusammenhalt vor Ort stärken“, sagte Becht und...

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen als Behindertenbeauftragter bis 28. Februar
Sich ehrenamtlich einsetzen für die Belange behinderter Mitmenschen

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Dazu möchte der Landkreis allen interessierten Bürgern die Chance bieten, sich in diesem Themengebiet zu engagieren. Zu den Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: die Koordination in allen Behindertenangelegenheiten als Bindeglied zwischen örtlichen...

Zur Übergabe von Konzept und Antrag trafen sich (von links nach rechts): Michael Zwick (Bürgermeister VG Dahner Felsenland), Alexander Fuhr (Landtagsabgeordneter), Andy Becht (Staatssekretär), Werner Kölsch (Bürgermeister VG Hauenstein), Dr. Susanne Ganster (Landrätin), Christof Reichert (Landtagsabgeordneter).

Konzept eingereicht und Förderantrag gestellt
Wieslauterbahn soll wieder Regelbetrieb aufnehmen

Südwestpfalz/Mainz. Die „Wieslauterbahn“ Hinterweidenthal - Dahn - Bundenthal-Rumbach soll saniert sowie ausgebaut werden und wieder ganzjährigen Regelbetrieb aufnehmen. Letzte Woche übergab die Landrätin des Kreises Südwestpfalz gemeinsam mit den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden Dahn und Hauenstein das entsprechende Konzept zusammen mit dem Antrag an Andy Becht, Staatssekretär im Landesverkehrsministerium, teilt die Kreisverwaltung mit. Getragen werde dieses „Konzept zur grundlegenden...

Einzigartig und beliebt – das Hüttennetz im Biosphärenreservat Pfälzerwald

Bezirksverband Pfalz unterstützt Pfälzerwald-Verein und Naturfreunde
Über 300.000 Euro für Maßnahmen in Hütten und Häusern

Pfalz. Im Dezember 2017 entschied der Bezirkstag Pfalz, die Hütten und Häuser im Biosphärenreservat Pfälzerwald, die in ihrem Bestand bedroht sind, zu schützen und als Einkehrstationen zu stärken. Daher stellt er seit 2018 jährlich 100.000 Euro zur Verfügung, um bautechnische, hygienische und Brandschutzmängel zu beheben, was die Vereine nicht aus eigenen Mitteln leisten können. Bislang wurden über 300.000 Euro in die Sanierung von zehn Hütten des Pfälzerwald-Vereins (PWV) und von sechs...

Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart: Mit dem Ohr vor Ort in Schweighofen

Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhart kommt im Rahmen seiner Gesprächsreihe mit dem „Ohr vor Ort“ nach Schweighofen. Gebhart steht am Freitag, 28.02.2020 von 15.00 bis 16.00 Uhr vor dem Hofladen, Bauernhof Kieffer, Hauptstraße 46 in Schweighofen für Gespräche zur Verfügung. Regelmäßig ist Gebhart „Mit dem Ohr vor Ort“ in einer der südpfälzischen Gemeinden im Kreis Germersheim, Südliche Weinstraße oder in Landau ganz unkompliziert ansprechbar. „Mit dem Ohr vor Ort“ will...

Schloss und Kirche sind nur wenige 100 Meter voneinander entfernt
3 Bilder

Vor 300 Jahren begannen die Arbeiten für die Bergkirche und das Schloss in Bad Bergzabern
Bergkirche und wieder aufgebautes Schloss - bis heute populäre Zeugen der bewegten Bergzaberner Geschichte

Bad Bergzabern.Das Bergzaberner Schloss als Symbol für bürgerliches Verantwortungsbewusstsein Autor August Brauner berichtet in seine Studie über die Entstehung der Stadt Bergzabern und ihr Schloss. Herzog Ludwig II. begann bereits im Mittelalter, die Burgruine in ein Renaissanceschloss umzubauen. Sein Sohn Wolfgang setzte die Bauarbeiten fort. Dessen Nachfahre Johann I. vollendete den Schlossbau und schmückte ihn mit künstlerischen Akzenten. Amts- und Kellereigebäude kamen hinzu und...

Tipp: Blumenknollen überwintern

Damit Sie auch im nächsten Sommer Ihre Dahlien, Begonien, Gladiolen oder Cannas im Beet bestaunen können, sollten Sie im Herbst die Knollen der Sommerblumen ausgraben. Achten Sie darauf, dass dies vor dem ersten Frost geschieht. Dazu einfach die Stängel bis auf zirka zehn Zentimeter runter schneiden und mit einem Spaten ausgraben, damit die Wurzeln nicht beschädigt werden. Schütteln Sie überschüssige Erdklumpen ab und lagern Sie die Knollen trocken und kühl ein – am besten im Keller.

Die Böhämmer-Vögelchen als verschiedene Charaktere.
3 Bilder

Die Notwendigkeit für Veränderung in der Kurstadt birgt Chancen
Gemeinsam Zukunft gestalten

Bad Bergzabern. Am Mittwoch, 29. Januar, hatte Zentrumsmanagerin Susanne Schultz die ortsansässigen Gewerbetreibenden über ihre bisherige Arbeit informiert. Um auch bei den Bürgerinnen und Bürgern für mehr Transparenz zu sorgen und sie zu ermutigen, sich aktiv in die Attraktivierung und Aktivierung der Kurstadt einzubringen, wurde eine Woche später, am Mittwoch, 5. Februar, zur Einwohnerversammlung in Haus des Gastes geladen. „Gesundheit und Genuss“ ist das Leitbild der Stadt, welches den...

Georg Weber 
Stadtmuseum Bad Bergzabern
2 Bilder

Das Bergzaberner Kalenderblatt 10. Februar
Georg Weber – Profil eines Bergzaberner Universalgelehrten

Bad Bergzabern. Georg Weber wurde am 10. Februar 1808 in Bergzabern (im damaligen französischen Département Mont-Tonnerre) geboren. Er war Historiker, Lehrer, klassischer Philologe, geheimer Hofrat, und Ehrenbürger der Stadt Heidelberg. Erst mit 17 Jahren in das Gymnasium zu Speyer eingetreten, konnte er doch schon nach 3½ Jahren (1828) an der Universität Erlangen studieren. Er erwarb 1828 das Abitur. Nach dem Studium (ab 1829) zunächst der Theologie, dann der Geschichte in Erlangen und...

2 Bilder

SAP4School - Projekttage mit erfolgreichem Start

Die Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern führt als erste Schule in der Südpfalz SAP im Unterricht ein Der in nächster Nähe zur Südpfalz gelegene Softwarekonzern SAP bietet mit seiner weltweit führenden ERP-Lösung eine umfassende Unterstützung von Geschäftsprozessen eines Unternehmens an. SAP ist derzeit bei ca. 50 % aller deutscher Unternehmen (> 50 Mitarbeiter) im Einsatz 1 (Quelle: Konradin ERP-Studie, 2011). Daher hat sich die Berufsbildende Schule Südliche...

Hauensteiner Schusterpfad
4 Bilder

Bundesweiter Wettbewerb
Zwei südwestpfälzer Routen nominiert zu Deutschlands schönstem Wanderweg

Südwestpfalz. Für den Wettbewerb um den Titel „Deutschlands schönster Wanderweg“ wurden dieses Jahr in der Kategorie „Touren“ beachtlicherweise gleich zwei Strecken der Südwestpfalz nominiert: der „Hauensteiner Schusterpfad“ sowie der „Teufelspfad“ in und bei Pirmasens. Bis Ende Juni läuft nun die Wahl. Jährlich ruft das „Wandermagazin“ (OutdoorWelten GmbH, Bonn) zu diesem Wettbewerb auf. Es konnten Vorschläge in den Kategorien „Touren“ (Halbtages- und Tagestouren) und „Routen“...

Fachlehrerin Nadine Lülsdorf im Gespräch mit dem Kreisbeigeordneten Ulrich Teichmann.
3 Bilder

Neue Wirkungsstätte an der Berufsbildende Schule
Küche in Aktion

Bad Bergzabern. Vor etwa einem Jahr wurde mit der Planung für die neue Schulküche begonnen. Vergangenen Freitag wurde sie stolz präsentiert. Besonders die 150 Schülerinnen und Schüler, welche die neue Küche zukünftig nutzen werden, freuen sich darüber, aber auch die Schulleiterin Petra Reuter ist begeistert. Klaus Schilling, Abteilungsleiter für die Schulen im Landkreis, sowie Christian Platz, zuständig für Hochbauten und Gebäudeunterhalt, zeigten sich ebenfalls überzeugt vom Ergebnis. Auch...

Beigeordnete Gerda Schäfer, Stadtbürgermeister Hermann Augspurger, Zentrumsmanagerin Susanne Schultz, Beigeordnete Ursula Schulz und Beauftragter für Standortmarketing Christian Eberle (v.l.n.r.).
2 Bilder

Ergebnisse, Strategien und Empfehlungen des Zentrumsmanagements
Bad Bergzabern bewegt sich

Bad Bergzabern. Das Zentrumsmanagement in Bad Bergzabern startet 2020 ins fünfte Jahr. Um die ortsansässigen Unternehmen der Innenstadt über bereits Gelungenes zu informieren und einen Blick in die Zukunft zu wagen, lud Stadtbürgermeister Hermann Augspurger am Mittwoch, 29. Januar, zu einer „Präsentation der Stadt für die Wirtschaft“ ein. Auch das unumgängliche Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit wurde mit in die Präsentation aufgenommen. Der Bedarf Gebäude in der Innenstadt zu sanieren war...

Mobilfunkausbau in Vorderweidenthal
Verzögert statt verfrüht

Vorderweidenthal. In unserer letzten Ausgabe hatten wir auf Seite 7 einen Artikel zum Mobilfunkausbau in Vorderweidenthal veröffentlicht, in dem MdB Gebhart mitteilen ließ, er habe sich dafür eingesetzt, dass Vorderweidenthal bis Ende 2020 mit einer Mobilfunkverbindung der Telekom im LTE-Standard ausgebaut werde und nicht erst wie vorgesehen 2021. Hierzu hat uns Ortsbürgermeister Volker Christmann folgendes mitgeteilt. Schon am 10. November 2017 habe die Telekom gegenüber der Ortsgemeinde...

Frische Luft und Spaß beim Radeln

Radtouren und Codierung
adfc - Programm 2020

Das Programm 2020 des adfc Landau-SÜW ist jetzt erschienen. Von März bis September bieten die Aktiven und Touren-Guides des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (adfc) acht Radcodierungen und siebzehn touristische Radtouren in unserer Region an. Tourenziele sind Karlsruhe, Kaiserslautern, Germersheim, Neustadt, Wissembourg, Rülzheim, Kandel, Herxheim, Scheibenhardt, Hauenstein, Lindelbrunn und Fischbach. Die Anforderungen sind weit gestreut von moderat bis anspruchsvoll. Die Routen verlaufen...

Empfang im Casino des Capitols vor der Show
15 Bilder

Gewinner des Wochenblatt-Fotowettbewerbs im Capitol in Mannheim
Reise zum Broadway

Mannheim. "Den diesjährigen wochenblatt-reporter.de-Fotokalender empfinde ich als noch gelungener als den aus dem vergangenen Jahr", lobte der Chefredakteur von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifelkurier Jens Vollmer beim Empfang der Gewinner des Fotowettbewerbs. Diese waren seitens der Wochenblatt-Redaktion in das Mannheimer Capitol zur Show "Walking on Broadway" eingeladen worden. "Schon die Vorauswahl der Bilder fiel uns unendlich schwer", dankte Vollmer für die vielen hochwertigen Bilder,...

So mache ich meinen Garten Herbst und Winterfest

Dahner Felsenland. Im Herbst fallen viele Gartenarbeiten an, da Sie Ihren Garten für den Winter vorbereiten müssen. Neben dem Einbringen der Ernte, dem Laubfegen und der Kompostierung gibt es noch jede Menge im Garten zu tun. Einen praktischen Überblick, welche Gartenarbeiten im Herbst anfallen. Laubschutz für Gartenteiche: Wer Gartenteichbesitzer ist, kennt dies nur zur gut: Im Herbst tummeln sich unzählige Blätter im Wasser. Beugen Sie dem vor, denn Laub kann auf Dauer dem Teich...

Kranzniederlegung an der Gedenkstätte in Klingenmünster.
2 Bilder

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus im Pfalzklinikum
Zeichen gegen das Vergessen setzen

Klingenmünster. Weltweit wurde am 27. Januar den Opfern des Nationalsozialismus gedacht, so auch im Pfalzklinikum am Standort Klingenmünster. Nach einer Begrüßung an der Gedenkstätte durch Paul Bomke, Geschäftsführer, und der Entzündung der Kerze durch Klinikseelsorgerin Silke Kessler, verdeutlichten Dr. Michael Brünger und Helge Fani vom Gedenkausschuss des Pfalzklinikums die Bedeutung sichtbarer Zeichen des Gedenkens mit einem lebendig gestalteten Dialog. In ihrer Unterhaltung zwischen...

Lewentz gibt Startschuss für Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“
„Mehr Grün im Dorf“

Ludwigshafen. Erstmalig lobt Innenminister Roger Lewentz in diesem Jahr den Sonderpreis „Mehr Grün im Dorf“ im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ aus. Damit ergänzt der Preis die Riege der Sonderpreise zur Innenentwicklung, Demografie sowie kinder- und jugendfreundlichen Dorferneuerung und soll weitere Teilnehmergemeinden zum Mitmachen bewegen. „Klimaschutzaspekte spielen auch im Kleinen eine große Rolle. Innovative Ideen und konkrete Maßnahmen in den Dörfern wollen wir...

Beim Bundeswettbewerb führte Ortsbürgermeister Ralf Weber (mit Mikro, Bildmitte) die Kommission durch die Gemeinde des späteren Goldpreisträgers Rumbach.

Landeswettbewerb startet auch in 2020 wieder
„Unser Dorf hat Zukunft“

Südwestpfalz. In den Jahren 2020 und 2021 findet jeweils auf Kreis-, Gebiets- und Landesebene der 27. Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ statt. Im Jahr 2021 konkurrieren dann die Erstplatzierten aus den beiden Landesentscheiden um eine Teilnahme am Bundesentscheid 2022. Im Rahmen des Dorfwettbewerbs findet die notwendige Auseinandersetzung mit den aktuellen Themen wie beispielsweise dem Leerstand von Gebäuden, der Sicherung der Grundversorgung, der sozialen Daseinsvorsorge aber auch dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.