Wochenblatt Bad Bergzabern - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Gedenkfeier an der Kriegsgräberstätte
Volkstrauertag

Dahn. Die Kriegsgräberstätte unterhalb der Michaelskapelle wird zum Ort des Gedenkens und Erinnerns. Auf dem Ehrenfriedhof in Dahn sind über 2.400 Frauen und Männer bestattet, die im letzten Krieg in der unmittelbaren Umgebung ums Leben gekommen sind. Am Volkstrauertag wird an sie und alle Opfer von Kriegen und Gewalt erinnert. Dazu lädt die Stadt Dahn um 11.30 Uhr zur Gedenkstunde ein. Am Abend soll auf jedem Grab eine Kerze brennen, die weithin sichtbar macht: „Der Tod durch Krieg, Terror...

Lokales

Flohmarkt
Zugunsten des Fröhlichen Kunterbunts

Bad Bergzabern. Am ersten und dritten Samstag jeden Monats findet im Edith-Stein-Haus (Edith-Stein-Straße 4, Nähe Amtsgericht, Bad Bergzabern) ein Flohmarkt zugunsten der Projekte des Fröhlichen Kunterbunts statt. Der Erlös kommt ausschließlich den Projekten in Togo, Indien und Brasilien zugute. Der nächste Öffnungstermin ist Samstag, 17. November, 12 bis 18 Uhr. Kontakt: Daniela Imhoff 06343/4387 und Britta Schöneich 06343/9341993. beb/ps

Lokales
Wehmütig blickt Landgraf Ludwig IX. auf die Kaufhalle, deren Tage scheinbar gezählt sind. Falls der Stadtrat zustimmt, wird im Bereich Höfelsgasse ein „Mekka für schöne Schuhe“ entstehen.  Foto: Kling
2 Bilder

Vision einer „Schuhstadt“ mit 40 verkaufsoffenen Sonntagen
„Pumps-City“ verjagt Kaufhallen-Mief

von andrea kling Pirmasens. Die Zukunft kommt auf eleganten roten Pumps daher: Aus dem Areal rund um das „Aschenputtel“ Kaufhalle soll nach den Vorstellung von Rolf Schäfer und Architekt Christoph Arnold die „Schuhstadt Pirmasens“ entstehen. Drei Shopping-Center, ein Gourmet-Pavillon und eine Livestyle-Bar inclusive Rizzi-Kunstgalerie laden an 40 Sonntagen im Jahr zum Shoppen ein. Im Raum steht eine Investitionssumme von 10 bis 12 Millionen Euro, so Initiator Rolf Schäfer im Gespräch mit dem...

Lokales
Liebe geht durch den Magen: Das "Wochenblatt" sucht die leckersten Kartoffelrezepte.

Grumbeer-Glück: „Wochenblatt“ sucht Kartoffel-Rezepte
Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn

Wochenblatt-Aktion. Zum Abschluss der Jahresaktion „Deutschland ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), die die „Wochenblätter“, „Stadtanzeiger“ und der „Trifels Kurier“ das ganze Jahr über begleitet haben, ruft das „Wochenblatt“ alle Hobbyköche dazu auf, am ersten Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter teilzunehmen. Als Hauptgewinn winken zwei Eintrittskarten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Gesucht werden traditionelle...

Lokales
Die beteiligten Musikerinnen und Musiker.

Freier Eintritt zum Gesprächskonzert im Gymnasium
„Bergzaberner Aulagespräche“

Bad Bergzabern. Um Musik und musikalische Bildung geht es beim sogenannten „Aulagespräch“ des Gymnasiums Bad Bergzabern. Am kommenden Freitag, 9. November, 18.30 Uhr, steht in der Aula des Alfred-Grosser-Schulzentrums der Pianist Francois Kilian im Mittelpunkt des „Gesprächskonzerts“. Er wird zusammen mit dem Orchester der Stadt Wissembourg und dem Kammerorchester der Kreismusikschule Südliche Weinstraße das Klavierkonzert in D-Dur von Joseph Haydn spielen. Die Leitung hat der französische...

Lokales

Die Kita Zauberwald lädt herzlich ein
Spielzeug-Basar

Barbelroth. Die Kita Zauberwald und deren Elternbeirat veranstalten am Sonntag, 18. November, von 13 bis 15.30 Uhr, einen Spielzeug-Basar in der Gemeinschaftshalle am Sportplatz Barbelroth. Hier können Spielsachen, CD’s, Bücher, Kinderfahrzeuge,… – alles außer Bekleidung – verkauft und gekauft werden. Wer einen Tisch reservieren möchte, kann sich an Melanie Hirsch, 06343 610324, wenden. Die Tischgebühr beträgt 5 Euro und einen Kuchen bzw. 12 Euro ohne Kuchen. Gleichzeitig werden Kaffee,...

Lokales

Erinnerung an die Reichspogromnacht
Meditatives Gedenken

Klingenmünster. Anlässlich des 80. Jahrestags der Reichspogromnacht von 1938 lädt die Klinikseelsorge des Pfalzklinikums am Freitag, 9. November, um 12 Uhr, zu einem viertelstündigen Gedenken und einer Meditation in die Klinikkirche, Weinstraße 100, ein. Mit einem Blick in die Vergangenheit werden die katholische Gemeindereferentin Silke Kessler und der evangelische Pfarrer Christoph Bevier an das Leiden jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger und die organisierten Gewalttaten zur Zeit des...

Lokales

Benefiz-Weihnachtskonzert am 9. Dezember in Gossersweiler zugunsten des Hauses der Familie

Beliebte weihnachtliche Melodien von Klassik bis Swing werden am Sonntag, dem 9. Dezember 2018 ab 17.00 Uhr in der Pfarrkirche in Gossersweiler erklingen, wenn das Team von Palatina Events aus Landau zum Wohltätigkeitskonzert lädt. Die Veranstalter werden Teile des Konzertes selbst bestreiten und haben auch Musiker aus der Region ins Boot geholt, die die Veranstaltung ohne Gage bereichern werden. Palatina-Geschäftsführer Gerhard Schäfer kam als engagierter Kirchenorganist auf die Idee, sein...

Lokales
Aufgrund des Dauerregens musste der symbolische Spatenstich in die Berglandhalle verlegt werden: Staatssekretär Randolf Stich, Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart, Landrat Dietmar Seefeldt, Anja Genetsch (Firma Inexio) und Pietro Pitruzzella (atene KOM) (v.l.n.r.).

Breitbandausbau startet in unterversorgten Gebieten
Symbolischer Spatenstich

Gossersweiler-Stein. Der Breitbandausbau im Landkreis Südliche Weinstraße beginnt. Landrat Dietmar Seefeldt hat am Dienstag gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart, Staatssekretär Randolf Stich, dem Projektträger atene KOM und der Firma Inexio in Gossersweiler-Stein den Ausbau mit dem symbolischen Spatenstich in Gang gesetzt. „Damit wird ein Infrastrukturwandel eingeleitet und die Grundlage für ein allumfassendes Glasfasernetz geschaffen“, betonte Seefeldt. Bis...

Lokales
Das Wochenblatt sucht die leckersten Rezepte von Wochenblatt-Reportern. Einsendeschluss ist am 15. November.

„Wochenblatt“ sucht Kartoffelrezepte – Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn
"Ode an Sieglinde"

Wochenblatt-Aktion. "Ohhh Sieglinde, Liebe geht durch den Magen, Du kochst vor Dich hin - und stellst mir keine Fragen, Ohhh Sieglinde, du... du machst mich heiß, Für Dich verschmäh ich alles, - Nudeln, Knödel, Reis", so heißt eine Strophe der "Ode an Sieglinde", die Teil des 19. Spitz & Stumpf Kabarett-Programms „Kappeleien“ war. Kartoffelsalat, Grumbeersupp, Ofenkartoffeln, Gefillde Knepp und vieles mehr: Auch die Liebe zur Kartoffel geht durch den Magen. Das "Wochenblatt" ruft daher im...

Lokales
Die Zwillinge Lukas und Phillip Brandmeyer von der frei-willigen Feuerwehr Marnheim sowie Uli Adel und Sohn Pascal, tätig für „Geschenke der Hoffnung“ unter dem Motto „Weihnachten im Schuhkarton“ konnten das 2:0 gegen Uerdingen in der Layenberger Longe erleben  Foto: Jens Vollmer

Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs
VIP-Karten für Loge zu gewinnen

Soziales Engagement. „Als freiwilliger Feuerwehrmann leiste ich seit Jahren ehrenamtlich meinen Dienst für alle Bürger in Not, die uns brauchen. Auch wenn immer weniger dazu bereit sind, werden wir weiterhin all unsere Kraft und unseren Einsatz für die Feuerwehrtätigkeiten bereitstellen“, betont Philipp Brandmeyer, der zusammen mit seinem Zwillingsbruder Lukas - ebenfalls bei der Feuerwehr aktiv - die Einladung in die Layenberger-Loge dankend annahm. Nicole und Uli Adel haben seid 14 Jahren...

Lokales

„Die Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim“
Vortrag

Hinterweidenthal. Zu einem Vortrag über „Die Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Heimatgeschichte für Montag, 5. November, um 19.30 Uhr, in die Grundschule Hinterweidenthal ein. Bei dem Vortrag berichtet der Annweilerer Historiker Dr. Jochen Braselmann über die Ergebnisse seiner Ausgrabungen, welche im letzten Jahr auf Burg Schlosseck bei Bad Dürkheim stattgefunden haben. beb/ps

Lokales

Mit Liedvorträgen am Ehrenfriedhof
Gedenkfeier

Bad Bergzabern. Herzliche Einladung ergeht zur Gedenkfeier am Sonntag, 18. November, um 13.30 Uhr, am Ehrenfriedhof. Liedvorträge des Katholischen Kirchenchors St. Martin sowie ein Trompetensolo des Posaunenchors der Stadtmission Bad Bergzabern-Freckenfeld umrahmen die Feierstunde. beb/ps

Lokales
Nach heißen Tagen brachten in diesem Sommer immer wieder schwere Unwetter kurze heftige Regenfälle. Hier ein Blick von der Madenburg in Richtung Karlsruhe.

Die aktuelle Umfrage im Wochenblatt
Was kann jeder persönlich zum Klimaschutz beitragen?

Der Klimawandel geht uns alle an! Dass dieses Thema gerade in aller Munde ist, hat das Wochenblatt Bad Bergzabern veranlasst, am Freitag, 26. Oktober, Menschen zu befragen, was denn jeder persönlich für den Klimaschutz tun kann und um Stellungnahme zu Ursachen und Folgen des Klimawandels gebeten. Kann jeder Einzelne etwas dazu beitragen, um die Natur zu schützen? Was tragen Sie persönlich dazu bei? Sind die Folgen des Klimawandels noch umkehrbar oder zumindest zu stoppen? Wer ist überhaupt...

Lokales
Das Kindergarten-Team und die Kids freuten sich gleichermaßen über die steigenden Luftballons.

Ballons zugunsten des „Zauberwaldes“
Himmlische Spendenaktion

Barbelroth. „Kinder finden Luftballons klasse“, weiß Sabine Schmitt-Gilke aus eigener Erfahrung und vielen durchgeführten Aktionen zu berichten. Auch am verkaufsoffenen Sonntag im September, engagierte sich die Inhaberin vom KAFFEEfleck für den zeitgleich stattgefundenen Kindertag. Dort hat sie unter anderem Ballons verschenkt, zur großen Freude der Kleinsten. Diese Freude wollte die zweifache Oma nun den Kindern dem Kindergarten Zauberwald in Barbelroth machen. Aber nicht nur mit den...

Lokales
Gemeinsam Laub sammeln macht Spaß.

Treffen für Kids an der Kaiserbacher Mühle
Naturranger unterwegs

Klingenmünster. Am Freitag, 16. November, 15 bis 17 Uhr, treffen sich bei Lobby für Kinder an der Kaiserbacher Mühle die Naturranger. Kids, die gerne draußen in der Natur sind und etwas für den Schutz der Natur machen möchten, sind hier genau richtig. Auf der Kaiserbacher Mühle sind Natur-Ranger in ihrem Team Südpfalz aktiv. Mit viel Spaß und Fantasie sind sie für die Natur im Einsatz. Auf dem Gartengrundstück können alle ein Hochbeet anlegen und von der Aussaat bis zur Ernte im Jahreslauf...

Lokales
Künstlerin Brigitte Sommer, Landrat Dietmar Seefeldt und Schulleiter Pete Allmann mit den vier Performern.
3 Bilder

Ausstellung und Performance am Alfred-Grosser-Gymnasium
Für ein blühendes Leben

Bad Bergzabern. Am vergangenen Donnerstag kam Leben in den Verwaltungsflur des Gymnasiums am Alfred-Grosser-Schulzentrum. Grund dafür war die Präsentation der Ergebnisse vom themenbezogenen Projekt „Auswirkung des Klimas auf unsere kleinen Gärten“. Bereits bei der Vernissage zu den Kulturtagen 2018 des Landkreises Südliche Weinstrasse am Sonntag, 21. Oktober, im Kreishaus in Landau, konnten neun teilnehmende Kitas und Schulen gemeinsam mit „ihren“ Künstlerinnen und Künstlern ihre Werke zum...

Lokales

November-Pogrome 1938 in Bergzabern
Stammtisch und Vortrag

Bad Bergzabern. Am 9. November jährt sich zum 80. mal die sogenannte „Reichspogromnacht“. Der 9. November ist der Tag, an dem organisierte NS- Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand setzten. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus und Rassismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord...

Lokales

Erinnerungen an die Ereignisse in Dahn
80 Jahre Reichspogromnacht

Dahn. Im Jahr 2018 steht die Gedenkfeier anlässlich des 9. Novembers unter dem Thema „80 Jahre Reichspogromnacht - Erinnerungen an die Ereignisse in Dahn“. Beginn ist um 19 Uhr, im Bürgersaal der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland. Nur wenige Zeitzeugen der Ereignisse vom 9. November 1938 leben noch. Umso wichtiger ist es, dass aus authentischen Quellen die Kenntnisse dieses „Fanals der Unmenschlichkeit“ wach gehalten werden. Eröffnung und musikalische Begleitung wird die Feier mit dem Chor...

Lokales

Infoabend, Tag der offenen Tür und Anmeldetermine
Alfred-Grosser-Schulzentrum

Bad Bergzabern. Im Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern (Gemeinsame Orientierungsstufe der Realschule plus und des Gymnasiums) findet am Montag, 19. November, um 19.30 Uhr, für die Eltern der Grundschulen Dörrenbach, Klingenmünster, Gleiszellen-Gleishorbach, Gossersweiler-Stein und Billigheim-Ingenheim in der Bibliothek der Realschule plus ein Informationsabend statt. Für Eltern der Grundschulen Steinfeld, Freckenfeld, Minfeld, Schaidt, Bruchweiler-Bärenbach, Busenberg und Steinweiler...

Lokales

Zugunsten des Fröhlichen Kunterbunts
Flohmarkt

Bad Bergzabern. Am ersten und dritten Samstag jeden Monats findet im Edith-Stein-Haus (Edith-Stein-Straße 4, Nähe Amtsgericht, Bad Bergzabern) ein Flohmarkt zugunsten der Projekte des Fröhlichen Kunterbunts statt. Der Erlös kommt ausschließlich den Projekten in Togo, Indien und Brasilien zugute. Der nächste Öffnungstermin ist Samstag, 3. November, 12 bis 18 Uhr. Kontakt: Daniela Imhoff 06343/4387 und Britta Schöneich 06343/9341993. beb/ps

Lokales
Laden Sie in einem Beitrag Ihr Lieblings-Kartoffelrezept hoch.

Erster Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter
"Grumbeer-Glück" - Kulinarik rund um die Kartoffel

Wochenblatt-Aktion. Grumbeere, Erdapfel, Kartoffel: Die "tolle Knolle" hat uns in den Wochenblättern, Stadtanzeigern, im Trifels Kurier und natürlich auch hier im Mitmach-Portal www.wochenblatt.reporter.de im Rahmen der Aktion „Die Bundesrepublik ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) das ganze Jahr über begleitet. Wir haben von unserer Redakteurin Sibylle Schwertner Interessantes über die Geschichte der Kartoffel erfahren,  Wochenblatt-Reporterin Brigitte...

Lokales

Ausstellung im Schulzentrum
Klimaschutz ist (k)eine Kunst

Bad Bergzabern. Anlässlich der in diesem Jahr zum 29. Mal stattfindenden Kulturtage entwickelten Künstler Klimaschutzprojekte, die an Schulen und Kindergärten entstanden sind. Die Künstlerin Brigitte Sommer hat mit Schülern der Oberstufe des Gymnasiums Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern ein themenbezogenes Projekt „Auswirkung des Klimas auf unsere kleinen Gärten“ gestaltet. Malerisch und zeichnerisch wurde sich dem Thema angenähert. Die Übergabe der Zeichnungen und die Anlegung eines...

Lokales

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Steinbildhauerkurs

Klingenmünster. Im Steinbildhauerkurs am Samstag, 3. November, 10 bis 13 Uhr, bei „Lobby für Kinder“ haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, mit Stift und Kohle ein Skulptur- und Ausdrucksstück zu zeichnen und zu entwerfen, indem sie Eins werden mit ihrer Seelenkraft. Dies ist ein Kurs für Anfänger und Geübte, für Kinder und auch für Erwachsene, die sich wie ein Kind fühlen wollen und sich mit der Materie Stein vertraut machen wollen. Die Werkzeuge sind „Klüpfel“, Meißel,...