SOPHI PARK in Bad Liebenzell
Statue SOPHIA - Ein Lächeln wie die Mona Lisa

6Bilder

SOPHIA – Die neue Statue ergänzt den SOPHI Park in Bad Liebenzell

Die Weisheit ist weiblich, sie heißt Sophia und ist 4.000 Jahre alt. Mit einer eindrucksvollen Enthüllungszeremonie wurde die neue Skulptur vor geladenen Gästen im weltweit einzigartigen philosophischen Park von Bürgermeister Dietmar Fischer und Ines Veith, der Ideengeberin des SOPHI Parks enthüllt. „Sophia“ ist Namensgeberin der Philosophie und steht nicht nur für Herzensbildung und Lebenfreude, sondern hat als Selfie Point auf Anhieb neue Freunde im SOPHI Park gefunden.

Auf Augenhöhe mit dem Betrachter

Die Statue steht auf einem Sockel und damit auf Augenhöhe mit den Betrachtern, die von ihrem Lächeln bezaubert sind. „Nun haben wir unsere eigene Mona Lisa in Bad Liebenzell“, so der Ausspruch eines Gastes, der die Figur mit den runden Formen liebevoll betrachtet. Geschaffen wurde das Kunstobjekt von einem Psychologen, der zudem als Bildhauer tätig ist: Dr. Klaus Antons. Eigens für den Park hat er den Korpus aus hellgelbem Heilbronner Sandstein geschaffen. „Es war keine einfache Aufgabe – und die hat ihre Zeit gebraucht“, so der Künstler, der darüber berichtet, dass es nur wenige optische Vorbilder für die Sophia gibt. Deshalb musste er diese Gestalt mit der einzigartigen Handhaltung direkt am Stein entwickeln. „Die rechte Hand liegt auf ihrem Herzen, die Linke öffnet sich mit einer gebenden Geste“, so Klaus Antons, der dazu erläutert: „Das heißt, Sophia stellt den Menschen ihre Weisheit der Herzensenergie zur Verfügung.“ Kein Wunder also, dass viele Gäste die Gunst der Stunde nutzten, um ein Selfie mit der lächelnden Figur mit nach Hause zu nehmen.

Der SOPHI Park

Seit 2017 bietet der SOPHI Park in Bad Liebenzell eine Zeitreise von der Antike über das Mittelalter und die Renaissance bis hin zur Aufklärung und Moderne. Der Name SOPHI steht dabei als Kürzel für „soft philosophy“ und vermittelt philosophische Weisheiten aus 2500 Jahren Geistesgeschichte leicht und verständlich. Rund 100 Weisheiten säumen die Wege auf dem zwei Hektar großen Areal mit rund 4.300 Stauden, Gräsern und Rosen. Unikate und Kunstwerke von regionalen Künstlern ergänzen die dargestellten Zeitepochen.

Autor:

Sabine Zoller aus Wochenblatt Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen