Niedrigwasserstand am Vogelwoog

Auf der Höhe des Eimers ist normaler Weise ein Wasserstand von 80 Zentimetern
3Bilder
  • Auf der Höhe des Eimers ist normaler Weise ein Wasserstand von 80 Zentimetern
  • Foto: Uwe Walter
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Kaiserslautern. Der Pegel im Kaiserslauterer Vogelwoog sinkt weiter. Von 80 Zentimetern Wasserstand sind nur noch 20 Zentimeter übrig.
 
Uwe Walter, Betreiber des dort ansässigen Kunstcafés, ist besorgt: "Selbst bei den großen Hitzewellen im letzten Jahr war der Woog nicht so leer wie jetzt. Und dieses Jahr hat es im Gegensatz zu letztem Jahr ja immer wieder mal geregnet." Am Auslauf steht der Pegel mittlerweile auf gerade einmal 20 Zentimeter. "Sollte die nächste Hitzewelle kommen, fürchte ich, dass das Wasser im Woog kippt und zahlreiche Fische sterben."

Die Untere Wasserbehörde war daraufhin sogleich am Vogelwoog vor Ort und hat sich ein Bild der Lage gemacht. "Der Vogelwoog leidet genauso stark wie der Gelterswoog unter der anhaltenden Trockenheit. Der Wasserstand liegt aktuell bei 20 Zentimetern (Normalwasserstand 80 Zentimeter).Ein Leerlaufen aufgrund von Undichtigkeiten im Ablaufbauwerk/Damm oder ein "Umkippen" des Gewässers ist aktuell aber nicht zu befürchten", gibt das Referat Umweltschutz Entwarnung.  

Mit dem Niedrigstand zeigt sich auch noch mehr Müll, den Passanten achtlos nicht nur an das Ufer, sondern auch in das Wasser werfen. "Die Stadt macht hier leider nichts, das Ufer wird von mir einmal in der Woche ehrenamtlich gereinigt", beklagt Walter.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.