Große Registrierungsaktion am 27. Mai in Kapellen-Drusweiler
Doreen braucht einen Stammzellspender!

Die 33-jährige Doreen aus Hergersweiler hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 27.05.2018, in der Wasgauhalle in Kapellen-Drusweiler als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen.

Doreen kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. Bereits im Februar bekam sie die Diagnose Akute Myeloische Leukämie. Da die Chemotherapie nicht angeschlagen hat, ist eine Stamzelltransplantation ihre letzte Hoffnung.

„Wir haben den großen Wunsch, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender registrieren lassen. Denn nur dann können sie als Lebensretter gefunden werden“, weiß Tina Reimer. Sie ist Mitglied der Initiativgruppe, die gemeinsam mit der DKMS die Registrierungsaktion in Kapellen-Drusweiler organisiert. „Wir tun alles dafür, damit Doreen ihre Krankheit besiegt und wieder gesund wird, damit sie ihre geplante Weltreise verwirklichen kann.“

Unter dem Motto ‚“Gemeinsam für Doreen!“ appellieren die Initiatoren an die Menschen in der Region, sich am

Sonntag, den 27. Mai 2018
von 11:00 bis 16:00 Uhr Wasgauhalle
Obere Hauptstr. 5
76889 Kapellen-Drusweiler

in die DKMS aufnehmen zu lassen. Am Veranstaltungstag sind nicht nur zahlreiche, ehrenamtliche Helfer im Einsatz, um die Spender zu registrieren. Auch für das Wohlergehen ist in Form von Essen und Trinken in der Caféteria sowie einer Hüpfburg und Ponyreiten gesorgt. Die Organisation läuft auf Hochtouren!

Bislang konnte weltweit kein passender Stammzellspender gefunden werden. Doch Doreen gibt den Kampf nicht auf, Freunde und Bekannte kennen sie als starke Persönlichkeit. Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als gemeinsam mit ihrem Ehemann wieder reisen zu können und Zeit mit ihrem Hund zu verbringen. Jetzt ist sie auf einen passenden Spender angewiesen, der aber nur gefunden werden kann, wenn sich möglichst viele Menschen als Stammzellspender registrieren lassen.

Die Registrierung geht einfach und schnell: Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung wird beim Spender ein Wangenschleimhautabstrich mittels Wattestäbchen durchgeführt, damit seine Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können.
Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer Aktion registrieren ließen, müssen nicht erneut mitmachen. Einmal aufgenommene Daten stehen auch weiterhin weltweit für Patienten zur Verfügung.

Da die DKMS als gemeinnützige Gesellschaft im Kampf gegen Blutkrebs auf Spendengelder angewiesen ist, wird um finanzielle Unterstützung gebeten. Jeder Euro zählt!

DKMS-Spendenkonto
IBAN: DE74 6635 0036 0007 0828 87
Verwendungszweck: RDH 001

Autor:

Emrah Kilic aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Existenzgründungsseminare, Beratung bei Unternehmensgründung und wertvolle Tipps rund um die Selbstständigkeit für Gründerinnen und Gründer bietet das bic in Kaiserslautern für ganz Rheinland-Pfalz
3 Bilder

bic hilft in die Selbstständigkeit
Erfolgreiche Existenzgründung dank Beratung & Förderung

bic Kaiserslautern/Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet Existenzgründungsseminare, Beratung rund um die Selbstständigkeit, Workshops und Kurse zu den Themen Unternehmensgründung, Förderprogramme, Finanzierung, Businessplan, Gründung allgemein und vieles mehr an. Auch Unternehmen, die bereits seit längerer Zeit bestehen und sich nicht in der Existenzgründung befinden, können vom Expertenwissen und externer Hilfestellung in Form einer Beratung, bzw....

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen