Annweiler

Beiträge zum Thema Annweiler

Lokales
Die Kriechstrecke wurde im Keller des Gerätehauses eingerichtet.
7 Bilder

Übungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehr nimmt Fahrt auf
Unter Atemschutz zur Höchstleistung

Annweiler. 20 Minuten: So lange dauert im Schnitt die Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger. Die Corona-bedingte Zwangspause des gesamten Ausbildungs- und Übungsbetriebes betraf auch die Freiwilligen Feuerwehren der Verbandsgemeinde Annweiler. Am Freitag, 26. Februar, rüsteten sich zwei Kameraden aus Rinnthal wieder voll aus – und meisterten mit Pressluftatmer die Ersatzbelastungsstrecke. Eigentlich steht die Belastungsübung für Atemschutzgeräteträger jährlich an. Doch wegen der...

Lokales

kostenlose Schnelltests für alle bald auch in Annweiler
Helden gesucht! Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels ruft zur ehrenamtlichen Mitarbeit in Corona-Teststation auf

Auch in Annweiler wird aktuell ein lokales Testzentrum für kostenlose Corona-Schnelltests für alle eingerichtet. Dafür sucht die Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler am Trifels zum nächstmöglichen Zeitpunkt freiwillige Helferinnen und Helfer, die vor Ort unterstützen. Gebraucht wird sowohl medizinisches Fachpersonal (Pflegekräfte, medizinisch-technische sowie pharmazeutisch-technische Assistentinnen und Assistenten, Apothekerinnen und Apotheker, Ärztinnen und Ärzte, Rettungs- oder...

Lokales

Abgabetermine für Abiturienten
Rückgabe der Schulbücher

SÜW. Die Rücknahme der Bücher der Abiturienten der Gymnasien Bad Bergzabern, Edenkoben und Herxheim im Rahmen der Schulbuchausleihe findet an folgenden Terminen statt: Gymnasium Bad Bergzabern 29. März und 6. April, Gymnasium Edenkoben 30. März und 6. April, Gymnasium Herxheim 31. März und 6. April. Die Schulbuchrücknahme findet zu den oben genannten Terminen jeweils in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in Annweiler, im Anbau, links neben dem Gebäude der BBS Annweiler (Herrenteich 12, 76855...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt und Gleichstellungsbeauftragte Isabelle Stähle zeigen den Programmflyer.

Frauenwochen „Brot und Rosen“ starten im März
online und outdoor

SÜW. Bereits zum 14. Mal finden auch in diesem Jahr wieder die Frauenwochen „Brot und Rosen“ anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März statt. Dieses Datum ist insbesondere in der heutigen Zeit ein wichtiger und bedeutsamer Tag, um auf das notwendige Engagement für Geschlechtergerechtigkeit hinzuweisen. Denn die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, dass gesellschaftlich noch zahlreiche Hürden überwunden werden müssen. „Wir wollen gerade und trotz Corona ein vielfältiges Programm...

Lokales
Die Geschenke an die Jugend: Mitmach-Bücher und Quiz, eben ein bisschen „Feuerwehr“ für zuhause.

Ein bisschen „Feuerwehr“ für zuhause – Freiwillige Feuerwehr Annweiler beschenkt ihre Jugend

Mit einer besonderen Weihnachtsüberraschung beschenkt die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels ihre Jugend: Einen Quizblock gibt es für die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr. Die „Kleinsten“ in den Bambini-Gruppen durften sich in der Vorweihnachtszeit bereits über ein Mitmach-Buch freuen. Natürlich alles rund um das Thema Feuerwehr. Bürgermeister Christian Burkhart und Wehrleiter Klaus Michel danken damit den jungen Leuten für ihr „Dabeisein“ in der Feuerwehr....

Lokales
Die Gegenrichtung ist von der Sperrung nicht betroffen.

Fahrtrichtung von Pirmasens nach Landau
Sperrung der B10

Annweiler/Birkweiler. Ab Mittwoch, 16. Dezember, um 7 Uhr, wird die B10 ab Anschlussstelle B48 Annweiler bis zur Anschlussstelle L508 Birkweiler gesperrt. Die Gegenrichtung ist von der Sperrung nicht betroffen. Der Teilabschnitt von Anschlussstelle B48 Annweiler bis Anschlussstelle L490 Queichhambach bleibt bis Donnerstag, 17. Dezember, morgens um 5 Uhr, gesperrt. Der Teilabschnitt von Anschlussstelle L490 Queichambach bis Anschlussstelle L508 Birkweiler ist bereits mittwochs 16. Dezember, um...

Blaulicht
Symbolbild

Ingewahrsamnahme in Annweiler am Trifels
Junger Mann randaliert und beschimpft Polizisten

Annweiler am Trifels. Gleich drei Strafverfahren wurden am Freitag, 13. November, 19.30 Uhr, gegen einen 18-jährigen aus Annweiler eingeleitet. Der junge Mann hielt sich in einer vierköpfigen Gruppe auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Landauer Straße auf und beschädigte ein dort abgestelltes Fahrzeug. Zudem schmierte er mit seinen Fingern auf die verschmutze Windschutzscheibe zwei Hakenkreuze. Beim Eintreffen der Polizeibeamten beleidigte er diese noch aufs Übelste. Dem...

Lokales

Aquarellmalerei auf Stoff leicht gemacht

Annweiler. Am 5. Dezember bietet die Künstlerin "Vayu", einen eintägigen Workshop für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren im Jugendhaus Lemon an. Vayu arbeitet mit indischen Stoffmalfarben aus Acryl. Gerade jetzt, in Zeiten von Corona ist ihr das Erleben von Kreativität, Inspriration und Phantasie sehr wichtig und deshalb bietet sie diesen Workshop auch umsonst an. Malen ist gar nicht so schwer und Vayu zeigt den TeilnehmerInnen die Herangehensweise um die eigene Kreativität hervorzubringen.  Für...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Einbruch in Grundschule in Wernersberg

Wernersberg. In der Zeit zwischen Samstag, 7. November, 17 Uhr, und Sonntag, 8. November, 14.30 Uhr, hebelten bislang Unbekannte eine verschlossene Tür der Grundschule Wernersberg auf. Im Inneren durchwühlten sie auf der Suche nach Wertsachen mehrere Räume und erbeuteten schließlich einen geringen Geldbetrag und elektronische Geräte. Der durch die Täter verursachte Sachschaden ist erheblich. Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 6500 Euro geschätzt. Die Kriminalinspektion Landau hat die...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Fahrzeug wurde auf Parkplatz beschädigt

Annweiler. Am Donnerstag, 29. Oktober, zwischen 10 Uhr und 14 Uhr, wurde ein blauer Kia Ceed, welcher auf dem Lidl-Parkplatz abgestellt war, durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Die Heckklappe und der Stoßfänger wurden eingedrückt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Annweiler unter der Telefonnummer: 06346 964619. Polizeidirektion Landau

Lokales

Jung-Pfalz-Hütte
Jung-Pfalz-Hütte schließt bis Ende Februar 2021.

Annweiler. Für das Vereinsleben des Jugendpflegevereins Jung-Pfalz e.V. hat die Corona-Pandemie große Einschnitte mit sich gebracht. Das 100-jährige Jubiläum im Juni musste abgesagt werden, ebenso die Mitgliederversammlung, sämtliche Kinder- und Jugendaktionen und alle anderen vereinsinternen Festlichkeiten. Dennoch wurde die Zeit von den Aktiven des Vereines gut genutzt. Viele Verschönerungsarbeiten rund um die Hütte konnten vorgenommen werden. Ein Highlight war hierbei sicher der weitere...

Lokales
Die lila Kurve oben rechts zeigt, wie sich die Fallzahlen entwickeln könnten, wenn es so weiter geht wie bisher. Die abgeflachte Kurve (gelb) darunter gibt eine Vorstellung davon, wie sich im November die Infektionszahlen entwickeln könnten, wenn die Maßnahmen aus dem differenzierten Lockdown greifen

Zweite Welle der Corona-Pandemie rollt
Differenzierter Lockdown auch in der Südpfalz

Annweiler/Landau/SÜW. Die steigenden Infektionszahlen im Kreis SÜW und in der Stadt Landau lassen keinen Zweifel: Die befürchtete zweite Welle hat auch die Südpfalz erfasst. Nachdem im Juli die Corona-Pandemie unter Kontrolle war, hat sich im Oktober die angespannte Lage zuletzt zugespitzt. Auch in Landau und den angrenzenden Landkreisen. Die Frage ist nur noch, ob die Dynamik der zweiten Infektionswelle gebrochen werden kann, oder ob der epidemiologische Verlauf, so wie er mathematisch...

Lokales

Helfer Herzen

Rund 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtliche in Deutschland. Mit der Aktion "Helfer Herzen" zeichnen die dm-Drogerie-Märkte ausgewählte Herzensprojekte aus. Der dm-Markt in Annweiler hat sich in diesem Jahr für den Förderverein des Jugendhauses Annweiler entschieden und am 07. Oktober den Förderverein Haus der Jugend ausgezeichnet. Stellvertretend nahm der Jugendhausleiter Christian van Look mit einer Gruppe aus dem Lemon die Ehrung entgegen. Bereits im Vorfeld wurde...

Lokales
Nach sieben Jahren Aufenthaltserlaubnis erhalten. Medhat Makar ist in Deutschland angekommen.
4 Bilder

Medhat Makar ist angekommen

Annweiler. Ein großer Tag für den jungen Ägypter, Medhat Makar, als der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels, Christian Burkhart, ihm an diesem Dienstag zur bestandenen Abschlussprüfung, zum Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis sowie eines Arbeitsvertrages gratulierte. Mit einem kleinen Blumenstrauß dabei war auch Vereinsvorsitzender Walter Herzog. Denn seit einigen Jahren wirkt Medhat als Vorstandsmitglied im Verein Zukunft Annweiler ehrenamtlich mit. Vor sieben Jahren ist...

Lokales
Bauhofleiter Timmo Eckerle: „Über fünfzig Jahre alt, vom Schimmel zerfressen. Eine Gefahr für dort oft spielende Kinder“.
4 Bilder

Morsche und abgestorbene Bäume
Baumfällungen zur Verkehrssicherheit

Annweiler. Die Stadt Annweiler teilt mit, dass aufgrund von notwendigen Verkehrssicherungsmaßnahmen im Gewerbegebiet In den Bruchwiesen Bäume gefällt werden. Im Bereich zwischen Waschanlage Stefan Hoppe und Reifen Daußmann sind beim letzten Starkwind bereits Äste herabgebrochen. Dabei wird versucht, die zu fällenden Weiden „auf den Stock zu setzen“. Das heißt, dass zwei Meter hohe Stümpfe stehengelassen werden. Aus diesen treiben dann im Frühjahr wieder neue Triebe aus. Weiterhin müssen im...

Lokales
Offenes Ohr für Gespräche mit der Bürgerschaft. Neben Bürgermeister und Beigeordneten war auch der Stadtrat auf dem Wochenmarkt gut vertreten. Über alle Parteien hinweg.

Stadt zeigt Präsenz auf dem Wochenmarkt
Ein offenes Ohr für Gespräche

Annweiler. An direkten Gesprächsmöglichkeiten und einem Gedankenaustausch mit den gewählten Vertretern der Stadt fehlt es nicht. Am vergangenen Freitag, beim Wochenmarkt auf dem Rathausplatz, konnten erneut wieder die Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen, Anregungen und Anliegen persönlich adressieren. „Wir wollen für alle ein Offenes Ohr haben und würden uns freuen, wenn viele Marktbesucher die Gelegenheit nutzen würden, um einmal vorbei zu schauen und mit uns zu sprechen“, hatte...

Lokales
Die etlichen altersbedingten Mängel an der Dreifeld-Sporthalle lassen sich nicht mehr in Einzelmaßnahmen beheben. Noch vor Jahresende soll ein Projektplan von der zuständigen Kreisbauabteilung fertig gestellt sein. Dann können im Herbst 2021 die Sanierungsarbeiten beginnen. (v.r.n.l.) Konrektor Andreas Moerschel, Realschulleiterin Ingrid Baumgartner-Schmit, Sportlehrer Andreas Fröhlich.
3 Bilder

Realschule plus
Sporthalle im Staufer-Schulzentrum wird saniert

Annweiler. Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen in den Schulen nehmen Fahrt auf. Denn Insbesondere auch die sanitären Anlagen und Nebenräume der Sporthallen genügen vielerorts nicht den Schutzanforderungen gegen das Corona-Virus. Mit Freude und Erleichterung wurde von der Schulleitung der Realschule plus daher die Nachricht aus der Kreisverwaltung SÜW aufgenommen, dass die Dreifeld-Sporthalle im Annweiler Staufer-Schulzentrum saniert wird: „Wir sind froh, dass wir in der Prioritätenliste der...

Lokales
Der Trifels Erlebnis Weg ist mit 18 Erlebnis-Elementen gestaltet. Endpunkte sind der Messplatz und die Burg. 
Die Verbindung zwischen der historischen Altstadt und dem Trifels verläuft parallel zum Mönchsweg.
7 Bilder

Annweiler: Tourismus mit Profil
Der Trifels Erlebnis Weg nimmt Gestalt an

Annweiler. Im Rahmen des Projektwettbewerbs „Tourismus mit Profil“ hatte das Annweiler Büro für Tourismus Ende vergangenen Jahres dazu aufgerufen, Fotos zu schönen Trifels-Blicken einzureichen (Trifels Kurier v. 5.11.). In dem Projekt geht es darum, die Region touristisch noch besser aufzustellen. Daraus wurde das Konzept eines Trifels Erlebnis Wegs entwickelt, das inzwischen schon zu einem guten Teil umgesetzt worden ist. Hierüber berichtete Christina Abele, Geschäftsführerin des Annweiler...

Lokales
Qualitätskontrollierte Wegweiser im Trifelsland
6 Bilder

Ausschuss für Stadtentwicklung/Tourismus
Alle Wegen führen nach Annweiler

Annweiler. Die Pfalz ist weit über die Grenzen hinaus bekannt und beliebt für ihre gut ausgeschilderten Wanderwege. Das hängt unter anderem auch mit dem ausgefeilten System der Wanderwege-Markierung zusammen. Markierungen im Pfälzerwald sind keine einfache Sache. Nicht jeder kann einfach irgendwo ein Schild aufhängen oder eine Markierung an einem Baum anbringen. Wer weiß schon, dass dies einer amtlichen Markierungsbefugnis bedarf, die von der unteren Naturschutzbehörde genehmigt werden muss....

Lokales

Einfach häkeln!

Tolle Sachen aus Luftmaschen. Häkeln ist kein Hexenwerk. Achtjährige können problemlos lernen, mit der Häkelnadel umzugehen. Wem es gelingt, erste Maschen aneinanderzureihen, hat ein tolles Erfolgserlebnis. Mit Nancy, der Häkellehrerin des Jugendhauses Annweiler, werden die Kinder Spass haben und eine schöne Mütze für sich oder als Geschenk herstellen. Nancy unterrichtet sowohl in Deutsch, als auch in Arabisch oder Englisch – somit sind auch Kinder mit Migrationshintergrund sehr herzlich dazu...

Lokales
Die Regionalgruppe Kurpfalz der Staudengesellschaft zeigte sich beeindruckt von der Bepflanzung in der Markward-Anlage.
3 Bilder

Markward-Anlage
Besucher-Delegation beeindruckt von der Staudenpracht

Annweiler. Mitte September war eine Delegation der Regionalgruppe Kurpfalz der Gesellschaft der Staudenfreunde e.V. zu einer Exkursion in Annweiler. Ziel war die Markward-Anlage mit ihren unter Kennern gerühmten vielfältigen und abwechselungsreichen Stauden-Beeten. Elfriede Richter ist vielen bekannt als „Annweiler Stauden-Lady“. Gemeinsam mit Simone Hanzlik, die als Gärtnermeisterin beim Bauhof für das städtische Grün verantwortlich ist, legt Elfriede Richter ehrenamtlich seit Jahren Hand an...

Lokales
Bürgermeister und Beigeordnete auf dem Marktplatz: Mit offenem Ohr zuhören.

Stadtvorstand Annweiler
Am Freitag wieder auf dem Wochenmarkt

Annweiler. Auch am kommenden Freitag, von 9.00 - 12.30 Uhr, wird Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried zusammen mit den drei Beigeordneten Dirk Müller-Erdle (FWG), Benjamin Burckschat (CDU) und Peter Grimm (FDP) vor Ort auf dem Marktplatz sein, um den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen und Anregungen zur Verfügung zu stehen. „Wir wollen für alle ein Offenes Ohr haben und würden uns freuen, wenn viele Marktbesucher die Gelegenheit nutzen würden, um einmal vorbei zu schauen und mit uns zu...

Lokales
Auch nach dem Ende der zweistündigen Aussprache im städtischen AK Verkehr gingen die Diskussionen noch weiter. Mit einem klaren Fahrplan für die nächsten Schritte. Es sollen die unterschiedlichen Blickwinkel der Annweilerer auf die Parksituation, Einnahmen aus Parkgebühren für die Stadtkasse und eine akzeptable und nachvollziehbare Überwachung durch die Ordnungsbehörde in der Verbandsgemeinde gebündelt werden und zur Beratung an den Verkehrsausschuss gehen. (v.l.n.r.) Benjamin Burckschat (CDU), Peter Grimm (FDP), Romy Schwarz (CDU).
5 Bilder

AK Verkehr
Lebhafte Diskussionen. Strittige Punkte.

Annweiler. Jetzt wird es langsam konkret. Rund 30 Bürgerinnen und Bürger waren Mitte September zur zweiten Zusammenkunft des städtischen Verkehrs-Arbeitskreises (AK Verkehr) in den Hohenstaufensaal gekommen. Darunter die Stadträte Emil Straßner (FDP), Romy Schwarz (CDU), Dagmar Lange (Grüne) und Anna Botham-Edighoffer (SPD). Zahlreich vertreten waren auch Geschäftsleute aus dem Werbekreis mit ihrem Vorsitzenden Dieter Kloos. Der Beigeordnete für den Geschäftsbereich Verkehr, Peter Grimm (FDP),...

Lokales
Gästeführer Erwin Unger in würdigem Gewand als Kaiser Friedrich II.

Die Säulen der Macht
Gästeführer „Kaiser Friedrich“ in Annweiler

Annweiler. Seit Anfang September steht die die große Mainzer Landesausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“ ganz im Mittelpunkt des Kaiserjahrs 2020. In einer faszinierenden Schau mit einzigartigen Exponaten beleuchtet die Landesausstellung erstmals das dynamische Beziehungsgeflecht, in dem über einen Zeitraum von fünf Jahrhunderten Kaiser und Könige, Fürsten und Feldherren, Ritter und Reichsfürsten, Bürger und Städte miteinander verwoben waren. Sie stellt ausgewählte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.