Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Lokales

Veranstaltungen der Pflegestützpunkte im April werden abgesagt
Veranstaltungen der Pflegestützpunkte im April werden abgesagt

Die kommenden Veranstaltungen der Pflegestützpunkte im Landkreis Karlsruhe werden aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. Dies sind im Einzelnen folgende Termine: 21. April „Wohnen im Alter – am liebsten zu Hause“ in Bretten und 23. April „24h-Pflege zu Hause: die rechtlichen Rahmenbedingungen“ in Ettlingen. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes zur Verfügung unter 0721 936 – 70 740.

Lokales
Symbolbild

Protestantische Kirchengemeinden Kirchheimbolanden, Bischeim und Bolanden sagen Veranstaltungen ab – seelsorgerisches Gespräch wird angeboten
Veranstaltungsabsagen wegen Coronavirus

Kirchheimbolanden/Bischheim/Bolanden. Wegen der Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus müssen bis auf Weiteres alle Gottesdienste sowie weitere kirchliche Veranstaltungen bei den protestantischen Kirchengemeinden Kirchheimbolanden, Bischeim und Bolanden, abgesagt werden. Dennoch läuten sonntags zu den gewohnten Gottesdienstanfangszeiten die Glocken, als Einladung zum gemeinsamen Gebet. Als Zeichen der Verbundenheit miteinander kann man sich zu Hause dem Gebet anschließen. Wer...

Lokales

Stadtverwaltung Schifferstadt setzt Verfügungen von Kreisverwaltung und ADD um
Ansteckungsgefahr senken, Versorgung gewährleisten

Kino, Kneipen, Spielplätze und viele weitere Einrichtungen in Schifferstadt bleiben infolge der heute in Kraft getretenen Allgemeinverfügung der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis vorerst geschlossen. Um auch wirklich jeden zu erreichen, informierten die Mitarbeiter des Vollzugsdiensts die betroffenen Betriebe im Laufe des heutigen Mittwochs persönlich. Der Bauhof schloss die Spielplätze. Zusätzliche weisen Schilder Eltern sowie Kindern darauf hin, wie wichtig die Eindämmung des Virus ist und...

Lokales
Wurde schweren Herzens abgesagt: Das Große Landauer Entenrennen des Kinderschutzbundes.
3 Bilder

Coronavirus legt Landauer Entenrennen lahm
Kinderschutzbund sagt schweren Herzens Charity-Event des Jahres ab

Landau. Dieses Jahr werden sich am Samstag, 25. April nicht wie geplant über viertausend Quietscheenten auf dem Queichabschnitt zwischen Waffenstraße und Bachgasse tummeln. Nicht einmal ein „Geisterentenrennen“ wird es geben. Um den Ausbruch von Covid-19 in der Region zu verlangsamen und Kinder, Jugendliche und deren Familien präventiv zu schützen, sagt der Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. sein Charity-Event des Jahres, das „Große Landauer Entenrennen“ ab. Ob es im Herbst...

Lokales

Coronavirus: Landkreis Karlsruhe gibt für Städte und Gemeinden Empfehlung zur Durchführung von Veranstaltungen
COVID-19

Nachdem die Landesregierung generell Veranstaltungen von über 100 Teilnehmern in Baden-Württemberg untersagt hat, geht der Landkreis Karlsruhe für seine 32 Städte und Gemeinden weiter und empfiehlt den Kommunen eine generelle Absage von Veranstaltungen, sofern sie nicht zwingend erforderlich sind – analog dem Vorgehen der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Behörde berücksichtigt dabei die Nähe des Raumes Karlsruhe zum Elsass, welches das Robert-Koch-Institut Mitte der Woche zum Risikogebiet...

Lokales

Landkreis Karlsruhe gibt für Städte und Gemeinden Empfehlung zur Durchführung von Veranstaltungen
COVID-19

Nachdem die Landesregierung generell Veranstaltungen von über 100 Teilnehmern in Baden-Württemberg untersagt hat, geht der Landkreis Karlsruhe für seine 32 Städte und Gemeinden weiter und empfiehlt den Kommunen eine generelle Absage von Veranstaltungen, sofern sie nicht zwingend erforderlich sind – analog dem Vorgehen der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Behörde berücksichtigt dabei die Nähe des Raumes Karlsruhe zum Elsass, welches das Robert-Koch-Institut Mitte der Woche zum Risikogebiet...

Lokales

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
ABSAGEN von Veranstaltungen

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt nimmt die sich ständig ändernden Entwicklungen rund um das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) äußerst ernst und verfolgt diese sehr aufmerksam. Aufgrund der aktuellen Sachlage müssen leider folgende Veranstaltungen vorsorglich abgesagt werden: 16.-21.03.2020 – Aktionswoche „Einfach Nachhaltig“ der Gemeindebibliothek Mutterstadt 21.03.2020 – MUROCO (Mutterstadter Rollenspiel Convent des Jugendtreffs Mutterstadt) 21.03.2020 – Aktion „Sauberes...

Lokales

In nächster Zeit geplanten Veranstaltungen werden verschoben
Gemeindeverwaltung Hambrücken reagiert auf Ausbreitung des Coronavirus

Hambrücken (jk) Die rapide Ausbreitung und die gesundheitlichen Risiken des Corona-Virus gerade auch in Baden-Württemberg stellen aktuell die Durchführung zahlreicher Veranstaltungen in Frage. Oberstes Ziel soll es sein, die Ansteckungsgefahr in Menschenmengen bestmöglich zu vermeiden. Eine weitere Ausbreitung des Coronavirus kann nach allgemeiner Einschätzung zwar nicht verhindert werden, es muss jedoch alles darangesetzt werden, die Ausbreitung so gut wie möglich zu verzögern. Umso besser...

Lokales
Symbolfoto

VERANSTALTUNGEN BEI DER Ökumenischen Sozialstation in Kirchheimbolanden abgesagt
Veranstaltungsabsage wegen Coronavirus

Kirchheimbolanden. Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost sagt bis auf Weiteres Veranstaltungen, die in der Ökumenischen Sozialstation in Kirchheimbolanden stattfinden, wegen des Coronavirus ab. Davon betroffen sind das Grundseminar am 14. und 15. März sowie das Trauercafé am 20. März. Weitere Informationen unter Telefon: 06352 7059714. ps

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

VORSTELLUNGEN IM KINDER- UND JUGENDTHEATER SPEYER ENTFALLEN
Veranstaltungsabsagen wegen Coronavirus

Speyer. Aufgrund der aktuellen Lage sowie auf Empfehlung der Stadt Speyer hat sich das Kinder- und Jugendtheater dazu entschlossen, alle Vorstellungen ab Montag, 16. März, bis auf Weiteres abzusagen. Dies betrifft vor allen Dingen auch das große Geburtstags-Jubiläum „30 Jahre Kinder- und Jugendtheater“ vom 20. bis 22. März. Zu gegebenem Zeitpunkt möchte das Kinder- und Jugendtheater Speyer sein Jubiläum sowie die betroffenen Veranstaltungen gerne nachholen. Hierzu werden die Termine...

Sport
Die offizielle Information des Volleyballverbands Rheinland-Pfalz

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
+++BREAKING NEWS+++SOFORTIGES SAISONENDE+++

Die Saison der Germersheimer Volleyballer ist für alle Teams mit sofortiger Wirkung beendet! Der Volleyballverband Pfalz und Volleyballverband Rheinland-Pfalz folgen den Vorgaben des Deutschen Volleyballverbands und beenden die Saison vorzeitig. Die Germersheimer Volleyballer unterstützen diese Entscheidung, die letztendlich alternativlos war. Wie sich das ganze auf mögliche Auf- und Abstiege auswirkt, ist aktuell noch völlig unklar. Die Teams hoffen in den nächsten Wochen mehr dazu sagen...

Lokales
Symbolfoto

Allgemeinverfügung - jetzt auch für Speyer
Verbot von Veranstaltungen mit mehr als tausend Teilnehmern

Speyer. Auch die Stadtverwaltung Speyer hat jetzt eine Allgemeinverfügung zur Verminderung der weiteren Ausbreitung des  Coronavirus beschlossen und führt mit dem heutigen Tag eine Anzeigepflicht  von Veranstaltungen und Versammlungen  ein - auf unbefristete Zeit. Diese Verfügung verbietet öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen mit einer erwarteten Gesamtbesucherzahl ab 1.000 Besuchern auf dem Gemeindegebiet der Stadt Speyer.Öffentliche Veranstaltungen mit einer erwarteten...

Lokales
13 Bilder

Live Aid 2020 - Politisches und soziales Engagement mit beeindruckender Bühnenshow
Musikalische und sportliche Talente des Sickingen-Gymnasiums setzen sich für soziale Projekte in Afrika ein

Jedes Jahr veranstalten die Schülerinnen und Schüler des SGL einen unterhaltsamen Abend mit Musik und Tanz in der Aula. Dieses Jahr sollte der Abend unter dem Motto „Live Aid“ auch Ausdruck eines politischen und humanitären Engagements sein. In ihrer Begrüßungsansprache lobte die Schulleiterin Andrea Meiswinkel das Engagement und den Einsatz der beteiligten Schülerinnen und Schüler so der verantwortlichen Lehrkräfte Lisa Krauß und Katharina Eberhardt. Sämtliche Einnahmen der beiden...

Lokales
Symbolfoto

Mitteilung der Stadtverwaltung Neustadt zum Coronavirus
Aktuelle Lage zu Covid-19

Neustadt. Am Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt an der Weinstraße wurde gestern ein positiv getesteter Corona-Fall eines Mitarbeiters bekannt. Gesundheitsamt und Krankenhaus reagieren mit einem vorläufigen kompletten Annahmestopp für Patienten und einer vorläufigen Schließung für Besucher. Das Krankenhaus ist für den Rettungsdienst abgemeldet. Die Primärkontakte des betroffenen Mitarbeiters werden recherchiert und geeignete Maßnahmen für das medizinische und pflegerische Personal sowie...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

Präventiv gegen das Coronavirus
Seniorenbüro Speyer sagt alle Veranstaltungen ab

Speyer. Aufgrund der aktuellen Situation und um einer Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, werden alle Veranstaltungen des Seniorenbüros der Stadtverwaltung Speyer bis auf weiteres abgesagt. Da es sich bei unserer Zielgruppe um ältere Menschen handelt, die zum Teil auch unter Vorerkrankungen und Immunschwäche leiden, dient diese Maßnahme zum vorsorglichen Schutz. Folgende Veranstaltungen werden bis auf weiteres abgesagt: Konzert am Nachmittag, Tagesreisen, Reisen der kurzen Wege,...

Lokales
Symbolfoto

Änderungen wegen Coronakrise
Stadt Mannheim verschiebt Sportlerehrung

Mannheim. Die Stadt Mannheim wird aufgrund der Entwicklungen um das Corionavirus die Sportlerehrung verschieben. Auch andere   Veranstaltungen der Stadt und städtische Betriebe sind von der Coronakrise betroffen.  Nach der neuen Lagebeurteilung und den daraus resultierenden Handlungsempfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums und des Gesundheitsministeriums Baden-Württemberg sowie unter Berücksichtigung der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts (RKI) für den Umgang mit Veranstaltungen, hat...

Lokales
Symbolbild

Die Stadt Speyer informiert
Das Coronavirus im Hinblick auf Veranstaltungen

Speyer. Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern können zu einer schnelleren Verbreitung des Coronavirus beitragen, da eine Übertragung auf viele Personen möglich ist. Im Falle einer Ausbreitung erschweren Massenveranstaltungen die Rückverfolgung und die Ermittlung von Kontaktpersonen. Im Einzelfall kann daher das Absagen, Verschieben oder die Umorganisation gerechtfertigt sein. Oberstes Ziel ist es, zum Schutz der Bevölkerung die Infektionswege zu unterbrechen und damit die Ausbreitung des...

Lokales
Die Checkliste des gemeinsamen Gesundheitsamts von Stadt und Kreis hilft Veranstalterinnen und Veranstaltern, eine Risikobewertung vorzunehmen.

Coronavirus bringt alle Pläne durcheinander
Veranstaltungen werden in der Region Landau verschoben oder abgesagt

Landau/Region. Was geht, was geht nicht mehr? Das Coronavirus ist nicht nur in medizinischer und politischer Hinsicht derzeit die größte Herausforderung, es verunsichert auch Besucher und Veranstalter, ob und in welcher Form Veranstaltungen stattfinden werden. Was eben noch als Ankündigung in der Redaktion einging, wird mit der nächsten Mail schon wieder storniert. Daher in Kürze der aktuelle Stand an abgesagten oder verschobenen Veranstaltungen, soweit bekannt. Die interne...

Lokales
Das Coronavirus ist nun auch in Rheinland-Pfalz angekommen

Wegen Coronavirus
Stadt Ludwigshafen erlässt aktualisierte Allgemeinverfügung

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen hat wegen der fortdauernden Verbreitung des Coronavirus auch in der Region die Richtlinien zur Durchführung öffentlicher Veranstaltungen gemäß den Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums ergänzt und aktualisiert. Die neue Allgemeinverfügung untersagt Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ab einer erwarteten Teilnehmerzahl von 1.000 Menschen. Für alle anderen Veranstaltungen gilt weiterhin, dass der Veranstalter sicherzustellen und zu bestätigen hat,...

Lokales
OB Thomas Hirsch, Kreisfeuerwehrinspekteur Jens Thiele und Landrat Dietmar Seefeldt (v.l.n.r.) mit den vom gemeinsamen Gesundheitsamt geschulten Mitarbeiterinnen des Corona-Bürgertelefons.

Wegen der aktuellen Entwicklung des Coronavirus in der Pfalz
Stadt Landau hat Veranstaltungen verschoben und teilweise abgesagt

Landau/SÜW. Auf allen Ebenen und eng abgestimmt mit dem Landkreis Südliche Weinstraße versucht die Stadt Landau die Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Veranstalterinnen und Veranstalter werden aus diesem Grund gebeten, kritisch die Notwendigkeit geplanter Veranstaltungen zu hinterfragen. Dazu weist die Stadt jetzt auch erneut auf eine Checkliste zur Risikoeinschätzung bei Veranstaltungen hin, die vom gemeinsamen Gesundheitsamt von Stadt und Kreis erarbeitet wurde und die im Internet...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.