Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Ausgehen & Genießen
Tilman Gersch inszeniert am Theater im Pfalzbau Ludwigshafen "Nathan der Weise"

Premiere am Theater im Pfalzbau Ludwigshafen
Nathan der Weise

Ludwigshafen. Das Haus des Juden Nathan brennt. Ein Christ rettet dessen Tochter Recha aus den Flammen, doch dieser spontane Akt der Menschlichkeit scheint die Gräben zwischen den Religionen nur zu verbreitern. Der junge Tempelherr, den kurz zuvor die Gnade Saladins vorm Tod bewahrte, will des Juden Dank nicht entgegennehmen. Dann aber verliebt er sich, gegen alle inneren Widerstände, in Recha und beginnt, am strengen Weltbild seines Ordens zu zweifeln. Nathan und Saladin, der Jude und der...

Ausgehen & Genießen
Die Sonntagsmatineen Ludwigshafen sind zurück

Neustart im Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen
Sonntagsmatineen

Ludwigshafen. Nach längerer Pause und lediglich zwei Konzerten zwischen den Lockdowns ist die Pfälzische Musikgesellschaft wieder so weit, Konzerte im Rahmen der Sonntagsmatineen in Ludwigshafen anbieten zu können. Das Wilhelm-Hack-Museum ist zwar noch nicht fertig mit der Brandschutzsanierung, aber kann im Ernst-Bloch-Zentrum in der Walzmühle in Ludwigshafen mit drei Konzerten gestartet werden, und zwar am 24. Oktober, am 21. November und am 19. Dezember. Coronabedingt starten die...

Ausgehen & Genießen
Kabarett erleben - in der Stadtbibliothek Ludwigshafen

Kabarettabend in der Stadtbibliothek Ludwigshafen
Die ZWEIfler

Ludwigshafen. Zu einem Abend mit dem Kabarett „Die ZWEIfler“ lädt die Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, am Freitag, 22. Oktober, 19.30 Uhr, ein. Michael Angierski und Elmar Thüner befassen sich in ihrem 41. Programm „Wird schon wieder“ mit dem Unterschied zwischen Beruhigung und Betäubung und zeigen, dass nicht selten eher Grund zur Beunruhigung besteht. Sie schauen aus bisweilen überraschender Perspektive auf die Entwicklungen unserer Gesellschaft und sezieren sie mit dem scharfen...

Lokales
Lisa Heßler, Geschäftsführerin der Eulen Ludwigshafen, setzt sich für eine gemeinsame Lösung ein, um die Hallenthematik in Ludwigshafen zu lösen
Aktion

Bau-Ausschuss liegt Studie zur Zukunft vor
Was tun mit der Eberthalle?

Ludwigshafen. Am Montag, 4. Oktober, wurde im Bau- und Grundstücksausschuss der Stadt Ludwigshafen eine Entwicklungsstudie zur zukünftigen Nutzung der in die Jahre gekommenen Friedrich-Ebert-Halle vorgestellt. Der Ausschuss tendiert zum Erhalt. Die Eulen Ludwigshafen legen eine Option vor, die einen Neubau vorsieht. Von Kim Rileit Die Studie enthält drei Optionen zur Sanierung: Von kosmetischen Änderungen bis hin zur Kernsanierung, die Kosten belaufen sich auf bis zu 60 Millionen. Eine Mehrheit...

Lokales

Veranstaltung, Gemeinde
Frauen Kaffee 13.10.2021

Ruchheim, der Diakonieausschuss lädt am Mitttwoch den 13.10.2021 14:30 Uhr alle Frauen zu Kaffee und Kuchen ins prot. Gemeindehaus, Fußgönheimerstraße 52, 67071 Ludwigshafen ein. Es ist die zweite Auflage der erfolgreichen Veranstaltung, die Teilnehmerinnen melden sich bitte bis zum 10. Oktober 2021 bei Frau Eichenlaub Tel 06237 /97177 anmelden. Wie beim letzen mal wird es wieder ein tollen Rahmenprogramm geben . Für Teilnehmerinnen, die nicht mehr mobil sind, wird ein Fahrdienst angeboten,...

Lokales
In Corona-Zeiten müssen öffentliche Veranstaltungen gemeldet und es muss vieles beachtet werden.

Nur für öffentliche und gewerbliche Veranstaltungen
Koordinierungsstelle für Veranstalter*innen

Ludwigshafen. Aufgrund zahlreicher Anfragen von Bürger*innen, die sich fälschlicherweise wegen privater Feiern unter der E-Mail veranstaltungen@ludwigshafen.de an das Büro des Kämmerers Andreas Schwarz gewendet haben, weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass die dort angesiedelte Koordinierungsstelle nur bei öffentlichen und gewerblichen Veranstaltungen unterstützt. Die Koordinierungsstelle hilft nicht bei privaten Veranstaltungen wie beispielsweise Hochzeiten und Geburtstagsferien, da diese...

Ratgeber
Der Vortrag setzt sich mit dem Problemfeld zwischen subjektiver Wahrnehmung und objektiver wissenschaftlicher Weltsicht auseinander

Vortrag im Heinrich Pesch Haus
Wie passt subjektives Bewusstsein in die Welt?

Ludwigshafen. Es ist eine Einladung, mit der gewohnten Sicht auf die Welt zu experimentieren: Am Montag, 6. September, referiert die Mathematikerin und promovierte Philosophin Ute Köhler aus München über subjektive und objektive Wahrnehmung. Was für uns der einfachste Zugang zur Welt ist, zum Beispiel ein subjektiver Roteindruck, ist wissenschaftlich schwer zu erfassen: Hier zählen objektive Fakten. Wie kann der subjektive Aspekt des Bewusstseins wissenschaftlich erfasst werden? Oder begnügen...

Ausgehen & Genießen
Die mystische Entstehungsgeschichte und das Farbspektrum des Nordlichts waren Inspiration für "Feuerfuchs"

Ludwigshafen: Musikalisches Lichtspiel im Kulturzentrum DasHaus
Feuerfuchs

Ludwigshafen. Nach mehreren pandemiebedingten Verschiebungen kann das Kollektiv Raumspiel in Kooperation mit der Städtischen Musikschule Ludwigshafen im Rahmen des 31. Ludwigshafener Kultursommers und des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2021 nun endlich seine Premiere mit einem besonderen Projekt feiern: „Feuerfuchs – Musikalisches Lichtspiel für Groß und Klein“. Nach einer finnischen Sage haben Füchse mit ihren Ruten Feuerfunken und Schneeflocken in den Himmel gewirbelt und so die zauberhafte...

Ausgehen & Genießen
Weiße Rose - drei Vorträge im Heinrich Pesch Haus

Vorträge im Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen
Von Sophie Scholl lernen

Ludwigshafen. Am 9. Mai wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Zum diesem Jahrestag der im Februar 1943 von den Nationalsozialisten hingerichteten jungen Frau lohnt es, ihre privaten Briefe und Aufzeichnungen so zu lesen, als wären sie für einen persönlich geschrieben und wollten einladen zu reflektieren, wie ein Mensch heute ein gutes, weitblickendes und politisches Leben führt. Dazu lädt das Heinrich Pesch Haus an drei Abenden im Juni ein. Entwicklung der Weißen Rose „Dass in der...

Ratgeber
Im aktuellen Vortrag geht es um das Sterben ohne Abschied in der Corona-Pandemie

Vortrag im Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen
Sterben ohne Abschied

Ludwigshafen. Von Februar bis Mai lief im Heinrich Pesch Haus die Veranstaltungsreihe „Im Angesicht der Ewigkeit“. Die Online-Vorträge stießen auf so großes Interesse, dass die katholische Akademie Rhein-Neckar für den Juni einen zusätzlichen Vortrag ins Programm aufgenommen hat: Am Dienstag, 15. Juni, spricht Trauerbegleiterin Gabi Kettenhofen um 19 Uhr über „Sterben ohne Abschied“ in der Corona-Pandemie. „Die Corona-Pandemie stellt Sterbende und ihre Angehörigen vor große Herausforderungen....

Ratgeber
Folgen Sie der Schritt für Schritt-Anleitung zur Erstellung einer Veranstaltung auf wochenblatt-reporter.de.
21 Bilder

Neue Funktion: Veranstaltung veröffentlichen
Anleitung für Wochenblatt-Reporter

Mitmachportal. Bereits knapp drei Jahre ist das Mitmachportal wochenblatt-reporter.de online. Neben der steigenden Reichweite des Nachrichtenportals wächst auch die Community und immer mehr Privatpersonen, Vereine, Organisationen und Verwaltungen nutzen das Portal, um effektiv Pressearbeit zu betreiben. Nach einer kurzen Registrierung hat jeder die Möglichkeit, unter seinem Namen redaktionelle Inhalte zu veröffentlichen. Neben der Möglichkeit, Beiträge und Schnappschüsse online zu stellen, gibt...

Ausgehen & Genießen
Philosophisches Improtheater gibt es live aus dem Ernst-Bloch-Zentrum

Improtheater im Ernst-Bloch-Zentrum
Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit

Ludwigshafen. Das Ernst-Bloch-Zentrum und die Improtheatergruppe „Wer, wenn nicht 4“ laden am Donnerstag, 25. März, 20 Uhr, zum Abschluss-Event ihres Projektes „‘Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit‘. Wir müssen reden!“ ein. Auf interaktive Art wird das Konzept der „Freiheit“ mithilfe des Publikums erneut differenziert betrachtet, diskutiert und weitergedacht – aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen im Rahmen einer Online-Veranstaltung. 2019 startete das Projekt, deren...

Ausgehen & Genießen
Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt auf der großen Bühne im Konzertsaal

Livestream aus dem Pfalzbau Ludwigshafen
Staatsphilharmonie Digital – Torso

Ludwigshafen. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz gibt am Freitag, 26. März, 19 Uhr, ein Konzert im Pfalzbau Ludwigshafen, das in Kooperation mit der LUKOM live gestreamt wird. Unter dem Titel „Staatsphilharmonie Digital – Torso“ stehen unter der Leitung von Mario Venzago das Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur, KV 271 „Jeunehomme“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schuberts Sinfonie Nr. 7 h-Moll, D 759 „Unvollendete“ auf dem Programm. Herbert Schuch ist der Solist am...

Lokales
Erwin Ditzner ist normalerweise auf Konzertbühnen in Ludwigshafen und der Metropolregion Rhein-Neckar zu finden. Während der Coronakrise musste er neue Wege gehen.

Ludwigshafener Künstler in der Krise
Digitale Distanz und unmittelbares Umfeld

Ludwigshafen. Was macht eigentlich jemand, dem man sonst vornehmlich auf den unterschiedlichsten Konzertbühnen begegnet, in dieser Ära der Lockdowns? Diese Frage mag sich mitunter so mancher Fan von Livekultur stellen. Von jetzt auf gleich musste ich mich als Betroffener jedenfalls sehr intensiv mit diesem Aspekt auseinandersetzen. Denn da waren - bedingt durch die Pandemie - mit einem Schlag Dutzende meiner Konzerttermine gestrichen. Vor allem war da für jemanden wie mich, der zu hundert...

Lokales

Kirchenmusik in Herz Jesu, Ludwigshafen
Gregorianik im Advent – Singen Sie mit!

Das nächste Choralamt in der Herz Jesu-Kirche findet am 13.12. (3. Advent, 9:30 Uhr) statt. Unter dem Motto „Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!“ singt die Schola Herz Jesu gregorianischen Choral zum 3. Adventssonntag. Die musikalische Leitung hat Markus Braun. Das Ensemble beschäftigt sich intensiv mit dieser faszinierenden liturgischen Musik des Mittelalters und orientiert sich dabei an zum Teil über tausendjährigen Handschriften. Eine projektorientierte Teilnahme für Interessierte, die...

Lokales
#AlarmstufeRot und Vertreter der Veranstaltungswirtschaft zum Gespräch bei Finanzminister Olaf Scholz

Veranstaltungsbranche kämpft um Zukunft
#AlarmstufeRot in Rheinland-Pfalz

Pfalz. Die Veranstaltungswirtschaft ist die sechstgrößte Branche in Deutschland. Aktuell sind mehr als eine Million Menschen in der Branche betroffen  von der Pandemie, denn seit etwa sieben Monaten sind Veranstaltungen verboten. Damit fehlen sämtliche Einnahmen. Neben Gesprächen mit der Landesregierung in Mainz geht es auch in Berlin weiter: In der Hauptstadt wird am 28. Oktober wieder demonstriert, bereits am 12. Oktober war eine Delegation des Bündnisses #AlarmstufeRot zu Gast in der...

Lokales

Pfarrei Hll. Petrus und Paulus
Kurse und Kirchenmusik in Herz Jesu Ludwigshafen

Der in Herz Jesu für 24.10.2020 geplante Workshop „Fitness für die Stimme muss aufgrund der wieder ansteigenden Infektionszahlen leider entfallen. Als Nachholtermin ist der 6.11.2021 geplant. Gleiches gilt für das Chorprojekt „English Cathedral Sounds“ am 6.-8.11.2020 im Pfarrsaal Herz Jesu. An Stelle des Chorprojekts wird am Samstag, dem 7.11.2020 von 14-17:30 Uhr ein Online-Seminar „Singen nach Noten“ per Videokonferenz angeboten. Inhalt: Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, bereits in...

Ausgehen & Genießen
"Lieben Sie Gershwinß" ist eine getanzte Hommage an den Komponisten und Pianist.

Getanzte Hommage bei den Festspielen Ludwigshafen
„Lieben Sie Gershwin?“

Ludwigshafen. Marco Goeckes Hommage an das Leben und die Bewegung zur Musik des großen nordamerikanischen Komponisten und Pianisten „Lieben Sie Gershwin?“ wird im Rahmen der Festspiele Ludwigshafen am Mittwoch, 14. Oktober, 19.30 Uhr, auf den Pfalzbau Bühnen gezeigt. Das Ballett, das mit Gauthier Dance am Theaterhaus Stuttgart uraufgeführt wird, ersetzt das ursprünglich angekündigte Gastspiel der Kamea Dance Company Israel. Gershwin wechselte wie kaum ein anderer zwischen den Genres der E- und...

Lokales

Erster Melmer Hofflohmarkt
Stöbern und feilschen

Melm. Am Sonntag, 25. Oktober, findet der erste Melmer Hofflohmarkt, selbstverständlich unter Coronabedingungen, statt. Ein Teil-Erlös der Einnahmen wird dem Sterntaler Hospiz zugutekommen. Zur Unterhaltung sind auch musikalische Beiträge von den Anwohnern auf den privaten Grundstücken geplant. Anwohner können sich noch bis Sonntag, 18. Oktober, zur Teilnahme anmelden.ps Informationen und AnmeldungWeitere Informationen und Anmeldung unter www.melmerhofflohmarkt.wordpress.com

Ausgehen & Genießen
Zum Auktakt der Festspiele war Tilman Gerschs Inszenierung von Shakespeare zu sehen.

Kulturminister Wolf eröffnet Festspiele Ludwigshafen
Spartenübergreifendes und vielfältiges Programm

Ludwigshafen. Zum 16. Mal öffnete sich der Vorhang zu den Festspielen Ludwigshafen. Kulturminister Konrad Wolf gab gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck den Startschuss für das Theaterfestival im Theater im Pfalzbau. Bis zum 12. Dezember bietet das Kulturevent ein spartenübergreifendes und vielfältiges Programm für seine Zuschauer. „Die Festspiele Ludwigshafen sind ein schöner Rahmen, das Theater und seine Facetten kennenzulernen. Schauspiel sowie Musik- und Tanztheater spielen...

Ratgeber
Immer mehr ökologische Produkte werden in Rheinland-Pfalz produziert.

Startschuss für die Öko-Aktionstage Rheinland-Pfalz
Bio-Produkte aus der Region

Pfalz. „Immer mehr Menschen entscheiden sich an der Ladentheke für Bio-Produkte. Laut Öko-Barometer kauft jeder zweite Befragte regelmäßig ökologisch erzeugte Lebensmittel. Mit unserem Öko-Aktionsplan und der EU-Förderung des ökologischen Landbaus stärken wir die regionale Bio-Landwirtschaft und sorgen dafür, dass immer mehr ökologische Produkte bei uns produziert werden. Mit Erfolg: Mehr als elf Prozent der landwirtschaftlichen Fläche in Rheinland-Pfalz wird Ende 2019 bereits ökologisch...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Ausgehen & Genießen
Die "Germany’s Ugliest City Tours 2020" führen auch zur Hochstraße Süd.

Erste Veranstaltungen finden statt
Kulturjahr statt Kultursommer in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Aus dem diesjährigen Kultursommer wird in Ludwigshafen ein Kulturjahr. Da aufgrund der Corona-Pandemie zunächst sämtliche Veranstaltungen untersagt waren, hat das Kulturbüro der Stadt den Veranstalter*innen die Möglichkeit eröffnet, ihre verschiedenen Formate im Zeitraum bis zum Ende des Jahres oder digital anzubieten. Auch der Abruf der Fördergelder für Kultursommerveranstaltungen ist bis Ende 2020 möglich. Damit will die Stadt zum einen den Kulturschaffenden Sicherheit geben,...

Ausgehen & Genießen
Neue Konzepte müssen erarbeitet werden, zum Beispiel gibt es Liveprogramm im Autokino

Corona: Kultursommer unter veränderten Bedingungen
Ein Blick nach vorn

Pfalz. Der Kultursommer Rheinland-Pfalz findet 2020 statt – unter veränderten Bedingungen und bis in den Dezember hinein. Manche Veranstaltungen werden dennoch auf das nächste Jahr ausweichen: Das Kultursommermotto wird darum auch in 2021 „Kompass Europa: Nordlichter“ heißen. Und es wird dreißigster Geburtstag gefeiert. „Der Kultursommer Rheinland-Pfalz ist ein Erfolgskonzept. Das Land unterstützt im Rahmen des Kultursommers seit fast 30 Jahren die Kultur in Rheinland-Pfalz nicht nur...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.