Medien

Beiträge zum Thema Medien

Lokales

Prävention Medien
Aufklärung mal anders

Am 03. und 04.02.2020 war am Alfred-Delp-Schulzentrum Ubstadt-Weiher die Polizei inkognito zu Besuch. Die 7. Klassen unseres Schulzentrums sollten über Gefahren und mögliche Hilfsangebote im Umgang mit den sozialen Medien aufgeklärt werden. Wie sich dabei herausstellte, ist fast jede Schülerin und jeder Schüler dieser Jahrgangsstufe mit dem eigenen Smartphone oder am PC zu Hause online unterwegs und tauscht sich mit Freunden aus – oder solchen, die sich dafür ausgeben. Eindrucksvoll wurde...

Ratgeber

PowerPoint für Erwachsene

PowerPoint für Einsteiger PowerPoint ist das Standardprogramm zur Erstellung von Präsentationen. Eine tolle Präsentation zu erstellen verlangt aber einige Tricks und Kniffe, die das Arbeiten mit dem Programm erleichtern. Was benötige ich für eine Präsentation und wie gestalte ich diese interessant. Wie füge ich Bilder und Grafiken ein? Mit MuKs-Dozent Andreas Schnepf werden die Grundlagen erarbeitet. Die Einführung in PowerPoint findet für Erwachsene am Samstag, den 7. März von...

Lokales

Computerkurs für Junggebliebene

Computerkurs für Junggebliebene Fortgeschrittene Sie kennen sich schon etwas mit den einzelnen Programmen wie Word, Excel und PowerPoint aus, haben sich aber schon oft gefragt, welche Kniffe und Vereinfachungen es bei der Bedienung dieser Programme gibt? Wie kann ich ein Bild bearbeiten und wie lade und installiere ich ein Programm aus dem Internet? MuKs-Dozent Andreas Schnepf macht mit Erwachsenen von 30 bis 99 Jahren Übungen in Excel, Word sowie PowerPoint. Schwerpunkte können je nach...

Lokales

Thomas Gebhart zum Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag
Bewerbungen bis 17. Januar 2020 möglich

Region. Wer Interesse an Journalismus, Medien und Politik hat, kann sich für einen Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag bewerben. Darauf weist der Bundestabgeordnete Dr. Thomas Gebhart (CDU) hin. Der Workshop widmet sich in diesem Jahr dem Thema: "Stadt, Land, Flucht?! - Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft". "Die angehenden Journalisten und Medienmacher setzen sich mit Fragen zur Zuwanderung in Städte, zum Wohnraum, zu sinkenden Einwohnerzahlen auf dem Land sowie der...

Lokales

Buch-Versorgung für Bürger in den Stadtteilen
Fährt der Karlsruher „Bücherbus“ bald elektrisch?

Karlsruhe. Seit 1956, damals noch als „Auto-Bücherei“, versorgt der "Bücherbus", längst auch ein Medienbus", der Stadtbibliothek täglich die Karlsruher mit Büchern und anderen Medien in verschiedenen Bezirken, die über keine eigene Stadtteilbibliothek verfügen. „Der derzeitige Bus ist in die Jahre gekommen, extrem reparaturanfällig und fällt dann immer wieder über längere Zeiträume aus“, so SPD-Stadträtin Elke Ernemann: „Der Bücherbus ist bei Alt und Jung äußerst beliebt und wird stark...

Lokales

Hinter die Kulissen schauen
Jugendmedientag

Ludwigshafen. Hinter die Kulissen von Medienhäusern in Rheinland-Pfalz blicken – dazu haben Jugendliche und junge Erwachsene nun die Chance. Interessierte zwischen 16 und 27 Jahren können sich noch anmelden für den Jugendmedientag Süd-West der Jugendpresse Rheinland-Pfalz am Samstag und Sonntag, 23. und 24. November. Neben Mainz und Trier stehen auch zwei Workshops in Ludwigshafen auf dem Programm. Die Teilnehmer erwarten Programmpunkte zu neuen journalistischen Formen mit Instagram und...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild
2 Bilder

Katholische Öffentliche Bücherei Weingarten öffnet ihre Türen für Buchliebhaber am 3. November
Büchereicafé mit großer Buchausstellung

Weingarten. Die Katholisch öffentliche Bücherei Weingarten präsentiert am Sonntag, 3. November, 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, im katholischen Pfarrheim eine Medienauswahl mit gerade neu erschienenen Büchern für alle Altersgruppen und aus allen Wissensgebieten. Die attraktive Auswahl wurde von der Bonner borro medien gmbh aus der Vielzahl von Neuerscheinungen ausgewählt. Die Titel können auch direkt in der Bücherei bestellt werden. Die Ausstellung, die seit vielen Jahren regelmäßig...

Lokales
Von links: Daniel Götz (Bauhof), Bauhofleiter Bastian Arnold, Hedwig Steffan (Bücherei), Hr. Kuntz (Bauhof), Stadtbürgermeister Michael Niedermeier und Büchereileiterin Karin Johann.

Vorteile für alle Bibliothekskunden
Stadtbücherei Kandel erhält Medienrückgabeschrank

Kandel. Keine Warteschlange, Zeitersparnis und einfache Bedienung – das sind nun die Vorteile für die Bibliothekskunden der Stadtbücherei Kandel. Kunden der Bücherei müssen in Zukunft nicht jedes Mal während der Öffnungszeiten in die Bücherei gehen, um ihre Medien zurückzubringen. Dies geht nun auch außerhalb. Denn nun wurde unmittelbar neben der rückwärtigen Eingangstür des Rathauses am Plätzel ein Medienrückgabeschrank aus Edelstahl aufgestellt. „Mit diesem Rückgabeschrank haben wir weiter...

Lokales
Elliott Landy unterzeichnet für den Gewinner sein Buch
6 Bilder

Nachgefragt beim Fotografen Elliott Landy, der hautnah dran war / Bilder bei den Schlosslichtspielen in Karlsruhe / Verlosung
"Woodstock war trotz aller Umstände ein ziemlich relaxter Ort"

Karlsruhe. Elliott Landy war bei Woodstock (15. bis 17. August 1969) hautnah dabei – und es sind wohl seine Bilder, die bei den meisten Menschen auch noch heute das Bild von Woodstock bestimmen. „Wochenblatt“-Redaktionsleiter Johannes Wagner fragte nach beim amerikanischen Fotografen – in Sachen Bilder, Blickwinkel und auch nach seinen Lieblingsmotiven. ???: Santana, „Canned Heat“, „The Who“, Ravi Shankar, „Ten Years After“, Jimi Hendrix, Joe Cocker, Joan Baez und auch „Canned Heat“...

Lokales

Photoshop

Digitale Bilder werden erst durch eine gute Nachbearbeitung so richtig prima. Das Standardprogramm hierzu ist der Photoshop. Den kann man in einer älteren Version auch legal kostenlos „downloaden“. Der MuKs-Mediendozent Dennis Abel zeigt wie man Digitalaufnahmen verbessert, Bildelemente miteinander kombiniert und Bilder retuschiert. Für weitere Fragen und tiefere Einblicke in die grenzenlose Welt des Photoshops steht Dennis Abel jederzeit zur Verfügung. Bitte Bilddaten als Arbeitsbeispiele...

Lokales
In den beiden zurückliegenden Jahren „knackte“ die Stadtbücherei, die ihr Domizil im Östringer Bildungszentrum hat, jeweils wieder die magische Marke von 100.000 Ausleihen per annum.
2 Bilder

Stadtbücherei steht in der Zukunft vor neuen Herausforderungen
Vielfältige Angebote und weiterhin hohe Ausleihe

Östringen. Der aktuelle Statusbericht der Östringer Stadtbücherei, der nun von Bibliotheksleiterin Carola Zabler dem Gemeinderat vorgestellt wurde, dokumentiert eine unverändert hohe Nachfrage nach den Medien- und Veranstaltungsangeboten der Einrichtung und unterstreicht eindrucksvoll deren Bedeutung als kommunaler Kulturort. In den beiden zurückliegenden Jahren „knackte“ die Stadtbücherei, die ihr Domizil im Östringer Bildungszentrum hat, jeweils wieder die magische Marke von 100.000...

Lokales

!!! NEU !!! NEU !!! NEU !!! NEU !!!
Spiele für die Nintendo Switch in der Gemeindebücherei Forst

Die Gemeindebücherei Forst hat nun 20 Spiele für die Nintendo Switch im Bestand. Baut euch eigene Welten in Minecraft, liefert euch spannende Rennen in Mario Kart 8 Deluxe, geht mit Pikachú auf Pokémon-Jagd, bringt in LEGO City undercover Gauner hinter Gitter oder findet gemeinsam mit Link in The Legend of Zelda - Breath of the Wild heraus, was aus dem zerstörten Königreich von Hyrule geworden ist. Die Spiele können 1 Woche ausgeliehen werden, ausgeliehene Spiele können vorgemerkt...

Lokales

"Eltern am Puls der Zeit"-Vortrag zum Thema Medienkompetenz am HBG Bruchsal
Was Passwörter und Zahnbürsten gemeinsam haben

Bruchsal (Se/hb). Unter dem Motto Eltern am Puls der Zeit – gemeinsam unterwegs (EPuZ) bietet das Heisenberg-Gymnasium Bruchsal regelmäßig Veranstaltungen rund um das Thema Elternsein an, um sie in ihrer Erziehungsarbeit zu stärken. Nach der Auftaktveranstaltung „Wie umarme ich einen Kaktus“, der die Erziehung pubertierender Jugendlicher thematisierte, ging es Anfang Mai beim Vortrag „Medienkompetenz stärken: Aufwachsen mit Medien“ unterstützt von der Sparkasse Kraichgau-Stiftung um den Umgang...

Lokales

Medienwerkstatt
Computer- und Internetführerschein

Wie starte ich eigentlich den Computer richtig? Wie funktioniert so ein Rechner? Wo finde ich was im Internet? Welche Gefahren lauern im Internet und brauche ich ein Virenschutzprogramm? All diese Fragen werden von MuKs-Dozent Andreas Schnepf erklärt. Natürlich werden auch viele Tricks für das Netz gezeigt, damit das Surfen noch mehr Spaß macht und vor allem sicherer wird und Kniffe, die das Arbeiten am Computer erleichtern und sicherer machen. Bitte einen USB-Stick für die Übungen...

Ratgeber

Filmabend für Eltern von Vorschul- und Grundschulkindern
Kinder im medialen Zeitalter

Graben-Neudorf. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Graben-Neudorf, in Trägerschaft des Landkreises Karlsruhe, lädt am Mittwoch, 10. April, zu einem Filmabend mit dem Titel „Zwischen zwei Welten“ ein. Kinder werden in zwei Welten hinein geboren: Die reale Welt und die digitale. Eltern befinden sich oft im Spannungsfeld wieder: „Erlauben oder verbieten?“ Der Film „Zwischen zwei Welten“ zeigt, welche Auswirkungen eine eher eindimensionale Freizeitgestaltung...

Lokales
Die Grundschule Mörsch wurden gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Schule aus Frankenthal in das Projekt aufgenommen.

Auch Frankenthaler Schulen wurden ins Programm aufgenommen
„Medienkompetenz macht Schule“

Grundschulen. Per Handy Urlaubsgrüße an Oma schicken oder Trickfilme auf dem Tablet schauen – digitale Medien sind schon aus dem Alltag unserer Jüngsten nicht mehr wegzudenken. Kinder müssen deshalb früh lernen, die zahlreichen neuen Angebote zu verstehen, kritisch zu bewerten und verantwortungsvoll zu nutzen. Das erfolgreiche rheinland-pfälzische Landesprogramm „Medienkompetenz macht Schule“, an dem bereits nahezu alle weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz teilnehmen, wurde deshalb auf...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung im ZKM Karlsruhe: 160.000 Besucher / Verlängerung bis 7. April
"Open Codes" verzeichnet Besucherrekord

Karlsruhe. Zum Tag der offenen Tür im ZKM kamen in diesem Jahr rund 9.000 Besucher. Insgesamt blickt das ZKM auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurück: 2018 verzeichnete das ZKM insgesamt 260.000 Besucher. Seit Oktober 2017 besuchten allein 160.000 Besucher das Bildungsexperiment »Open Codes«, ein Besucherrekord! Aufgrund dieses anhaltend hohen Besucherzuspruchs wurde »Open Codes. Die Welt als Datenfeld« – bei freiem Eintritt, freien Getränken und Snacks, freiem WLAN und Strom – bis 7. April...

Lokales
Das Bild zeigt von links die Gemeinderäte Klaus Kuhn, Felix Werling (auf dessen Initative der Zuschuss verdoppelt wurde), Büchereileiter Silke und Ulf Weber sowie Ortsbürgermeister Matthias Schardt vor einem Teil der angeschafften Medien.

Kath. Öffentl. Bücherei St. Gertrud Leimersheim
Ortsgemeinde finanziert Medien zur politischen Bildung in der KÖB Leimersheim

Leimersheim. Die Ortsgemeinde verdoppelte in 2018 ihren Zuschuss zum Medienkauf in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) auf 2.000,- EUR. Die zusätzlichen Mittel wurden zweckgebunden zur Anschaffung von Medien zur politischen Bildung verwendet. Nach ausleihfertiger Einarbeitung durch die Ehrenamtlichen konnte die getroffene Auswahl bei der Buchausstellung am Sonntag, 04.11.2018 präsentiert und um 15:30 Uhr offiziell übergeben werden. „Mehr als 50 Titel konnten wir zusätzlich in...

Lokales
Blick in das Inklusive Lese- und Lernzentrum.

IGS Kandel eröffnet Inklusives Lese- und Lernzentrum
Lesen und Lernen in angenehmer Umgebung

Kandel. Das Inklusive Lese- und Lernzentrum der IGS Kandel ist ein Ort, an dem Schülerinnen und Schüler mit Freude in einer angenehmen Umgebung lesen und lernen können. Sie finden hier gemütliche Lesebereiche, Einzel- und Gruppenarbeitsplätze und circa 7.000 Bücher und Medien. Der Raum eignet sich aber auch für größere Veranstaltungen, wie die Einweihungsfeier am 26. September bewies. Schüler, Eltern, Lehrer und Förderer erlebten ein tolles Programm mit klassischer Musik (Adelfs...

Lokales
OB Thomas Hirsch (l.) empfing LMK-Direktor Marc Jan Eumann zum gemeinsamen Austausch im Landauer Rathaus.

Landauer OB Hirsch und LMK-Direktor Eumann tauschen sich zu Medienlandschaft in der Region aus
„Wir brauchen ein vielfältiges Medienangebot“

Landau. Im Rahmen des Formats „BürgerMedienDialog 2018“ besucht der neue Direktor der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), Marc Jan Eumann, aktuell die Studios der Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz. Bei seiner Stippvisite in Landau kam der LMK-Chef auch mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch zusammen, um sich bei einem Antrittsbesuch im Rathaus über die Medienlandschaft in der Region und deren zukünftige Entwicklung auszutauschen. Der Schwerpunkt der Unterhaltung lag auf der...

Ausgehen & Genießen
Kreative Ansätze auf einem Fleck: Gulaschprogrammiernacht im ZKM

Von 10. bis 13. Mai findet die Kooperationsveranstaltung von "Entropia", "Chaos Computer Club", HfG und ZKM in Karlsruhe wieder statt
18. Gulaschprogrammiernacht: Chaos im Karlsruher Lichthof

Karlsruhe. Die viertäge "Gulaschprogrammiernacht" (GPN, 10. - 13. Mai) findet wieder in den Karlsruher Lichthöfen des Zentrums für Kunst und Medien in Karlsruhe statt. Unter dem Motto „Digital Naives“ treffen sich dabei über 1.200 Menschen, um sich über die Themen Technik und Gesellschaft auszutauschen. Das Motto der diesjährigen "GPN" setzt einen Kontrapunkt zu dem Hoffnungsbegriff der „Digital Natives“. Zu glauben, wer im Internet aufgewachsen sei, habe automatisch ein Verständnis für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.