Buch

Beiträge zum Thema Buch

Ausgehen & Genießen
Paul Beatty
10 Bilder

Bücher im Fokus / Margaret Atwood, Thees Uhlmann, Max von Thun, Ulrich Wickert & Co.
Auch Verlage aus der Region sind auf der Frankfurter Buchmesse

Region. Die 71. Frankfurter Buchmesse, 16. bis 20. Oktober, findet vor dem Hintergrund globaler politischer und gesellschaftlicher Umbrüche statt. Die Sorge um den Zustand der Welt angesichts einer drohenden Klimakatastrophe, aber auch angesichts des wachsenden Einflusses antidemokratischer Kräfte, hat eine neue Generation von Aktivisten hervorgebracht. Dazu zählen auch engagierte Autoren, deren Romane, Sachbücher, Biografien und Lyrik Menschen weltweit inspirieren und aufrütteln. Zugleich...

Ausgehen & Genießen

Vorlesezeit der Stadtbibliothek Speyer startet wieder
"Von O bis O" gibt es jeden ersten Samstag eine Geschichte

Speyer. „Von O bis O“, das gilt nicht nur für Winterreifen, auch der Vorlesespaß für Kids in der Stadtbibliothek Speyer geht jedes Jahr von "O bis O" - also von Oktober bis Ostern. Nun ist die Vorlesezeit für Kinder ab vier Jahren aus der Sommerpause zurück und ab Oktober wird wieder an jedem ersten Samstag im Monat vorgelesen. Von 11 Uhr bis ca. 11.30 Uhr liest ein Lesepate des Fördervereins „Freunde der Stadtbibliothek“ eine spannende Geschichte. Im Anschluss haben die Kinder Zeit zu...

Ausgehen & Genießen
Der Grüffelo und die Maus treffen aufeinander. Szene aus dem von Axel Scheffler illustrierten Kinderbuch „Der Grüffelo“.

Ab 22. Dezember zeigt das Historische Museum der Pfalz in Speyer eine neue Familienausstellung
Der Grüffelo feiert megamonstermäßig Geburtstag

Speyer. Alljährlich erscheinen unzählige Kinderbücher, die Vielfalt ist groß, aber nur wenige schaffen es, sich dauerhaft im Kinderzimmer zu etablieren. Das Kinderbuch „Der Grüffelo“ hat dieses große Ziel erreicht, es feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum und ist aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Es erschien 1999 und erfreut sich seitdem großer internationaler Beliebtheit. Deshalb widmet sich die neue Familienausstellung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer den...

Sport
 Zum Lesen und Vorlesen für Leseanfänger bestens geeignet. „Mein Sprungwurf“.
2 Bilder

Das „Wochenblatt“ verlost fünf Exemplare von „Mein Sprungwurf“
Andy Schmid ist jetzt auch Kinderbuchautor

Region. Wenn Kinder sich etwas wünschen, können Eltern meist nur schwer Nein sagen. So ging es auch Löwen-Kapitän Andy Schmid: Denn als dessen Sohn sich beim gemeinsamen Lesen ganz dringend ein Kinderbuch über Handball wünschte, sich im Buchhandel aber - wenn überhaupt – nur Geschichten über Fußball finden ließen, musste der Sportler kurzerhand selbst ran. Nach kurzer Überlegung machte er sich ans Werk und schrieb einfach mal drauf los. Neben dem Alltag als Handballprofi entstand so...

Lokales
Die Büchertüten sind gepackt: Anke Mertens (VHS Speyer) und Kerstin Bürger (Stadtbibliothek) sind bereit für den Bücherzaun (v.l.)
2 Bilder

Bücherzaun an der Speyerer Stadtbibliothek wird von 9. bis 11. September aufgebaut
Mit Gratisbüchern gegen den Analphabetismus

Speyer. Eine ehemalige Mitarbeiterin hatte die Idee einst aus dem Urlaub mitgebracht, nun heißt es auch in Speyer bereits zum achten Mal "Pflück Dir ein Buch". An einem Bauzaun im Garten der Villa Ecarius - Heimat der Stadtbibliothek und der Volkshochschule Speyer - werden ab Montag, 9. September, wieder Bücher aufgehängt: Gratis, zum Mitnehmen, für Kinder und Erwachsene, so lange der Vorrat reicht - längstens bis zum Mittwoch, 11. September. "Natürlich wissen wir, dass wir so niemandem das...

Ratgeber

„Die Kunst zu Reisen“, Alain de Botton / Verlosung
„Bei einer Urlaubsreise kleine Freuden mit vollem Genuss“

Tipps. Urlaubsreisen gehören zu den seltenen Dingen, die wir ausschließlich zu unserem Vergnügen unternehmen und bei denen wir oft auf ganz unterschiedliche Weise in unserer Absicht kläglich scheitern. Wir langweilen uns, sind schlecht gelaunt, verunsichert oder einsam. Es wird uns vorgegaukelt, Reisen sei heute eine ganz simple Sache, bei der man nur Geld investieren muss. Doch eine schöne Urlaubsreise lässt sich nicht einfach so kaufen: Reisen ist eine Kunst, die erlernt werden will. Deswegen...

Lokales
Zahlreiche Treffen des Teams waren für die Realisierung des Bildbandes notwendig: Yannick Scherthan, Stefan Engel, Romy Schwarz, Rebecca Schwarz, Christian Fernández Gamio (v.l.n.r.).

Stadt Annweiler am Trifels veröffentlicht Bildband
„Quer durchs Trifelsland“

Annweiler. Einmal durch das Trifelsland blättern – der neue Bildband „Quer durchs Trifelsland“ macht‘s möglich. Das Buch zeigt, weshalb unsere Region so einzigartig ist und gibt dabei den ein oder anderen Anstoß für die nächste Wanderung durch den Pfälzerwald. Anlässlich des Jubiläumsjahres 2019 wurde das Projekt von der Stadt Annweiler am Trifels in Angriff genommen. Doch von Anfang an stand fest: Nicht nur die Trifelsstadt, sondern die ganze Region des Trifelslandes soll in dem Bildband...

Lokales
Tristan Brandt präsentiert sein Buch „Tristan Brandt – Restaurants in Mode“.

Goldmedaille der Gastronomischen Akademie Deutschland für Tristan Brandt
Mannheimer Zwei-Sterne-Koch ausgezeichnet

Mannheim. Zwei-Sterne-Koch Tristan Brandt (OPUS V) und Thomas Ruhl, Autor und Starfotograf der Edition Port Culinaire, freuen sich über eine besondere Auszeichnung ihres Kochbuchwerks „Tristan Brandt – Restaurants in Mode“, das im November 2018 der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Im 53. literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschland e.V. (GAD) wurde das Kochbuch als bestes Buch der Kategorie „Küche der Regionen“ mit der Goldmedaille gekürt. Die offizielle Preisverleihung...

Ratgeber
 foto: PS

„Schlemmerblock Karlsruhe & Umgebung“ in 16. Auflage / Verlosung
Das Beste für Genießer in Karlsruhe

Verlosung. Der Gastronomie- und Freizeitführer für Karlsruhe ist wieder da: Mit der Neuauflage des „Schlemmerblocks Karlsruhe & Umgebung“ können Genießer mit hochwertigen Gutscheinen Restaurants und Freizeitangebote der Region ausprobieren. Viel Genuss für wenig Geld. 2:1-Prinzip: Ein schönes Abendessen zu zweit, ein toller Tag im Freizeitpark oder eine erholsame Auszeit in der Therme: Mit den 100 Gutscheinen des „Schlemmerblocks Karlsruhe & Umgebung“ können Genießer ihre Region neu...

Lokales

Mundartwettbewerb um den „Gnitzen Griffel“ in der Region Karlsruhe
Hauptpreisträger kommt auch aus Ettlingen

Region. Der Mundartwettbewerb um den „Gnitzen Griffel“ des "Arbeitskreis Heimatpflege" (AKH) im Regierungsbezirk Karlsruhe ist in diesem Jahr auf große Resonanz gestoßen. Mit insgesamt 168 bislang unveröffentlichten Gedichten, Erzählungen und Liedern wurde die Zahl der Einsendungen gegenüber 2017 übertroffen. „Es freut mich, dass Dialekte weiter hoch im Kurs stehen“, betonte Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder, Vorsitzende des AKH, und fügte anerkennend hinzu: „Besonders beeindruckend finde...

Ausgehen & Genießen

Musik-Kabarett Schatzkistl
Achterbahn - Eine bewegte Beziehungskomödie

NEUE TERMINE IM VORVERKAUF „Der Rummel um die Achterbahn reißt nicht ab, im Gegenteil! Wir freuen uns, dass die jüngste Schatzkistl-Eigenproduktion derart Anklang findet und wir schon jetzt neue Termine bekanntgeben können“, freut sich Theaterleiter Peter Baltruschat. Sie begegnen sich in einer Bar und sind sich auf Anhieb sympathisch. Er, ein älterer, weltgewandter Herr, sie, eine attraktive, junge Frau. Die Aussicht auf ein amouröses Abenteuer reizt und sie landen auf einen letzten...

Ausgehen & Genießen
Der Durlacher Lesesommer spricht Zuhörer jeden Alters an.
2 Bilder

Auch „Kinder-Lesesommer“ / Bewerben bis 1.7.
„Durlacher Lesesommer“: Vorleser gesucht

Durlach. Der „Durlacher Lesesommer“ – für viele Besucher bereits zu einer Sommer-Tradition geworden – feiert von Dienstag, 30. Juli, bis Donnerstag, 1. August, sein zehnjähriges Jubiläum. Jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr können Literaturbegeisterte aus der gesamten Region im Durlacher Schlossgarten (bei Regen im Festsaal der Karlsburg) dabei zuhören, wie Bürger aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen. Das Event, veranstaltet von Stadtamt Durlach, Stadtteilbibliothek und den beiden Durlacher...

Lokales

Von Geistern, Hexen und Werwölfen …
Pfälzer Mysterien

Neustadt. Von Geistern, Hexen und Werwölfen... erzählt man sich abends am Lagerfeuer, um sich wohlig zu gruseln und später darüber zu lachen. Denn diese Geschichten sind schließlich alle nicht wahr. Oder... ? Wer glaubt, dass die Pfalz nur weinselige Abende und fröhliche Feste zu bieten hat, der irrt. Denn bis heute ereignen sich hier unheimliche, oft unerklärliche oder groteske Vorfälle, die alle durch Augenzeugenberichte oder Schriften belegt sind. Knapp hundert solcher dokumentierter...

Ausgehen & Genießen
Kaffee mit Buch

Plausch über Lieblingsbücher
Kaffee mit Buch in der Stadtbibliothek Mannheim-Friedrichsfeld

Mannheim-Friedrichsfeld: Die Zweigstelle der Stadtbibliothek lädt zum Plausch über Lieblingsbücher und zum Lesen bei einer Tasse Kaffee und Gebäck am Donnerstag, den 2. Mai von 11 bis 12 Uhr ein. An diesem Vormittag kann man sich in gemütlicher Atmosphäre mit Gleichgesinnten über Bestseller oder Bücher, die einem am Herzen liegen, austauschen – oder man stöbert einfach ein bisschen im Bestand der Bibliothek.

Ausgehen & Genießen

Unser aktueller Buch-Tipp
Der Irrsinn der Gegenwart

Wie oft übersehen wir in unserer Eile das eigentliche Geschenk der Zeit. Allein dieser Satz der Autoren Johannes Czwalina und Dan Shambicco verdeutlicht den Irrsinn der Gegenwart: Arbeiten bis zum Umfallen, Konsum bis zum "Gehtnichtmehr", und Social Media rund um die Uhr. STOPP! „Draußen spielt ein Leben“ betitelten die beiden ihre schallende Antwort zum Nachlesen. Ihr neues Werk kommt zwar als Sachbuch daher, ist aber weit mehr. Und ja - es ist auch wörtlich zu verstehen: Mal alles liegen...

Ausgehen & Genießen

Unser aktueller Buch-Tipp
Lesen ist Lieben!

David Bielmanns neuer Roman könnte auch „Der Leser“ heißen: Weil sein Protagonist ein ebensolcher ist, fesselt ihn die Begegnung mit der Unbekannten, die mit im Zugabteil sitzt. Indes, seine Augen hängen an ihrem Buch, nicht an ihr. Bis sie ihn beim Mitlesen ertappt. "Als wir zusammen gelesen haben, konnte ich in ihre Seele sehen. Und sie in meine. Und dann haben sich unsere Seelen getroffen", reflektiert der allein lebende Sonderling später daheim. Das Buch als Brücke. Klar, sie hatte ihn...

Ratgeber

Buchtipp
Max von Baden, der Kaisersturz und die Politik von 1918

Wenn ich lese, dann lese ich am liebsten Geschichts- und Fachbücher. Eine meiner liebsten Neuerscheinungen im vergangenen Jahr 2018 war „Kaisersturz“ von Lothar Machtan. Das Buch befasst sich auf rund 350 Seiten mit den politischen und gesellschaftlichen Wirren im Deutschland von 1918. Intrigen, Konflikte, Eigennutz – Machtan beschreibt auf eindringliche und mitunter sehr emotionale Weise das politische Versagen der „Machteliten“ von 1918. Wie der Kaisersturz von damals mit Hilfe seriöser...

Ratgeber
 foto: eppele

Fotograf Klaus Eppele mit Liebe zum Detail in der Region unterwegs / Verlosung
Schöne Ansichten: Ettlingen-Kalender

Ettlingen. Nach mehreren Karlsruhe-Kalendern hat der Fotograf Klaus Eppele jetzt einen Kalender über Ettlingen veröffentlicht. In 13 Fotografien nimmt der Fotograf den Betrachter mit auf einen sommerlichen Spaziergang durch die zweitgrößte Stadt des Landkreises Karlsruhe. Anhand der Kalenderbilder kann man bildlich entlang der Alb bummeln, Ettlingens historische Altstadt genießen, Rathaus und den Lauerturm besuchen – oder sich im Rosengarten oder dem grünen Horbachpark erholen. Eppele...

Ratgeber
 Bruckmann Verlag

Reise-Tipps: Die schönsten und außergewöhnlichen Reiseziele der Welt / Verlosung
„Secret Places“: 100 unbekannte Traumreiseziele weltweit

Reise-Tipp. „Secret Places“ heißt dieser Bildband aus dem „Bruckmann Verlag“, der dazu einlädt, die Welt neu zu entdecken. Er führt zu wundervollen „Hidden Places“ – natürlich auch fernab von Touristenströmen. Dazu gibt’s zahlreiche Geheimtipps zu abgelegenen Wanderrouten, verborgenen Traumstränden und Naturwundern. Das lässt die Reise einzigartig werden. Von Wandern in den Simien-Bergen in Äthiopien, Entspannen auf der paradiesischen Insel Palau bis hin zur Besichtigung der Felsenkirchen...

Lokales
BM Felix Geider, die Autoren Stefan Bachstädter und Jürgen Alberti, Harald Funke vom Verlag Regionalkultur, Wolfgang Essig und Walter Rothermel r (Autoren) präsentieren das neu veröffentlichte Buch über Östringen
2 Bilder

Östringen stellt neue Ortschronik "Vom Dorf zur Stadt" vor
Druckfrisch und pünktlich zum Ende des Jubiläumsjahres

Östringen. Wenn die letzte erschienene Ortschronik 1982 endet, macht es Sinn, in den 2010er-Jahren über eine Fortsetzung nachzudenken. Dass die Fortsetzung sich dann langsam zu einer Neubearbeitung der Dorfgeschichte entwickelt, ist auch nicht erstaunlich: Blickwinkel und Denkansätze ändern sich im Laufe von 30 Jahren. Das alles ist in Östringen so geschehen. Seit 2014 beschäftige sich dort Stefan Bachstädter ehrenamtlich mit der Recherche zur neuen Ortsgeschichte, ein Jahr später schon, war...

Lokales
Freut sich über den Band „Einmalig Baden-Württemberg“: Winfried Kretschmann mit Manfred Kern, Uwe Bogen und Matthias Kehle
4 Bilder

Warum Baden-Württemberg so anders, so bunt und so liebenswert ist
Ministerpräsident Winfried Kretschmann empfängt Karlsruher Autor

Karlsruhe. „Kurios, genial und legendär“ - drei Adjektive für ein ganz besonderes Bundesland stehen auf dem Cover des neuen Baden-Württemberg-Buchs aus dem "Silberburg-Verlag". Eine reine Lobhudelei ist der Band „Einmalig Baden-Württemberg“ nicht, den die Autoren Matthias Kehle aus Karlsruhe und Uwe Bogen aus Stuttgart mit Verlagsleiter Rüdiger Müller unlängst im Landtag Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichten. Aber stolz auf das Land mit dem Doppelnamen sind alle doch – der...

Ausgehen & Genießen
Stimmungsvolle Lesung
2 Bilder

Lesung bei der katholisch öffentlichen Bücherei Gossersweiler
Süßer die Schellen in Gossersweiler nie klangen

Gossersweiler Am Donnerstag, den 16.11.18 hatte das Team der katholisch öffentlichen Bücherei in Gossersweiler-Stein zum Leseprogramm aus dem Pfalzkrimi „Süßer die Schellen nie Klingen“ eingeladen. Der Waldrohrbacher Autor Michael Schlinck überraschte die interessierten Zuschauer mit einem weihnachtlichen Bühnenbild, bei dem selbst der Tannenbaum nicht fehlte. Nach der Einführung von Büchereileiterin Marga Willhelm hat die amtierende Kastanienprinzessin Nathalie die Erste, Michael Schlinck...

Ausgehen & Genießen
Von links: Günther Weiß, Kastanienprinzessin Nathalie die Erste, Maria Gläßgen, Michael Schlinck und Bürgermeister Jürgen Muntz
2 Bilder

Erfolgreiche Buchausstellung in Ramberg
Tolle Veranstaltung für Leseratten vergangene Woche in Ramberg

Ramberg Von Sonntag den 11.11.2018 bis Montag den 12.11.2018 hatte die katholische öffentliche Bücherei Ramberg ihre jährliche Buchausstellung veranstaltet. Nach einem gut besuchten Ausstellungssonntag war am Montag der Höhepunkt der Veranstaltung. Um 19:00 startete die Büchereileiterin Maria Gläßgen das Abendprogramm. In ihrer Ansprache hob sie hervor, dass auch die katholischen Büchereien den Trend der modernen Medien nicht verschlafen haben und die Zuhörer dazu eingeladen, sich in den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.