Von der Fahrbahn abgekommen
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Das verunfallte Fahrzeug beim Eintreffen der Polizei an der Unfallörtlichkeit
  • Das verunfallte Fahrzeug beim Eintreffen der Polizei an der Unfallörtlichkeit
  • Foto: Polizeidirektion Kaiserslautern
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Hauptstuhl. Am Montagmorgen befuhr ein 53- Jähriger mit seinem Pkw die L 395 zwischen Hauptstuhl und Landstuhl, als er in einer leichten Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Obwohl der Fahrer bereits die Fahrbahn verlassen hatte, setzte er seine Fahrt unbeirrt fort und streifte mehrere Warnbarken, einen Leitpfosten und einen Baumstamm, bevor das Fahrzeug nach etwa 200 Meter in einem angrenzenden Gebüsch stecken blieb. Der Fahrzeugführer sowie seine im Auto befindliche Mutter wurden verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Da unklar ist, ob der Mann unter dem Einfluss von Medikamenten oder Drogen stand, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der zunächst hinzugerufene Rettungshubschrauber wurde nicht mehr benötigt. Die Landstraße war für den Zeitraum von etwa einer Stunde vollgesperrt. (ps)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen