Lautrer Westfest am 9. September
Möglichkeit des Kennenlernens und der Kommunikation

Lautrer Westfest. Am Sonntag, 9. September, findet von 11 bis 18 Uhr auf dem Spielplatz Ecke Feuerbachstraße/Käthe Kollwitz-Straße das ökumenische Stadtteilfest statt. Veranstaltet wird das Fest von vier christlichen Gemeinden im Lautrer Westen: der Freien evangelischen Gemeinde (Denisstraße), der katholischen Kirchengemeinde St. Konrad mit der deutsch-portugiesischen katholischen Gemeinde (Reichswaldstraße/Dürerstraße), der protestantischen Dietrich-Bonhoeffer Kirchengemeinde (Höfflerstraße) und der Freien Baptistengemeinde (Berliner Straße).
Mit dem Fest wollen die Veranstalter den Menschen des Stadtteils deutlich machen, dass sie als Christen für sie da sind. Das Fest soll auch dazu dienen, dass der doch sehr unterschiedliche Stadtteil eine Möglichkeit des Treffens, Kennenlernens und der Kommunikation bekommt. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeisterin Dr. Wimmer-Leonhardt übernommen.
Mit dabei sind ASB-Tagespflege und -Jugend, Blaues Kreuz, Caritas, Drogenhilfe Release, Gideons, Hospizverein für Stadt und Landkreis Kaiserslautern, Internationaler Bund, Kinderevangelisationsbewegung, Kita St. Konrad, Lern- und Spielstube Rappelkiste, Mini-Max-Kita, Paul-Gehrhardt-Schule, Schillerschule, SV Morlautern und das Spiel-und-Spaß-Mobil der Stadt.
Zum Angebot gehören Info-Stände und ein Flohmarkt und für die Kinder steht eine Spielstraße mit Hüpfburg zur Verfügung. Mit einem Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Darüber hinaus bieten sich Möglichkeiten zur Seelsorge und zum Gebet. ps

Programm:
11 Uhr ökumenischer Gottesdienst
12.30 bis 14 Uhr Kolpingblasorchester
14.30 bis 17 Uhr buntes Bühnenprogramm
17 Uhr Abschluss

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen