AfD Stadtverband Waghäusel
Hetze mit dem Tod eines Kindes?

Ist dies der neue Tiefpunkt der Geschmacklosigkeit?

Am 09.09.2020 veröffentlichte der AfD Stadtverband Waghäusel auf seiner Facebookseite einen Beitrag, (siehe Bild)
bei dem man versucht eine Verbindung zwischen dem Tod einer 13-Jährigen und den Maßnahmen der Bundesregierung, hier insbesondere Bundeskanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn, zum Infektionsschutz herzustellen.

Man ist ja mittlerweile einiges von der AfD gewöhnt, aber aus dem tragischen Tod eines Kindes so etwas zu konstruieren, schlägt dem Fass den Boden aus!
Da fragt man sich natürlich schon, wie tief die Verantwortlichen der AfD Stadtverband Waghäusel gesunken sind. Und natürlich wirft es die Frage auf, wie reagieren in einem solchen Fall die StadträtInnen der AfD, Gerd Gleixner und Ruth Rickersfeld, selbst wenn Sie diesen Post nicht selbst geschrieben haben, so tragen Sie hier natürlich besondere Verantwortung. Gerd Gleixner, als Sprecher des Ortsvereins muss sich hier klar distanzieren.

Zensur bei der AfD Waghäusel?

Nachdem auf der AfD Seite auch Kritik kam, verschwand der Beitrag natürlich umgehend von der Seite, doch das Internet vergisst zum Glück nie!
Man kann jetzt natürlich sagen, die Verantwortlichen haben ihren Fehler gesehen und gleich reagiert. Doch zeigt die Erfahrung leider, dass dieser Post, nur in der Tradition von vielen Posts der AfD Waghäusel steht. Immer wieder werden auf der Seite des Stadtverbandes Waghäusel Menschen, Gruppen und Andersdenkende herabgewürdigt und für billige Hetze benutzt.
Kritische Kommentare werden auch regelmäßig gelöscht und zensiert, etwas dass die AfD ja immer den anderen Parteien vorwirft, aber von keinem in solcher Perfektion gemacht wird, wie es die AfD praktiziert.
Doch haben wir in Waghäusel Platz für solche Hetze, oder ist Waghäusel, mit seinen drei Ortsteilen nicht ein Ort in dem sich die Mehrheit der Menschen dem entgegen stellt?
Meine Erfahrung zeigt, die Mehrheit der Bürger unserer Stadt, sind mit dem Gedankengut der ewig Gestrigen nicht konform und stellen sich bei vielen Gelegenheiten dem entgegen.

Da kann ich als Bürger dieses schönen Ortes nur vielen Dank an alle sagen.

Autor:

Mark Müller aus Waghäusel

Mark Müller auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen