Hetze

Beiträge zum Thema Hetze

Lokales

AfD Stadtverband Waghäusel
Hetze mit dem Tod eines Kindes?

Ist dies der neue Tiefpunkt der Geschmacklosigkeit? Am 09.09.2020 veröffentlichte der AfD Stadtverband Waghäusel auf seiner Facebookseite einen Beitrag, (siehe Bild) bei dem man versucht eine Verbindung zwischen dem Tod einer 13-Jährigen und den Maßnahmen der Bundesregierung, hier insbesondere Bundeskanzlerin Merkel und Gesundheitsminister Spahn, zum Infektionsschutz herzustellen. Man ist ja mittlerweile einiges von der AfD gewöhnt, aber aus dem tragischen Tod eines Kindes so etwas zu...

Blaulicht
Gegen 16 mutmaßliche Täter im Alter von 14 bis 20 Jahren wurden Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruchs und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte eingeleitet.

Ermittlungsgruppe "Plankenkopf" zieht Bilanz
Hetze und Hass gegen Polizei verbreitet

Mannheim. Die nach den Ereignissen in den Nachmittagsstunden des 8. und 9. Mai in der Mannheimer-Innenstadt im Bereich des Plankenkopfes beim Polizeipräsidium Mannheim eingerichtete Ermittlungsgruppe "Plankenkopf" zieht nach Abschluss der Ermittlungen folgende Bilanz: Gegen 16 mutmaßliche Täter im Alter von 14 bis 20 Jahren wurden Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen Landfriedensbruchs und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte eingeleitet. Es wurden Wohnungen durchsucht, die Polizei hat...

Lokales

Am Samstag, 7. März, in Jockgrim
Demos wegen Coronavirus abgesagt!

+++Update+++ Wie die Kreisverwaltung Germersheim mitteilt,  wurden alle drei angemeldeten Versammlungen in Jockgrim nach dringender Empfehlung der Kreisverwaltung durch die Veranstalter selbst abgesagt. Die Kreisverwaltung hatte die dringende Empfehlung ausgesprochen, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu minimieren. Im Gespräch mit Landrat Dr. Fritz Brechtel hätten alle drei Anmelder Verständnis signalisiert und dem Landrat zugesichert, dass sie ihre Veranstaltungen...

Lokales
© privat
2 Bilder

Das „Bündnis für ein nazifreies Bruchsal“ stellt sich gegen den Aufmarsch von Rechtspopulisten in Bruchsal
Antisemitische Rufe in Bruchsal

Pressemitteilung "Bündnis für ein nazifreies Bruchsal" Am Dienstagabend, 4. Februar, fielen am Otto-Oppenheimer-Platz die sechs Polizeifahrzeuge, darunter vier Mannschaftswagen, sofort ins Auge. Gleich daneben auf dem Kübelmarkt eine große Menschenansammlung. Etwa 100 Menschen jeglichen Alters hatten sich vor dem Eingang des Gasthauses „Wallhall“ versammelt. Auf den mitgebrachten Plakaten standen Slogans wie „Respekt“ oder „Kein Platz für Nazis“. Trillerpfeifen waren zu hören und man...

Lokales
Symbolfoto

Argumentationstraining gegen rechte und rassistische Parolen
„Einmischung erwünscht“

Quadrate. Was tun, wenn gute Freunde, Familienmitglieder oder sympathische Kollegen abfällig über Geflüchtete sprechen? Beim „Argumentationstraining gegen rechte und rassistische Parolen“ lernen die Teilnehmenden am Freitag, 11. Oktober, 16 bis 20 Uhr, bei der Mannheimer Abendakademie, U 1, Wege kennen, mit solchen schwierigen Situationen umzugehen. Während man rechte Hetze im Netz wegklicken und über angeblich „besorgte Bürger“ kopfschüttelnd hinwegsehen kann, ist der Umgang mit Menschen im...

Ratgeber
Immer mal wieder zwischendurch im Alltag auch zum Beispiel einen Moment der Reflexion einbauen

Tipps vom Gesundheitscoach, die leicht umgesetzt werden können
Den Urlaub noch etwas in den Alltag retten

Gesund. „Kaum ist der Urlaub vorbei, schon wieder urlaubsreif!“ Viele kennen das – und wohl auch das Gefühl. Einfach mal Zeit haben, andere Orte genießen, das Leben im Hier und Jetzt – Urlaub! Doch kaum zurück im Alltag, sind sie da, die alten Routinen, ob bei der Arbeit oder zuhause. Viele schalten auf „Autopilot“, um alles bewältigen zu können. Besonders nach dem Urlaub ist der Gegensatz krass, denn manchmal sind die Berge kaum zu bewältigen... Aber es gibt Strategien, um aus der „Falle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.