Kita

Beiträge zum Thema Kita

Lokales

Wahl auf Vollversammlung
Landeselternausschuss RLP mit neuem Vorstand

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP (LEA) hat in seiner Vollversammlung am 20. Mai in Nieder-Olm einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wählten erstmalig nach dem neuen Kitagesetz über 40 Delegierte aus den Jugendamtsbezirken in Rheinland-Pfalz in Anwesenheit von Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig die gesetzliche Interessenvertretung der über 200.000 Kita-Eltern in Rheinland-Pfalz. Zur neuen LEA-Vorsitzenden wurde die bisherige Beisitzerin im Vorstand Karin Graeff aus dem...

Lokales

LEA begrüßt Tarifeinigung für die Kitas und fordert Personalausgleich

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP (LEA) hat die Einigung zwischen den Arbeitgebern und den Gewerkschaften im KiTa-Tarifstreit begrüßt. „Es ist eine gute Nachricht, dass die von Corona geschädigten Kinder und Familien keine weiteren Streiktage fürchten müssen“, erklärt LEA-Vorsitzender Andreas Winheller. Der LEA begrüße auch die Aufwertung des Berufs Kita-Fachkraft durch den attraktiven Abschluss als einen wichtigen Baustein gegen den Fachkräftemangel. Problematisch könne aber die...

Lokales
Maßnahmen gegen Fachkräftemangel in Kitas gefordert

Katalog mit Vorschlägen aus dem Kreis Germersheim
Maßnahmen gegen Fachkräftemangel in Kitas

Landkreis Germersheim. „Wenn wir wollen, dass unsere Kinder in den Kindertagesstätten in Zukunft weiter gut betreut sind, unsere Fachkräfte nicht vollends ausbrennen und dabei die hohen Anforderungen des Landes-Kita-Gesetzes erfüllt werden, müssen dringend landesweit grundlegende Maßnahmen ergriffen werden“, zeigt sich der für Kitas zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler, besorgt. Derzeit besucht der Sozialdezernent nach und nach die Kindertagesstätten im Landkreis. „Überall...

Ratgeber
Mathematik entdecken: Mehr als 8.300 Kinder haben seit 2010 die MachmitWerkstatt des Projekts „MiniMa“ besucht.

Frühe mathematische Bildung
MiniMa feiert 10 + 2 Jahre mit kostenfreien Workshops für Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte

Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Minis und Erwachsene entdecken Mathematik“ (MiniMa) der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe feiert am 23. Juni „10 + 2 Jahre“. Mit einem Festakt und kostenfreien Workshops für Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte. Anmeldungen sind bis 3. Juni auf www.ph-karlsruhe.de/projekte/minima möglich. Mehr als 1.600 Pädagogische Fachkräfte und Grundschullehrkräfte sowie 8.300 Kita- und Grundschulkinder haben seit 2010 von dem Forschungs- und...

Lokales

Wahl des ersten gesetzlichen Landeselternausschusses am 20.05.2022

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP lädt herzlich zur Wahlversammlung des LEA-Vorstandes am Freitag, den 20. Mai 2022 um 17.00 Uhr in der Ludwig-Eckes-Festhalle, Pariser Str. 151, 55268 Nieder-Olm ein. In der vom Landesjugendamt veranstalteten Sitzung werden die Delegierten der über 40 Kreis- und Stadtelternausschüsse aus ganz Rheinland-Pfalz den zehnköpfigen Vorstand wählen, der die Kita-Eltern in den nächsten drei Jahren auf Landesebene vertreten wird. „Durch das neue KiTa-Gesetz, das...

Lokales

26 neue Mitarbeitende im Team
Übernahmeveranstaltung Abschlussjahrgang 2022

Die beiden Karlsruher Sozialunternehmen Pro-Liberis gGmbH und Lenitas gGmbH übernehmen 26 Auszubildende und Studierende nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Auch während der pandemiebedingten Ausnahmesituation legten die Kita- und Jugendhilfeträger großen Wert auf die Berufsausbildung im wichtigen Feld der sozialen Arbeit. Auch der diesjährige Azubi-Jahrgang hat die Ausbildungszeit unter besonders erschwerten Bedingungen erlebt. Insbesondere...

Lokales

Familien und Pandemie
Und die Kinder?

Die Wirklichkeit ist immer weitaus komplexer als jede Beschreibung von ihr. Diese Allerweltsweisheit, die für jede Art von Berichterstattung gilt, sei auch diesem Bricht vorangestellt. Er kann nur einen Ausschnitt der ganzen Wirklichkeit in Schulen und Kindergärten darstellen. Aber er ist definitiv ein Teil davon. Anm.: Um die befragten Familien und deren Freunden und Bekannten zu schützen, werden keine Namen genannt. Sie sind dem Autor aber bekannt. Viel konnte man lesen, hören und sehen in...

Lokales

Landeselternausschuss
LEA kritisiert „Bestrafungs-Streiks“ gegen die Kita-Eltern

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP (LEA) fordert Verdi Rheinland-Pfalz auf, das Streikrecht in den Kitas nicht zu missbrauchen und sich der eigenen Verantwortung für das Kindeswohl bewusst zu werden. „Die aggressive derzeitige Streikwelle in den Kitas, die den von Corona getroffenen Kindern und ihren Familien weiteren schweren Schaden zufügt, ist zum guten Teil eine Bestrafungsaktion gegen die Eltern und die Corona-Politik. Die Tarifrunde wird hier für politische Streiks missbraucht“,...

Lokales
In der Forscherecke gibt es nun die Möglichkeit, Dinge auszuprobieren und aktiv zu werden

„Wasserprojekt“ in der kath. Kita Marienheim
Experimente, Exkursionen und viel Wissenswertes

Kaiserslautern. In der Kita Marienheim absolviert seit drei Jahren Lena Schwebel ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin. Sie startete zum Abschluss ihrer Ausbildung das „Wasserprojekt“ mit den Vorschulkindern ihrer Gruppe. Mit Spannung, Begeisterung und großem Interesse nahmen die Kinder an diesem Projekt teil. Wasser ist immer wieder faszinierend für Kinder, egal wie alt sie sind. Experimente geben den Kindern die Möglichkeit, sich naturwissenschaftliches Wissen praxisnah...

Lokales

KEA GER BITTET UM UNTERSTÜTZUNG
Bedarfsgerechtes Betreuungsangebot in Kitas

Der Kreiselternausschuss Germersheim hat es sich zum Ziel gesetzt, ein breites Meinungsbild der Eltern und Sorgeberechtigten zu vertreten. Zur Erreichung dieses Ziels benötigen die Elternvertreterinnen und Elternvertreter des Landkreises Ihre Unterstützung! Mit Inkrafttreten des neuen Kita-Gesetzes gewann die Bedarfsplanung in den Kitas deutlich an Relevanz, da sich die Bedarfsmeldungen der Eltern direkt auf die möglichen Betreuungszeiten sowie das in der Kita vorhandene Personal auswirken. Um...

Lokales

Eine Dank an unsere Fachkräfte
Tag Der Kinderbetreuung Im Landkreis Bad Dürkheim

Am Montag, den 9. Mai fanden bundesweit viele Aktionen statt, um Kita-Fachkräften und Kindertagespflegepersonen für ihre Arbeit zu danken. Bundesweit sorgen über 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen jeden Tag dafür, dass Kinder bestmöglich gefördert werden und ihre Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinbaren können. Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Auch...

Lokales
Symbolfoto Kindertagesstätte

Warnstreik – Kindertagesstätten bleiben geschlossen

Update vom 9. Mai 2022 Ludwigshafen. Wegen eines von der Gewerkschaft angekündigten Warnstreiks bleiben die städtischen Kindertagesstätten am Mittwoch, 11. Mai 2022, und Donnerstag, 12. Mai 2022, geschlossen. Die Eltern müssen für diese Tage die Betreuung ihrer Kinder anderweitig sicherstellen und wurden von den Kindertagesstätten bereits entsprechend informiert. ps/bas...

Lokales
Symbolfoto

Kommunale Kitas betroffen
Warnstreiks sollen Arbeitgebern Druck machen

Update: Wie die Stadt Speyer mitteilt, muss sie die Betreuung nach aktuellem Stand in den städtischen Kitas „Mäuseburg“, „Löwenzahn“, „Schatzinsel“ und „Seekätzchen“ wegen der streikender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie krankheits- und quarantänebedingter Personalausfällen an beiden Tagen stark einschränken. Speyer | Dudenhofen | Schifferstadt. Die Gewerkschaft Verdi ruft am Mittwoch und Donnerstag, 11. und 12. Mai, die Beschäftigten des kommunalen Sozial- und Erziehungsdienstes im...

Lokales

Kita-Beirat - gemeinsam für eine gute Kita
Interaktives Planspiel zum Kita-Beirat zeigt Entwicklungsmöglichkeiten auf

Am 06. Mai 2022 fand das interaktive Planspiel „Kita-Beirat – Warum und wie? Ausgestaltung in der Praxis“ statt, das vom Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit (IBEB) mit Unterstützung der Kreiselternausschüsse Bad Dürkheim (KEA DÜW), Germersheim (KEA GER) und Südliche Weinstraße (KEA SÜW) ausgerichtet wurde. Sissi Westrich (Ministerium für Bildung), Prof. Dr. Armin Schneider (IBEB) und Andreas Winheller (Landeselternausschuss) erläuterten einleitend die Notwendigkeit der...

Lokales

Kreiselternausschuss SÜW
Elternumfrage zum bedarfsgerechten Betreuungsangebot

Mit Inkrafttreten des neuen Kita-Gesetzes gewann die Bedarfsplanung in den Kitas deutlich an Relevanz, da sich die Bedarfsmeldungen der Eltern direkt auf die möglichen Betreuungszeiten sowie das in der Kita vorhandene Personal auswirken. Der Kreiselternausschuss Südliche Weinstraße (KEA SÜW) hat es sich zum Ziel gesetzt, ein breites Meinungsbild der Eltern und Sorgeberechtigten zu vertreten. Um ein realistisches Bild der aktuellen Situation aus Sicht der Eltern zu erhalten, führt der KEA eine...

Lokales

Kreiselternausschuss SÜW
Elternumfrage zum bedarfsgerechten Betreuungsangebot

Mit Inkrafttreten des neuen Kita-Gesetzes gewann die Bedarfsplanung in den Kitas deutlich an Relevanz, da sich die Bedarfsmeldungen der Eltern direkt auf die möglichen Betreuungszeiten sowie das in der Kita vorhandene Personal auswirken. Der Kreiselternausschuss Südliche Weinstraße (KEA SÜW) hat es sich zum Ziel gesetzt, ein breites Meinungsbild der Eltern und Sorgeberechtigten zu vertreten. Um ein realistisches Bild der aktuellen Situation aus Sicht der Eltern zu erhalten, führt der KEA eine...

Lokales

Kita-Beirat – gemeinsam für eine gute Kita
Interaktives Planspiel zum Kita-Beirat zeigt Entwicklungsmöglichkeiten auf

Am 06. Mai 2022 fand das interaktive Planspiel „Kita-Beirat – Warum und wie? Ausgestaltung in der Praxis“ statt, das vom Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit (IBEB) mit Unterstützung der Kreiselternausschüsse Bad Dürkheim (KEA DÜW), Germersheim (KEA GER) und Südliche Weinstraße (KEA SÜW) ausgerichtet wurde. Sissi Westrich (Ministerium für Bildung), Prof. Dr. Armin Schneider (IBEB) und Andreas Winheller (Landeselternausschuss) erläuterten einleitend die Notwendigkeit der...

Lokales
Jedes Hälmchen wird zur Blume ...
2 Bilder

Für die Kleinsten nur vom Feinsten
Wir werden immer größer

Kirchheimbolanden. Jedes Hälmchen wird zur Blume, braucht doch Sonn' und Wasser bloß, so werd' ich auch immer größer, bleib' ich, Gott, in deinem Schoß, denn dann wachs ich, wachs ich, wachs ich, wachs ich RIESENGROß. Aus einem kleinen Samenkorn kann eine große Sonnenblume wachsen. Wachsen und reifen ist ein Geschenk. Wir können es nicht „machen“, aber dem Schöpfer des Lebens dafür danken ... ... und das tun wir in unserem Krabbel- und Kita-Kinder-Gottesdienst am Mittwoch, 11. Mai, 17 Uhr,...

Lokales
Steffi Contes (Leitung) und Aaron Matulic (stellv. Leitung) mit einem Teil der Kinder beim Aktionstag Foto: Anja Stemler

Integrative Kita der Lebenshilfe Kusel
Aktionstag auf dem Spielplatz

Kusel. Am vergangenen Freitag, 30. April, gestaltete das Team der integrativen Kita der Lebenshilfe Kusel gemeinsam mit den Erlebnispädagogen von Klein-Team Rockenhausen den Spielplatz barrierefrei. Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, mit und ohne Beeinträchtigung, hatten an diesem Tag die Möglichkeit, ein inklusives, barrierefreies und multiples Spielerlebnis zu erfahren und konnten beispielsweise eine Schaukel für Rollstuhlfahrer und barrierefreie Spieltische nutzen. Initiiert werden...

Lokales

Landeselternausschuss fordert Sonder-Gipfel
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

Der Landeselternausschuss der Kitas in RLP (LEA) fordert die Landesregierung auf, unverzüglich einen Sondergipfel der Kita-Fachverbände einzuberufen, um eine Strategie gegen den sich immer weiter verschärfenden Fachkräftemangel in den Kitas zu entwickeln. „Die Situation ist dramatisch und sie wird von Tag zu Tag schlimmer. Wenn wir jetzt nicht schnell handeln, bahnt sich eine Betreuungskatastrophe an“, so LEA-Vorsitzender Andreas Winheller nach der Delegiertenversammlung des LEA Ende letzter...

Lokales
Die Rutsche wird probeweise an den neuen Hügel angelegt

Elternausschuss gestaltet Außengelände
Stattlicher Hügel fürs Spielvergnügen

Altrip. Ein Elternausschuss einer Kita berät die Einrichtung und den Träger in allen wesentlichen Belangen der Kindertagesstätte. Er unterstützt aber auch Veranstaltungen und Feste. Weil in der Corona-Pandemie die Familien nicht zum Feiern zusammenkommen konnten, hat sich der Elternausschuss der Protestantischen Kita Altrip dem Außengelände angenommen und Spielgeräte gebaut. Am Samstag, 23. April 2022, haben die Eltern einen stattlichen Hügel für die Rutsche aufgetürmt. Knapp drei Meter hoch...

Lokales
Auch in Haßloch kann es morgen zu Einschränkungen während des ver.di -Warnstreiks kommen.

Auch Haßlocher Einrichtungen können betroffen sein
Update: Warnstreik in Kitas geht weiter

Haßloch. Update: Auch für Mittwoch, 11. Mai und Donnerstag, 12. Mai hat die Gewerkschaft ver.di alle Tarifbeschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst und Auszubildende in der Heilerziehungspflege erneut zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. Haßloch. Für Donnerstag, 28. April, hat die Gewerkschaft ver.di alle Tarifbeschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst und Auszubildende in der Heilerziehungspflege erneut zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Aus diesem Grund kann es zu erheblichen...

Lokales
Die Kinder konnten viele neue Erfahrungen sammeln und hatten dabei viel Spaß miteinander  Foto: Prot. KiTa Janusz Korczak

Jahresprojekt an der Kita Janusz Korczak
„Die Urlauber“ zu Gast in der Welt

Landstuhl. Während ihres Anerkennungsjahres in der protestantischen Kindertagesstätte Janusz Korczak in Landstuhl führte die Berufspraktikantin Klaudja Broca mit einer Gruppe mit neun Kindern im Alter von fünf bis sechs Jahren ein Projekt zum Kennenlernen vielfältiger Kulturen und Religionen im Bereich des interkulturellen und interreligiösen Lernens durch. „Die Urlauber“ − so hat sich die muttersprachlich bunt gemischte Gruppe genannt − haben nach einem Ausflug in die ganze Welt entschieden,...

Ratgeber
In Rheinland-Pfalz Kindern ein bedarfsgerechtes Mittagessen ermöglichen

Verpflegungsangebot nachhaltig ausrichten
Kindern ein besseres Mittagessen ermöglichen

Rheinland-Pfalz. „Eine gute Ernährung in den Kitas ist eine große Chance, Bildung, Gesundheit und Nachhaltigkeit zu verknüpfen. Es ist wichtig, dass Kinder früh erleben, was es heißt, sich gesund zu ernähren. Deswegen liegt mir ein qualitätsgesichertes Verpflegungsangebot für unsere Kinder und Jugendlichen in Bildungseinrichtungen sehr am Herzen“, so Katrin Eder. Die rheinland-pfälzische Umwelt- und Klimaschutzministerin war nach Spangdahlem gereist, um die Kita „Kleine Honiglecker“ als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.