Faire Wochen in Schifferstadt

Welchen Beitrag leisten eigentliche Frauen und Mädchen zur Nachhaltigkeit? „Geschlechtergerechtigkeit“ ist das Thema der diesjährigen Fairen Wochen, die vom 13. bis zum 27. September bundesweit mit über 2.000 Veranstaltungen stattfinden. Und da ist Schifferstadt als Fairtrade Stadt natürlich mit jeder Menge Aktionen dabei.

FAIRkostung

Gemeinsam mit dem Team vom Weltladen haben der Arbeitskreis Fairtrade Stadt, FAIReint e.V., der ökumenische Rat und die Stadtbücherei ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Los geht´s am Freitag, 13. September um 10 Uhr auf dem Schillerplatz mit der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeisterin Ilona Volk und einer kleinen FAIRkostung.

Kleidertauschparty

Nachmittags können alle diejenigen, die gut erhaltene Kleider weggeben und neue finden möchten, von 17 bis 20 Uhr zur Kleidertauschparty ins Pfarrzentrum St. Jakobus kommen. Im Sinne der Nachhaltigkeit können dort höchsten 20 Teile pro Person auf gekennzeichnete Tische sortiert werden. Dann können die Besucher in aller Ruhe stöbern und mitnehmen so viel sie möchten. Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke erhält die Wühlmaus vom Kinderschutzbund.

Andacht im Grünen

Weiter geht es am Mittwoch, 18. September mit einer ökumenischen Andacht um 19 Uhr bei schönem Wetter auf der Wiese an der Lutherkirche, Langgasse 56, zu „Starke Frauen im Fairen Handel“.

Abenteuerreise durch Südamerika

Am Donnerstag, 19. September findet in der Stadtbücherei, Rehbachstraße 2, die Lesung „Die Gesichter Südamerikas“ mit Bildershow und Live-Musik von und mit Thomas Bauer statt. Freuen Sie sich auf eine kurzweilige Abenteuerreise durch Argentinien, Chile, Bolivien, Peru und Kolumbien und genießen Sie dazu handgeschöpfte Pralinen und weitere faire Köstlichkeiten aus dem Weltladen. Eintrittskarten gibt es für neun Euro in der Stadtbücherei und im Weltladen.

Von Frau zu Frau

Eine Woche später, am Donnerstag, 26. September um 19 Uhr wird der „Abend von Frau zu Frau“ von der Theatergruppe Bissfest aus Speyer unter dem Motto >fairstrickt und zugenäht< – Kleider machen Frauen gestaltet. Poetisch und tiefsinnig beleuchten sie die Rolle von Frauen beim Konsum und der Produktion von Textilien. Das Frauenhaus Ludwigshafen zeigt einen Film über seine Arbeit. Der Abend von Frau zu Frau findet im Pfarrzentrum Herz-Jesu, Salierstraße 98 A, statt.

Tischlein deck dich

Für den krönenden Abschluss der Fairen Wochen sorgen am Samstag, 28. September ab 18 Uhr die Aktion „Tischlein deck dich“ und am Sonntag, 29. September der Obst- und Gemüsetag. Bereits zum sechsten Mal verwandelt sich der Schillerplatz in eine riesige Picknickwiese und dann heißt es: Tischlein deck dich! Die Besucherinnen und Besucher sind dazu eingeladen, an den vorhandenen Tischen Platz zu nehmen und die Live-Musik sowie selbst mitgebrachte Speisen und Getränke zu genießen. Zusammen kreieren wir – wie schon in den vergangenen Jahren – ein vielfältiges Büffet, von dem sich jeder seine selbst mitgebrachten Teller füllen kann. Die passende musikalische Untermalung liefert die Kaiserlauterer Band „Shaian“. Sie vereint seit Anfang 2016 Musikerinnen und Musiker aus Afghanistan, Aserbaidschan, Deutschland, Iran, Indonesien, Kurdistan, Südkorea und Syrien. Sie spielen ihre Lieblingslieder aus den Heimatländern und bringen dabei ihre eigene Kultur, ihre Spiel- und Interpretationsweise ein.

FAIRlesen und FAIRspeisen

Während der gesamten Fairen Wochen zeigt die Stadtbücherei eine Buchausstellung zum Fairen Handel und Möllers Restaurant im Salischen Hof bietet täglich außer mittwochs und sonntags ab 18 Uhr ein faires Gericht aus regionalen Zutaten an.

Geschlechtergerechtigkeit im fairen Handel

Unter dem Motto „Gleiche Chancen durch Fairen Handel“ machen alle Teilnehmer der Fairen Wochen darauf aufmerksam, welchen Beitrag Frauen und Mädchen zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten können, vor welchen Herausforderungen sie oftmals stehen und welche Ansätze der Faire Handel verfolgt, um das Menschenrecht der Geschlechtergerechtigkeit zu fördern. Die Organisatoren der Schifferstadter Faire Wochen-Veranstaltungen danken der Kreisvolkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis und Sparkasse Vorderpfalz für ihre Unterstützung.

Autor:

Tatjana Rau aus Schifferstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Gut aufgehoben auch im Schadensfall - mit einer Versicherung der HUK Coburg. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin in unseren Kundendienstbüros in Schifferstadt, Haßloch, Neustadt an der Weinstraße, Landau, Grünstadt, Frankenthal, Ludwigshafen-Mundenheim und Speyer.

Kfz-Versicherung vergleichen
Persönliche Beratung bei der HUK-Coburg

Kfz-Versicherung. Viele Autofahrer fragen sich jährlich: Kann ich Geld bei meiner Kfz-Versicherung sparen? Wer ist der günstigste Anbieter, bei dem ich mich trotzdem gut beraten und sicher aufgehoben fühle? Bei der HUK-Coburg wird Kundenservice groß geschrieben. Nutzen Sie die Chance und vergleichen Sie Ihre aktuelle Autoversicherung mit unserem Angebot. Wir finden gemeinsam eine gute Lösung und freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Kundendienstbüros in Schifferstadt, Haßloch, Neustadt an der...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen