Faire Wochen

Beiträge zum Thema Faire Wochen

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Vortrag im Rahmen der Fairen Woche Speyer
„Gegen Gewinne ohne Gewissen?!"

Speyer. Im Rahmen der diesjährigen Fairen Woche bietet die Volkshochschule Speyer in Kooperation mit der Speyerer Freiwilligenagentur und dem Weltladen Speyer am Dienstag, 22. September, von 19 bis 20.30 Uhr im Vortragssaal der Villa Ecarius (Bahnhofstraße 54) einen Vortrag zum Thema Lieferkettenverantwortung an. In den letzten Jahren waren deutsche Unternehmen immer wieder an schrecklichen Katastrophen weltweit beteiligt. Erik Dolch, Projektkoordinator öko-soziale Beschaffung des...

Wirtschaft & Handel

Faire Wochen in Speyer
Digital statt live vor Ort

Speyer. Am 11. September startet eine Facebook-Aktion zum Auftakt der Fairen Woche, unterstützt von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann. Da in diesem Jahr keine größeren Veranstaltungen stattfinden können, werden in der Fairen Woche vom 11. bis 27. September auf der städtischen Facebook-Seite Akteure vorgestellt, die in der Arbeitsgruppe „Speyer fairwandeln“ mitwirken.  Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann betont: „Der Schutz natürlicher...

Lokales
Freuen sich über das neue Schild am Landauer Rathaus: Jutta Bräunling (Weltladen Landau), Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Barbara Weyrauch (Weltladen Landau), Pfarrer Jürgen Leonhard mit vierbeiniger Begleiterin, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Annette Liebel von der städtischen Lokalen Agenda (v.l.n.r.).

Ein Schild am Landauer Rathaus macht es deutlich:
Eine faire Stadt

Landau. Landau ist fair – und das ist nun auch am Rathaus der Südpfalzmetropole für alle sichtbar: Denn rechtzeitig zum Start der bundesweiten Aktionstage „Faire Woche“ haben Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron dort jetzt ein Schild enthüllt, das die Stadt als „Fairtrade-Town“ ausweist. OB Hirsch freut sich über diese Auszeichnung: „Ich bin stolz auf dieses bürgerliche Engagement in unserer Stadt. Und jetzt können alle, die am Rathaus vorbeikommen, auch...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Fair statt mehr – Faire Wochen in Schifferstadt

Am Freitag, 11. September um 9:30 Uhr fällt der Startschuss für die Fairen Wochen im Rondell neben dem Rathaus. Frei nach dem Motto „Fair statt mehr“ gibt es in diesem Jahr zwar weniger Veranstaltungen, aber auf keinen Fall weniger Fairness. Denn die wird in einer Fairtrade-Stadt wie Schifferstadt natürlich großgeschrieben. Zur Eröffnung lädt das Weltladen-Team zu leckeren FAIRsucherle unter freiem Himmel ein. Wer sich zuvor schon auf die Fairen Wochen einstimmen möchte, kann sich ab...

Ausgehen & Genießen

Vortrag: Menschenrechte in der Lieferkette
Vollzeitjob und doch kein Auskommen

Wenn sich Unternehmen in ihren Lieferketten freiwillig für die Einhaltung der Menschenrechte und den Schutz der Umwelt einsetzen, ist das gut – aber es genügt nicht. Darüber was wir und unsere politischen Vertreter*innen für eine verantwortungsvolle Lieferkette tun können, spricht Erik Dolch, Projektkoordinator öko-soziale Beschaffung, am Mittwoch, 30. Oktober um 19:30 Uhr im Alten Rathaus. Brennende Textilfabriken, Umweltkatastrophen bei der Ölförderung oder im Bergbau, Kinderarbeit auf...

Ausgehen & Genießen

Faire Wochen in Schifferstadt

Welchen Beitrag leisten eigentliche Frauen und Mädchen zur Nachhaltigkeit? „Geschlechtergerechtigkeit“ ist das Thema der diesjährigen Fairen Wochen, die vom 13. bis zum 27. September bundesweit mit über 2.000 Veranstaltungen stattfinden. Und da ist Schifferstadt als Fairtrade Stadt natürlich mit jeder Menge Aktionen dabei. FAIRkostung Gemeinsam mit dem Team vom Weltladen haben der Arbeitskreis Fairtrade Stadt, FAIReint e.V., der ökumenische Rat und die Stadtbücherei ein vielfältiges...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.