Eine Welt

Beiträge zum Thema Eine Welt

Ausgehen & Genießen
Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit Greenpeace machte sich Naturfotograf Markus Mauthe auf die Suche nach Menschen, die abseits der modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben.

Veranstaltung mit Markus Mauthe im Technik Museum Speyer abgesagt
Um Verbreitung des Coronavirus einzuschränken

Speyer. Auch diese Veranstaltung wird abgesagt, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Seit 30 Jahren bereist der Naturfotograf Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde - fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits der modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Das Ergebnis dieser Expeditionen ist eine...

Wirtschaft & Handel
Reges Interesse herrschte bei der Eröffnung der neuen Verkaufsräume in der Unteren Schlossstraße im Jahr 2006 - ganz rechts Doris Osswald
2 Bilder

Weltladen Kraichtal feiert 25jähriges Bestehen in Menzingen
Fairen Handel in Kraichtal verankert

Mit einem Fest begeht der Weltladen Kraichtal am dritten Adventswochenende, 14. und 15. Dezember sein 25jähriges Bestehen. Er hat den Gedanken des fairen Handels in den 1990er Jahren nach Kraichtal gebracht und hier fest verankert. Der Weltladen selbst entstand 1994 aus einer Initiative von Doris Osswald, die einen noch freien Platz im neuen Anbau des Kindergartens nutzte, um dort fair gehandelte Produkte zu verkaufen. Die Wurzeln des Engagements reichen allerdings noch weiter zurück, nämlich...

Ausgehen & Genießen

Programm zum Monat der Weltmission in St. Joseph Speyer und Ägidienhaus
Eine-Welt-Basar, Tombola und Kuchenverkauf

Speyer. Die Pfarrei Pax Christi und der Arbeitskreis Eine Welt laden zum Eine-Welt-Basar am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober, ein. Am Samstag, 19. Oktober um 18:00 Uhr findet in St. Joseph ein Gottesdienst statt. Am Sonntag, 20. Oktober 10:30 Uhr ist im Gottesdienst in St. Joseph Schwester Martina Thabah aus Indien zu Gast. Sie koordiniert kleine christliche Gemeinschaften in der Provinz Shillong in Nordostindien. Ergänzend dazu bietet sie Kurse in nachhaltiger Landwirtschaft und...

Lokales
2 Bilder

Fröhliches Kunterbunt in Bad Bergzabern
50 Jahre Hilfe zur Selbsthilfe für Kinder und Familien in Togo, Indien und Brasilien

Bad Bergzabern. Vor genau 50 Jahren, am 7. September 1969 fand in Bad Bergzabern das erste Fröhliche Kunterbunt (FKB) statt. Exakt ein Vierteljahr zuvor, am 7. Juni war der heutige Landkreis Südliche Weinstraße entstanden, damals noch Landkreis Landau-Bad Bergzabern. Das gemeinsame Geburtsjahr war für Hans Erich Klein naheliegender Anlass, Landrat Dietmar Seefeldt zum Festweinanstich am kommenden Freitag einzuladen. Der Fanfarenzug, auch schon seit Jahrzehnten dabei, unterstützt das Ereignis...

Lokales
Die mit FKB-Spenden erbaute Grundschule in Bindila im Norden Togos

50. Fröhliches Kunterbunt in Bad Bergzabern
Jubiläums-Fest trotz Hitze gut besucht

Wo sie bisher nur im jährlichen Wechsel aktiv waren, schritten ein Landrat und zwei Bürgermeister am Freitagabend ge-meinsam zur Tat: beim Festweinanstich zur Eröffnung des Jubiläums-FKB in Bad Bergzabern. Seit 1969 wird hier das „Fröh-liche Kunterbunt" für Menschen in Togo, Indien und Brasilien gefeiert. Und es sind noch immer Männer und Frauen der ers-ten Stunde als Aktive und gern gesehene Gäste dabei. Als ein Fest mit eigenem Zuschnitt be-zeichnete es Pfarrer Bernd Höckelsberger in seiner...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.