Meteorologisch oder kalendarisch: Wann ist Frühlingsanfang?

Wann ist Frühlingsanfang? Nach der Phänologie leitet die Apfelblüte den Vollfrühling Ende April ein.
3Bilder
  • Wann ist Frühlingsanfang? Nach der Phänologie leitet die Apfelblüte den Vollfrühling Ende April ein.
  • Foto: Capri23auto/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Frühlingsanfang. Die Sonne kommt immer häufiger raus, die Tage werden länger und überall beginnen die Blätter zu sprießen. Die Zeichen sind eindeutig: es wird langsam Frühling. Doch wann genau beginnt der Frühling überhaupt? Für viele beginnt der Frühling, wenn die Sonne wieder wärmt, doch es gibt auch einen festgelegten Tag. Genauer gesagt, gibt es mehrere Zeitpunkte: meteorologisch, kalendarisch oder astronomisch. Und es gibt den phänologischen Frühlingsbeginn.

Die Blüte der Forsythie leitet Ende März den Erstfrühling ein.
  • Die Blüte der Forsythie leitet Ende März den Erstfrühling ein.
  • Foto: Gabriela Piwowarska/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Der kalendarische/astronomische Frühlingsanfang:

Der kalendarische Frühlingsbeginn hängt immer vom Zeitpunkt der Tagundnachtgleiche ab. Das ist der Tag, an dem die Tag- und die Nachtzeit fast gleich lang sind. Kalendarisch beginnt der Frühling in diesem Jahr am Sonntag, 20. März 2022. 

Das Ende des Frühlings ist auf Montag, 20. Juni 2022, datiert. Das ist der Tag vor Sommerbeginn. Am 21. Juni 2022 erreicht die Sonne nämlich ihren höchsten Stand, damit haben wir den längsten Tag im Jahr. Der Tag wird auch Sommersonnenwende genannt. Während bei uns der Sommer beginnt, erreicht die Sonne auf der Südhalbkugel ihren tiefsten Punkt und leitet dort den Winter ein. 

Hintergrund: Es gibt zwei Tagundnachtgleichen im Jahr. Im März wandert die Sonne zur Nordhalbkugel und leitet den Frühling ein. Währenddessen beginnt auf der Südhalbkugel der Herbst. Ein halbes Jahr später wandert die Sonne über den Äquator zurück auf die Südhalbkugel und startet dort den Frühling. Auf der Nordhalbkugel beginnt dann der Herbst.

Darum wechselt das Datum für den Frühlingsanfang

Das Datum für den Frühlingsanfang kann jährlich zwischen dem 19. und dem 21. März variieren. Früher galt der 21. März als der Frühlingsbeginn. Bis 2011 war das auch so. Bis 2047 wird die Tagundnachtgleiche allerdings immer am 20. März stattfinden. Danach wird der 19. März im 21. Jahrhundert häufiger den Frühling einleiten.

Grund für diese verschiedenen Zeitpunkte ist unser Kalender. Kein Kalendersystem kann den Lauf der Erde um die Sonne genau abbilden. Ein Erdumlauf dauert 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 46 Sekunden. Diesen überschüssigen Stunden und Minuten mit Schaltjahren entgegengewirkt. Der 21. März wird erst wieder im Jahre 2102 den Frühling einleiten. Ein Trick macht dies möglich: 2100 wird das Schaltjahr nämlich ausgesetzt. 

Mit der Blüte der Hasel beginnt in der Phänologie der Vorfrühling.
  • Mit der Blüte der Hasel beginnt in der Phänologie der Vorfrühling.
  • Foto: Markus Ungar/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Der meteorologische Frühlingsanfang:

Die Meteorologen vereinfachen das Jahreszeitensystem. Die meteorologische Jahreszeit fängt immer am ersten Tag des Monats an, in dem der astronomische beziehungsweise kalendarische Jahreszeitenbeginn liegt. Meteorologen teilen die Jahreszeiten immer in drei Monate ein, den Frühling etwa in März, April und Mai. So können die Monate in Statistiken besser verglichen werden. 

Für den meteorologischen Frühlingsanfang ist die Tagundnachtgleiche entscheidend. Da dieser Tag im März liegt, beginnt der Frühling für Meteorologen am 1. März 2022 und endet am 31. Mai 2022. 

Phänologischer Frühlingsanfang:

Bei der Phänologie geben bestimmte Wachstums- und Entwicklungserscheinungen von Pflanzen und Tieren den Beginn von phänologischen Phasen an. Laut dem Deutschen Wetterdienst startete der phänologische Vorfrühling mit der Blüte der Hasel um um den 26. Januar. Der Erstfrühling beginnt circa am 25. März mit der Blüte der Forsythie. Mit der Apfelblüte wird der Vollfrühling am 26. April eingeleitet.

Kalender: Die kommenden Jahreszeiten im Überblick

Frühling 2022
Kalendarischer Frühlingsanfang 2022: Sonntag, 20. März 2022
Meteorologischer Frühlingsanfang 2022: Dienstag, 1. März 2022

Sommer 2022
Kalendarischer Sommeranfang 2022: Dienstag, 21. Juni 2022
Meteorologischer Sommeranfang 2022: Mittwoch, 1. Juni 2022

Herbst 2022
Kalendarischer Herbstanfang 2022: Freitag, 23. September 2022
Meteorologischer Herbstanfang 2022: Donnerstag, 1. September 2022

Winter 2022
Kalendarischer Winteranfang 2022: Mittwoch, 21. Dezember 2022
Meteorologischer Winteranfang 2022: Donnerstag, 1. Dezember 2022

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Minijob in Ludwigshafen hält Dieter Rußer fit

Minijob in Ludwigshafen, der Freude macht: Dieter Rußer trägt seit 25 Jahren Wochenblätter aus

Ludwigshafen am Rhein. Minijob Ludwigshafen: Er ist viel unterwegs, trifft viele Menschen und bekommt auch noch Geld dafür. Dieter Rußer trägt seit gut 25 Jahren das Wochenblatt aus. Gut zehn Kilometer ist er für den Minijob in dem Ludwigshafener Ortsteil Rheingönheim unterwegs, wo er in drei Gebieten rund 850 Leserinnen und Leser mit der Zeitung versorgt. Statt Geld für einen Sportverein auszugeben, bekommt er Geld dafür, dass er sich bewegt. Jetzt bewerben für aktuelle Stellenangebote für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.