Premiere
Pfalzfest vor der Eberthalle

In diesem Jahr wird erstmals das Pfalzfest vor der Eberthalle gefeiert
  • In diesem Jahr wird erstmals das Pfalzfest vor der Eberthalle gefeiert
  • Foto: Ernesto Velázquez / Pixabay
  • hochgeladen von Charlotte Basaric-Steinhübl

Ludwigshafen. Es wird das große Volksfest in diesem Jahr in Ludwigshafen. Vom 16. bis 26. Juni 2022 feiert das Pfalzfest seine Premiere auf dem Vorplatz der Friedrich-Ebert-Halle. Volksfest-Fans werden hier alles finden, was das Herz begehrt: Eine Vielzahl großer, moderner Fahrgeschäfte – viele davon erstmals in Ludwigshafen, dazu ein stimmig unterhaltsames Rahmenprogramm und ansprechende Gastronomie sind die soliden Eckpfeiler dieses neuen Formates. Veranstalter ist der renommierte Schaustellerbetrieb Göbel Worms.

„Wir glauben, die Menschen suchen gerade nach den beiden zurückliegenden Jahren wieder Spaß und gute Unterhaltung. Und genau dafür wollen wir mit dem Pfalzfest ein tolles Angebot machen. Wir freuen uns auf die Aufgabe, in Ludwigshafen am schönen Ebertpark ein neues Volksfest-Format für die gesamte Pfalz zu entwickeln“, unterstreicht Andreas Göbel.

Dazu Christoph Keimes, Geschäftsführer der LUKOM: „Die LUKOM und die Firma Göbel bringen jeweils ihre Stärken ein, um dieses neue Veranstaltungsformat gemeinsam und innovativ auf den Weg zu bringen. Und die Arbeiten in der Vorbereitungsphase vermitteln mir das gute Gefühl, dass wir uns auf eine großartige neue Veranstaltung in Ludwigshafen freuen können.“

Und diese Kooperation mit Göbel kommt zur rechten Zeit, denn: „Wir werden in diesem Jahr kein Parkfest veranstalten, da wir dieses Veranstaltungsformat bezüglich seiner künftigen Ausrichtung gründlich überdenken und neu ausrichten wollen“, betont Christoph Keimes, Geschäftsführer der LUKOM. ps/bas

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Minijob in Ludwigshafen hält Dieter Rußer fit

Minijob in Ludwigshafen, der Freude macht: Dieter Rußer trägt seit 25 Jahren Wochenblätter aus

Ludwigshafen am Rhein. Minijob Ludwigshafen: Er ist viel unterwegs, trifft viele Menschen und bekommt auch noch Geld dafür. Dieter Rußer trägt seit gut 25 Jahren das Wochenblatt aus. Gut zehn Kilometer ist er für den Minijob in dem Ludwigshafener Ortsteil Rheingönheim unterwegs, wo er in drei Gebieten rund 850 Leserinnen und Leser mit der Zeitung versorgt. Statt Geld für einen Sportverein auszugeben, bekommt er Geld dafür, dass er sich bewegt. Jetzt bewerben für aktuelle Stellenangebote für...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.