Equal Pay Day 2019
Kommentar

  • Foto: Das Motiv der Postkarte zur Mitmach-Aktion
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“, so steht es in Artikel 3 des Grundgesetzes. Aber sieht die Realität wirklich so aus? Seit 100 Jahren dürfen Frauen wählen und sicher, in Sachen Gleichberechtigung hat sich viel getan. Dennoch verdienen Frauen laut statistischem Bundesamt in Deutschland noch immer rund 21 Prozent weniger als Männer. Natürlich muss man immer mit einbeziehen, dass Frauen oft in Teilzeit oder sozialen Berufen arbeiten, die nicht sehr einkommensstark sind. Dennoch zeigt dieser Unterschied gut, dass wir in Sachen Gleichberechtigung noch einen weiten Weg zu gehen haben. Besonders deutlich wird dies anhand des Equal Pay Days, der in diesem Jahr auf den heutigen Tag fällt. Wenn man davon ausgeht, dass Männer und Frauen den gleichen Stundenlohn erhalten, steht der Equal Pay Day für den Tag, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar ihren Lohn erhalten. 77 Tage unentgeltliche Arbeit - das ist eine starke Zahl, die wirklich gut verdeutlicht, wie die Realität trotz angestrebter Gleichberechtigung oft aussieht. „Ohne Gleichstellung ist eine Gesellschaft der Hälfte ihres Know-Hows beraubt - also halbseitig gelähmt“ - ich finde, dieses Zitat fasst den Kern des Themas Gleichstellung sehr gut zusammen, denn schließlich machen Frauen die Hälfte der Gesellschaft aus und sollten diesen Anspruch auch entsprechend geltend machen. Das Zitat stammt aus einer Mitmach-Aktion im Rahmen des Equal Pay Days 2019. Auf Postkarten oder online auf www.gleichstellung.online hatten die Gleichstellungsstellen des Landkreises und der Stadt Kaiserslautern, der Business-Professional-Women-Club Kaiserslautern und der DGB Westpfalz die Frage „Was bedeutet Gleichstellung für dich?“gestellt. Wie erleben Sie das Thema Gleichstellung in Ihrem Alltag? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen