Freies Internet in Rheinzabern
Rheinzabern: Internet-Hotspot im historischen Ortskern in Betrieb

Der neue Hotspot am Rathaus Rheinzabern wurde gleich getestet.
  • Der neue Hotspot am Rathaus Rheinzabern wurde gleich getestet.
  • Foto: Beil
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rheinzabern. Hightech im historischen Ortskern von Rheinzabern gibt es schon länger. Seit einigen Monaten aber gibt es rund ums Rathaus einen öffentlichen Internet-Hotspot, der mittlerweile ganz gut genutzt wird, informiert die Ortsgemeinde Rheinzabern in einer Pressemitteilung. 
Betrieben wird der Hotspot von der Firma MBN – Mobile Breitbandnetze in Lingenfeld. Bekanntlich hatte MBN vor einigen Jahren eine Funk-Internetverbindung vorwiegend für das Wohngebiet Goethering aufgebaut, doch mittlerweile hat man auch Abnehmer im gesamten Dorf.  
In einer kleinen Besprechungsrunde stellten die beiden Vertreter von MBN, Geschäftsführer Peter Heber und Netzplaner Dinko Ivanov, die Möglichkeiten des neuen Hotspots vor. Für die Bürger ist der Zugang eine halbe Stunde kostenfrei. „Ein Stück Lebensqualität mehr für unsere Gemeinde“, schwärmte Ortsbürgermeister Gerhard Beil in die Runde und hofft, dass das Angebot gut genutzt wird. gb

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen