Jockgrim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

"Autobahngold"-Betrug zwischen Kandel und Hatzenbühl
Jockgrimer sollte Opfer von Betrugsmasche werden

Kandel/Hatzenbühl.  Am Freitag, 17. Januar, wurde ein 36-Jähriger Jockgrimer am späten Nachmittag auf der L549 zwischen Kandel und Hatzenbühl durch einen ihm unbekannten Mercedes-Fahrer angehalten, welcher vorgab eine Panne mit seinem Fahrzeug zu haben. Er bat den 36-Jährigen aufgrund seiner Notlage um Bargeld und bot ihm im Gegenzug einen Goldring an. Da dem Jockgrimer die Betrugsmasche bekannt war, sprach er den Mercedes-Fahrer direkt darauf an. Dieser setzte sich in sein Auto und fuhr...

Brand im Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins Rheinzabern
Mehrere zehntausend Euro Schaden

Rheinzabern. In den Abendstunden des 14. Januar geriet das Vereinsheim des Obst- und Gartenbauvereins an der alten Neupotzer Straße aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Das Feuer wurde gegen 21.30 Uhr gemeldet. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere zehntausend Euro. Die Kriminalpolizei Landau hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Landau unter 06341 2870 entgegen.

Symbolfoto

Geschwindigkeitskontrollen in Germersheim
Viele Verstöße

Kreis Germersheim. Drei Geschwindigkeitsmessungen führten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Montag im Dienstbezirk durch. Zwischen 9.15 und 10.15 Uhr wurde in der Postgrabenstraße in Bellheim das Tempo 30 überwacht, hierbei ergaben sich zehn Geschwindigkeitsverstöße. Der Schnellste wurde mit 46 km/h bei erlaubten 30 km /h gemessen. Bei einer weiteren Messung in der Hauptstraße in Schwegenheim zwischen 10.45 und 11.15 Uhr wurde ein Fahrer mit 42 km/h bei erlaubten 30 km/h erwischt....

Brand einer Gartenhütte in Jockgrim
Wehr löscht mit vereinten Kräften

Jockgrim. Ein Jugendlicher befeuerte am gestrigen Dienstag gegen 19 Uhr zusammen mit drei Freunden in der Gartenhütte seines Vaters in der Schrebergartenanlage Stockstücke neben der Landstraße 540 einen Holzofen. Gegen 19.20 Uhr entzündete sich am Ofenrohrausgang im Dach die Holzdecke, woraufhin der Jugendliche sofort die Rettungsleitstelle in Landau anrief, die wiederum die Feuerwehren Wörth, Hatzenbühl und Jockgrim verständigte. Mit vereinten Kräften hatten die 47, mit acht Feuerwehrautos...

2 Bilder

Schwerer Unfall auf der B9 bei Rülzheim
Drei Verletzte, hoher Schaden, stundenlange Sperrung

Rülzheim. Drei Verletzte Personen sowie eine stundenlange Vollsperrung waren das Resultat eines schweren Verkehrsunfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf der Bundesstraße B9, kurz nach der Auffahrt Rülzheim-Nord in Fahrtrichtung Norden. Am Freitagmorgen gegen 00:30 Uhr befuhren zwei Kleinfahrzeuge die B9 von Karlsruhe kommend in Richtung Norden. Wenige hundert Meter nach der Auffahrt Rülzheim-Nord fuhr ein Fiat-Fahrer dem vorausfahrenden Citroen, der mit zwei Personen besetzt...

Update: Vermisste Seniorin tot aufgefunden
81-Jährige aus Seniorenheim verschwunden

Germersheim. Seit dem frühen Vormittag des 27.Dezember wird eine 81-jährige Bewohnerin aus dem Seniorenheim in Germersheim vermisst. Die Frau ist etwa 170 cm groß, schlank, kurze Haare und trägt eine Brille. Über die Kleidung kann keine Auskunft getroffen werden. Sie ist auf einen Rollator angewiesen und kann mit diesem längeren Fußstrecken zurücklegen. Ob die Vermisste tatsächlich einen Rollator mitführt ist nicht bekannt. Am späten Freitagnachmittag wurde zunächst durch die Polizei...

Auf der B9 bei Jockgrim
Zwei Unfälle

Jockgrim. Am Samstag, 21. Dezember,  gegen 12.50 Uhr kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Karslruhe, in Höhe der Anschlussstelle Jockgrim, zu zwei Verkehrsunfällen mit insgesamt zwei verletzten Personen. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die B9 in Richtung Karlsruhe. Der 37-Jährige Unfallgegner wechselte vom Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Jockgrim auf die B9. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Beteiligten. Durch den Unfall wurden der 37-Jährige Unfallbeteiligte und die...

Beschädigung an der Kirche in Hatzenbühl
Infovitrine zerschlagen

Hatzenbühl. In der Nacht vom 29. November  auf den 30. November  sowie in der Nacht vom 20.Dezember auf den 21. Dezember kam es jeweils zu Beschädigungen der Infovitrine der Kirche in der Kirchstraße in Hatzenbühl. Bei der letzten Tat ließen die unbekannten Täter einen roten Nothammer vor der Infovitrine auf dem Boden liegend zurück. Hinweise bittet die Polizeiinspektion Wörth unter Telefon 07271 92210

Mann aus dem Kreis Germersheim in Polizeigewahrsam
26-Jähriger randaliert im Krankenhaus und vor der Polizeiinspektion

Germersheim. Ein 26 - jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim landete am Donnerstagmorgen gegen 2 Uhr in einer Zelle der Polizeiinspektion Germersheim. Der Randalierer war zunächst im Krankenhaus aufgefallen, als er unberechtigterweise Medikamente forderte. Da keine medizinische Behandlung erforderlich war und die Herausgabe der Medikamente nicht erfolgte, wurde der Mann zunehmend aggressiver und beleidigte das Krankenhauspersonal. Die hinzugerufenen Beamten verwiesen den Mann der...

Unfall zwischen Wörth und Jockgrim
Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall auf der B9

Jockgrim/Wörth. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es auf der B9 bei Wörth am Rhein, zwischen den Anschlussstellen Jockgrim und Wörther Kreuz, Richtungsfahrbahn Karlsruhe, zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam ein PKW, besetzt mit zwei Personen, aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Derzeit gibt es keinerlei Hinweise auf ein weiteres, beteiligtes Fahrzeug. Die beiden Fahrzeuginsassen aus dem Kreis Germersheim, 39...

Sturmschäden im Landkreis Germersheim
Polizei und Feuerwehren im Einsatz

Zeiskam/Bellheim/Germersheim. Die vergangenen stürmischen Tage haben für einige Schäden in der Region rund um Germersheim gesorgt. Durch starke Sturmböen fielen in Bellheim Sicherungsmittel einer Baustelle um. Diese wurden durch den Verantwortlichen ausgetauscht. In Zeiskam löste sich aufgrund des Windes der Putz eines abrissfälligen Hauses. Dort wurde der Fußweg entsprechend durch den Eigentümer abgesichert. In Germersheim wurde ein Pkw durch eine umgekippte Absperrung beschädigt....

Enkeltrickbetrug im Bezirk Wörth
Seniorin um 50.000 Euro betrogen

Wörth/Region. Am Donnerstag, 12. Dezember, kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Wörth zu einem Enkeltrickbetrug. Hierbei meldete sich der Täter telefonisch bei einer Seniorin und suggerierte, dass er ihr Enkel sei und für einen Autokauf Geld benötige. Da die Seniorin über kein Bargeld verfügte, bat er darum, dass sie ihm Wertsachen aushändige, um seine Liquidität beim Autokauf nachweisen zu können. Der Bitte kam die Seniorin nach und händigte nach einem weiteren Telefonat mit dem...

Konkrete Täterhinweise fehlen
Fahrer dringend als Zeuge gesucht

Rheinzabern. Nach dem bewaffneten Überfall auf die Avia Tankstelle in Rheinzabern am 29. November gegen 20.15 Uhr fehlt es der Polizei nach wie vor an konkreten Hinweisen auf die Täter. Bekannt ist dass diese nach der Tat mit einem dunklen Kleinwagen flüchteten. Ihre Flucht konnte aufgrund von Zeugenaussagen teilweise nachvollzogen werden: über die Römerbadstraße in Rheinzabern und weiter mit stark überhöhter Geschwindigkeit über Wirtschaftswege vorbei am Ohmerhof in Richtung B9. In Höhe...

Symbolfoto: Ein Schwan erkundete am Samstag die B9.

Tier hält Polizei auf Trapp
Schwan auf der B9 unterwegs

Wörth. Durch Verkehrsteilnehmer wurde am Samstagnachmittag um 14.33 Uhr ein Schwan auf der Fahrbahn der B9 gemeldet. Verkehrsteilnehmer und der notgelandete Schwan befanden sich also in Gefahr. Die Streife vor Ort fand das Tier, welches sich bereits neben die Leitplanke zurückgezogen hatte. Dennoch bestand die Gefahr, dass der Schwan zurück auf die Fahrbahn läuft. Aufgrund der Schräglage und des Bewuchses in der Böschung neben der B9 mussten Polizei und Tierretter den Schwan einkreisen. Er...

Einbruch bei Optiker in Jockgrim
Trotz Zeugen konnten die Täter entkommen

Jockgrim. In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags - etwa zwischen 4.25 und 4.40 Uhr - gelangten unbekannte Täter durch eine aufgehebelte Eingangstür in ein Optikergeschäft in der Unteren Buchstraße in Jockgrim. Trotz einer sofortigen Alarmierung durch einen Zeugen konnten keine Täter mehr festgestellt werden. Der genaue Diebstahlschaden steht aktuell noch nicht fest. pol

Weihnachtskarte verursacht Polizeieinsatz
Tickende Socken

Rheinzabern. Am gestrigen Montag löste um 20.20 Uhr die Mitteilung eines Anwohners der Bahnhofstraße in Rheinzabern einen größeren Polizeieinsatz aus. Der Anwohner teilte mit, dass man ein Paket geliefert bekommen habe, in dem sich eigentlich Schuhe und Socken befinden sollten. Dieses Paket würde aber ticken. Aufgrund der unklaren Gesamtumstände wurden zunächst die angrenzenden Häuser evakuiert. Durch Spezialkräfte konnte das Paket schließlich untersucht werden. Es stellte sich heraus, dass...

Zwei Vermummte rauben Tankstelle in Rheinzabern aus
Das Fluchtauto stand in der Römerbadstraße

Rheinzabern. Am Freitag, 29. November,  um 20.10 Uhr kam es in der AVIA Tankstelle in der Jockgrimer Straße 39 in Rheinzabern zu einem Raubüberfall. Zwei vermummte Täter betraten den Verkaufsraum der Tankstelle und entnahmen, unter Vorhalt einer Schusswaffe, einen Geldbetrag in derzeit unbekannter Höhe aus der Kasse. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Römerbadstraße, wo ein Fluchtauto bereitgestellt war. Die Täter konnten wie folgt beschrieben werdenTäter 1: männlich, sehr...

Haftbefehl wegen Vorfällen in einer Kindertagesstätte im Kreis Germersheim
Erzieher soll Kinder unsittlich berührt haben

Germersheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau hat der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Landau am gestrigen Donnerstag Haftbefehl gegen den Erzieher einer Kindertagesstätte im Kreis Germersheim erlassen. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizei Landau in einer gemeinsamen Pressemeldung mit.  Gegen den Mann bestehe der dringende Verdacht, Kinder in mehreren Fällen unsittlich berührt zu haben.Die Ermittlungen waren aufgrund einer Anzeige, die am Mittwoch bei der Kriminalinspektion...

Unfall bei Rülzheim - Beifahrer abgehauen
Illegales Autorennen auf der B9

Rülzheim. Am Freitagabend, 22. November, gegen 20.20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B9 zwischen dem Parkplatz Rheinaue und der Ausfahrt Rülzheim-Süd in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Laut ersten Aussagen sollen sich ein BMW und ein unbekanntes Fahrzeug ein Autorennen geliefert haben. Der 33-jährige BMW-Fahrer verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er die linke Spur befuhr. Er touchiert dabei einen rechts fahrenden Pkw Jaguar, verriss das Lenkrad und knallte in die...

Polizei Wörth sucht Zeugen
Wiese verwüstet

Hatzenbühl. In der Nacht zum Donnerstag vergangener Woche befuhren Unbekannte mit einem Auto eine direkt rechts neben dem Radweg von Hatzenbühl in Fahrtrichtung Kandel/Leistenmühle gelegene Wiese und zerwühlten sie durch mehrere Fahrmanöver.  Dies teilt die Polizeiinspektion Wörth mit und bittet um Zeugenhinweise unter 07271 9221-0. pol

Alleinunfall im Rausch
Bei Hatzenbühl - Betrunkener fährt gegen Baum

Hatzenbühl. An Allerheiligen, 1. November,  befuhr um 4.21 Uhr ein 47-jähriger Autofahrer die L 549 von Kandel kommend in Richtung Neupotz. Er kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Die Polizei Wörth stellte die Ursache des Unfalles recht schnell fest. Der Autofahrer war alkoholisiert und kam aufgrund dieser Beeinträchtigung nach derzeitigen Stand der Ermittlungen von der Fahrbahn ab. Ein Alkotest vor Ort ergab mehr als 1 Promille. Der Verkehrsteilnehmer wurde bei dem...

Polizei vollstreckt Haftbefehl in Jockgrim
Statt Streitschlichtung erfolgte die Festnahme

Jockgrim. Polizisten aus Wörth wurden am Freitagnachmittag, 1. November,  zu einem Streit in Jockgrim hinzugerufen, da dieser zu eskalieren drohte. Im Rahmen der Schlichtung wurde festgestellt, dass einer der Streithähne einen offenen Haftbefehl über 2250 Euro hatte. Diesen Betrag musste der Mann bezahlen. Da er ohne Fahrerlaubnis, aber mit einem KfZ zum Ort des Geschehens gekommen war, erwartet ihn zudem ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. pol

Verdacht auf Herzinfarkt
Jockgrim - Herzinfarkt bei Unfall festgestellt

Jockgrim. Bei einer Unfallaufnahme stellten ein Streifenteam der PI Wörth am frühen Freitagnachmittag, 1. November, bei dem Unfallverursacher körperliche Ausfallerscheinungen fest. Diese richtig deutend forderten sie umgehende Unterstützung durch Rettungsdienst und Notarzt an, welche den Verdacht auf Herzinfarkt bestätigten und für die Erstversorgung sowie eine schnelle Einlieferung in eine Klinik sorgten, teilt die Polizei mit. pol

Polizei kündigt Geschwindigkeitsmessungen in Speyer und Region an
Radarkontrollen im November

Region. Im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden wie folgt Kontrollen statt: Dienstag 5.November,  im Bereich Waldsee, Mittwoch 13. November,  im Bereich Ludwigshafen, Montag 18. November, im Bereich Römerberg, Freitag 22. November im Bereich Speyer. Im Bereich der Polizeidirektion Landau finden wie folgt Kontrollen statt: Dienstag 12. November im Bereich Kandel, Mittwoch 20. November, im Bereich Albersweiler, Montag 25. November, im Bereich Lingenfeld, Dienstag 26.November,  im...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.