Jockgrim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
Bei der Großkontrolle auf der B9.

LKW-Kontrolle auf der B9 bei Neupotz
Viele LKWs sind schlecht gesichert

Jockgrim/Region. Zehn von sechzehn kontrollierten LKW mussten bei einer Schwerverkehrskontrolle auf dem Parkplatz "Rheinaue" der B9 von Wörth Richtung Germersheim  am Mittwoch zwischen 9 und 14 Uhr beanstandet werden. Insgesamt 14 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wurden eingeleitet, davon acht wegen mangelhafter Ladungssicherung. Fünf Fahrzeugführern musste die Weiterfahrt untersagt werden. Bei sechs Fahrzeugführern wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten festgestellt, was Mitteilungen an...

Blaulicht

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Blaulicht

Werkzeuge in Jockgrim gestohlen
Mehrere Baucontainer aufgebrochen

Jockgrim. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 8. Februar, bis Montag, 11. Januar,  mehrere Baucontainer auf dem Gelände des ehemaligen Tanklagers gewaltsam geöffnet. Die Täter entwendeten Werkzeug. Die Schadenshöhe wurde von der Polizeinspektion Wörth nicht näher beziffert. Auf dem Gelände wurden jüngst die Tanklager abgebaut. Die Fläche wird derzeit saniert. Wer Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Wörth zu melden, Telefon 07271 9221-43. pol

Blaulicht
Ein Unbekannter stahl  am Sonntag einen Geldbeutel aus einem Fahrzeug. Das gezeigte Bild ist ein Symbolbild.

Diebstahl während Winterlauf des TV Rheinzabern
Geldbeutel aus Fahrzeug gestohlen

Rheinzabern.  Ein unbekannter Täter entwendete am Sonntag, 10. Februar,  in der Zeit von 9.45 bis 12.45 Uhr aus einem in der Jockgrimer Straße abgestellten PKW, Hyndai, ix20, einen Geldbeutel. Der Täter dürfte die Abwesenheit des Fahrers während der Winterlaufserie des TV Rheinzabern genutzt haben, so die Polizei Wörth. Wer Angaben machen kann, möchte sich bitte bei der Polizei in Wörth melden, Telefon 07271 9221-43. pol

Blaulicht

Unfallflucht in der Außerdorfstraße Rheinzabern
Firmenfahrzeug stark beschädigt

Rheinzabern. Am Freitag, 25. Januar, stellte gegen 19.30 Uhr ein 53-jähriger Verkehrsteilnehmer seinen BMW-Firmenwagen in Rheinzabern, in der Außerdorfstraße Höhe Anwesen 31 zum Parken ab. Als er am Samstagmorgen, 26. Januar,  gegen 10 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam stellte er einen nicht unerheblichen Streifschaden über die komplette Fahrzeugseite links fest. Die Streife vor Ort nahm den Unfall auf, ein entsprechendes Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Die Spuren...

Blaulicht

Unfallflucht in der Maximiliansstraße Jockgrim
Zwei Autos zerkratzt und beschädigt

Jockgrim. Am Donnerstagvormittag, 24. Januar, zwischen 10 Uhr und 10.50 Uhr, befuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug die Maximiliansstraße in Richtung Rheinzabern und streifte zwei am rechten Fahrbahnrand abgestellte Autos. Bei dem Anstoß wurde jeweils der linke Außenspiegel beschädigt und die linke Fahrzeugseite zerkratzt. Die Schadenshöhe wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs entfernte sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten...

Blaulicht
Symbolbild der Polizei

Gartenhausbesitzer geht auf Einbrecherjagd
Wildkamera filmt Gartenaufbruch in Jockgrim

Jockgrim. Bereits am 18. Januar  gegen 22.15Uhr, wurde  der Polizei in Wörth ein versuchter Einbruch in ein Gartenhaus in der Gewanne "In den Obstgärten" in Jockgrim gemeldet. Der Mitteiler hatte kurz zuvor ein Bild seiner Wildkamera auf seinem Handy erhalten. Darauf war der Rücken eines Mannes mit heller Kapuzenjacke erkennbar, welcher einen Bolzenschneider in der Hand hielt. Allerdings verständigte der Informant nicht umgehend die Polizei, sondern schaute zunächst selbst nach dem Rechten. Er...

Blaulicht

Brandursache sehr schnell geklärt
Kabelschmorbrand im Industriegebiet Hatzenbühl

Hatzenbühl. Am Montag, 7. Januar,  wurde um 9 Uhr durch die Integrierte Leitstelle  mitgeteilt, dass in einem metallverarbeitenden Betrieb im Industriegebiet von Hatzenbühl  die Brandmeldeanlage ausgelöst hat. Vor Ort in Hatzenbühl wurde festgestellt, dass es auf Grund einer Fehlbedienung an einer Signiermaschine zu einem Kabelschmorbrand gekommen ist. Ein Personen- oder Gebäudeschaden ist nicht entstanden, teilt die Polizeiinspektion Wörth mit. pol

Blaulicht
Diebstahl

Tourenrad vermisst
Fahrraddiebstahl am Bahnhof Jockgrim

Jockgrim.  Der Geschädigte stellte am Donnerstag, 3. Januar,   gegen 16.30 Uhr sein Tourenrad, silber Marke Sursee verschlossen am Bahnhof ab. Als er am Freitagabend, 4. Januar, zurück zum Fahrrad kam, stellte er fest, dass es entwendet wurde. Hinweise nimmt die Polizei Wörth entgegen, Telefon  07271 9221-43, E-Mail piwoerth.sbe@polizei.rlp.de. pol

Blaulicht

Gemeldeter Kellerbrand in der Silvesternacht in Rheinzabern
Feuerwerksbatterie entzündet sich im Keller

Rheinzabern.  In der Silvesternacht waren die Feuerwehren aus Neupotz,  Rheinzabern und Jockgrim kurz nach dem Jahreswechsel im Einsatz. Um 1.11 Uhr wurden die Wehren zu einem gemeldeten Kellerbrand nach Rheinzabern gerufen. Vor Ort fanden die Feuerwehrmänner einen qualmenden Keller in einem Mehrfamilienhaus vor. Unter Atemschutz erkundeten sie den Keller, fanden aber keinen Brand. Festgestellt werden konnte aber, dass eine Feuerwerksbatterie Ursache für die Verqualmung war. Sie entzündete im...

Blaulicht

Unfall in Höhe Neupotz
23-Jährige schläft am Steuer auf der B9 ein

Neupotz/B9.  Eine 23-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Germersheim befuhr am Dienstagmorgen, 25. Dezember,  mit ihrem BMW die B9 von Wörth kommend in Fahrtrichtung Ludwigshafen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand schlief die Fahrerin in Höhe der Anschlussstelle Neupotz hinter dem Steuer kurz ein und kam nach rechts von der Fahrbahn. Nachdem sie wieder auf die Fahrbahn lenkte, kam das Fahrzeug ins Schleudern, touchierte die Mittelleitplanke und kam erneut nach rechts von der Fahrbahn ab....

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Hakenkreuz auf Transporter gekratzt

Jockgrim. Am Freitag. 21. Dezember, zwischen 11 und 15 Uhr kratzte ein bislang unbekannter Täter die Buchstaben "FCK AFD" sowie ein Hakenkreuz in den Lack eines roten Pkw, Mercedes-Benz Sprinter, welcher im Tatzeitraum, in der Ziegelbergstraße in Jockgrim, vor dem Anwesen Nummer 19 ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt war. Bislang gibt es keine Hinweise auf den/die Täter. Zeugen werden gebeten, sich bei der  Polizeiinspektion Wörth, Telefon Telefon 07271 9221-0, zu melden. pol

Blaulicht

Unfall zwischen Jockgrim und Wörth
Autofahrer missachtet Vorfahrt

Jockgrim/Wörth. Am Montag, 10. Dezember,  befuhr um 7.30 Uhr ein Autofahrer die L540 von Jockgrim kommend in Richtung Wörth. An der Einmündung zur Anschlussstelle der B9 wollte der Autofahrer nach links abbiegen und missachtete hierbei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autos. Durch den Zusammenstoß wurde ein Fahrer leicht verletzt.ps

Blaulicht

Unfallflucht zwischen Hatzenbühl und Kandel
Silberner Kleinwagen wird gesucht

Kandel/Hatzenbühl. Am Mittwoch, 21. November, befuhr gegen 9 Uhr eine 69-jährige Neupotzerin mit ihrem grauen Mercedes die L549 von Hatzenbühl in Richtung Kandel. In Höhe der Ausfahrt Adamshof kam ein ihr entgegenkommender silberner Kleinwagen aus bislang unbekannten Gründen auf ihre Fahrbahnseite, weshalb sie ausweichen musste, um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotz dieses Ausweichmanövers wurden beide Fahrzeuge an dem jeweils linken Außenspiegel und an der Fahrerseite beschädigt....

Blaulicht
Ein Roller wurde am Freitag in Rheinzabern gestohlen (Symbolbild)

Diebstahl vor der Sporthalle Rheinzabern
Erst den Schlüssel gestohlen, dann den Roller

Rheinzabern.  Am Freitag, 16. November,  wurde zwischen 17 und 19 Uhr ein Roller vor der Sporthalle der Schule in der Jockgrimer Straße in Rheinzabern gestohlen. Zu Farben und Fabrikat machte die Polizei keine Angaben. Zuvor wurde der Originalschlüssel aus der Umkleidekabine gestohlen, teilte die Polizeiinspektion Wörth mit. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Telefon 07271 9221-0, E-Mail: piwoerth.presse@polizei.rlp.de. pol

Blaulicht
Ein Zeuge hat die Polizei gerufen, weil er einen Unfall beobachtet hatte.

Aufmerksamer Zeuge notiert Kennzeichen
85-Jähriger streitet Unfallflucht in Rheinzabern ab

Rheinzabern. Eine 33-jährige Autofahrerin stellte ihnen Opel Corsa  in der Rappengasse 22 in Rheinzabern zum Parken ab. Ein 85-jähriger Autofahrer streifte am Samstagmittag, 17. November,  gegen 12.20 Uhr beim Vorbeifahren das geparkte Fahrzeug am Außenspiegel und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um einen eventuell entstanden Schaden zu kümmern. Ein Zeuge sah dies und notierte sich das Kennzeichen.  Beamten der verständigten Polizei Wörth nahmen den Unfall auf und suchten den...

Blaulicht

22-Jähriger verursacht ein Unfall zwischen Kandel und Rheinzabern
Unfallverursacher flüchtet erst, bekommt dann aber ein schlechtes Gewissen

Kandel/Rheinzabern. Am Mittwochmorgen, 14. November, überholte  auf der L549 zwischen Kandel und Rheinzabern gegen 7 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem Smart trotz Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge in Fahrtrichtung Kandel. Ein entgegenkommendes Fahrzeug von einem 56-Jährigen aus Annweiler, ein VW Polo, musste, um einen Zusammenstoß mit dem Smart zu vermeiden, nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen. Trotz dieses Ausweichmanövers touchierten sich die beiden Fahrzeuge leicht an den Außenspiegel,...

Blaulicht
Zwischen Kandel und Rheinzabern hat die Polizei einen Unfallhäufungspunkt festgemacht. Deshalb wurde dort kontrolliert.

B427 kontrolliert
Jedes fünfte Auto zwischen Kandel und Rheinzabern ist zu schnell

Kandel/Rheinzabern. Auf der B427 zwischen Kandel und Rheinzabern kontrollierte die Polizeiinspektion Wörth am heutigen Dienstag zwischen 9 bis 13 Uhr. Die B427 ist ein Unfallhäufungspunkt.  Bei der Kontrolle waren von 1120 gemessenen Fahrzeugen 228 zu schnell. Die gemessene Spitzengeschwindigkeit lag bei 84 Stundenkilometern.  Erlaubt sind an der Stelle jedoch nur 50 Stundenkilometern. ps

Blaulicht

Ungeladene Gäste zetteln Schlägerei an
Party in Hatzenbühl gerät völlig aus dem Ruder

Hatzenbühl. Am Samstag, 10. November, um kurz vor 2 Uhr, wurden die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Wörth zu einer privaten Feier gerufen, welche in einem Vereinsheim stattfand. Hier war es nach ersten Meldungen zu einer größeren Schlägerei gekommen. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten ermitteln, dass sich unter die ca. 80 feiernden Personen noch sechs weitere ungeladene Gäste gemischt hatten um Streit zu suchen. Dieser eskalierte dann so, dass es vor dem Vereinsheim zu der gemeldeten...

Blaulicht

Unfall bei Jockgrim
Auffahrunfall mit leichtverletztem Fahrer

Jockgrim. Am Dienstag, 30. Oktober, befuhr um 6.10 Uhr ein Verkehrsteilnehmer die Landstraße 540 und wollte von der Bundesstraße 9 kommend in Richtung Jockgrim abbiegen.  Das Auto musste an der Einmündung verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer übersah den Haltenden und fuhr auf das Heck auf. Durch den Zusammenstoß wurde ein Fahrer leicht verletzt, teilte die Polizeiinspektion Wörth mit. ps

Blaulicht

Polizei verfolgt 46-Jährigen
Mit bis zu 230 Stundenkilometern durch die Südpfalz

Wörth/Jockgrim/Kandel. Am Samstag, 27. Oktober,  befuhr eine Funkstreife die BAB 65 von Wörth-Dorschberg in Richtung Norden. Zwischen den Anschlußstellen Wö-Dorschberg und Kandel-Süd fiel den Beamten ein PKW mit Karlsruher Kennzeichen auf, der deutlich Schlangenlinien fuhr. An den Ausfahrten Kandel-Süd und Kandel-Mitte sollte er von der Autobahn heruntergezogen und angehalten werden. An der Ausfahrt Kandel-Mitte beschleunigte der Mercedes E55 AMG plötzlich und flüchtete mit hoher...

Blaulicht

Opfer stirbt noch an der Unfallstelle
Tragischer Unfall bei Jockgrim fordert Todesopfer

Jockgrim. Am Freitagabend, 26. Oktober, kam es im Verlauf der B9 in Fahrtrichtung Ludwigshafen auf Höhe der Anschlussstelle Jockgrim gegen 19. 15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW. Der 45-jährige PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Hagenbach erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Der genaue Unfallhergang bedarf noch weitreichender polizeilicher Ermittlungen. Die B9 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungs- und Reinigungsarbeiten von 20...

Blaulicht
Die Zahl der Verkehrstoten ist im Land Rheinland Pfalz bisher 2018 rückläufig.

Weniger Verkehrstote von Januar bis August 2018
Die Zahl der Verkehrstoten sinkt weiterhin

Rheinland Pfalz.  Von Januar bis August 2018 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen insgesamt 105 Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies sieben Todesopfer weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Schwerverletzten stieg gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres um 1,8 Prozent auf 2.478, die der Leichtverletzten ging um 0,8 Prozent auf 10.366 zurück. Insgesamt registrierte die Polizei von...

Beiträge zu Blaulicht aus