Rülzheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolbild

Lkw missachtet Rotlicht in Rülzheim
Bahnschranke klemmt zwischen Führerhaus und Auflieger fest

Rülzheim. Weil ein Lkw-Fahrer am Bahnübergang das Rotlicht missachtet hatte,  kam es am Donnerstagmorgen zwischen 8.15 und 9. 30 Uhr zu einer kurzfristigen Störung des Bahnverkehrs in Rülzheim. Die Schranke hatte sich im Bereich der Bahnhofstraße zwischen dem LKW - Führerhaus und dem Auflieger gesenkt. Glücklicherweise nahte kein Zug und es trat kein Schaden ein. Der Rotlichtverstoß blieb somit folgenlos. Den Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 350 Euro sowie ein einmonatiges...

Betrunkener streitet in Rülzheimer Einkaufsmarkt und fährt mit dem Auto weg
"Mehrere Flaschen Bier"

Rülzheim. Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erwartet einen 38-jährigen Mann aus dem Kreis Germersheim. Der Tatverdächtige war am Mittwochabend gegen 22 Uhr mit einem anderen Kunden in einem Einkaufsmarkt in Rülzheim in Streit geraten. Im Verlauf des Streitgesprächs ergab sich der Verdacht, dass der 38 -Jährige betrunken war. Im Anschluss verließ der Tatverdächtige mit seinem Auto die Örtlichkeit und wurde in der Ortschaft von Polizeibeamten kontrolliert. Der...

Symbolbild

Polizei in Hördt sucht Zeugen
Holz und Holzanhänger brannten

Hördt. Aufgrund eines Brandes in Hördt, in unmittelbarer Nähe des Bogensportvereins, rückten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Germersheim und Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rülzheim am Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr aus. Ein Holzanhänger und mehrere Ster Holz waren in Brand geraten. Der Brand konnte gelöscht werden. Die Brandursache ist bis dato noch unklar. Die Polizeiinspektion Germersheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf zirka 1.500 Euro geschätzt....

Versuchter Überfall auf einen Supermarkt in Rülzheim
Die Täter flohen in einem weißen Range Rover

Rülzheim. Am Mittwoch, 18. März, gegen 20.15 Uhr, gingen zwei mit einer Pistole bewaffnete unbekannte Männer in einen Supermarkt im Nordring. Sie forderten eine Kassiererin auf, die Kasse zu öffnen. Da sie jedoch keinen Schlüssel hatte, versuchten die unbekannten Täter die Kassette aus der Halterung zu zerren. Als ihnen dies nicht gelang, flüchteten sie ohne Beute zu einem weißen Range Rover, in dem sich eine dritte Person befand. Daraufhin fuhr das Fluchtauto mit den drei unbekannten Tätern...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Symbolbild

Einbruch in Rülzheimer Einkaufsmarkt
Drei Jugendliche auf frischer Tat ertappt

Rülzheim. Zur vorläufigen Festnahme von drei Einbrechern kam es am Mittwochmorgen gegen 1 Uhr im Bereich eines Einkaufsmarktes in Rülzheim. Die drei Tatverdächtigen im Alter von 17, 18 sowie 19 Jahren gelangten über eine aufgehebelte Tür in das Gebäude und stellten das Diebesgut zum Abtransport bereit. Durch Einsatzkräfte der Polizeidirektion Landau sowie der Polizeidirektion Ludwigshafen konnten die Täter noch vor Ort festgenommen werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die...

Leerstehendes Haus in Leimersheim ohne Mietvertrag "bezogen"
22-Jähriger richtet sich häuslich ein und ruft die Polizei auf den Plan

Leimersheim. Ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch leiteten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim am Dienstagabend gegen einen 22 Jahre alten Mann in Leimersheim ein. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte beobachtet, dass sich der Tatverdächtige in einem unbewohnten Haus im Ortsbereich aufhielt und verständigte daraufhin um 21.30 Uhr die Polizeiinspektion Germersheim. Weitere Anwohner sowie die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den Mann vor Ort feststellen und seine Personalien...

Symbolbild

Uneinsichtiger 87-jähriger Autofahrer auf Chaostour durch Rülzheim
Benzinspur hinterlassen und rote Ampel überfahren

Rülzheim. Einen 87-jähriger Pkw-Fahrer interessierte es wohl wenig, als er am Montag gegen 19.45 Uhr  in Rülzheim von einem Mann darauf aufmerksam gemacht wurde, dass sein Fahrzeug gerade erheblich Benzin verliere und die Fahrbahn in der Neuen Landstraße verschmutze. Denn er setzte seine Fahrt einfach fort und fuhr unbeirrt über die rote Ampel in der Ortsmitte. Durch die Zeugenhinweise konnte der Fahrer ermittelt werden. Auch bei der Ansprache durch die Polizei zeigte er wenig Einsicht für...

An der Ampelkreuzung in Rülzheim
Fußgängerin angefahren

Rülzheim. Leicht verletzt wurde eine Fußgängerin am Montag gegen 16.45 Uhr in Rülzheim an der Ampelkreuzung in der Ortsmitte. Ein 23-jähriger Autofahrer wollte an der Ampel links abbiegen. Dabei übersah er die Fußgängerin, die gerade die Straße überquerte. Die Frau kam durch den Zusammenstoß mit dem Pkw zu Fall und zog sich Prellungen am Knie und am Handgelenk zu. pol

Unfall in Rülzheim
Gegen die Wand gefahren und Polizisten beleidigt

Rülzheim. Am Donnerstag gegen 14.15 Uhr verlor eine 38-jährige Pkw-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr im Bereich der Mittleren Ortstraße / Bachgasse in Rülzheim gegen eine Hauswand. Danach setzte sie ihre Fahrt fort bis sie von einem Zeugen rund 300 Meter weiter in ihrem schwer beschädigten Fahrzeug aufgehalten werden konnte. Die Fahrerin wurde medizinisch versorgt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Äußere Verletzungen konnten nicht festgestellt werden, jedoch war die...

Zeugen für Unfall in Kuhardt gesucht
In die Böschung gerast und dann einfach abgehauen

Kuhardt. Am Samstag, 29. Februar, kam es zwischen 5 und 6 Uhr es zu einem Verkehrsunfall auf der L553 zwischen Rülzheim und Kuhardt. Eine 23-jährige Germersheimerin geriet zunächst auf die Gegenspur, fuhr dann die Böschung hinunter und kam abschließend im Feld zum Stehen, wo sie sich mit ihrem VW Polo festfuhr. Der Polizei wurde der festgefahrene VW Polo erst gegen 11Uhr durch einen unbeteiligten Verkehrsteilnehmer gemeldet. Die Anschrift der Halterin wurde aufgesucht und eindeutige Spuren...

Radfahrer hatte Alkohol und Drogen konsumiert
Dauerhaftes Nase hochziehen war verdächtig

Leimersheim. Ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet einen 38-jährigen Radfahrer aus Leimersheim. Der Mann aus dem Kreis Germersheim war in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ohne eingeschaltete Beleuchtung unterwegs und hierdurch einer Polizeistreife im Ortsbereich aufgefallen. Auf Ansprache reagierte der Radfahrer zunächst nicht. Erst an seiner Wohnadresse konnte er letztlich von den Polizisten kontrolliert werden. Im Verlauf der Kontrolle stellten...

50.000 Euro Schaden bei Gaststätten-Brand in Leimersheim
Polizei geht von Vorsatz aus

Leimersheim. Am Donnerstag, 27. Februar, gegen 3 Uhr, kam es zu einem Brand in einer Gaststätte in Leimersheim. Der Brand wurde schnell von Hausbewohnern bemerkt. Sie konnten das Feuer mit Wasser löschen. Eine 83-jährige Bewohnerin erlitt eine Rausgasintoxikation. Sie wird derzeit in einer Klinik ärztlich behandelt. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft Landau und die Zentrale Kriminalinspektion haben die Ermittlungen aufgenommen. Der...

Während einer Prunksitzung in Schwegenheim
Jacken und Kostüme gestohlen

Schwegenheim. Bereits am Sonntag, 16. Februar, kam es zum Diebstahl mehrerer Jacken und Kostüme während einer Prunksitzung in der Schulsporthalle in Schwegenheim. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei wurden die Jacken aus dem Garderobenbereich entwendet. Einige Geschädigte sind derzeit bekannt. Die Polizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte sich bei der Polizei Germersheim unter 07274 9580 oder pigermersheim.presse@polizei.rlp.de zu melden.

Schlägerei in Rülzheim
Mehrere Täter verprügeln nach Streit einen Mann

Rülzheim. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, dem so genannten "Altweiberfasching", kam es gegen 1 Uhr  in Rülzheim zu einer Schlägerei, bei der eine Person verletzt wurde. Nach einem vorangegangenen Streit schlugen mehrere Personen auf den Geschädigten ein bis dieser zu Boden ging. Auch danach hörten die Täter nicht auf und traten weiter auf ihn ein. Erst als eine Zeugin schützend dazwischen ging, ergriffen die Täter die Flucht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274...

Lkw-Unfall auf der B9
Kontrolle über Fahrzeug verloren

Rülzheim. Am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr befuhr ein Lkw die B9 in Fahrtrichtung Süden. Wenige hundert Meter vor der Ausfahrt Rülzheim-Nord verlor der 67-jährige Lkw-Fahrer aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Da sich der LKW im Seitenstreifen festgefahren hatte, musste der LKW abgeschleppt werden. Die rechte Fahrspur war hierfür für etwa zwei Stunden gesperrt. Es entstand ein Flurschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Hundehalter in Leimersheim gesucht
Kind von freilaufendem Hund verletzt

Leimersheim. Ein neun-jähriger Junge wurde am Samstagnachmittag in Leimersheim durch einen freilaufenden Hund leicht verletzt. Der Junge war zusammen mit seinen Freund gegen 16 Uhr in der Unteren Hauptstraße in Leimersheim unterwegs, als ein freilaufender Hund auf sie zukam. Der Hund sprang um die beiden Jungen herum und stieß einen der Jungen auf den Boden. Hierdurch verletzte sich der Junge leicht. Im Anschluss rannte der Hund in unbekannte Richtung davon. Der verantwortliche Hundehalter...

Faschingswagen aufgebrochen
Werkzeuge und Elektrogeräte geklaut

Kuhardt. Unbekannte Täter drangen von Montag auf Dienstag in eine Scheune am Ortsrand Kuhardt in Richtung Neupotz ein. Darin befand sich ein Faschingswagen. Die Täter brachen den Wagen auf und entwendeten mehrere Werkzeuge und Elektrogeräte. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274 958-0 oder pigermersheim.presse@polizei.rlp.de an. pol

"Sabine" hielt Polizei und Feuerwehren in Atem
Keine größeren Schäden, keine Verletzen

Germersheim. Der Sturm "Sabine" hat seine Spuren hinterlassen. Die Polizei Germersheim musste zusammen mit der Feuerwehr und den Straßenmeistereien zu mehreren Einsätzen ausrücken. Darunter waren umgestürzte Bäume, Äste und andere Gegenstände auf der Fahrbahn, umgewehte Verkehrszeichen, heruntergefallene Dachziegel und ein Gartenhaus aus Blech, welches auf die Fahrbahn zwischen Germersheim und Lingenfeld geweht wurde. Es kam insgesamt zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Personen wurden...

Polizei Germersheim kontrolliert
Zahlreiche Verstöße und Verwarnungen

Germersheim. Am Dienstag wurden in mehreren Ortschaften im Dienstgebiet der Polizei Germersheim Verkehrskontrollen durchgeführt. Zwischen 7.45 und 8.45 Uhr wurde in Knittelsheim in der Hauptstraße der Verkehr überwacht. Es ergaben sich elf Verwarnungen unter anderem wegen mangelnder Beleuchtung. Von 10 bis 11 Uhr fand eine Kontrolle in der Rheinbrückenstraße in Germersheim statt. Dort waren zwei LKW-Fahrer nicht angegurtet. An sieben Fahrzeugen wurden Mängel festgestellt. Davon war bei zwei...

Erfolglose betrügerische Anrufe
Bürger werden immer wachsamer

Weingarten/Bellheim. Am 4. Februar kam es zu zwei Anrufen, bei denen Betrüger versuchten, die Angerufenen um ihr Erspartes zu bringen. Im ersten Fall wurde ein Lottogewinn in Höhe von 28.000 Euro versprochen. Da die 59-jährige Frau kein Lotto spielte, legte sie auf. Im zweiten Fall gab sich der Betrüger als Bankmitarbeiter aus und wollte eine 81-jährige Frau hinsichtlich Spartipps bei ihrem Sparkonto "beraten". Auch hier entschloss sich die Dame rechtzeitig, das Gespräch zu beenden.

Dachstuhlbrand in Hördt
Vermutlich Blitzeinschlag

Hördt. Ein Schaden von etwa 30.000 Euro entstand am Dienstagmorgen bei einem Dachstuhlbrand in Hördt. Nach ersten Ermittlungen schlug gegen 9.20 Uhr vermutlich ein Blitz in das Dach eines Einfamilienhauses in Hördt ein. Der daraus entstandene Brand konnte durch die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Rülzheim und Bellheim schnell gelöscht werden. Glücklicherweise wurde durch den Brand niemand verletzt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei in Landau übernommen.

Fahranfänger rast durch die Südpfalz
20-jähriger Raser wird von Polizei in Zivil gestellt

Wörth. Zeitdruck war wohl die Ursache dafür, dass sich am 23. Januar um 7.20 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer auf der BAB 65 dazu entschloss zu schnell zu fahren. Im Bereich Rohrbach hielt dies den Fahrer auch nicht ab, ein ziviles Fahrzeug der Polizeiinspektion Wörth von hinten zu bedrängen. Im Rahmen einer Nachfahrt stellten dann die Beamten noch weitere Verkehrsverstöße, unter anderem eine Geschwindigkeit von knapp 190 Stundenkilometer bei erlaubten 100 Stundenkilometer fest. Dem 20-jährigen...

Achtung im Kreis Germersheim
Betrüger am Telefon

Germersheim. Zu zwei versuchten Betrugstaten kam es am Donnerstagnachmittag zwischen 15 und 18 Uhr im nördlichen Landkreis Germersheim. Zunächst wurde eine 85 -jährige Frau aus Lingenfeld angerufen und hinsichtlich ihrer Ersparnisse befragt. Die Frau reagierte gegenüber dem Anrufer empört und drohte damit die Polizei zu verständigen. Daraufhin beendete der anonyme Anrufer das Telefonat. Gegen 18 Uhr kam es zu einem zweiten Anruf in der Ortschaft Hördt. Auch hier hatte sich ein unbekannter...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.