Jockgrim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Brandalarm in der IGS Rülzheim
"Gefährlicher" Chemieunterricht

Rülzheim. Aufgrund eines Brandalarms in der IGS Rülzheim waren am Montag gegen 12.30 Uhr sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst im Einsatz. Im Chemieunterricht entstand durch einen Versuch mit Kerzen eine Stichflamme, die den Alarm auslöste. Es kam weder zu Beschädigungen noch zu verletzten Personen.

Betrügerische Anrufe in Speyer
Achtung: Falsche Polizisten am Telefon

Speyer. Am Freitag, 21.Juni, zwischen  11.40 und 12.18 Uhr, erstatteten gleich sechs Speyerer Bürger Anzeigen, da sie Anrufe von angeblichen Polizeibeamten erhalten hatten. Die Anrufe erfolgten jeweils mit identischem Muster, vermutlich von dem gleichen Betrüger. Bei den Anrufen war die Rufnummer des Anrufers unterdrückt und es wurde jeweils berichtet von angeblichen Einbrüchen in der Nachbarschaft, wobei ein Notizbuch mit möglichen Einbruchsadressen gefunden worden wäre. Keiner der...

Markante Details
Motocrossmaschine aus Ottersheimer Scheune gestohlen

Ottersheim. Ein Motorrad der Marke KTM im Wert von rund 2.000 Euro wurde am Samstag aus einer Scheune in Ottersheim gestohlen. Die Motocrossmaschine ist rot/grün und trägt den Schriftzug "Gerach", der Lenker golden. Die Tatzeit lag zwischen 18 und 22 Uhr. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor. Hinweise nimmt die Polizei Germersheim unter 07274 9580 oder pigermersheim@polizei.rlp.de an.

Rollerfahrer begeht Unfallflucht in Rülzheim
Wer kennt den jungen Mann mit dem silbernen Roller?

Rülzheim. Ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro ist die Folge einer Verkehrsunfallflucht am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in Rülzheim. Eine 18 - jährige Autofahrerin war in der Straße Alte Mühlgasse unterwegs und musste verkehrsbedingt ihr Fahrzeug an der Einmündung zur Westendstraße abbremsen, als ihr ein Rollerfahrer auffuhr. Danach fuhr der Rollerfahrer in unbekannte Richtung davon. Der Zweiradfahrer wird wie folgt beschrieben: 16 bis 20 Jahre alt, männlich, Brille, blaue Jeans, helles T...

Polizei überwacht das Durchfahrtsverbot in Bellheim
45 Autofahrer wurden gestoppt

Bellheim. 34 Fahrzeugführer missachteten das Durchfahrtsverbot im Ortsbereich Bellheim und wurden von Polizeibeamten am Dienstag in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Bereich des Schwabsweges kontrolliert. Bei einer weiteren Kontrolle in der Zeit von 17.30 bis 18.30 Uhr hatten elf Fahrer die "Abkürzung" gewählt. Die Polizeiinspektion Germersheim weist erneut auf die ausgeschilderte Umleitung hin und bittet Autofahrer, diese auch zu nutzen.

Mit 2,05 Promille unterwegs
Rheinzabern - Betrunkener Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Rheinzabern. Am Pfingstmontag, 10. Juni,  um 18 Uhr wendete ein 41-jähriger rumänischer Staatsbürger mit seinem Auto in der Hauptstraße und stieß leicht gegen das Heck eines gegenüber geparkten Autos, an dem Sachschaden von etwa 1000 Euro entstand. Ein Zeuge, der den Zusammenstoß beobachtet hatte folgte dem flüchtenden Unfallverursacher in die Mühlgasse, wo er ihn in der Nähe des Bahnhofs zum Anhalten bewegen konnte. Beim Eintreffen der Polizei wurde festgestellt, dass der 41-Jährige unter...

Einbruch in Schaustellerfahrzeug auf dem Messplatz Germersheim
700 Euro Sachschaden

Germersheim. 700 Euro Schaden sind die Folge eines Einbruchs in ein Schaustellerfahrzeug am Sonntag in der Zeit zwischen 0 Uhr und 10 Uhr. Das Schaustellerfahrzeug war im Tatzeitraum auf dem Messplatz in Germersheim abgestellt gewesen. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich  unter 07274 9580 oder pigermersheim@polizei.rlp.de die Polizei Germersheim zu wenden.

Zwei gescheiterte Enkeltrick-Anrufe in Schifferstadt
Aufgepasst: Trickbetrüger sind wieder unterwegs

Schifferstadt. Wie die Polizei meldet, wurden am Freitag, 7. Juni, gleich zwei ältere Herren in Schifferstadt von einem angeblichen Verwandten angerufen. In beiden Fällen gab der Betrüger an, eine größere Geldsumme von mehreren tausend Euro zu benötigen. Durch das umsichtige Verhalten der Angerufenen wurde der versuchte Betrug erkannt und die Polizei informiert. Wer einen Anruf dieser Art erhält und sich nicht sicher ist, ob er einem Betrüger aufgesessen ist, sollte in jedem Fall die...

Einer der beiden Gesuchten
4 Bilder

Warnmeldung nach Entführung
Achtung: Keine Anhalter mitnehmen!

Region. Nach einer Entführung warnt die Polizei dringend davor im deutsch-französischen Grenzgebiet fremde Personen im Fahrzeug mitzunehmen und bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe! Der 51 Jahre alte Maciej Iwanczy und der 23 Jahre alte Krzystof Trzesicki stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die 47 Jahre alte Jolanta Szewczyk aus Aspach  im Rems-Murr-Kreis am vergangenen Montag verschleppt zu haben. Das von den Tätern benutzte Wohnmobil wurde in Frankreich bei Straßburg...

Verletzter bei Unfall in Jockgrim
Mit 3,49 Promille zwei Fußgänger übersehen

Jockgrim. Zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzen Fußgänger kam es am Freitag, 31. Mai, gegen 20.20 Uhr, in Jockgrim. Ein 64-jähriger Pkw-Lenker war mit seinem Fahrzeug auf einem Feldweg Nähe des dortigen Kieswerkes gefahren. Wohl infolge seines hohen Alkoholkonsums, übersah er dort zwei Fußgänger. Es kam zu einer Streifberührung mit einem der Fußgänger, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Ein beim Pkw-Lenker durchgeführter Alkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 3,49...

Unfall gerade noch mal gut gegangen
Rheinzabern - Frau fliegt nach Zusammenstoß aus Elektroscooter

Rheinzabern. Am Samstag, 25. Mai, um 12 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, der laut Polizeiinspektion Wörth gerade nochmal gutgegangen ist. Die Fahrerin des zulassungsfreien Elektroscooters (Krankenfahrstuhl) befuhr den Wirtschaftsweg und wollte die L 549 auf dem eingerichteten Fußgängerfurt queren. Durch die blendende Sonne erkannte sie den von links herannahenden und bevorrechtigten Autofahrer nicht und überquerte die Fahrbahn. Der Autofahrer wich noch nach links aus, touchierte aber die...

Unbekannte drangen in eine Zahnarztpraxis in Rheinzabern ein.  Das Bild ist ein Symbolbild.

Unbekannte brechen in Zahnarztpraxis ein
Rheinzabern - Einbruch in der Rappengasse

Rheinzabern. Im Zeitraum von Freitag, 24. Mai,  um 12 Uhr, bis Samstagmorgen, 24. Mai, um 9.30 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Zahnarztpraxis in der Rappengasse in Rheinzabern. Die Täter hatten es auf Bargeld abgesehen und entwendeten Scheingeld. Alle anderen Gegenstände ließen sie außer Acht.  Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Wörth zu melden, Telefon Telefon 07271 9221-0, E-Mail: piwoerth.presse@polizei.rlp.de. pol

Diebstahl im Sportgeschäft in Jockgrim
Ladendieb klaut zehn Paar Sportschuhe

Jockgrim. Am gestrigen Montag, 13. Mai, um 10.15 Uhr, entwendete ein etwa 18 bis 25 Jahre alter Mann zehn  Paar Sportschuhe aus einem Sportgeschäft in der Prälat-Kopp-Straße. Der Inhaber des Geschäfts folgte dem auf einem Mountain-Bike flüchtenden Mann, konnte ihn allerdings nicht mehr auffinden. Der Täter war etwa 170 cm groß, hatte kurze schwarze Haare und trug eine Brille mit schwarzem Gestell. Zudem trug er eine graue Base-Cap und einen schwarzen Rucksack. Die Beute transportierte er in...

Zweiradfahrer und Auto stoßen in Rheinzabern zusammen
Unfall unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss

Rheinzabern. Am Samstagvormittag, 11. Mai,  ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Gemarkung Rheinzabern. Ein 42-jähriger Zweiradfahrer stieß mit seinem führerscheinpflichtigen Zweirad auf einem Feldweg mit einem kreuzenden PKW zusammen. Es kam zum Verkehrsunfall, der Zweiradfahrer stürzte zu Boden, verletzte sich jedoch nicht. Am PKW der 65-jährigen Autofahrerin entstand, wie am umgekippten Zweirad leichter Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Ermittlungen durch die...

Auffahrunfall mit verletzter Person im Außerdorf
Verkehrsunfall mit Verletzten in Rheinzabern

Rheinzabern. Am Samstagmittag, 11. Mai,  befuhren zwei Autos gegen 16.06 Uhr in Rheinzabern nacheinander die Außerdorfstraße. Eine 27-jährige Autofahrerin musste verkehrsbedingt anhalten, die nachfolgende, 21-jährige Autofahrerin, erkannte dies zu spät und fuhr auf. Es kam zum Unfall mit Personen - und Sachschaden. Das Auto der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7500 Euro. Die verschmutzte Fahrbahn musste aufgrund ausgelaufener...

Polizei sucht Täter mit Hubschrauber
Großfahndung in der Südpfalz: Polizei sucht Supermarkteinbrecher

Südpfalz/Landau/Annweiler/Hatzenbühl/Kandel/Rülzheim. Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 3. Mai bis 6. Mai in verschiedene Filialen der gleichen Supermarktkette ein. Betroffen ist die Supermarktkette Netto. Bereits am Freitag, 3. Mai, gegen 23.25 Uhr wurde der Polizeiinspektion Landau ein Einbruch in eine Supermarktfiliale in den Bruchwiesen in Annweiler gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten beim Eintreffen in unmittelbarer Nähe des Marktes eine männliche Person festnehmen. Für...

Unfallflucht in Jockgrim
Polizei sucht Peugeot

Jockgrim. Ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer gelangte am späten Freitagabend, 3. Mai, gegen 22.30 Uhr, im Verlauf einer Rechtskurve auf abschüssiger Fahrbahn auf einen Fahrbahnteiler in der Jockgrimer Ludwigstraße und überfuhr dort ein Verkehrszeichen mit Warnbarke und verursachte hierbei Sachschaden. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Anhand aufgefundener Fahrzeugteile dürfte es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um einen Peugeot vom Typ 607...

23-Jähriger zu schnell unterwegs
B9 bei Jockgrim war wegen Unfall gesperrt

Jockgrim. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit  und Unaufmerksamkeit fuhr auf der B9 bei Jockgrim am Donnerstagabend, 25. April, gegen 23.40 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer dem vorausfahrenden Transporter mit Anhänger auf. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 18.000 Euro und der Unfallverursacher verletzte sich leicht an der Hand. Aufgrund des Trümmerfeldes (der Anhänger war mit Baumaterial beladen) auf der B9 musste die Richtungsfahrbahn nach Karlsruhe an der Anschlussstelle Kieswerk...

Unfall im Kreisverkehr auf der L549
Unfall bei Hatzenbühl - 68-Jährige fährt frontal gegen Baum

Hatzenbühl/Rheinzabern. Eine 75-jährige Autofahrerin befuhr die L 549 von Kandel kommend in Fahrtrichtung Rheinzabern und wollte bei Hatzenbühl in den Kreisverkehr einfahren. Hierbei übersah sie eine bereits im Kreisverkehr befindliche 68-jährige Autofahrerin und stieß mit deren Fahrzeug zusammen. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug der 68-Jährigen, kam von der Fahrbahn ab und stieß mit der Front gegen einen Baum zwischen den Ausfahrten Kandel und Jockgrim. Es entstand Sachschaden in...

Durchsuchungsmaßnahmen in 64 Wohnungen und Büros
Verdacht der gewerbs- und bandenmäßigen Urkundenfälschung

Nach umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminaldirektion Kaiserslautern durchsuchen seit dem frühen Morgen Einsatzkräfte zeitgleich 64 Wohnobjekte und Büros in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und in Sachsen-Anhalt. Sechzehn Beschuldigte im Alter von 24 bis 62 Jahren aus Kaiserslautern, dem Landkreis Germersheim, dem Ludwigshafener und Karlsruher Raum und Köln stehen im Verdacht, Manipulationen im...

41-Jähriger mit 1,78 Promille
Hatzenbühl - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Hatzenbühl.  Am  Sonntag, 14. April, um 20.55 Uhr, versuchte der 41-jährige Fahrer eines Kleintransporters wegen der Baustelle in der Gartenstraße zu wenden und beschädigte hierbei ein geparktes Auto. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 41-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab 1,78 Promille, weshalb die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet werden musste....

2 Bilder

Polizei sucht schwarzen Audi und Zeugen
Jockgrim / Rheinzabern - Entenfamilie löst schweren Verkehrsunfall aus

Jockgrim/Rheinzabern.  Am Freitagmorgen, 12. April, befuhren um 10 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer die B9 von Germersheim in Richtung Karlsruhe. Im Bereich der Anschlussstelle Kieswerk überquerte eine Entenfamilie die Fahrbahn, weshalb zwei noch unbekannte Verkehrsteilnehmer bis zum Stillstand abbremsten. Die nachfolgenden Fahrzeuge erkannten die Situation zu spät und mussten eine Gefahrenbremsung durchführen. Ein PKW Fahrer versuchte den stehenden Fahrzeugen nach rechts auszuweichen und...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.