Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück.
Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im Leben des Fußball-Weltmeisters von 1954 und veranschaulicht diese mit 180 Objekten und Exponaten. Ein Highlight sind die drei nachkolorierten Fotos vom WM-Finale 1954, die auf große, mit LEDs hinterleuchtete Felder aufgebracht sind. 
Derzeit sind die Öffnungszeiten im Deutschen Schuhmuseum und Pfälzischen Sportmuseum bis Ende Februar von montags bis freitags von 13 bis 16 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr.
Ab März gelten dann wieder die täglichen Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr, auch sonn- und feiertags. Am Faschingsdienstag, 5. März, bleibt das Museum geschlossen. laub/ps

Weitere Informationen:
www.sportbund-pfalz.de
www.sportmuseum-pfalz.de
Telefon: 06392 9233340

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.