Germersheim - Polizei sucht Hundehalterin
Kinder werden von Hunden verängstigt

Das Foto ist lediglich ein Symbolbild.
  • Das Foto ist lediglich ein Symbolbild.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Schürfwunden am Knie zog sich am Mittwochmittag, 24. April,  gegen 17 Uhr ein siebenjähriger Junge zu, als er in der Nähe des Schwanenweihers in Germersheim von Hunden verfolgt wurde. Das Kind war dort mit seiner zweijährigen Schwester und dem Vater unterwegs, als ihnen eine bislang unbekannte Frau mit drei mittelgroßen Hunden entgegenkam. Die Hunde waren nicht angeleint und liefen auf die Kinder zu, die aus Angst vor den Hunden wegrannten. Hierbei stützte der siebenjährige Junge und zog sich die Verletzungen am Knie zu. Zeugen, die Hinweise zu der Hundehalterin geben können, werden gebeten, sich unter 07274 958-0 oder per E-Mail pigermersheim@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Germersheim zu melden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen