Turnverein Obergrombach startet in der Landesliga Nord
Los geht es am 17. März

Bruchsal. Kaum ist die Fastnachts-Dekoration aus der Halle des Turnvereins Obergrombach entfernt, steht das Gebäude an der Helmsheimer Straße wieder im Blickpunkt des sportlichen Geschehens.
Die aktive Herren-Turnriege startet in „Landesliga Nord“. Nachdem der TVO im November 2018 den Sieg in der Gauliga an den Oberlauf des „Grombach“ holen konnte,hoffen die Obergrombacher Turner auch auf Punktegewinne in der Landesliga. Dabei haben sich die Kraichgauer Turner um den TVO-Vorsitzenden  Jochen Becker, mit den Riegen des TB Gaggenau, TSV Grötzingen, TV Bühl, TG Söllingen und TV Rastatt auseinander zu setzen.
In den vergangenen Jahren konnte der TVO bei seinen Heim-Wettkämpfen immer eine besondere Trumpfkarte ausspielen: die überraschend große Zahl von Besuchern, die sich in der TV-Halle einfanden. Auf diese Unterstützung hofft Obergrombach auch 2019 wieder bei seinen beiden Heimwettkämpfen:
Sonntag, 17.März, 15 Uhr (Gegner: TB Gaggenau) und Sonntag, 31. März, 15 Uhr (Gegner: TV Rastatt).  sual

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen