Französische Lebensart in Schloss Bruchsal
Von Versailles nach ganz Europa

Frankreich war das große Vorbild aller absolutistischen Herrscher – auch am Hof eines geistlichen Herren, wie es der Fürstbischof von Speyer war.
  • Frankreich war das große Vorbild aller absolutistischen Herrscher – auch am Hof eines geistlichen Herren, wie es der Fürstbischof von Speyer war.
  • Foto: Staatliche Schlösser und Gärten
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bruchsal. Frankreich war das große Vorbild aller absolutistischen Herrscher – auch am Hof eines geistlichen Herren, wie es der Fürstbischof von Speyer war. Die Spuren, die dieses übermächtige Vorbild von der anderen Rheinseite in Schloss Bruchsal hinterlassen hat, erlebt man bei am Sonntag, 5. Mai, um 15 Uhr. Bei einer besonderen Führung im Rahmen des deutsch-französischen Themenjahrs bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg lernt man diese von Frankreich inspirierte Lebensart kennen. 

Der Sonnenkönig prägte das Europa des 18. Jahrhunderts. In der Umgebung des französischen Königs Ludwig XIV. wurde das Zeremoniell zur Perfektion entwickelt: vom Erwachen bis zum Schlafengehen war jede Handlung zum Ritual fixiert. Je näher am König, umso heller strahlte die Sonne seiner Gnade. Diese perfekte Inszenierung beeindruckte die absolutistischen Herrscher sehr. Viele deutsche Fürsten ahmten die französischen Sitten nach – sogar am Hof des Fürstbischofs in Schloss Bruchsal, wie die Führung am 5. Mai zeigt. 

Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter 06221 6588815 erforderlich. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen