Kinder können das Bruchsaler Schloss erkunden
Ferienprogramm für kleine Künstler

Bruchsal. Gleich am ersten Wochenende der Sommerferien bietet das Schloss Bruchsal ein interessantes Programm für Kinder: Am Samstag, 28. Juli, kann man die  Arbeit der Kunsthandwerker am Schloss kennenlernen. Nach der Führung im Schloss geht es an die Arbeit: Die Kinder können selber den Umgang mit den Werkzeugen der Steinmetze ausprobieren.

KUNST MIT HAMMER UND MEISSEL

Reich geschmückt ist das Schloss, außen und auch im Inneren. An der Ausgestaltung waren viele Köpfe und Hände beteiligt: Architekten erdachten das Bauwerk, Handwerker führten die Pläne aus, Steinmetze und Maler schmückten das Schloss. Bei der besonderen Kinderführung am Samstag geht es in ganz verschiedene Bereiche: in die Dauerausstellung zu den kunsthandwerklichen Techniken und ins Lapidarium, in dem die originalen Steinskulpturen vom Schloss zu bestaunen sind, aber auch in die prächtigen Räume der Fürstbischöfe in der Beletage. Am Ende kennen die Kinder nicht nur die Geschichte des Schlosses, sondern haben auch etwas über die Kunst der Bildhauer gelernt. Zur Theorie kommt bei dieser Führung noch die Praxis: Alle Kinder können sich als Steinbildhauer versuchen. Diese Sonderführung findet am Samstag, 28. Juli, gleich an zwei Terminen statt: um 10.30 Uhr und um 14.30 Uhr. Schloss Bruchsal bietet während der Sommerferien an mehreren Terminen Ferienangebote für Kinder: Führungen und Aktionen für verschiedene Altersgruppen. Alle Termine finden sich im Veranstaltungskalender von Schloss Bruchsal: www.schloss-bruchsal.de.

SERVICE

Samstag 28.7.2018, 10.30 und 14.30 Uhr
Mit Hammer und Meisel
Den Steinmetzen und Bildhauern auf der Spur
Sonderführung mit Antje Bessau (Steinbildhauerin) und Sabine Kufferath-Lampl (Kunsthistorikerin)
Geeignet für Kinder ab sechs Jahren, max. 16 Teilnehmer pro Termin
Telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21 6 58 88 15

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen