Rheinland-Pfalz investiert in Landesstraßen und –radwege
331 Projekte im Landesstraßenbauprogramm

Das Land investiert in den Erhalt und Ausbau von bestehenden Straßen, aber auch in Neubau. Foto: Kurt Bouda/Pixabay
  • Das Land investiert in den Erhalt und Ausbau von bestehenden Straßen, aber auch in Neubau. Foto: Kurt Bouda/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Pfalz. Im Jahr 2021 stehen 331 Projekte im Landesstraßenbauprogramm. Insgesamt 126 Millionen Euro sind dafür im Haushalt veranschlagt. Das hat Verkehrsminister Dr. Volker Wissing anlässlich der Überleitung des Bauprogramms an den Landtag erklärt.
„Wir investieren in den Erhalt und Ausbau bestehender Straßen, aber auch in den Neubau. Ein modernes Land braucht eine moderne Infrastruktur. Unsere Bürgerinnen und Bürger wie auch unsere exportorientierte Wirtschaft sind auf eine gut ausgebaute Infrastruktur angewiesen. Wir machen aber auch den Radfahrerinnen und Radfahrern in Rheinland-Pfalz Angebote: 19 Radwege sind im Programm enthalten“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing anlässlich der Überleitung des Landesstraßenbauprogramms 2021 an den Landtag.
Für die laufenden Neubauprojekte sind im kommenden Jahr rund 10 Millionen Euro vorgesehen. 91 Millionen Euro fließen in die Erhaltung sowie in den Um- und Ausbau des rheinland-pfälzischen Landesstraßennetzes.
Für die Landesstraßen stehen im kommenden Jahr 126 Millionen Euro im Haushalt zur Verfügung. Damit wird dem Ziel des Koalitionsvertrags entsprochen, in der Regierungsperiode 600 Millionen Euro für den Landesstraßenbau auszugeben. Der Entwurf des Landesstraßenbauprogramms kann, nach Kreisen unterteilt, im Internet unter https://mwvlw.rlp.de/de/themen/verkehr/strassenbau/landesstrassen/ abgerufen werden.
Das Landesstraßenbauprogramm speist sich aus dem Investitionsprogramm, das längerfristig angelegt ist. In das Bauprogramm aufgenommen werden nur Projekte, die im dem kommenden Jahr weitergeführt, neu begonnen oder baulich vorbereitet werden. Das Investitionsprogramm dagegen enthält auch Projekte, die sich noch im Planungsstadium befinden. Deren Aufnahme wird für die Bauprogramme 2022/2023 und die Folgejahre anvisiert. Beispielhaft sind hier zu nennen:
• Für den Bienwaldradweg zwischen Steinfeld und Scheibenhardt müssen zunächst noch ökologischen Belange mit der SGD-Süd als Obere Naturschutzbehörde abgestimmt werden.
• Für den Rad- und Gehweg im Zuge der L 524 zwischen Eppstein der und L 527 wird derzeit die Detailplanung fertig gestellt. Danach ist ein Baurechtsverfahren durchzuführen.laub/ps

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sevilay Sabah leitet als selbstständige Partnerin der Bäckerei Görtz erfolgreich eine Bäckerei-Filiale in Speyer.
3 Bilder

Zwei Partnerinnen der Bäckerei Görtz im Interview
Mit Leidenschaft für Kunden und Produkte zum Erfolg

Partner der Bäckerei Görtz gesucht. Der eigene Chef sein, ein Team von Mitarbeitern führen und selbstständig eine erfolgreiche Bäckerei-Filiale führen: Diesen Traum erfüllen sich Sevilay Sabah und Lutfije Gavazi als Partnerinnen der Bäckerei Görtz. Der Clou dabei: Ihre Selbstständigkeit hängt nicht an einem großen Eigenkapital und ist finanziell abgesichert. Sie können ihren Erfolg durch Fleiß, Leidenschaft und ihre eigenen Entscheidungen selbst steuern.  Für viele Menschen ist die berufliche...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen