Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Beiträge zum Thema Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Ratgeber
Jeder kann sich engagieren: Das Ehrenamt ist das Rückgrat der Gesellschaft.

Frankenthaler Blaulichtfamilie arbeitet Hand in Hand
Ehrenamt ist unbezahlbar

Ehrenamt: Ein wichtiges Gut unserer Gesellschaft. Es sind Menschen, die ihre Freizeit opfern, um für andere da zu sein. Hinter Ehrenamtlichen stecken Menschen, die sich dafür entschieden haben, etwas Gutes zu tun. Viele entscheiden sich für ein dauerhaftes Engagement, beispielsweise in einer Hilfsorganisation. Andere engagieren sich einmalig, beispielsweise am Freiwilligentag. Wer sich für ein Ehrenamt entscheidet, macht dies aus unterschiedlichen gründen und meist mit seinen persönlichen...

Lokales
Seine Arbeit als Vorsitzender der Tafel Pirmasens macht Gerhard Herrmann viel Freude- trotz der Herausforderung durch die Corona-Krise.  Foto: Kling-Kimmle
2 Bilder

Gerhard Herrmann steuert Tafel durch Corona-Krise
Als Rentner einen neuen Lebenssinn gefunden

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. Waren seine Tage als Rentner nicht „ausgefüllt“, nimmt seine ehrenamtliche Tätigkeit bei der Tafel großen Raum ein. „Da kommen pro Monat zwischen 60 und 70 Stunden zusammen“, sagt Gerhard Herrmann im Gespräch mit dem Wochenblatt. Doch die Arbeit, die segensreich für viele Hartz 4-Empfänger in der Horebstadt ist, mache ihm große Freude, erfordere aber auch einen erheblichen Arbeitsaufwand angesichts der Corona-Krise. Gerhard Herrmann (71) ist...

Lokales
Corona-konform gut gefüllt: Die Stadthalle in Speyer
3 Bilder

Besuch in Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis
Ministerpräsidentin Malu Dreyer würdigt das Ehrenamt

Speyer/Rhein-Pfalz-Kreis. Einen ganzen Tag lang war die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, im Rahmen ihrer "Im Land daheim"-Tour rund um Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis unterwegs. Das Ehrenamt stand im Fokus ihres Besuches und so war Dreyer bei verschiedenen Vereinen und Einrichtungen zu Gast, bevor sie am Abend engagierte Menschen aus der Region zum Gespräch in die Stadthalle nach Speyer einlud. Ihre Reise durch den Landkreis und die Stadt führte zuerst in...

Lokales
die Ehrenamtlichen des THW Germersheim bei einer ihrer Übungen
2 Bilder

Dr. Thomas Gebhart besucht das THW in Germersheim
Respekt für selbstlosen, ehrenamtlichen Einsatz

Germersheim. Sie sind die Menschen, die rund um dem Erdball ordentlich anpacken können, wenn schnelle Hilfe gefragt ist. Das THW (Technisches Hilfswerk) wurde 1950 gegründet, ist die deutsche Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes  und untersteht dem Innenministerium, es dient dem nicht-militärischen Schutzes der Zivilbevölkerung und hat ehrenamtliche Einsätze im In- und Ausland. Gerade während der Corona-Pandemie leistete das THW in ganz Deutschland wertvolle Arbeit - etwa bei...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.