Freiwilligentag

Beiträge zum Thema Freiwilligentag

Lokales

Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar – Auch Neustadt nimmt teil!
Zahlreiche Projektideen von Neustadter Bürgern

Neustadt. Die Vorbereitungen für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 19. September heißt es im Schnittpunkt von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: „Wir schaffen was!“ Auch die Stadt Neustadt an der Weinstraße nimmt teil und freut sich über zahlreiche Projektideen aus der Bevölkerung. Trotz der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und den damit verbundenen Einschränkungen, soll der Tag genutzt werden, um möglichst viele gemeinnützige...

Wirtschaft & Handel
Beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar ergänzen digitale Angebote das Programm für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement.

Freiwilligentag „Wir schaffen was!“ am 19. September
Anpacken mit Abstand

Metropolregion. Die Vorbereitungen für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 19. September, heißt es wieder: „Wir schaffen was!“ Die siebte Auflage des länderübergreifenden Events findet unter Einhaltung Corona-bedingter Regeln sowie erstmals auch mit digitalen Angeboten statt. Wie in den Vorjahren liegt ein Schwerpunkt auf gemeinnützigen handwerklichen Projekten: Öffentliche Grünflächen oder andere öffentliche Räume säubern und verschönern...

Lokales
Foto: Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar

Freiwilligentag 2020
Freiwilligentag 2020 – Aufruf an alle Helden und Glücksbringer

Am Samstag,19. September 2020, findet zum siebten Mal der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Die Corona-Pandemie mit Sicherheitsauflagen, Mindestabstand und Hygieneregeln erfordert in diesem Jahr eine angepasste Vorgehensweise und Umsetzung. Getreu dem Motto „Wir schaffen was“ findet der Tag in diesem Jahr analog und digital statt, um das Ehrenamt in der Region zu wertschätzen und zu stärken. Bürgermeister Christian Burkhart fordert Vereine, Institutionen etc. dazu auf,...

Lokales
Ein Arbeitsteam des Haßlocher Vogelpark beim „Freiwilligentag 2018“.  Foto: Pacher

Bitte um Anmeldungen zum Freiwilligentag
Wir schaffen was!

Haßloch. Unter dem Motto „Wir schaffen was!“ findet am 19. September 2020 die inzwischen 7. Auflage des Freiwilligentags der Metropolregion Rhein-Neckar statt. An dem Tag werden Projekte, die von Vereinen, Schulen, Kindergärten und weiteren Einrichtungen eingereicht wurden, durch die Mitarbeit von zahlreichen freiwilligen Helfern angepackt und umgesetzt. Beim letzten Freiwilligentag im Jahr 2018 engagierten sich auf diesem Weg über 7.500 Menschen in insgesamt 372 Projekten verteilt über die...

Wirtschaft & Handel
Schaffen mit Abstand

Regionaler Freiwilligentag im September in angepasster Form
Schaffen mit Umsicht

Metropolregion. „Wir schaffen was!“, heißt es am Samstag, 19. September, im Schnittpunkt von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar geht in die siebte Auflage – angepasst an coronabedingte Sicherheitsauflagen, Abstands- und Hygieneregeln. Dennoch werden wieder in den 15 Stadt- und Landkreisen der Metropolregion für gemeinnützige Zwecke die Ärmel hochgekrempelt: Müll aus der Natur sammeln, Grünflächen verschönern, Kita-Spielplätze renovieren,...

Lokales

Metropolregion Rhein-Neckar
Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar findet statt – in angepasster Form

Am Samstag, 19. September 2020, heißt es im Schnittpunkt von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: „Wir schaffen was!“ Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar geht in die siebte Auflage. Die Corona-Pandemie mit Sicherheitsauflagen, Mindestabstand und Hygieneregeln erfordert in diesem Jahr jedoch eine angepasste Vorgehensweise bei der Umsetzung der geplanten Projekte. Wie immer beim Freiwilligentag geht es in erster Linie darum, für gemeinnützige Zwecke die Ärmel hochzukrempeln und...

Lokales
Auch 2018 wurden schon Stolpersteine in Frankenthal im Rahmen des Freiwilligentags "Wir schaffen was" gereinigt.

Mitgliederversammlung soll stattfinden
Jüdisches Gedenken in Frankenthal

Frankenthal. Der Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal gibt bekannt, dass nach aktuellem Stand die Mitgliederversammlung ohne Wahlen am Dienstag, 12. Mai, ab 19 Uhr, im Foyer des Dathenushauses stattfindet. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Gedenken an das langjährige Mitglied Hellmuth Daul ein Rückblick auf die vergangenen zwei Jahre sowie die Planung von Veranstaltungen des aktuellen und des kommenden Jahres. Für die Mitgliederbeiträge in Höhe von rund 600 Euro und die Spende...

Wirtschaft & Handel
Deutschlands größter Freiwilligentag soll am 19. September stattfinden: Anmeldungen von Aktionen sind unter wir-schaffen-was.de bereits möglich.

Regionaler Freiwilligentag Rhein-Neckar soll stattfinden
„Wir schaffen was“ wie geplant am 19. September

Metropolregion. Der diesjährige Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar soll trotz der aktuellen Unsicherheit bezüglich der Durchführung öffentlicher Events wie geplant am Samstag, 19. September, stattfinden. Damit geht Deutschlands größte Veranstaltung ihrer Art in die siebte Runde, teilte die Regionalentwicklungsgesellschaft MRN GmbH mit. 7.500 Teilnehmer in 75 Gemeinden zwischen Bergstraße, Weinstraße, Pfälzerwald und Odenwald zählte man im Jahr 2018. Unter...

Lokales
Die öffentliche Sitzung wurde im Einverständnis aller Anwesenden professionell aufgezeichnet, aber nicht live übertragen.

Der OK Landau zeichnet 8. Stadtratsitzung auf
Testlauf „Annweiler live“

Annweiler. Um 15.30 Uhr begannen am Aschermittwoch die Aufbauarbeiten der Teams um Stephan Glöckner vom Offenen Kanal Landau. Dieses arbeite im Ehrenamt, informiert Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried zu Beginn der 8. Stadtratsitzung um 18.30 Uhr. Es handle sich jedoch lediglich um einen Testlauf. Die öffentliche Sitzung wurde im Einverständnis aller Anwesenden professionell aufgezeichnet, aber nicht live übertragen. Noch nicht. Denn das Material soll gesichtet werden, erst dann entscheidet...

Lokales
Bürgermeister Seyfried: „Ein Koordinierungsteam hat sich gefunden, das die weitere Planung übernimmt“. V.r.n.l.: Solveig Kolbe, Carmen Winter, Benjamin Seyfried, Wolfgang Karch, Max Rieder.

Annweiler macht mit
RLP Landesinitiative „Ich bin dabei! Freiwilligentag“

Annweiler. Es ist noch eine Weile hin, bis der erste Freiwilligentag im Rahmen einer Landesinitiative der Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Annweiler statt findet. Geplant ist dafür, so war vom Stadtchef zu hören, der 10. Oktober 2020. Die Vorbereitungen dafür sind aber schon angelaufen. Beim „Freiwilligentag“ handelt es sich um einen Mit-Mach-Tag für alle aktiven Bürgerinnen und Bürger, die sich freiwillig engagieren möchten. Im Vordergrund steht das gemeinschaftliche Miteinander ohne...

Lokales
  2 Bilder

Dankeschön-Veranstaltung für in Stadt und Kreis engagierte Freiwillige
Einladung zum Ehrenamtstheater

Landau. Bereits das dritte Jahr in Folge organisiert das Netzwerk Ehrenamt der Stadt Landau eine Dankeschön-Veranstaltung für in Stadt und Kreis engagierte Freiwillige. Der Eintritt ist stets kostenfrei. Eingeladen sind rund vierzig Vereine mit ihren Helfern. Am Mittwoch, 4. Dezember wird ab 17:30 Uhr anlässlich des Weltehrenamtstags ein Ehrenamtstheater im Universum Kino Landau, Königstraße 48/50 stattfinden. Das Event initiiert hat dieses Mal der Club Behinderter und ihrer Freunde Südpfalz...

Lokales
  3 Bilder

Freiwilligentag Ludwigshafen
Projekte von Menschen Für Menschen

Heute wurde in der Albert-Schweizer-Grundschule ein Projekt umgesetzt. Im Eingangsbereich wurde ein Spiel , welches die Bewegung der Kinder förden soll , auf den Boden gemalt. Für mehr Bewegung und nicht nur still sitzen in der Schule. Eine Gute Sache wie ich finde......mehr davon wäre wünschenswert............ Ein Dankeschön an die Lehrer der Grund-Schule und den Malermeister Kai Uwe Vogel. Sie haben ihren Freien Samstag zum Wohle der Kinder zu Verfügung gestellt. Die Bilder zeigen...

Lokales

Freiwilligentag des Landes erstmals in Ludwigshafen
Ehrenamtliche Hilfe

Ludwigshafen. Ludwigshafen nimmt in diesem Jahr erstmals am Freiwilligentag des Landes Rheinland-Pfalz teil. Unter dem Motto „Ich bin dabei“ können sich freiwillige Helfer am Samstag, 14. September, in allen Stadtteilen Ludwigshafens bei ehrenamtlichen Projekten einbringen. 49 Projekte wurden bereits gemeldet und können auf der Internetseite der Stadt Ludwigshafen unter www.ludwigshafen.de/ichbindabei eingesehen werden. Es gibt wieder handwerkliche Projekte, wie Streich- und kreative...

Wirtschaft & Handel
Die Metropolregion fördert die Vernetzung der regionalen Ehrenamtsbeauftragten zur nachhaltigen Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Rhein-Neckar.

Metropolregion fördert die Vernetzung
Bürgerengagement langfristig stärken

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) zeichnet sich durch ein ausgeprägtes bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement aus. Dies veranschaulicht alle zwei Jahre Deutschlands größter regionaler Freiwilligentag (vergangenes Jahr 7.500 Helfer in über 370 Projekten in mehr als 70 Städten und Gemeinden), aber auch zum Beispiel die jüngste Markenevaluierung der Metropolregion Rhein-Neckar. Doch viele Vereine und Organisationen haben Schwierigkeiten, aufgrund einer sich...

Lokales
Am Diakonissenplatz wird entstrüppt
  7 Bilder

Freiwilligen Tag 2018 - Die Initiatoren vom Förderverein Zukunft Annweiler e.V. sagen Danke!
„Wir haben was geschafft!“ – Das Projekt „Wir putzten Annweiler heraus“ beim Freiwilligentag ist umgesetzt!

[Annweiler, 20. September] – Es ist vollbracht! Der Freiwilligentag 2018 fand am vergangenen Samstag, 15. September, in vielen Kommunen der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Dank der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern wurde der Freiwilligentag 2018 zu einem großartigen Erfolg für das ehrenamtliche Engagement und die Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in Annweiler am Trifels gab es einige Aktionen zum Anlass des Freiwilligentages 2018. Das Projekt „Wir putzen...

Lokales
Das fleißige Team des Internationalen Bundes.  foto: ps

Internationaler Bund (IB) beteiligt sich am Freiwilligentag 2018
Müllsammelaktion im Herzogenriedpark

Mannheim. Am diesjährigen Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar haben die Freiwilligendienste Kaiserslautern und Mannheim/Heidelberg des Internationalen Bundes (IB) eine Müllsammelaktion im Herzogenriedpark in Mannheim und angrenzenden Gebieten unter dem Motto „Wir schaffen was“ durchgeführt. Der Freiwilligentag bietet Interessierten die Chance, sich freiwillig ohne weitere Verpflichtung für einen guten Zweck ehrenamtlich zu engagieren. Der Internationale Bund ist der drittgrößte...

Lokales
  23 Bilder

Wir schafften was!
Ein sehenswertes Ergebnis am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar 2018 in Mutterstadt

24, bis in die Haarspitzen motivierte Freiwillige aus Politik, Vereinen und Bürgerschaft trafen sich am Samstag, den 15. September auf dem Alten Friedhof. Bei wunderschönem Wetter bestand die Aufgabe darin, zwei Beete für den neu entstehenden Bürgerpark anzulegen. Nachdem Michael Hemberger, Organisator für den Mutterstadter Beitrag, die Helfer begrüßt hatte, erläuterte Bürgermeister Hans-Dieter Schneider noch die fachlichen Fakten zu dem Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar unter dem...

Lokales
Freude nach getaner Arbeit auf dem Spielplatz am Wingertsberg.

Sportplatz und Spielplatz auf Vordermann gebracht
Fleißige Helfer am Freiwilligentag

Waldhambach. Wieder einmal zeigte sich das gute Miteinander in Waldhambach. Am Freiwilligentag konnten 35 Erwachsene, Jugendliche und Kinder mobilisiert werden, die zum einen den Spielplatz am Wingertsberg, zum anderen die Sportanlage auf Vordermann brachten. Der TuS und die Gemeinde Waldhambach bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern und den Sponsoren. Der „Verein zur Förderung des kirchlichen Lebens vor Ort“ erntete im Pfarrgarten circa fünf Zentner Äpfel, die zum größten Teil zu...

Wirtschaft & Handel
Das Projekt „Stolpersteine“ in Lampertheim.
  4 Bilder

7500 Menschen packen beim Freiwilligentag Rhein-Neckar an
Helfer-Schar in blauen Shirts

Metropolregion. „Wir schaffen was!“ – unter diesem Motto haben sich beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar wieder viele Tausend Menschen für die Gemeinschaft engagiert. Bei bestem Schaffer-Wetter gingen nach ersten Schätzungen zwischen Bensheim in Südhessen, Buchen im Odenwald und Wörth in der Südpfalz über 7500 Freiwillige ans Werk. In 74 Städten und Gemeinden wurde bei über 370 Mitmach-Aktionen für die gute Sache gebastelt, gebacken, gegärtnert, geschrubbt, gestrichen, gespielt,...

Lokales
  2 Bilder

Aufruf zum Arbeitseinsatz folgen über 30 Helferinnen und Helfer
Frische Farben im Vogelpark Haßloch

Haßloch. Da tut sich was im Vogelpark: Zahlreiche Helferinnen und Helfer fanden sich am Samstag zum Arbeitseinsatz ein. Den Rahmen für das ehrenamtliche Engagement bildete der vom Organisations-Team der Metropolregion Rhein-Neckar initiierte „Freiwilligentag“.„Wenn man auf die Leute zugeht, kommt immer was zusammen“, berichtet Manuel Rechner über die Spendenbereitschaft der Haßlocher. Vor einem halben Jahr folgte er einem Aufruf des Vogelparks zum „Probeschaffen“ und ist seither wie Marion...

Wirtschaft & Handel
Am Samstag gilt es: einen einzigen Tag des Jahres für die gemeinnützige Sache spenden, Zeit, Tatkraft und gute Laune verschenken, Wertschätzung erfahren und Glücksgefühle ernten.
  3 Bilder

Am Samstag steigt der sechste Rhein-Neckar-Freiwilligentag
Eine Region schafft!

Metropolregion. Am Samstag, 15. September, wird in der ganzen Region geschafft: von Bad Bergzabern bis Biblis bis Buchen, zwischen Wörth, Worms und Walldürn, in Landau, Lampertheim, und Ludwigshafen – in über 70 Städten und Gemeinden der Metropolregion Rhein-Neckar laufen parallel ab morgens rund 370 gemeinnützige Tagesprojekte und Aktionen unter dem gemeinsamen Motto „Wir schaffen was“. Mitschaffer sind noch in allen Orten gesucht und willkommen. Wer die Ärmel hochkrempeln möchte für eine...

Lokales
Müll am Rhein

Freiwilligentag: Aufräumaktion am 15. September
Am Rhein in Germersheim wird aufgeräumt

Germersheim. Auch in diesem Jahr findet wieder der Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein Neckar statt. Am dritten Samstag im September, 15. September, machen sich Freiwillige in der Region und weiteren europäischen Städten gemeinsam auf, um ehrenamtlich Projekte in Gang zu bringen.In diesem Jahr wird der Freiwilligentag in Germersheim mit der europaweiten Aktion „Rhine-cleanup“ gekoppelt. Dies gibt vielen Bürgern die Möglichkeit, ihr ehrenamtliches Engagement in den Dienst der Umwelt zu...

Lokales
Kai Repp sucht noch fleißige Helfer, die den Bereich um den Südbahnhof mit ihm von Müll befreien.

Kai Repp sucht noch freiwillige Helfern
"Make Schifferstadt glänz again"

Schifferstadt. US-Präsident Donald Trump hat jetzt auch Schifferstadt fest im Griff – aber keine Sorge: Nicht so, wie man jetzt vielleicht vermuten könnte. Für seine Aktion „Make Schifferstadt glänz again“ hat Kai Repp, seines Zeichens Umweltbeauftragter der Stadt, Trumps Wahlslogan einfach umgedichtet. Für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar am Samstag, 15. September, sucht Repp noch fleißige Helfer, die den Bereich um den Südbahnhof mit ihm von Müll befreien. „Vor allem in...

Lokales

Freiwilligentag in der Stadt Frankenthal
Zehn Projekte gehen an den Start

Frankenthal. Für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) am 15. September sind bis zum Meldeschluss am 31. August insgesamt erfreuliche 10 Projekte von Vereinen, Vereinigungen und verschiedenen Organisationen in Frankenthal eingereicht. Jetzt heißt es: Mitmachen! Alle Projekte sind zur Übersicht und zum Eintragen auf der Plattform des Freiwilligentages auf www.wir-schaffen-was.de zu finden. Die „Helferampel“ gibt Auskunft darüber, welche Projekte bereits voll sind und bei...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.