Freiwilligentag

Beiträge zum Thema Freiwilligentag

Lokales
Mit vereinten Kräften am Werk beim Mitmachtag.
10 Bilder

Projekt-Team gestaltet insektenfreundlichen Garten
Spielplatz für Wildbienen

Annweiler. Im Frühsommer 2020 erfuhr Kerstin Reddig von Seiten des Stadtrates Joaquim dos Santos, dass für den ehemaligen Kinderspielplatz an der Berufsschule eine neu Bestimmung gesucht wird. Da sie in der direkten Nachbarschaft dieses Grundstücks wohnt, hatte sie hierzu auch eine persönliche Beziehung. Schon seit Jahren überlegte sie ohnehin schon, wie man diesen Platz in irgend einer Weise sinnvoll zu nutzen könnte. „So war dann auch gleich dieser Gedanke für einen Wildbienengarten parat,“...

Lokales
18 Bilder

Zahlreiche Helferinnen und Helfer am Werk
Freiwilligen-Tag in Annweiler

Annweiler. Bei nicht allzu prickelndem Wetter gingen zahlreiche Helferinnen und Helfer in Annweiler ans Werk. Um die Mittagszeit kam die Sonne zum Vorschein, aber bis dahin waren die Arbeiten hinter der Stadtmauer beim Kindergarten bereits abgeschlossen. Dort wurde Unkraut entfernt und Gestrüpp beseitigt. (Separater Bericht und Fotos:  https://www.wochenblatt-reporter.de/annweiler/c-lokales/endlich-wieder-begehbar_a234625 An den Bächen wurden marode Brückenbretter entfernt und der...

Wirtschaft & Handel
Einer der Jüngsten half in Ludwigshafen-West .

4.500 Menschen beim Freiwilligentag "Wir schaffen was"
Helfer-Schar in blauen Shirts

Metropolregion. Wir schaffen was – unter diesem Motto haben sich am vergangenen Samstag, 19. September, beim siebten Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar wieder viele Tausend Menschen für die Gemeinschaft engagiert. Unter Einhaltung örtlicher Corona-Regeln gingen nach ersten Schätzungen zwischen Bensheim in Südhessen, Buchen im Odenwald und Bad Bergzabern in der Südpfalz rund 4.500 Freiwillige ans Werk. In 65 Städten und Gemeinden wurde bei rund 300 Mitmach-Aktionen für die gute...

Lokales
Eine kleine Stärkung für die fleißigen Helferinnen und Helfer.
3 Bilder

Spielplatz in Annweiler erstrahlt in neuem Glanz
Lobenswerte Aktion

Annweiler. Am vergangenen Samstag, 19. September, wurde bereits um 7. Mal in der Metropolregion Rhein-Neckar beim Freiwilligentag „Wir schaffen was“ ordentlich angepackt, bei den unterschiedlichsten Projekten. Auch in Annweiler konnte dank der Initiative von Benjamin Burckschat, Beigeordneter für den Bereich Kultur, Soziales und Generationen, sowie Stadträtin Carmen Winter ein schönes Projekt mit zahlreichen freiwilligen Helferinnen und Helfern angegangen werden, die Ertüchtigung des...

Lokales
Rundumerneuerung des Wälgerschlebbelbrunnens ist erforderlich.
2 Bilder

Waldhambach am Freiwilligentag aktiv
„wir schaffen was“

Waldhambach. Waldhambach nimmt auch dieses Jahr wieder am Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar unter dem Motto „wir schaffen was“ teil. Am 19. September treffen sich alle Helferinnen und Helfer ab 9 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Es sind mehrere Projekte gemeldet. Unter anderem sind Streicharbeiten, Pflegemaßnahmen und Reparaturarbeiten am Dorfgemeinschaftshaus fällig. Am Wälgerschlebbelbrunnen sollen Platten erneuert und der Sandstein gereinigt und die Sitzgelegenheiten in Ordnung...

Lokales
Dieser Spielplatz soll schöner werden.

Freiwillige für Verschönerungsaktion gesucht
„wir-schaffen-was“ in Annweiler

Annweiler. Traditionsgemäß findet am 19. September der sich alle zwei Jahre wiederholende Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar „wir-schaffen-was“ statt. Dies ist auch dieses Jahr trotz Corona der Fall. Somit gibt es in Annweiler dieses Jahr zwei Freiwilligentage an denen Projekte zum Mitmachen angeboten werden. Bereits 2016 und 2018 war Annweiler mit Projekten unter anderem durch den Verein Zukunft Annweiler (Saubermach-Aktion) und den Brauchtumsverein Bindersbach 2016...

Wirtschaft & Handel
Der südpfälzische Baumarktkonzern Hornbach unterstützt die Schaffer von „Wir schaffen was“ in ihrem Materialbedarf.

Über 200 Projekte für den Freiwilligentag Rhein-Neckar
"Wir schaffen was!"

Metropolregion. Noch gut drei Wochen, dann heißt es im Schnittpunkt von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: „Wir schaffen was!“ Die siebte Auflage des länderübergreifenden Freiwilligentags in der Metropolregion Rhein-Neckar findet unter Einhaltung Covid-19-bedingter Regeln statt. Auf der zentralen Anmeldeplattform wir-schaffen-was.de sind schon über 200 Projekte registriert, die ehrenamtliche Helfer suchen. Die stärkste Sparte bilden die handwerklichen Projekte, angefangen beim Pflastern eines...

Wirtschaft & Handel
Der Würfel vor der Rheingalerie in Ludwigshafen lädt zum Mitmachen beim Freiwilligentag ein  Foto: Go7/MRN

Anpacken beim Freiwilligentag der Metropolregion
Gemeinschaft erleben

Metropolregion. In den nächsten Wochen wird wohl kaum jemand an ihnen vorbeikommen: Vier blaue Riesenwürfel werben an vier Standorten in der Region für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit kurzem stehen diese Meter großen Exemplare vor dem Mannheimer Hauptbahnhof und der Rhein-Galerie in Ludwigshafen, in Kürze außerdem vor dem Heidelberger Hauptbahnhof und dem Rhein-Neckar-Zentrum in Viernheim. Die Botschaft an alle Bürger: Mit anpacken, gemeinsam was schaffen und am...

Wirtschaft & Handel
Beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar ergänzen digitale Angebote das Programm für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement.

Freiwilligentag „Wir schaffen was!“ am 19. September
Anpacken mit Abstand

Metropolregion. Die Vorbereitungen für den Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 19. September, heißt es wieder: „Wir schaffen was!“ Die siebte Auflage des länderübergreifenden Events findet unter Einhaltung Corona-bedingter Regeln sowie erstmals auch mit digitalen Angeboten statt. Wie in den Vorjahren liegt ein Schwerpunkt auf gemeinnützigen handwerklichen Projekten: Öffentliche Grünflächen oder andere öffentliche Räume säubern und verschönern etwa,...

Lokales
Foto: Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar

Freiwilligentag 2020
Freiwilligentag 2020 – Aufruf an alle Helden und Glücksbringer

Am Samstag,19. September 2020, findet zum siebten Mal der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Die Corona-Pandemie mit Sicherheitsauflagen, Mindestabstand und Hygieneregeln erfordert in diesem Jahr eine angepasste Vorgehensweise und Umsetzung. Getreu dem Motto „Wir schaffen was“ findet der Tag in diesem Jahr analog und digital statt, um das Ehrenamt in der Region zu wertschätzen und zu stärken. Bürgermeister Christian Burkhart fordert Vereine, Institutionen etc. dazu auf,...

Wirtschaft & Handel
Schaffen mit Abstand

Regionaler Freiwilligentag im September in angepasster Form
Schaffen mit Umsicht

Metropolregion. „Wir schaffen was!“, heißt es am Samstag, 19. September, im Schnittpunkt von Baden, Hessen und der Pfalz wieder: Der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar geht in die siebte Auflage – angepasst an coronabedingte Sicherheitsauflagen, Abstands- und Hygieneregeln. Dennoch werden wieder in den 15 Stadt- und Landkreisen der Metropolregion für gemeinnützige Zwecke die Ärmel hochgekrempelt: Müll aus der Natur sammeln, Grünflächen verschönern, Kita-Spielplätze renovieren,...

Wirtschaft & Handel
Deutschlands größter Freiwilligentag soll am 19. September stattfinden: Anmeldungen von Aktionen sind unter wir-schaffen-was.de bereits möglich.

Regionaler Freiwilligentag Rhein-Neckar soll stattfinden
„Wir schaffen was“ wie geplant am 19. September

Metropolregion. Der diesjährige Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar soll trotz der aktuellen Unsicherheit bezüglich der Durchführung öffentlicher Events wie geplant am Samstag, 19. September, stattfinden. Damit geht Deutschlands größte Veranstaltung ihrer Art in die siebte Runde, teilte die Regionalentwicklungsgesellschaft MRN GmbH mit. 7.500 Teilnehmer in 75 Gemeinden zwischen Bergstraße, Weinstraße, Pfälzerwald und Odenwald zählte man im Jahr 2018. Unter www.wir-schaffen-was.de...

Lokales
Die öffentliche Sitzung wurde im Einverständnis aller Anwesenden professionell aufgezeichnet, aber nicht live übertragen.

Der OK Landau zeichnet 8. Stadtratsitzung auf
Testlauf „Annweiler live“

Annweiler. Um 15.30 Uhr begannen am Aschermittwoch die Aufbauarbeiten der Teams um Stephan Glöckner vom Offenen Kanal Landau. Dieses arbeite im Ehrenamt, informiert Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried zu Beginn der 8. Stadtratsitzung um 18.30 Uhr. Es handle sich jedoch lediglich um einen Testlauf. Die öffentliche Sitzung wurde im Einverständnis aller Anwesenden professionell aufgezeichnet, aber nicht live übertragen. Noch nicht. Denn das Material soll gesichtet werden, erst dann entscheidet...

Lokales
Bürgermeister Seyfried: „Ein Koordinierungsteam hat sich gefunden, das die weitere Planung übernimmt“. V.r.n.l.: Solveig Kolbe, Carmen Winter, Benjamin Seyfried, Wolfgang Karch, Max Rieder.

Annweiler macht mit
RLP Landesinitiative „Ich bin dabei! Freiwilligentag“

Annweiler. Es ist noch eine Weile hin, bis der erste Freiwilligentag im Rahmen einer Landesinitiative der Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Annweiler statt findet. Geplant ist dafür, so war vom Stadtchef zu hören, der 10. Oktober 2020. Die Vorbereitungen dafür sind aber schon angelaufen. Beim „Freiwilligentag“ handelt es sich um einen Mit-Mach-Tag für alle aktiven Bürgerinnen und Bürger, die sich freiwillig engagieren möchten. Im Vordergrund steht das gemeinschaftliche Miteinander ohne weitere...

Wirtschaft & Handel
Die Metropolregion fördert die Vernetzung der regionalen Ehrenamtsbeauftragten zur nachhaltigen Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements in Rhein-Neckar.

Metropolregion fördert die Vernetzung
Bürgerengagement langfristig stärken

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) zeichnet sich durch ein ausgeprägtes bürgerschaftliches und ehrenamtliches Engagement aus. Dies veranschaulicht alle zwei Jahre Deutschlands größter regionaler Freiwilligentag (vergangenes Jahr 7.500 Helfer in über 370 Projekten in mehr als 70 Städten und Gemeinden), aber auch zum Beispiel die jüngste Markenevaluierung der Metropolregion Rhein-Neckar. Doch viele Vereine und Organisationen haben Schwierigkeiten, aufgrund einer sich...

Lokales
Am Diakonissenplatz wird entstrüppt
7 Bilder

Freiwilligen Tag 2018 - Die Initiatoren vom Förderverein Zukunft Annweiler e.V. sagen Danke!
„Wir haben was geschafft!“ – Das Projekt „Wir putzten Annweiler heraus“ beim Freiwilligentag ist umgesetzt!

[Annweiler, 20. September] – Es ist vollbracht! Der Freiwilligentag 2018 fand am vergangenen Samstag, 15. September, in vielen Kommunen der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Dank der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern wurde der Freiwilligentag 2018 zu einem großartigen Erfolg für das ehrenamtliche Engagement und die Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in Annweiler am Trifels gab es einige Aktionen zum Anlass des Freiwilligentages 2018. Das Projekt „Wir putzen Annweiler...

Lokales
Freude nach getaner Arbeit auf dem Spielplatz am Wingertsberg.

Sportplatz und Spielplatz auf Vordermann gebracht
Fleißige Helfer am Freiwilligentag

Waldhambach. Wieder einmal zeigte sich das gute Miteinander in Waldhambach. Am Freiwilligentag konnten 35 Erwachsene, Jugendliche und Kinder mobilisiert werden, die zum einen den Spielplatz am Wingertsberg, zum anderen die Sportanlage auf Vordermann brachten. Der TuS und die Gemeinde Waldhambach bedanken sich bei allen Helferinnen und Helfern und den Sponsoren. Der „Verein zur Förderung des kirchlichen Lebens vor Ort“ erntete im Pfarrgarten circa fünf Zentner Äpfel, die zum größten Teil zu...

Lokales
Der alte Brunnen am Rathaus Annweiler (Foto: A. Botham-Edighoffer)

Freiwilligen Tag 2018 - Wir-schaffen-was.de
„Wir putzen Annweiler heraus“

Annweiler.  Am 15. September ist Freiwilligentag und wir, in Annweiler, werden unseren Beitrag hierzu leisten. Ein Bericht zu dieser Aktion erschien bereits in der Wochenblatt-Ausgabe vom 16. Juli 2018 ( https://www.wochenblatt-reporter.de/trifelskurier/c-lokales/freiwilligen-tag-2018_a14021 ), sowie im Trifels-Kurier vom 19. Juli 2018. Das Vorhaben dieser Aktion unter der Schirmherrschaft des Fördervereins Zukunft Annweiler e.V. mit dem Titel „Wir putzen Annweiler heraus“ ist es, das Stadtbild...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.