Landrat Brechtel ehrt Wolfgang P. Herzog und Ernst Rassenfoss für ihr Engagement
Bronzene Ehrenplakette des Landkreises Germersheim verliehen

(von links nach rechts) Landrat Dr. Fritz Brechtel zeichnete Ernst Rassenfoss und Wolfgang P. Herzog mit der Ehrenplakette des Landkreises in Bronze aus.
  • (von links nach rechts) Landrat Dr. Fritz Brechtel zeichnete Ernst Rassenfoss und Wolfgang P. Herzog mit der Ehrenplakette des Landkreises in Bronze aus.
  • Foto: Kreisverwaltung Germersheim
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Landkreis Germersheim. Für ihr bemerkenswertes Engagement in der Arbeit mit jungen Menschen, die Unterstützung beim Übergang von der Schule ins Berufsleben benötigen, haben Ernst Rassenfoss und Wolfgang P. Herzog am Montag, 7. September, die Ehrenplakette in Bronze des Landkreises Germersheim erhalten. Überreicht wurde die Auszeichnung von Landrat Dr. Fritz Brechtel im Rahmen der Kreistagssitzung in Jockgrim.

„Ich danke Ihnen herzlich“, so Landrat Brechtel, „für ihren selbstlosen Einsatz als Ausbildungspaten für den Landkreis Germersheim. Sie haben etlichen Jugendlichen beim Schritt in die Arbeits- und Berufswelt geholfen, Sie haben nicht nur viel Zeit investiert, sondern auch Sachkenntnis, Geduld und Ausdauer bewiesen.“
Der Kreistag hatte sich in seiner letzten Sitzung einstimmig dafür ausgesprochen Wolfgang P. Herzog und Ernst Rassenfoss und ihr Engagement mit der Auszeichnung zu ehren.
„Wir müssen versuchen, alle Kinder und Jugendlichen am Ende ihrer Schulzeit in die Berufswelt zu integrieren. Dabei haben die beiden Geehrten einen ganz besonderen Beitrag geleistet und waren wichtige Stützen innerhalb der Jugendberufshilfe des Landkreises Germersheim“, gratuliert auch der für Kinder, Jugend und Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler.
Wolfgang P. Herzog und Ernst Rassenfoss waren mehr als zehn Jahre lang als Ausbildungspaten für den Landkreis Germersheim tätig. Beide betreuten dabei ehrenamtlich Jugendliche und junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Sie halfen mit bei der Suche von Praktika, beim Schreiben von Bewerbungen, beim Üben von Vorstellungsgesprächen und vielen weiteren Themen, die für den Übergang in den Beruf wichtig sind. Mehrere Jugendliche konnten durch die Unterstützung der Ausbildungspaten erfolgreich in eine duale Ausbildung vermittelt werden. „Herr Herzog und Herr Rassenfoss haben ehrenamtlich ein hohes Maß an Engagement, Einfühlungsvermögen und Zeit in die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Menschen mit Unterstützungsbedarf investiert. Dies ist nicht selbstverständlich“, so Landrat Brechtel und sein Stellvertreter Buttweiler.

Ausbildungspaten – Ehrenamtliche gesucht!

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, bietet die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim mit den Ausbildungspaten ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld. Sie helfen mit, dass Jugendliche und junge Menschen ihren Platz in der Gesellschaft finden können. Das Handwerkszeug der Ausbildungspatinnen und Ausbildungspaten ist ihre Berufs- und Lebenserfahrung. Selbstverständlich werden sie von den Mitarbeitern der Jugendberufshilfe begleitet und unterstützt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Christian Matheis, Koordination Jugendberufshilfe, Tel. 07274 700228, oder per E-Mail an c.matheis@kreis-germersheim.de

Hintergrund

Der Landkreis Germersheim, vertreten durch den Landrat, kann natürliche Personen in Würdigung und Anerkennung ihrer Leistungen und Verdienste durch besondere Ehrungen öffentlich auszeichnen. Voraussetzung für die Ehrung sind besondere Verdienste für den Kreis Germersheim, insbesondere im Bereich der Kultur, der Wirtschaft, des Natur- und Umweltschutzes, des Sozialen, des Caritativen, der Vereine oder sonstigen Bereichen des Gemeinwohls bzw. des öffentlichen Lebens.
Dabei kann gem. den Richtlinien des Landkreises Germersheim die Ehrenplakette in Bronze , Silber und Gold vergeben.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

53 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Baumwipfelpfade sind ein Spaß für die ganze Familie

Spaß auf dem Baumwipfelpfad
Über den Wipfeln

Baumwipfelpfad. Die gewohnten Pfade verlassen und die Natur aus neuer Perspektive erleben - auf den Baumwipfelpfaden im Schwarzwald und an der Saarschleife genießt man ganzjährig die Welt zwischen den Baumkronen auf über 20 Metern Höhe. Die rund 1250 Meter langen Pfade schlängeln sich mit einer sanften Steigung immer höher durch Buchen, Eichen, Fichten und Kiefern und eröffnen unbekannte Blickwinkel auf den heimischen Wald. Zudem sorgen zahlreiche Lern- und Erlebnisstationen auf dem für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Naturpark Freisen gibt es auch Adler zu sehen.

Naturwildpark Freisen bei St. Wendel im Saarland
Faszination Tierreich

Naturwildpark Freisen. Tiere von A wie Adler bis Z wie Ziege erlebt man im Naturwildpark Freisen bei Sankt Wendel im Saarland. Hier beobachtet man Tiere, die man in freier Wildbahn kaum je zu Gesicht bekommt. Höhepunkte sind die Flugshows der Falknerei und die täglichen Fütterungen der Waschbären und der Berberaffen. Plötzlich stürzt der Falke hinab, fliegt über die Köpfe der Zuschauer hinweg und landet punktgenau auf dem Handschuh des Falkners, wo er zur Belohnung etwas zu fressen bekommt....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Genuss für Mountainbiker: Flowtrail in Ottweiler

Wandern und Downhill in Neunkirchen
Im Flow

Neunkirchen im Saarland. Action und Ruhe – beides bietet die Region Neunkirchen im Saarland gleichermaßen. Der Flowtrail für Mountainbiker garantiert spannende Abfahrten in drei Schwierigkeitsgraden und verschiedene Premiumwanderwege sorgen für wechselnde Landschaftseindrücke und herrliche Aussichten. Und beim Wandern kann man hier die Seele richtig baumeln lassen, wenn man sich am Startpunkt eine Hängematte ausleiht. Die Hängematten gibt es für die jeweils acht Kilometer langen...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen