Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2020

Ehrenamtliches Engagement
Foto: geralt / pixabay.com

Engagement macht stark

Beiträge zum Thema Engagement macht stark

Lokales
Auch in diesem Jahr wird es wieder im Rahmen des Freiwilligentages ein Arbeitseinsatz im Vogelpark geben.

Haßloch mischt fleißig mit beim Freiwilligentag
Wir schaffen was!

Haßloch. Wenn es am 19. September beim Freiwilligentag in der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar wieder heißt „Wir schaffen was!“, dann ist auch Haßloch erneut mit von der Partie. Die Haßlocher Kindertagesstätten Arche Noah und Paul-Gerhardt sowie der Verein Bürgerengagement und der Verein für Schutz und Pflege einheimischer und fremdländischer Vögel haben sich angemeldet und möchten am Freiwilligentag mit ehrenamtlichen Unterstützern diverse Arbeiten umsetzen. Die Kindertagesstätte Arche Noah...

Lokales
4 Bilder

Grundlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr des Unterkreises Kraichgau

Auch in Zeiten von Corona darf der Ausbildungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehren nicht stillstehen, weshalb der Feuerwehrunterkreis Kraichgau unter Beachtung der Abstands- und Hygieneregelungen am vergangenen Montag einen neuen Grundlehrgang für die Feuerwehrausbildung startete. Am Montag, den 14.September fanden sich 13 Feuerwehrangehörige, davon 7 junge Frauen, aus den Gemeinden Kraichtal, Östringen und Kronau im Schulungsraum des Münzesheimer Feuerwehrhauses ein, um die ersten Inhalte...

Lokales
Heinz Hoffmann – das Engagement für die Demokratie, aber auch für seine geliebte Leichtathletik, halten den Mühlburger jung.

93-jähriger Karlsruher engagiert sich für Demokratie und Sport
Mehr als 70 Jahre Ehrenamt

Ehrenamt. Wenn jemand bürgerschaftliches Engagement verkörpert, dann ist es zweifellos Heinz Hoffmann. Der mittlerweile 93-jährige Pensionär ist seit über 70 Jahren ehrenamtlich tätig. Bis vor drei Jahren war er auch noch ehrenamtlicher Wahlhelfer. Einer von jenen Menschen, die dafür sorgen, dass die Wahlen, Eckpfeiler der Demokratie, in den Kommunen reibungslos über die Bühne gehen. Diese Tätigkeit begann der Mühlburger direkt nach dem Krieg 1946 bei der Bürgermeisterwahl. Die zweite...

Lokales

Wenn das Ehrenamt plötzlich fehlt...
Ein stummer Ort

Von Stephanie Walter Ehrenamt. Ich laufe langsam durch das Dorf und lasse meinen Blick schweifen. Die Blumenbeete um die Kirche sind überwuchert und ungepflegt. Scheinbar hat sich schon länger niemand darum gekümmert. Obwohl es Gottesdienstzeit ist, höre ich heute keinen Gesang. Es ist still im Ort. Ein paar Schritte weiter komme ich am Festplatz vorbei. Eigentlich hätte hier dieses Wochenende ein Fest stattfinden sollen, aber wer hat schon Lust, in seiner Freizeit Getränke auszuschenken...

Lokales

Ausbildung zur/zumTelefonberater*in beim Kinder-und Jugendtelefon – noch wenige Plätze frei
Ausbildungsbeginn 10. Oktober 2020

Leihen Sie Kindern und Jugendlichen Ihr Ohr! Der Karlsruher Kinderschutzbund bildet in Kooperation mit der VHS Karlsruhe Beraterinnen und Berater für das Kinder- und Jugendtelefon aus. "Ich hab da ein Problem, haben Sie Zeit….?" So beginnen die meisten Gespräche zwischen den ehrenamtlich arbeitenden Beratern/innen. Die Nummer gegen Kummer ist eine kostenfreie, anonyme Telefonnummer, deutschlandweit und alleine in Karlsruhe mit mehr als 100 Beratungsgesprächen monatlich. Es geht um...

Wirtschaft & Handel
Am Samstag gilt’s Zeit für die gute Sache spenden

Am Samstag steigt der siebte Freiwilligentag in Rhein-Neckar
Eine Region schafft!

Metropolregion. Am Samstag. 19. September, wird in der ganzen Region geschafft: von Bad Bergzabern bis Biblis, zwischen Wörth und Walldürn, in Landau, Lampertheim, und Ludwigshafen – in über 60 Städten und Gemeinden der Metropolregion Rhein-Neckar laufen parallel ab morgens über 280 gemeinnützige Tagesprojekte und Aktionen unter dem gemeinsamen Motto „Wir schaffen was“. Mitschaffer/innen sind noch in allen Orten gesucht und willkommen. Wer die Ärmel hochkrempeln möchte für eine gute Sache in...

Lokales
Seit 28 Jahren bei der freiwilligen Feuerwehr und für jeden Einsatz bereit
2 Bilder

Sabrina Ulm-Rupp ist die erste Wehrführerin einer Stützpunktwehr in der gesamten Region
Frauenpower bei der Feuerwehr

Ehrenamt.365 Tage im Jahr, 24 Stunden täglich – Sie gefährden ihr eigenes Leben, um sich für andere einzusetzen und im Notfall zu helfen. Ohne die freiwilligen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner würde es schlecht aussehen. Mittlerweile zieht es nicht nur Männer in dieses Ehrenamt, auch Frauen fassen immer öfter Fuß bei der freiwilligen Feuerwehr. So auch Wehrführerin Sabrina Ulm-Rupp von der freiwilligen Feuerwehr Winnweiler. Die Redaktion des Wochenblatts sprach mit der Feuerwehrfrau. Von...

Lokales
Die beiden Organisatorinnen der Friesenheimer Hofflohmärkte, Stefanie Syring-Börger (links) und Jenny Hoock.

Friesenheimer Hofflohmärkte am 26. September
„Wir erwarten viele Schätze“

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Vor circa zwei Jahren hatten Jenny Hoock und Stefanie Syring-Börger die Idee, die „Friesenheim Hofflohmärkte“ zu organisieren. Bei dieser Form des Flohmarkts veranstalten mehrere Häuser einer Nachbarschaft an einem bestimmten Tag private Flohmärkte in ihren Höfen, Gärten, Garagen oder auf privaten Parkplätzen. Da man die Dinge direkt vor der eigenen Haustür verkauft, ist die Hürde mitzumachen wirklich klein. Nachbarschaftsfest„Wir wollen die...

Ratgeber
Symbolbild

Woche der Wiederbelebung im Landkreis Germersheim
Mobile Retter sind auch in Coronazeiten im Einsatz

Landkreis Germersheim. „Werden Sie Mobiler Retter! Je dichter das Netz an Mobilen Rettern wird, desto höher ist Chance, dass Menschen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sehr schnell Hilfe bekommen und überleben. Auch in Zeiten der Pandemie sind die ehrenamtlichen Retter in Rufbereitschaft und werden in Notfällen alarmiert.“ Landrat Dr. Fritz Brechtel macht anlässlich der Woche der Wiederbelebung auf dieses lebensrettende Ehrenamt aufmerksam: „Mobile Retter sind eine wertvolle Ergänzung in...

Ratgeber
Mitstimmen beim Deutschen Engagementpreis

Preis für besonderes Engagement
Abstimmen für das Ehrenamt

Engagementpreis. Am Dienstag, 15. September, startet die Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. Bis zum 27. Oktober sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, auf www.deutscher-engagementpreis.de für ihre Favoriten abzustimmen. 383 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen außerdem die Teilnahme an einem...

Lokales
Familie Meyer-Lender (außen) mit Michael Cordier, Gabriele Bindert und Kai Lehnert (von links) an der neuen Stele.

Grüner Kreis sucht Mitmacher*innen und Unterstützer*innen
„Mehr Bäume, mehr Sträucher, mehr Lebensqualität!“

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Der Grüne Kreis wurde 1967 in Ludwigshafen gegründet, um privates und öffentliches Grün zu erhalten und zu vermehren. Dazu wurden unter anderem in Kooperation mit der Stadt Ludwigshafen unzählige Bäume und Sträucher gepflanzt. Außerdem soll das Interesse der Menschen an Pflanzen, also Bäumen, Sträuchern und Blumen, immer wieder aufs Neue geweckt und gefördert werden. Dabei geht es nicht nur um den öffentlichen Bereich, auch im privaten Umfeld...

Ausgehen & Genießen
Kulissenmaler und Schauspieler freuen sich auf die große Eröffnung nach der Corona-Pause

Ökumenisches Bibelprojekt „WortSchatz“ geht in die Verlängerung
Reise in die Welt der Bibel

Lingenfeld. Auf Grund der großen Resonanz und der vielen positiven Rückmeldungen auf das von der katholischen Pfarrei Germersheim und der protestantischen Kirchengemeinde Westheim-Lingenfeld veranstaltete Projekt, werden über den geplanten Zeitraum hinaus zusätzliche Führungen angeboten. In der Woche vom 29. September bis zum 4. Oktober finden weitere Termine statt. Im Mittelpunkt des Projektes steht eine spannende Erlebnisreise in die Welt der Bibel. Mit einer einzigartigen Installation im...

Lokales
Rhine CleanUp-Day 2020
8 Bilder

Rhine CleanUp-Day 2020
Europaweit und auf lokaler Ebene ein voller Erfolg

Leimersheim/Region. In ganz Europa fanden sich am Samstag, 12. September, entlang des Rheins Freiwillige ein, die sich am internationalen Rhine CleanUp-Day beteiligt haben. Auch in der Region machten sich zahlreiche Ehrenamtliche, Engagierte und interessierte Bürger an den Flussufern auf den Weg, um die Umwelt von Müll zu befreien. Aktive in Speyer, Germersheim oder Leimersheim waren auch an der Aktion beteiligt. In Leimersheim lud die Europaabgeordnete Jutta Paulus zum „Rhine CleanUp“ ein...

Lokales
Symbolbild

Festgottesdienst im Dom zu Speyer
100-jähriges Jubiläum des Caritasverbandes

Speyer/Region. Der Diözesan-Caritasverband feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Höhepunkt ist ein Pontifikalamt am Sonntag, 20. September, um 10 Uhr im Speyerer Dom. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zelebriert den feierlichen Gottesdienst gemeinsam mit Weihbischof Otto Georgens, Generalvikar Andreas Sturm, dem Vorsitzenden des Caritasverbandes Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer und dem Präsidenten des Deutschen Caritasverbandes Prälat Dr. Peter Neher. Die Festpredigt hält Prälat...

Lokales
Der Sport für Menschen mit Behinderung verlangt auch den Betreuern viel ab  Foto: Rileit
2 Bilder

Sport für Menschen mit Behinderung
„Ich wusste gar nicht, wie das geht“

Maxdorf/Ludwigshafen.Die TSG Maxdorf kann stolz sein, vor einigen Jahren die richtige Entscheidung getroffen zu haben: Der Vorstand fragte die pensionierte Sportlehrerin, ob sie sich ein Sportangebot für Menschen mit Behinderung vorstellen könne. Doch zunächst war sie von der Idee verunsichert. Denn sie hatte zuvor noch keine Sportgruppe dieser Art geleitet. Von Kim Rileit Die Sportstunde startete mit einer Erzählung von Sohns Mutter: „Sie hat früher die Wäsche immer mit der Hand...

Lokales
Kiwanis-Vizepräsidentin Dr. Gerhild Hettinger, Präsidentin Ursula Schwager-Mühleisen und Schatzmeisterin Tina Krauß mit Silvia Bürger vom Frauenhaus Speyer bei der Spendenübergabe (v-l.)

Kiwanis Club Speyer tut Gutes
Finanzielle Hilfe für das Frauenhaus

Speyer. Mit dem Verkauf eines Adventskalenders unterstützt der Kiwanis Club Speyer jedes Jahr soziale Einrichtungen in der Region. Auch die Erlöse aus 2019 - insgesamt 7.000 Euro - konnten nun, aufgrund der Corona-Pandemie leider etwas verspätet - an die glücklichen Empfänger übergeben werden. 3.500 Euro der Spende gehen an das Spielhaus Sara Lehmann in Speyer. Das ist die städtische Spiel- und Lernstube im Wohngebiet "Zum Schlangenwühl" in Speyer-Ost. Hier leben von Obdachlosigkeit bedrohte...

Lokales
Dr. Peter Degenhardt  Foto: ps

Interview mit Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt
„Breites Spektrum an ehrenamtlichem Engagement“

Von Stephanie Walter Landstuhl. Ohne ehrenamtliches Engagement käme das gesellschaftliche Leben zum Erliegen. Auch in der Verbandsgemeinde Landstuhl engagieren sich Menschen in vielen Bereichen für andere. Das Wochenblatt hat mit Dr. Peter Degenhardt, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl, darüber gesprochen, wie gut das Ehrenamt in der Region aufgestellt ist und welchen Einfluss die Corona-Krise hier genommen hat. ???: Wie sieht es allgemein mit der Bereitschaft zum...

Lokales
3 Bilder

Gärten helfen
Liebe Gartenfreunde und Unterstützer!

Wir bedanken uns bei den vielen Besucher und Helfer unserer Aktion. Für uns war es eine toller, schöner Tag mit vielen netten Menschen. Der selbstgebackene Kuchen fand großen Anklang und so manche nette Gespräche unter Nachbarn und Gartenfreunde rundeten den Tag ab. Wir konnten den stolzen Betrag von 1061,81 € sammeln. Die Summe kommt dort an, wo sie gebraucht wird. Wir sind sicher, dass unsere Spende für die Kinder und Tieren eine große Unterstützung ist. Dieser Einsatz unserer Besucher...

Lokales
(von links nach rechts) Landrat Dr. Fritz Brechtel zeichnete Ernst Rassenfoss und Wolfgang P. Herzog mit der Ehrenplakette des Landkreises in Bronze aus.

Landrat Brechtel ehrt Wolfgang P. Herzog und Ernst Rassenfoss für ihr Engagement
Bronzene Ehrenplakette des Landkreises Germersheim verliehen

Landkreis Germersheim. Für ihr bemerkenswertes Engagement in der Arbeit mit jungen Menschen, die Unterstützung beim Übergang von der Schule ins Berufsleben benötigen, haben Ernst Rassenfoss und Wolfgang P. Herzog am Montag, 7. September, die Ehrenplakette in Bronze des Landkreises Germersheim erhalten. Überreicht wurde die Auszeichnung von Landrat Dr. Fritz Brechtel im Rahmen der Kreistagssitzung in Jockgrim. „Ich danke Ihnen herzlich“, so Landrat Brechtel, „für ihren selbstlosen Einsatz als...

Ratgeber
"Wir zusammen - Engagement macht stark!"

Ministerpräsidenten danken Ehrenamtlern
Engagement macht stark!

Ehrenamt. Anlässllich der Woche des bürgerschaftlichen Engagements sprechen die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer ihr Dank und ihre Anerkennung für freiwilliges Engagement und die engagierte Zivilgesellschaft aus.Über 30 Millionen Menschen sind in Deutschland freiwillig aktiv. Sie alle tragen dazu bei, das Leben in unserer Gesellschaft besser, gerechter und demokratischer zu gestalten. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagements (BBE) veranstaltet jedes Jahr...

Lokales
Bürgermeisterin Ilona Volk

Im Gespräch mit Bürgermeisterin Ilona Volk
Warum die Stadt Schifferstadt auf das Ehrenamt setzt

Schifferstadt. Seit annähernd 30 Jahren nun schon setzt die Stadt Schifferstadt auf ehrenamtliche Beauftragte - als Schnittstelle zwischen der Verwaltung und den Bürgern. Ein Vorgehen, das sich bewährt hat und von allen Seiten anerkannt wird. Wochenblatt-Redakteurin Heike Schwitalla sprach mit Bürgermeisterin Ilona Volk über diese schöne und sinnvolle "Tradition". ???: Wie ist es für eine Stadtverwaltung in diesen - doch sehr wichtigen Positionen - mit Ehrenamtlichen zusammenzuarbeiten. Was...

Lokales
Angelika Küster hat den Landfrauenverein in Jockgrim gegründet
2 Bilder

Angelika Küster, Gründerin der Landfrauen Jockgrim, im Gespräch
"Ehrenamt ist etwas Wunderbares"

Jockgrim. Was macht man, wenn es den Verein, dem man beitreten möchte, im eigenen Wohnort gar nicht gibt? Genau: Man gründet ihn einfach. So hat es zumindest Angelika Küster aus Jockgrim gemacht. Immer wieder las sie von den vielfältigen Aktivitäten der Landfrauen in Rheinland-Pfalz und wollte gerne mitmachen. Allerdings musste sie feststellen, dass es gerade in ihrer Heimatgemeinde noch gar keine Gruppe dieses Vereins gab - und gründete sie 2019 kurzerhand selbst. Angelika Küster ist seit...

Ratgeber
Das Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft.

Stadtmagazin Frankenthaler
Ehrenamt: Unser Rückgrat? Unser Engagement!

Ehrenamt, Freiwilligkeit – das ist ein essenzieller Grundstein unserer Gesellschaft. Mehr als 31 Millionen Menschen in Deutschland setzen sich in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl ein, so das Bundesamt des Inneren, für Bau und Heimat (kurz BMI). Im September präsentiert der BVDA wieder die bundesweite Ehrenamtswoche. Unter dem Motto „Engagement macht stark“ wird das Ehrenamt in der Region vor Ort beleuchtet. In dieser Ausgabe (September 2020) des Stadtmagazins Frankenthaler widmen wir uns...

Ratgeber
Einsatz der SEG-San für die FFW.
3 Bilder

Hilfsorganisationen in Frankenthal
Malteser Hilfsdienst Frankenthal

Ehrenamt. Im Rahmen unserer Vorstellung von Frankenthaler Hilfsorganisationen im Stadtmagazin Frankenthaler informiert Michael Baumann, Stadtbeauftragter der Malteser Frankenthal über die aktuelle Situation: „Der Corona-Lockdown hatte auch auf unsere Dienste und die ehrenamtliche Arbeit voll durchgeschlagen. Keine Gruppenstunden, keine Ausbildungsveranstaltungen, Arbeits-/Einsatzverbot für Ehrenamtliche in der Risikogruppe, Schließung der Villa Malta, keine Angebote für Senioren... Allein die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.