Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
Freiwilligentag 2020 – Gemeinsam viel erreicht!

31Bilder
  • Foto: Gemeindeverwaltung Mutterstadt / Michael Hemberger
  • hochgeladen von Michael Hemberger

Rund 60 Personen waren bei strahlendem Sonnenschein am diesjährigen Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar in Mutterstadt beteiligt. Tätig wurden die freiwilligen Helfer in der Grundschule „Im Mandelgraben“ sowie auf dem Gelände des angeschlossenen Haus des Kindes „Im Mandelgraben“.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Hans-Dieter Schneider und dem Projekteiter Michael Hemberger, zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Mutterstadt, wurden die Arbeitswilligen in Projektgruppen eingeteilt. Dies übernahm Thomas Bauer, Leiter des Mutterstadter Bauhofs.

Angeleitet durch drei Mitarbeiter, zur Verfügung gestellt durch den Malermeisterbetrieb Ralf Ohl, begannen die Arbeiten an den Betonspielgeräten und den Betongebäuden. Nach der Grundierung und langer schweißtreibender Arbeit erstrahlten die Objekte am Ende des Tages wieder in fröhlich bunten Farben.

Tatkräftige Unterstützung in der Anleitung und Abwicklung der restlichen Projekte vor Ort übernahmen sechs Kollegen und Kolleginnen des Bauhofs. Ein vorhandenes Betonhochbeet wurde mit „schwerem Gerät“, einem Bagger des Bauhofs, abgetragen und mit neuer Erde aufgefüllt, die von der Firma Zeller aus Mutterstadt für diesen Freiwilligentag gespendet wurde. Die Bepflanzung bestand in 5 Streuobstbäumen einer Blumenwiesen-Mischung.
Einer der Bäume wurde von Bürgermeister Hans-Dieter Schneider in Zusammenarbeit mit dem Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises Clemens Körner eingepflanzt. Der Rhein-Pfalz-Kreis unterstützt in diesem Jahr insbesondere das Projekt in Mutterstadt. Swen Möller, einer von drei Kreisverwaltungsmitarbeitern, konnte leider aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen. Dies kompensierten aber die Kolleginnen Nicole Ullmeyer und Nazan Yildiz bravourös. Sie waren im achtköpfigen Team „Hochbeete“ im Haus des Kindes. Drei neue Hochbeete wurden gebaut, befüllt und bepflanzt. Für die Bepflanzung war Frank Schmitt von Freie-Saaten e.V. zuständig. Gesetzt wurde Salat, Spinat, Erdbeeren und vieles mehr. Wie schon im Projekt der KiTa „Am Alten Damm“ stellte der Verein wieder Pflanzen-Setzlinge und Saatgut zur Verfügung. Auch die Weiterentwicklung der Bepflanzung im nächsten Frühjahr durch die Kinder vom Haus des Kindes wird von Frank Schmitt begleitet.

Ein Highlight war die Neugestaltung der Baum-Einsäumungen. Nach einer Anregung durch Michael Hemberger wurden die Holzplatten von acht Graffiti-Künstlern des Airbrush-Studios „Chilli-Air“ unter der Leitung von Norbert Klug mit Tier- und Pflanzenmotiven kunstvoll verschönert. Für alle Beobachter waren es faszinierende Stunden, wie sich die Motive von der Skizze zum fertigen Kunstwerk entwickelten. Die beiden geschützten Bäume waren zudem auch eine Spende an die Schule. Eine Baumspende der Firma Zeller und ein zweiter Baum stand als eine gesammelte Privatspende der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pronova BKK in Ludwigshafen. Da tatsächlich mehr als das benötigte Geld für den Baum zusammen kam, konnte man noch eine zusätzliche Spende über 145,- Euro an den Förderverein der Grundschule „Im Mandelgraben“ überreichen.

Zu den Projektteilen in der Grundschule gehörten auch der Barfußpfad, der gereinigt und mit neuen Materialien ausgestattet wurde sowie Kräuterhügel, die von Unkraut befreit und zurechtgeschnitten werden mussten.
Da noch etwas Zeit zur Verfügung stand, konnte sogar noch der Vorplatz an der Fahrradhalle gepflastert werden.
Bei allen Aktionen und Tätigkeiten konnte man allen Akteuren die Freude des Schaffens und Gestaltens ansehen. Mit Stolz wurde das mit eigenen Händen Erbrachte gegenseitig bewundert.

Während des gesamten Aktionstages wurden freie Getränke gereicht. Diese wurden von der Privatbrauerei Eichbaum Mannheim, der Gemeindeverwaltung Mutterstadt und dem Förderverein der Grundschule „Im Mandelgraben“ zur Verfügung gestellt. Zur Mittagszeit hatten die Mutterstadter Landfrauen frisches Brot, Hausmacher Wurst, verschiedene Käsesorten und leckere Beilagen, ebenfalls als Spende, an die fleißigen Arbeiter „coronagerecht“ ausgegeben. Zum Abschluss des Tages gab es noch für jeden Teilnehmer ein persönliches Geschenk des Landrats: eine gute Flasche Wein und ein Dubbeglas im „Rhein-Pfalz-Kreis-Design“.

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt bedankt sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, den Spendern, dem Rhein-Pfalz-Kreis und allen, die zum reibungslosen Ablauf des Freiwilligentages 2020 in Mutterstadt beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin in 2022 und den damit verbundenen Aufgaben.

Autor:

Michael Hemberger aus Mutterstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck
Kalender, Give-aways und vieles mehr bei pfalzdruck.de

Ja - ist den schon Weihnachten? Noch nicht, aber das Fest und das neue Jahr kommen immer schneller, als man denkt. Bleiben Sie bei Ihren Kunden*innen und Geschäftspartner*innen im Blick mit Kalendern oder Werbemitteln von pfalzdruck.de. Kalender in verschiedenen AusführungenEs gibt Produkte, die unentbehrlich sind und auf die weder Unternehmen noch Privatpersonen verzichten sollten. Dazu zählen auch Kalender, die sowohl als Gedächtnisstütze, Infotafel, Give-away als auch als Dekoration...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen