Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Blaulicht

Verkehrssicherheit
Leitplanken Erneuerung Wörther Kreuz A65

Wenn zur Steigerung der Verkehrssicherheit am so gefährlichen Wörther Kreuz der A65 die Leitplanken erneuert werden, stellt sich mir die Frage: Warum wird hier seit Monaten nicht weitergebaut? Es stehen noch zwei Lücken von ca.1,5 km offen ohne irgendeine Leitplanke, ein Überfahren ist so ungehindert möglich. Lediglich die zulässige Höchstgeschwindigkeit wurde auf 60km/h herabgesetzt. Woran sich wie immer die Wenigsten halten. Als Berufspendler warte ich täglich auf ein erhebliches...

Lokales
Moderatorin Victoria Schielenski
3 Bilder

Verkehrserziehung
Wenn ein frecher, schlauer Rabe Kindern die Ampel erklärt

Karlsruhe. Victoria Schielenski strahlt, wenn sie von ihrer Arbeit erzählt. Seit knapp einem halben Jahr ist sie als Moderatorin für Verkehrserziehungsprogramme beim ADAC Nordbaden aktiv und hat in dieser Zeit schon etwa 800 Kindern in Kindergärten und Schulen das richtige Verhalten im Straßenverkehr beigebracht. Ampeln, Zebrastreifen, das sichere Überqueren einer Straße oder auch Ablenkung im Straßenverkehr sind nur ein Teil der Inhalte, die bei „Aufgepasst mit ADACUS“ oder „Achtung Auto“ im...

Lokales
Symbolfoto.

Pylonbrücke der Hochstraße Süd in Fahrtrichtung Bad Dürkheim gesperrt

Ludwigshafen. Die Stadtverwaltung Ludwigshafen hat am Freitag, 6. Mai 2022, die Pylonbrücke als Teil der Hochstraße Süd aus Verkehrssicherheitsgründen in Fahrtrichtung Bad Dürkheim gesperrt. Der Grund ist, dass sich im Asphaltbelag deutliche Blasen gebildet haben. Insbesondere für Motorradfahrer*innen stellt dieser Untergrund eine gefährliche Situation dar. Die Ursache dieser Blasenbildung ist derzeit noch nicht bekannt und wird in der kommenden Woche durch einen von der Stadt beauftragten...

Lokales

Für mehr Verkehrssicherheit
Stadtspaziergang für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Die Grüne Jugend Karlsruhe hat am 26.04.2022 einen Spaziergang durch die Karlsruher Innenstadt unternommen, um auf Problemstellen im Verkehr, insbesondere für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen hinzuweisen. Insgesamt 30 Stellen haben die 14 Teilnehmer:innen direkt über die kostenlose App "KA-Feedback" an die Stadtverwaltung gemeldet und hoffen, dass sich hier schnell etwas ändert. Zum Beispiel wurde auf fehlende Fahrradstellplätze, zu enge Radwege oder fehlende Fußgängerquerungen aufmerksam...

Lokales
Landtagsabgeordneter Michael Wagner (CDU) mit dem Rad auf der Landstraße 537 zwischen Harthausen und Schwegenheim
2 Bilder

Radweg zwischen Harthausen und Schwegenheim
Wann kommt der Runde Tisch?

Harthausen | Schwegenheim. Der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wagner hat sich ein weiteres Mal mit dem Thema Radweg zwischen Harthausen und Schwegenheim beschäftigt. Im Februar hatte die für den Verkehr zuständige Staatsministerin Daniela Schmitt im Rahmen einer FDP-Veranstaltung in Dudenhofen den Fahrradweg zwischen Harthausen und Schwegenheim befürwortet und einen Runden Tisch vorgeschlagen, der verschiedene Interessenvertreter zusammenbringen soll. Wagner, der sich wegen des Radwegs bereits...

Lokales
Freudige Gesichter beim Übergabetermin: Bürgermeister Sven Weigt (3. von rechts), Gemeinderäte und Pfarrer Forneck (5. von rechts) beim Durchschneiden des Bandes.

Großbaustelle abgeschlossen
Amalienstraße in Karlsdorf freigegeben

Nach rund vier Monaten Bauzeit konnte jetzt der neu sanierte und gestaltete Abschnitt der Amalienstraße in Karlsdorf planmäßig wieder für den Verkehr freigegeben werden. Bürgermeister Sven Weigt, Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinderatsfraktionen sowie Pfarrer Dr. Torsten Forneck durchschnitten das symbolische Band gleich an zwei Stellen: Einmal vor dem neuen Zebrastreifen neben der Pfarrkirche St. Jakobus und zum anderen wenige Schritte weiter bei den zwei neuen, barrierearmen und...

Lokales
Ein neues Pilotprojekt für Fünftklässler ist jetzt am Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasium in Speyer gestartet: Radel-rum
3 Bilder

Verkehrserziehung
"Radel-rum" - für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Speyer. Fast jeder zweite Jugendliche zwischen zehn und vierzehn Jahren, der 2019 im Straßenverkehr verunglückte, war mit dem Fahrrad unterwegs. Das zeigt eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes. Häufigste Unfallursache: falsches Verhalten, Unsicherheit. Damit sich das ändert, initiierten die Landesverkehrswacht (LVW), das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW), das Pädagogische Landesinstitut (PLI) und die Unfallkasse (UK RLP) in Rheinland-Pfalz gemeinsam...

Ratgeber

Freie Parklücke
Wer vordrängelt, muss Bußgeld zahlen

Straßenverkehr. An einer Parklücke hat derjenige Vorrang, der sie zuerst unmittelbar erreicht. Und „unmittelbar“ meint nicht, sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf gleicher Höhe der Parklücke zu befinden. Vorrang hat man auch dann noch, wenn man zuerst an der Parklücke angekommen ist, aber zunächst daran vorbeifährt, um dann rückwärts einzuparken oder anderweitig zu rangieren. Auch das Warten auf eine Parklücke ist nach Auskunft der ARAG Experten streng geregelt: Drängelt sich ein...

Blaulicht

Ölspur von Harthausen bis Römerberg
Vier Männer ignorieren die Absperrung

Römerberg. Mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren mussten gestern zwischen 16 und 18 Uhr gegen Verkehrsteilnehmer eingeleitet werden, die eine Absperrung der Polizei missachteten. Aufgrund einer umfangreichen Ölspur, die sich von Harthausen über die Kreisstraße 26 bis zur Viehtriftstraße in Römerberg zog, musste die gesamte Fahrbahn 500 Meter vor Ortseingang bis zur Viehtriftstraße abgesperrt werden. Leider gab es vier Autofahrer im Alter von 52 bis 68 Jahren, die sich nicht an die Weisungen der...

Blaulicht
Verkehrskontrolle / Symbolbild

Autobahnkontrolle
Polizei zieht LKW mit maroden Bremsscheiben und Rahmen aus dem Verkehr

Dannstadt. Die Autobahnpolizei Ruchheim hat gestern den Verkehr von Sattelschleppern kontrolliert. Dabei wurde sie von Kräften der regionalen Verkehrsdienste unterstützt. Bei einer Kontrolle fand die Polizei überdurchschnittlich viele und gravierende Verstöße. Ein Laster wies erhebliche technische Mängel auf. So ließen sich Brüche des Hilfsrahmens und der Bremsscheiben feststellen sowie eine verbogene Deichsel. Wegen der Art der technischen Mängel kamen Zweifel auf, ob die letzte...

Blaulicht
Laut Statista liegt ab einer Blutalkoholkonzentration von 1,1 Promille nahezu immer ein Straftatbestand vor.

Volltrunkener Radfahrer
Trunkenheitsfahrt mit 2,46 Promille

Frankenthal. Gestern Nachmittag hat die Polizei eine Verkehrskontrolle in der Mahlastraße in Frankenthal durchgeführt. Dabei wurde ein 32-jähriger Fahrradfahrer gegen 15:10 Uhr kontrolliert, von dem ein deutlicher Alkoholgeruch ausging, wie die Beamten schnell bemerkten.  Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille. Der 32-jährige wurde zwecks Entnahme einer Blutprobe mit auf die Polizeiinspektion Frankenthal genommen. Der Einfluss von Alkohol oder anderen...

Lokales
Pappeln bei Altdorf müssen weichen

Baumfällarbeiten notwendig
Verkehrssicherung bei Altdorf

Altdorf. 37 bruchgefährdete Pappeln am Lachgraben und im Nahbereich der L540 in Altdorf müssen gefällt werden. Im Bereich der Straße wie auch am Wanderweg, der südlich des Lachgrabens verläuft, steht die Verkehrssicherheit an erster Stelle. Die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße hat der Verbandsgemeindeverwaltung nun eine Ausnahmegenehmigung für die Fällung der Pappeln erteilt, bis 19. März. Der Fäll-Kran war aufgrund der Sturmereignisse in den vergangenen Wochen...

Lokales
Auf dem Damm zwischen vorderem und mittlerem Teich sind die Arbeiten deutlich zu sehen. Aber: Kein Baum wird ohne Grund gefällt.
2 Bilder

Fragen und Antworten
Fäll- und Pflegemaßnahme rund um Siegelbacher Teiche

Kaiserslautern-Siegelbach. Nicht nur in der Innenstadt haben diverse Baumfäll-Arbeiten die Gemüter erhitzt: Auch im Stadtteil Siegelbach fanden in den vergangenen Wochen umfassende Pflegemaßnahmen rund um die Teiche in der Ortsmitte statt. Einige Bürger fragten sich, ob die Arbeiten in diesem Ausmaß wirklich nötig waren. 45 Bäume wurden schließlich gefällt. Das Problem: Es besteht eine Verkehrssicherungspflicht, der nachgekommen werden muss. „Vor ein paar Jahren sind bei Stürmen schon dickere...

Lokales
Schulleiterin Elke Grimminger, Beigeordneter Peter Grimm, Bauhofleiter Timmo Eckerle sowie Sachbearbeiter Michael Hafner vom Ordnungsamt der Verbandsgemeinde bei der Standortbestimmung der Streetbuddys an der Bushaltestelle der Grundschule Annweiler (v.l.n.r.)
4 Bilder

Beitrag zur Barrierefreiheit und Streetbuddys
Geschäftsbereich Verkehr

Annweiler. Um auch im direkten Umfeld des Rathauses, insbesondere an der Protestantischen Kirche Menschen mit besonderen Anforderungen eine Parkmöglichkeit zu bieten, wurde am Eingangsbereich der Kirche ein leicht zugänglicher Parkplatz ausgewiesen. „Natürlich ist uns die momentan angespannte Parksituation gerade in diesem Bereich bewusst, beim Parken müssen wir aber auch einen Beitrag zur Teilhabe für alle leisten“, so Beigeordneter für Verkehr Peter Grimm. Weitere Parkmöglichkeiten in kurzer...

Lokales
Eva Pierzchalka

Mal- und Arbeitsbuch für die Radfahrerausbildung
Kinder sicher auf der Straße

Von Jutta Meyer Haßloch. „Ich habe mich sehr gefreut, dass die beiden Grundschulen in Haßloch das Buch ’Kinder sicher im Straßenverkehr’, das die Kreisverkehrswacht Bad Dükheim-Süd gemeinsam mit dem K & L Verlag in Detmold herausgegeben hat, von den Leitungen sehr begrüßt wird und als pädagogisch wertvoll eingestuft wird,“ erklärte der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht Bad Dürkheim-Süd , Georg Heene. Auf spielerische Art werden die Kinder an das wichtige Thema herangeführt. Begleitet...

Lokales

Zwischen Rheinbrücke Maxau und dem Wörther Kreuz
Erneuerung der Schutzplanken ab 1. Dezember

Wörth. Die "Autobahn GmbH Niederlassung Südwest" erneuert von Mittwoch, 1. Dezember, voraussichtlich ab 9 Uhr, auf der A65/B10 zwischen der Rheinbrücke Maxau und dem Wörther Kreuz in beiden Fahrtrichtungen die Schutzplanken im Mittelstreifen und die der querenden Brücken und Verkehrszeichenbrücken. Betroffen ist der Streckenabschnitt von der B10 kommend in Fahrtrichtung Karlsruhe kurz nach der Rheinbrücke auf Pfälzer Seite bis zum Übergang auf die A65 am Wörther Kreuz. Da die Arbeiten entlang...

LokalesAnzeige

Parken in Speyer
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler zu Besuch bei ParkConnect

Am 25.11.2021 war Oberbürgermeisterin Frau Stefanie Seiler zusammen mit dem Verkehrsbeauftragtem der Stadt Speyer, Herrn Christian Lorenz bei ParkConnect zu Besuch. In einem angenehmen Gespräch mit unserem Geschäftsführer Simon Müller konnten Lösungsansätze für das Anwohner-Parken in Teilen der Altstadt und um den Bereich der Bahnhofstraße/ Hirschgraben erörtert werden. Näheres dazu in Kürze. Auch konnten Hinweise auf Parkeinrichtungen auf der Seite der Stadt Speyer ergänzt werden. "Parken in...

Lokales
Polizeioberkommissar Jens Bender bei der Übergabe der Westen.

Warnschutzwesten für Grundschüler
Verkehrssicherheit

Bad Bergzabern. Gesponsert vom Förderverein der Böhämmer Grundschule und vom ADAC wurden 120 Warnschutzwesten an die Grundschüler der ersten Klasse der gleichnamigen Grundschule Bad Bergzabern ausgehändigt. Die auffällig reflektierenden Warnschutzwesten sollen die Sichtbarkeit der Schulanfänger auf dem Schulweg und im Straßenverkehr verbessern. Von Polizeioberkommissar Jens Bender, als zuständigen Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Bad Bergzabern, wurden die Warnschutzwesten am...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeikontrollen im Stadtgebiet
Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer

Speyer.  Gestern richtete die Speyerer Polizei zwischen 11 und 12 Uhr in der Wormser Landstraße eine Kontrollstelle ein. Acht Fahrradfahrer befuhren in diesem Zeitraum verbotswidrig den für sie linken Radweg. Zwischen 13 und 14.30 Uhr kontrollierten die Beamten in der Kurt-Schumacher-Straße. Das Ergebnis: 20 Kinder fuhren auf dem für sie linken Radweg. Die Kinder wurden angehalten und hinsichtlich der Gefahren der Benutzung des falschen Radweges sensibilisiert. Gegen einen 62-jährigen Mann aus...

Lokales
Verkehrserziehung bei der Verkehrswacht Kaiserslautern
2 Bilder

Verkehrswacht Kaiserslautern feiert 60-jähriges Bestehen
Unschätzbar wertvolle Arbeit

Von Ralf Vester Verkehrswacht Kaiserslautern e.V. Viele von uns erinnern sich bestimmt noch an ihre einstige Verkehrsprüfung in der Grundschule. Nach erfolgreich absolviertem Parcours waren wir damals schon stolz wie Bolle über den Aufkleber und das Fähnchen, das fortan unser Kinderfahrrad zierte. Und genau so ist es auch heute noch. Die Verkehrswacht Kaiserslautern e.V. leistet seit Jahrzehnten eine unschätzbar wertvolle ehrenamtliche Arbeit und engagiert sich als gemeinnütziger Verein im...

Lokales

Verkehrssicherheit
Geschädigte Bäume müssen gefällt werden

Bruchsal (PM) | Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen in den nächsten zwei Monaten rund 42 Bäume in Bruchsal und den Ortsteilen gefällt werden. Deren Stand- und Bruchsicherheit ist zum größten Teil nicht mehr gegeben. Zurückzuführen ist dies in den meisten Fällen auf die anhaltende Trockenheit und Hitze der letzten drei Vorjahre und die damit verbundene Schwächung der Bäume. Zu den größten Exemplaren zählen eine Trauerweide in der Felixstraße, eine Säulenpappel in der Hanfröste, ein...

Lokales
2 Bilder

Mit Bus und Bahn – aber sicher!

Sicherheit wird auf dem Weg zur Schule und zurück am Alfred-Delp-Schulzentrum großgeschrieben, deswegen erhalten die neuen Fünftklässler jedes Jahr zu Beginn des Schuljahres im Rahmen des Verkehrserziehungsunterrichtes ein Sicherheitstraining. Am 7.10.2021 war es soweit: Alle sechs 5. Klassen wurden in einer spannenden Doppelstunde von den Polizistinnen Frau Unger und Frau Rheinthal und Herrn Mültin vom KVV geschult. Zuerst wurden in einem Theorieteil von Frau Unger und Frau Rheinthal wichtige...

Ratgeber
Für eine entspannte und sichere Fahrt ist der passende Sitz für den Nachwuchs unerlässlich. Der ADAC Nordbaden e.V. berät Eltern am 26. Oktober.

Tipps für Eltern im ADAC Haus Karlsruhe | Kostenlose Informationsveranstaltung am 26. Oktober | Anmeldung erforderlich
Kinder im Auto richtig sichern

Karlsruhe. Wie Eltern ihren Nachwuchs bei der Fahrt im Pkw richtig sichern, zeigt der ADAC Nordbaden am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 10 Uhr in einer zweistündigen Informationsveranstaltung. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an verkehr.karlsruhe@nba.adac.de oder telefonisch unter 0721 810 49 11. Kinder unter 12 Jahren, die kleiner als 1,50 Meter sind, dürfen nur im Kindersitz oder einer entsprechenden Sitzerhöhung im Auto mitgenommen werden. Von einfachen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.