Tempo 30

Beiträge zum Thema Tempo 30

Lokales
Symbolbild Tempo 30

L540 in Wörth zur Gemeindestraße abgestuft
Mehr Verkehrssicherheit durch Blumenschmuck und Tempo 30

Wörth. Die Stadtverwaltung Wörth teilt mit, dass der Prozess der Abstufung der Landesstraße 540 durch den Altort von Wörth zum 1. Januar 2021 abgeschlossen wurde. Die Straße unterliegt damit der Kommune. „Mit der Abstufung erhalten wir deutlich bessere Möglichkeiten zur Gestaltung der Ludwigstraße, der Luitpoldstraße und der Bahnhofstraße“, betont Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche. „Diese Möglichkeiten werden wir nutzen und Schritt für Schritt Maßnahmen umsetzen, die sowohl eine Verbesserung der...

Lokales
Oft ist es eng und laut auf den Durchfahrtsstraßen in Harthausen
2 Bilder

Schwerlast- und Durchgangsverkehr in Harthausen sorgt für Ärger und Verwirrung
Kann flächendeckend Tempo 30 durchgesetzt werden?

Harthausen. Es ist laut und gefährlich auf den Durchgangsstraßen in Harthausen - und manchmal wird es auch richtig eng, besonders für Fußgänger und Radfahrer der pure Horror. Um dies zu ändern, und ein flächendeckendes innerörtliches Tempolimit auf 30 km/h in Harthausen zu erreichen, hat sich die Interessengemeinschaft  "Ruhe/Lärm in Harthausen" zusammengefunden. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Menschen, die allesamt in erster  oder zweiter  Reihe zur Schwegenheimer Straße wohnen und mit...

Blaulicht
Symbolfoto

Geschwindigkeitskontrollen in Knittelsheim
Mit 57 durch die Tempo 30-Zone

Knittelsheim. Am Montagnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim Geschwindigkeitsmessungen in der Hauptstraße in Knittelsheim durch. In der dortigen Tempo 30-Zone wurden insgesamt 25 Autofahrer zu schnell gemessen. Der "Spitzenreiter" war mit 57 Stundenkilometern unterwegs. In den letzten Monaten gingen vermehrt Hinweise ein, dass in die Autofahrer viel zu schnell durch Knittelsheim fahren.

Lokales
Freiwillig Tempo 30 in Leimersheim
2 Bilder

Schilder rufen zu verantwortungsvollem Fahren auf
Freiwillig Tempo 30 in Leimersheim

Leimersheim. Freiwillig runter vom Gaspedal: Dazu rufen seit einiger Zeit Schilder an den Straßen von Leimersheim auf. Der Bauhof hat diese unlängst an relevanten Stellen in Leimersheim angebracht. Damit soll einerseits mehr Verkehrssicherheit, andererseits eine Senkung des Lärmpegels und damit eine Steigerung der Wohnqualität erreicht werden. An eine Tempo-30-Regelung im Ort sind die Leimersheimer Bürger selbst aufgrund der Baumaßnahme am Schöpfwerk bereits gewöhnt: Wegen erhöhtem...

Lokales

Lärmaktionsplan beschlossen
Tempo 30 in Waghäusler Durchgangsstraßen kommt

Am Ende war das Votum des Waghäusler Gemeinderats beinahe einstimmig. Mit nur einer Gegenstimme wurde die Umsetzung des Lärmaktionsplans vom Gemeinderat beschlossen. Damit ist der Weg frei für eine deutliche Ausweitung der Tempo 30-Bereiche in den Durchgangsstraßen der großen Kreisstadt. Dies sei ein wichtiger Schritt hin zu mehr Sicherheit für Radfahrer, weniger Verkehrslärm und besserer Luft, erklärt der Vorsitzende der SPD-Fraktion Roland Herberger. „Wir freuen uns über das Ergebnis. Seit...

Lokales
Der Bauhof stellt die neue Beschilderung auf.

Lärmaktionsplan
Neue Tempo-30-Beschilderung in der Kernstadt

Bruchsal (PM) | Die Stadt Bruchsal setzt ihre Maßnahmen des Lärmaktionsplans fort zum Schutz der Anwohner an vielbefahrenen Straßen. Nach Büchenau und Untergrombach sind jetzt Straßen in der Kernstadt mit Schildern versehen worden zur Geschwindigkeitsreduzierung – hier allerdings nur in den Nachtstunden von 22 bis 6 Uhr. In diesen Zeiten gelten engere Grenzen für die Lärmbelastung. Betroffen sind die Karlsruher Straße zwischen der Abfahrt zum Campus und der B 35, die Heidelberger Straße...

Lokales
5 Bilder

Vor-Ort Termin zum Lärmaktionsplan
Waghäusler SPD drängt auf Tempo 30

In Waghäusel ist es laut – vielerorts zu laut. Zu diesem Ergebnis kamen die Lärmmessungen im Stadtgebiet Waghäusel, welche alle fünf Jahre durchgeführt werden. Die Stadtverwaltung ist deshalb aufgefordert, im Zuge einer Lärmaktionsplanung Maßnahmen zu ergreifen, um die Belastung durch Verkehrs- und Umgebungslärm zu reduzieren. Unter dem Titel „Lärmschutz, Tempo 30, Ortskernsanierung“ lud die SPD Waghäusel am Wochenende zum Vor-Ort Termin in Wiesental ein. Dem Aufruf der Sozialdemokraten, die...

Blaulicht

Geschwindigkeitskontrollen der Polizei in Schifferstadt und Mutterstadt
Temposünder und ein Fahrer und Drogeneinfluss

Schifferstadt/Mutterstadt. Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt führten am Montag mehrere Kontrollen sowohl in Schifferstadt als auch in Mutterstadt durch. Zuerst sind Fahrzeuge an der Fohlenweide in Mutterstadt kontrolliert worden. Dort sollte ein Pkw angehalten werden, der ohne Kennzeichen unterwegs war. Doch der Fahrer missachtete das Anhaltesignal und fuhr bis zu einem Parkplatz weiter, wo er das Auto abstellte, ausstieg und in einen zwischenzeitlich dazugekommenen Pkw wieder...

Lokales

Tempo-30-Zone auch in Seebacher Straße und Hammelstalstraße
Bad Dürkheim entschleunigt

Bad Dürkheim. Bereits im vergangenen Jahr wurde im Stadtteil Seebach eine Tempo-30-Zone eingerichtet; ausgenommen blieben dabei die Seebacher Straße und die Hammelstalstraße. In der Stadtratssitzung im Dezember 2019 wurde beschlossen, auch in diesen beiden Straßen eine Temporeduzierung auf 30 km/h vorzunehmen.Dieser Beschluss wird derzeit umgesetzt. Die neue, erweiterte Tempo-30-Zone in der Seebacher Straße beginnt gleich hinter der Kreuzung Holzweg. Innerhalb einer Tempo-30-Zone gilt...

Blaulicht

Polizei Germersheim
Viele fuhren schneller als die erlaubten 30

Germersheim/Bellheim. Gleich drei Geschwindigkeitsmessungen wurden am Dienstag zwischen 9.30 und 13.30 Uhr im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Germersheim durchgeführt. Zwischen 9.30 und 11 Uhr wurde das Tempolimit am alten Hafen überwacht. Hierbei wurden sieben Geschwindigkeitsverstöße registriert. Der Schnellste war mit 47 Stundenkilometern bei erlaubten 30 unterwegs. Bei einer weiteren Messung in Bellheim im Bereich der Postgrabenstraße waren acht Verstöße gegen das Tempolimit geahndet...

Lokales

Freiwillig Tempo 30 in Lingenfeld
Aktion der BI "Lebenswertes Lingenfeld (LwL)" - Freiwillig Tempo 30 in Lingenfeld

Liebe LingenfelderInnen, am 13. Juni hat die neu gegründete BI „Lebenswertes Lingenfeld (LwL)“ in unserem verkehrsgeplagten Dorf 20 Figuren aufgestellt. Diese wurden von den Mitgliedern und deren Kinder ausgeschnitten und bemalt. Seit Samstag sind diese nun weitere schöne Farbtupfer in unserer Gemeinde, die hoffentlich viele zum freiwilligen Tempo 30 animieren. Um die Botschaft an alle zu tragen, wurden auch 120 Schilder mit dem Slogan der BI „LwL“ aufgehängt. Mit der "Tempo 30“ Aktion verfolgt...

Lokales
Freiwillig 30 km/h fahren für ein lebenswertes Lingenfeld.
6 Bilder

Bürgerinitiative kämpft für ein "lebenswertes Lingenfeld"
Freiwilliges Tempo 30 und das Hoffen auf die Einsicht der Autofahrer

Lingenfeld. Bereits Anfang März hat sich in  Lingenfeld die Bürgerinitiative "Lebenswertes Lingenfeld" gegründet. Die Mitglieder haben es sich zum  Anliegen gemacht, in Eigeninitiative gegen Verkehrsprobleme in Lingenfeld anzugehen und so die Sicherheit und die Lebensqualität in der Gemeinde zu steigern, da arbeiten die 16 Gründungsmitglieder eng mit die hiesigen Kommunalpolitik zusammen. Waren geplante Aktionen bisher aufgrund der Corona-Pandemie verschoben worden, konnte am Samstag ein erster...

Blaulicht
Symbolfoto

Geschwindigkeitskontrollen im Landkreis Germersheim
Jede Menge Temposünder

Landkreis Germersheim. Am Montag wurden in der Zeit von 7.30 bis 12.30 Uhr im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Germersheim mehrere Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Insgesamt wurden 23 Autofahrer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet. In der Jahnstraße in Freisbach konnten erfreulicherweise keine Verstöße festgestellt werden. Die Messung erfolgte zwischen 11 und 11.30 Uhr. Hingegen wurden bei der Überwachung im Bereich der Zeppelinstraße zwischen 9 und 10.15 Uhr insgesamt 16...

Lokales
Symbolfoto

Wasserhohl, Friedelsheimer Straße und Triftweg
Tempo-Zonen integriert

Bad Dürkheim. Bis voraussichtlich Ende dieser Woche werden die Wasserhohl und die Friedelsheimer Straße sowie der Triftweg in Bad Dürkheim in die bereits bestehenden Tempo-30-Zonen integriert. Damit gilt an allen Kreuzungen künftig die Grundregel rechts vor links. Die Stadtverwaltung bittet um Beachtung der mit der Umstellung sofort geltenden Verkehrsregeln. kim/ps

Lokales
Mitarbeiter des Bauhofes stellen die neue Tempo 30-Beschilderung in Büchenau auf.

Lärmaktionsplan
Weniger Lärm durch weniger Tempo

Bruchsal (PM) | "Lärm macht krank!" Diese wissenschaftliche Erkenntnis ist die Grundlage für die Umgebungslärmrichtlinie der Europäischen Union (EU). "Wir müssen und wollen dieser Richtlinie auf der örtlichen Ebene gerecht werden", sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, "zum Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger." Aus diesem Grund hat der Gemeinderat der Stadt Bruchsal einen Lärmaktionsplan beschlossen. Dieser setzt die Richtlinie der EU um in der Bruchsaler Kernstadt und den...

Lokales

Der aktueller Entwurf ist online einsehbar
Neue Tempolimits im Rahmen des Lärmaktionsplans

Karlsruhe. Die Stadt soll leiser werden: Das ist Ziel bei der Fortschreibung des „Lärmaktionsplans“ (LAP). Neue Gestaltungsmöglichkeiten hat hier der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg mit seinem Urteil aus dem Jahre 2018 eröffnet. Danach können Kommunen aus Lärmschutzgründen Geschwindigkeitsreduzierungen beschließen. Das VGH-Urteil stärkt zum einen die Bindungswirkung kommunaler Lärmaktionspläne bei straßenverkehrsrechtlichen Maßnahmen. Gleichzeitig wurden auch Handlungsoptionen...

Lokales

Antworten des Verkehrsministeriums zur neuen Gesetzeslage stützen Argumentation gegenüber Regierungspräsidium
Grüne Landtagsabgeordnete Saebel setzt sich für zeitlich unbefristete 30er-Tempobeschränkung in Malsch ein

Malsch/Stuttgart. Die Grüne Landtagsabgeordnete Barbara Saebel hat sich mit einer Kleinen Anfrage, gemeinsam mit anderen Grünen Landtagskollegen rund um Karlsruhe, ans Landesverkehrsministerium gewandt, um die Chancen auf neue innerörtliche Tempo 30-Geschwindigkeitsbeschränkungen auszuloten. In ihrem Fall geht es um die Muggensturmer Straße in Malsch, einen Teil der L607, die sie sich Ende April gemeinsam mit dem Lärmschutzbeauftragten der Landesregierung Thomas Marwein MdL (Grüne) angeschaut...

Lokales
Bürgermeister und Verkehrsdezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.) gemeinsam mit dem Leiter der Abteilung Mobilität und Verkehrsinfrastruktur beim Stadtbauamt, Ralf Bernhard (M.), und dessen Mitarbeiter Alban Stelzer (r.) an der neuen Überquerungshilfe am Fußgängerüberweg im Westring auf Höhe der Badstraße.

Tempo 30 im Westring vor Otto-Hahn-Gymnasium in Landau
Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Landau. Das Überqueren des Westrings soll für die Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums sicherer werden. Aus diesem Grund hat die Stadt Landau im Westring im Bereich des Otto-Hahn-Gymnasiums eine streckenbezogene Tempo-30-Regelung eingeführt. Sie gilt montags bis freitags in der Zeit von 7 Uhr bis 18 Uhr. Zusätzlich wurde eine Überquerungshilfe am Fußgängerüberweg auf Höhe der Badstraße installiert. „Seit der Änderung der Straßenverkehrsordnung im Jahr 2017 ist es für Länder und...

Lokales
2 Bilder

ULi Ettlingen dankt dem Landesverkehrsminister
Thomas Fedrow: „Verkehrsverhältnisse in der Zehntwiesenstraße – Tempo 30 doch möglich, wenn Ermessen von der Stadt ausgeübt wird!“

Knapp drei Monate nach seinem Besuch in Ettlingen hat Landesverkehrsminister Winfried Hermann, der auf Einladung der Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) in der Stadt war, Wort gehalten. Thomas Fedrow, der als ULi-Vorsitzenden Herrmann am besagten Abend um Hilfe bat, bekam nun Post aus Stuttgart. Kaum zu glauben staunte Fedrow: „Es geht doch, was bisher nicht möglich gewesen sein soll“, und er fügt hinzu: „jetzt kann die Zehntwiesenstraße zwischen der Karl-Friedrich-Straße und der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.