Straßenverkehr

Beiträge zum Thema Straßenverkehr

Lokales
Aktueller Stand der Arbeiten am neu entstandenen Kreisverkehr an der Einmündung der Industriestraße auf die B 292 (Blickrichtung Bad Schönborn).

Letzte Phase der Arbeiten an der B 292 angelaufen
Verkehrsnadelöhr bei Östringen ist bald Vergangenheit

Östringen. Aller Voraussicht nach am Dienstag, 10. September, kann auf dem seit Monaten zur Großbaustelle gewandelten Streckenabschnitt derBundesstraße 292 am westlichen Östringer Stadtrand sowie an deren Kreuzungspunkt mit der in Richtung Zeutern führenden Kreisstraße 3586 und der Justus-von-Liebig-Straße der Kraftfahrzeugverkehr wieder für alle Fahrtrichtungen freigegeben werden. Seit Beginn der umfangreichen Arbeiten Mitte April war zwischen den Einmündungen der Industriestraße und der...

Lokales

Vollsperrung der K 3523 in Weiher zwischen Motoballplatz und Kreisverkehr
Straßensanierung ab 8. Juli

Ubstadt-Weiher. Im Zuge der Sanierung der Ubstadter Straße im Ortsteil Weiher wird die K 3523 zwischen Motoballplatz und Kreisverkehr ab Montag, 8. Juli, voll gesperrt. Da auch der Kreisverkehr komplett gesperrt ist, wird für die Fahrbeziehung Hambrücken beziehungsweise Forst eine überörtliche Umleitung eingerichtet. Die Maßnahme wird voraussichtlich bis Anfang August dauern. ps

Blaulicht
Vor Schreck erstarrte die Fußgängerin, verletzt wurde sie dabei aber nicht.

Autofahrerin überfährt rote Ampel - Zeugen gesucht
Polizei ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr

Mannheim. Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Donnerstag, 6. Juni, kurz nach 15 Uhr in der Carl-Benz-Straße auf Höhe der Haltestelle "Ida-Scipio-Heim" ereignet hat. Eine 42-jährige Mannheimerin wollte die dortige Fußgängerampel bei Grünlicht passieren, als sich eine Ford Fiesta-Fahrerin mit überhöhter Geschwindigkeit näherte und trotz Rotlicht den Bereich passierte und anschließend auch weiterfuhr. Vor Schreck erstarrte die Fußgängerin; verletzt wurde sie dabei aber nicht....

Wirtschaft & Handel
Diskussionsrunde unter anderem mit Verkehrsminister Winfried Hermann (Mitte), der für eine Verkehrswende plädiert foto: knopf

Verkehrsforum / Lieferkonzepte / Sommer 2020 soll Möbelhaus am Weinweg öffnen
Alternativen zum Pkw in Karlsruhe diskutiert

Karlsruhe. Zu einem Verkehrsforum lud kürzlich das Möbelhaus „Ikea“ in das Karlsruher Bürgerzentrum „Südwerk“. Im Sommer 2020 soll die im Bau befindliche „Ikea“-Filiale am Weinweg eröffnen. Mit diversen Gästen wurden nachhaltige Mobilitätskonzepte diskutiert. Den Beginn machten Johannes Ferber (Gebäudemanagement „Ikea“), und „Ikea“-Nachhaltigkeitsmanagerin Christiane Scharnagel. „Wir haben lange einen Standort mit einem ÖPNV-Anschluss gesucht. Hinzu kommt die Nähe zur Innenstadt. Von...

Lokales
Videodetektion ersetzt die Kontaktschleifen im Boden und reguliert ab sofort die Ampelschaltung an der Kreuzung in der Neustadter Straße.

Verbesserter Verkehrsfluss
Videodetektion ersetzt Kontaktschleifen an der Ampelkreuzung in der Neustadter Straße

Haßloch. Durch Videodetektion werden seit neustem die Grünzeiten an der Lichtsignalanlage im Kreuzungsbereich Neustadter Straße/Brahmsstraße gesteuert. Bei der Videodetektion wird durch eine Kamera das Verkehrsaufkommen an der Ampel erfasst und die Ampelschaltung dem Verkehrsaufkommen automatisch angepasst. So kann das System bei vielen wartenden Fahrzeugen die Grünphase auf bis zu 25 Sekunden ausdehnen. Werden allerdings nur wenige Fahrzeuge erfasst, fällt die Grünphase kürzer aus, sodass...

Lokales

Mitmachen und Vorbild sein
Auszeichnung bewährter Kraftfahrer

Donnersbergkreis. Auch in diesem Jahr zeichnet die Kreisverkehrswacht Donnersberg wieder bewährte Kraftfahrer als Anerkennung für vorbildliches Verhalten im Straßenverkehr aus. Eine Auszeichnung können alle Kraftfahrer mit mindestens zehnjähriger vorbildlicher Fahrzeit erhalten. Die Auszeichnung als bewährter Kraftfahrer ist neben Anerkennung auch Verpflichtung: Sie nimmt die Ausgezeichneten auch für die Zukunft in die Verantwortung. Mit der Annahme der Auszeichnung willigt der Kraftfahrer...

Ratgeber
Autofahrer müssen von Radfahrer Abstand halten.

Radfahrer überholen: Sicherheitsabstand unbedingt einhalten!
Mindestens ein Meter Abstand zum Radfahrer

Fahrrad. Die Innenstädte sind voll! Pkw und Lkw, Busse und Straßenbahnen, aber auch Motorroller und Fahrradfahrer teilen sich die Straßen. Alle sind mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Motorleistungen unterwegs. Und die Radfahrer arbeiten nur mit ihrer Muskelkraft. Da wird der Radfahrer vom motorisierten Fahrer schon mal als Hindernis wahrgenommen. Doch beim Überholen muss man ausreichend Abstand halten! Die Straßenverkehrsordnung (StVO) schreibt vor, dass Autofahrer einen...

Blaulicht

Bruchsaler Polizei sucht Zeugen und Geschädigte
Nissan-Fahrer überholt rücksichtslos und gefährdet den Straßenverkehr

Bruchsal. Ein 75-jähriger Nissan-Fahrer hat am Mittwochmittag einen Verkehrsunfall verursacht. Bereits vor dem Unfall fiel der Mann gegen 12 Uhr einem 47-jährigen Transporter-Fahrer auf, weil er ihm auf der Fahrt vom Kreisverkehr Stegwiesentraße in Richtung Schönbornstraße sehr dicht auffuhr und auch versuchte, trotz durchgezogener Linie, auf der Brücke Forster Straße zu überholen. Schließlich setzte der 75-Jährige dann auf der Schönbornstraße wieder zum Überholen an. Als dann Gegenverkehr...

Wirtschaft & Handel

Bereich Straßenverkehr Ludwigshafen
Gebrauchtfahrzeuge werden versteigert

Ludwigshafen. Der Bereich Straßenverkehr der Stadt Ludwigshafen am Rhein versteigert am Donnerstag, 14. März 2019, gebrauchte Fahrzeuge. Besichtigt werden können die Fahrzeuge an diesem Tag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr auf dem Verwahrgelände des Bereichs Straßenverkehr, Achtmorgenstraße 9. Interessierte können schriftliche Gebote für die Versteigerung bis 13 Uhr abgeben, nach 15.30 Uhr wird bekannt geben, wer der oder die jeweils Meistbietende war. Die Versteigerungsbedingungen hängen an Ort...

Ratgeber
Nicht nur die Polizei warnt: Kein Alkohol am Steuer! Wer den Straßenkarneval feiert und Alkohol trinkt, lässt die finger vom Steuer.

BADS warnt vor Leichtsinn mit Alkohol im Straßenverkehr
„Prost mit Alaaf und Helau - aber nicht am Steuer“

Karneval. Jetzt hat der Straßenkarneval begonnen und die Jecken sind los. Ein Grund mehr für den Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr (BADS) auf die Gefahren durch die Rauschmittel am Steuer in der Narrenzeit aufmerksam zu machen. „Unser Slogan 'Wer trinkt, fährt nicht' muss in den Köpfen der feier- und trinkfreudigen Narren verankert sein“, sagt BADS-Präsident Peter Gerhardt. Nur so könne die Feierlaune durch Karnevalsfreunde ausgiebig genossen werden und der Straßenverkehr sicher...

Blaulicht

Vorfall auf der B35 - Zeugen gesucht
Rücksichtslos überholt und den Gegenverkehr gefährdet

Graben-Neudorf. Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer überholte am Mittwochabend trotz durchgezogener Mittellinie ein Fahrzeug und gefährdete hierbei den Gegenverkehr. Der Mercedes-Fahrer war gegen 21.15 Uhr, als letzter in einer Reihe mit vier Fahrzeugen, auf der B35 bei Graben-Neudorf in Richtung Bruchsal unterwegs. Im Bereich der Fahrbahnverengung auf eine Fahrspur, wollte der 28-Jährige, trotz durchgezogener Mittellinie und Sperrfläche, zwei Fahrzeuge überholen. Da ihm jedoch ein Fahrzeug...

Lokales
Die Polizeioberkommisare der Polizeiinspektion Neustadt zeigen den Kids wo’s lang geht.  Foto: ps

Schillerschüler üben das richtige Verhalten
„Sicher im Straßenverkehr“

Haßloch. Für die Erstklässler bringt der Lebensabschnitt „Schule“ viel Neues. „Die Aktion „Sicher im Straßenverkehr“ soll die Sicherheits- und Sozialerziehung unserer Kinder weiterentwickeln“, so Schulleiterin Gila Serr. Die Verkehrserziehung ist in der Grundschule Teil des Erziehungs-und Bildungsauftrages. In bereits jahrelanger Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Neustadt trainieren Polizeibeamte mit den Erstklässlern die Sicherheit im Straßenverkehr. Die Verkehrsbeteiligung am...

Lokales
Viele Straßen haben eine "geschlossene" - aber kleine - Schneedecke
3 Bilder

Achtung Autofahrer in der Vorderpfalz
Schneefälle sorgen für glatte Straßen

Update - Polizei Frankenthal informiert über witterungsbedingte Unfälle. Im Verlaufe des gestrigen Tages kommt es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal infolge des Schneefalles zu insgesamt neun witterungsbedingten Verkehrsunfällen. Hierbei wird eine Person leicht verletzt, der Gesamtschaden wird auf etwa 10.500 Euro geschätzt. Lediglich bei einem Fahrzeugführer waren keine Winterreifen am Fahrzeug vorhanden. Unfallursachen waren im Zusammenhang mit den Unfällen zum einen nicht...

Wirtschaft & Handel

Sperrung der Kallstadter Straße Ludwigshafen
Umleitung der Linie 73

Ludwigshafen. In Ludwigshafen wird die Kallstadter Straße aufgrund von Kanalarbeiten ab Montag, 21. Januar, bis Freitag, 29. März, für den Verkehr voll gesperrt. Die von der Sperrung betroffene Buslinie 73 wird in diesem Zeitraum umgeleitet.Die Busse der Linie 73 fahren zwischen der Haltestelle Otto-Thiele-Platz und Volkshaus eine Umleitung über die Abteistraße und Hochfeldstraße zur gleichnamigen Haltestelle der Linie 74 in der Hochfeldstraße. Danach geht es weiter auf dem regulären Linienweg...

Lokales
Schon immer sehr gefährlich, die Unterführung der A650 bei Ruchheim. Gerade bei Regen und Dunkelheit ist es für Autofahrer schwer, Fußgänger frühzeitig zu sehen.

Stadtverwaltung finanziert Sofortmaßnahmen in LU-Ruchheim
Arbeiten zur Beseitigung der gefährlichen Situation bei Ruchheim

Ruchheim. Zur Behebung der gefährlichen Situation für Fußgänger zwischen der RHB-Haltestelle und dem Gewerbegebiet „Am Römig“ haben sich die Stadtverwaltung Ludwigshafen und der Landesbetrieb Mobilität (LBM) auf mehrere Sofortmaßnahmen verständigt und vergangene Woche damit begonnen, sie umzusetzen. Bei einem Vororttermin vor Weihnachten hatte der LBM, die Bereiche Tiefbau, Straßenverkehr sowie die Verkehrsplanung unter anderem beschlossen, die Bankette auf der Nordseite der A 650 – zwischen...

Blaulicht
Dieser Mercedes blieb, nachdem er auf einen anderen Pkw geprallt war, auf dem Dach liegen.

Pkw landet auf Dach

Landau.  Eine 85-jährige Mercedes-Fahrerin stieß beim Befahren des Nordrings aus unbekannten Gründen gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW, wodurch der Mercedes nach oben geschleudert wurde und auf dem Dach liegend mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Der geparkte BMW wurde durch den Aufprall noch auf einen davor stehenden Audi geschoben. Durch hinzukommende Fußgänger konnte die Dame aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie erlitt nur leichte Verletzungen, wurde jedoch zur...

Lokales

Schulwegrallye
Einfach sicher gehen

Haßloch. Für die Erstklässler bringt der Lebensabschnitt „Schule“ viel Neues. Die Aktion „Sicher im Straßenverkehr“ soll die Sicherheits- und Sozialerziehung unserer Kinder weiterentwickeln. Die Verkehrsbeteiligung der Kinder am Straßenverkehr muss immer wieder eingeübt werden, auch mit Unterstützung der Eltern. Im Rahmen der ADAC-Stiftung „Sicherheitsaktion für Erstklässler“ wurden unter dem Motto „Einfach sicher gehen“ an die Erstklässler neongelbe Sicherheitswesten ausgeteilt. So sind die...

Lokales

Kammerforststraße
Kammerforst-Straße wegen Bauarbeiten gesperrt

Die Kammerforst-Straße/Bruchsaler Straße in Karlsdorf wird ab dem Verkehrskreisel in Richtung Bruchsal bei den Einkaufsmärkten ab Montag, 12. November für voraussichtlich drei Wochen voll gesperrt. Grund sind die laufenden Bauarbeiten auf der A 5 mit der darüber liegenden Autobahnbrücke, die planmäßig abgerissen und erneuert wird. Eine über- und innerörtliche Umleitung ist ausgeschildert. Für den Pkw-Verkehr stehen in Richtung die B 35 und der Kändelweg zur Verfügung. Radfahrer und Fußgänger...

Ratgeber

Stadtverwaltung Ludwigshafen informiert
Bereich Straßenverkehr und das Bürgerbüro Achtmorgenstraße geschlossen

Ludwigshafen. Der Bereich Straßenverkehr in der Achtmorgenstraße ist am Freitag, 19. Oktober 2018, geschlossen. An diesem Tag ebenfalls geschlossen ist das Bürgerbüro Achtmorgenstraße. Die Einsatzleitstelle des Bereichs Straßenverkehr ist für verkehrliche Notfälle telefonisch unter der Nummer 0621 504-3212 zu erreichen. Der Bereich Straßenverkehr und das Bürgerbüro Achtmorgenstraße sind ab Montag, 22. Oktober 2018, wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet und erreichbar. ps

Blaulicht

Hochstraße Nord in Ludwigshafen
Verkehr eingeschränkt

Straßenverkehr. Auf der Hochstraße werden am Sonntag, 14. Oktober 2018, von 8 bis 16 Uhr im Bereich des Nordbrückenkopfes Bauwerksprüfungen in beiden Fahrtrichtungen durchgeführt. Hierdurch kann der Verkehr auf der Hochstraße Nord (B 44) und der Rheinuferstraße beeinträchtigt werden, da abschnittsweise nur eine Fahrspur zur Verfügung steht. Im Zuge der Prüfungen ist es auch notwendig, dass die Abfahrten von der B 44 aus Bad Dürkheim kommend kurzzeitig voll gesperrt werden. Weiterhin ist es...

Lokales

Viel los auf unseren Straßen

Gerade war es wieder in den Nachrichten: Verfolgungsjagd mit der Polizei in einer Großstadt - Rote Ampeln, Gehwege, Bushaltestellen... und ein jähes Ende -  Zusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug der Polizei. Zwei verletzte Polizisten, ein "glückliches Ende" wenn man überlegt, was alles hätte passieren können. Soetwas passiert nur anderswo, nicht bei uns? Oh doch! Auch bei uns. Im Stadtteil Friesenheim, einem Stadtteil in dem viele Familien mit (kleinen) Kindern leben und gerne unterwegs...

Blaulicht

Baustelle B9 zwischen LU Pfingstweide und FT früher fertig
Schneller wieder freie Fahrt

B9. Der Landesbetrieb Mobilität teilt mit, dass die Bauarbeiten an der B 9 zwischen Frankenthal und der Anschlussstelle Ludwigshafen-Pfingstweide rund zwei Wochen früher fertig geworden sind als geplant.  Derzeit laufen noch Restarbeiten, so dass die Bundesstraße Anfang nächster Woche für den Verkehr wieder freigegeben werden kann. Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für das Verständnis für die aufgetretenen...

Lokales

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018
Wie fahrradfreundlich ist Ludwigshafen?

Fahrradfahren. Vom 1. September bis 30. November läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema. Bau- und Umweltdezernent Klaus Dillinger...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.