Handy am Steuer

Beiträge zum Thema Handy am Steuer

Blaulicht

Kontrollen der Polizei Germersheim
Gurtmuffel und Handysünder

Schwegenheim. Am Dienstag nahmen Germersheimer Polizisten zwischen 16 und 20 Uhr "Handysünder" und "Gurtmuffel" ins Visier. Bei Kontrollen in Schwegenheim und im gesamten Dienstgebiet wurden insgesamt zehn Autofahrer mit dem Handy am Ohr erwischt. Drei weitere Autofahrer hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Blaulicht
Handy am Steuer

Verkehrskontrollen in Rülzheim
Blindflug mit Handy

Rülzheim. Einen Anruf beantworten, eine E-Mail lesen oder eine Nachricht tippen - jede Sekunde der Ablenkung ist lebensgefährlich. Mit einer Sekunde Ablenkung bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h legt der Autofahrer 14 Meter "blind" zurück. Daher führten Germersheimer Polizisten am Donnerstag Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Ablenkung durch. Dabei konnten insgesamt elf Fahrer mit dem Handy am Ohr oder in der Hand erwischt werden. Unter den Handysündern waren auch vier Lkw-/ und ein...

Blaulicht

Polizeikontrollen in Germersheim
Mit Handy aber ohne Gurt

Germersheim. Am Donnerstag führten Germersheimer Polizisten Verkehrskontrollen mit der Zielrichtung Gurt und Ablenkung durch. Dabei wurden insgesamt fünf Autofahrer ohne angelegten Sicherheitsgurt kontrolliert. Zwei Autofahrer hatten während der Fahrt ihr Handy am Ohr und erwarten nun ein empfindliches Bußgeld. Auch ein getuntes Auto ging den Beamten ins Netz. Der Fahrer hatte die vorderen Seitenscheiben verbotenerweise dunkel getönt und muss diese Folierung nun wieder entfernen.

Blaulicht

Polizeikontrollen in Bellheim und Germersheim
Zu schnell, ohne Gurt, auf Drogen, mit Handy am Ohr

Bellheim/Germersheim. Am Montag wurden im Dienstgebiet der Polizei Germersheim mehrere Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Zunächst wurde zwischen 17 und 18 Uhr der Verkehr in der Postgrabenstraße in Bellheim überwacht. Insgesamt acht Autofahrer waren dort zu schnell unterwegs. Zudem hatte einer davon bei der Kontrolle das Handy am Ohr. Zehn Autofahrer hatten ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt. Im Anschluss nahmen die Beamten den Verkehr der Josef-Probst-Straße in Germersheim ins Visier....

Blaulicht
Sichtbar eine Rettungsgasse ... linke Spur nach links, rechts Spur nach rechts - keine die Durchfahrt der Rettungskräfte behindernden Fahrzeuge

Rettungsgasse ist für viele noch immer ein Fremdwort
Zahlreiche Verstöße bei schwerem Verkehrsunfall

Region. Nach dem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Lkw am Donnerstag auf der Autobahn 5, Höhe der Anschlussstelle Kronau, haben Beamte der Verkehrsüberwachung der Polizei Karlsruhe zwischen 15 Uhr und 16 Uhr die Einhaltung der Rettungsgasse überwacht. Unglaublich ... Auf einer Strecke von insgesamt 13 km stellten die Ordnungshüter 32 Pkw, 62 Lkw sowie ein Wohnmobil fest, die keine vorschriftsmäßige Rettungsgasse bildeten. Vier Schwerfahrzeuge missachteten darüber hinaus ein...

Blaulicht

Viel zu tun für die Polizei in Germersheim
Kein Gurt, Handy am Ohr, Drogen konsumiert

Germersheim. Die Überschrift lässt erahnen, was die Germersheimer Polizei bei Kontrollen am Montag alles festgestellt hat. Fünf Autofahrer hielten es nicht für nötig, während der Fahrt ihren Sicherheitsgurt anzulegen. Zudem stellten die Beamten einen Radfahrer fest, der während seiner Fahrt fleißig das Handy am Ohr hatte und so nicht nur sich, sondern auch andere unnötigerweise in Gefahr brachte. Doch auch das Thema Drogen im Straßenverkehr beschäftigte die Beamten. Bei zwei Autofahrern konnten...

Blaulicht
Verkehrskontrollen in Zweibrücken / Symbolfoto

Verkehrskontrollen in Zweibrücken
Handynutzung häufigster Verstoß

Zweibrücken. Am Donnerstag, 18. Februar, zwischen 10.30 Uhr und 12.45 Uhr, wurde durch die Polizei eine Verkehrskontrolle in der Poststraße durchgeführt. Hierbei kam es zu sechs Ordnungswidrigkeitsanzeigen wegen Handynutzung während der Fahrt. Weiterhin mussten noch einige Verwarnungen und Mängelberichte ausgestellt werden, da Ausrüstungsgegenstände nicht mitgeführt worden waren. Die Polizei weist noch einmal auf die Gefahren hin, welche durch eine Handynutzung im Fahrzeug entstehen können und...

Blaulicht

Polizeikontrollen in Rülzheim
Viermal Handy am Steuer macht 400 Euro

Rülzheim. Immer noch passieren aus polizeilicher Sicht deutlich zu viele schlimme Verkehrsunfälle, die auf die Unfallursache "Ablenkung" zurückzuführen sind. Daher wurde gestern in Rülzheim genau diese Unfallursache überwacht. Innerhalb kurzer Zeit konnten vier Autofahrer und ein Fahrradfahrer mit dem Handy am Ohr kontrolliert werden. Die Fahrer wurden zum Thema "Ablenkung" sensibilisiert und zeigten sich allesamt einsichtig. Das Bußgeld in Höhe von 100 Euro kommt auf die Autofahrer nun dennoch...

Blaulicht
Symbolbild Handy

Germersheimer Polizei stoppt Pedelec-Fahrer
Handy am Steuer ist teuer

Germersheim. Am Sonntagmittag erblickten Germersheimer Polizisten bei ihrer Streifenfahrt einen Pedelec-Fahrer, der während der Fahrt mit einer Hand sein Handy bediente. Bei der anschließenden Kontrolle zeigte er sich zunächst einsichtig. Als ihm dann die Höhe des Bußgelds erläutert wurde, änderte sich seine Meinung und er war empört über diese Summe. Nachdem ihm die Gefahren durch Ablenkung im Straßenverkehr verdeutlicht wurden, bezahlte er letztlich das Bußgeld in Höhe von 55...

Blaulicht

Polizei-Kontrollen und schlechte Ausreden
Das Essen wird kalt

Bellheim/Lingenfeld/Germersheim. Am Donnerstag, 21. Januar, führten Germersheimer Polizisten Kontrollen durch und nahmen dabei erneut insbesondere die Hauptunfallursachen ins Visier. An verschiedenen Kontrollörtlichkeiten wurden Lasermessungen zur Bekämpfung der Unfallursache Geschwindigkeit durchgeführt. Bei einer Messung an dem Ortseingang von Westheim konnten erfreulicherweise keine Verstöße festgestellt werden. In der Postgrabenstraße in Bellheim waren insgesamt 15 Autofahrer zu schnell....

Blaulicht
Symbolfoto Handy am Steuer

Handy-Unfall auf der B9 bei Germersheim
"Nur mal kurz die Nachricht checken" - "Blindflug" endet im Straßengraben

Germersheim. Immer noch unterschätzen viele Autofahrer die Gefahr, die von einer Handynutzung während der Fahrt ausgeht. Jeder zehnte Verkehrstote stirbt, Ablenkung im Spiel war! Auch einem 50- jährigen Autofahrer wurde gestern bei Germersheim der kurze Griff ans Handy zum Verhängnis. Er befuhr die Bundesstraße 9 in Fahrtrichtung Speyer mit etwa 130 km/h. Kurz vor der Anschlussstelle Germersheim Süd nahm er sein Handy für wenige Sekunden in die Hand. Bei dieser Geschwindigkeit legt man in nur...

Blaulicht
Symbolfoto

Sprachnachricht vor Beamten abgehört
Dreistigkeit wird bestraft

Germersheim. Manchmal sind selbst erfahrene Polizisten vom Verhalten einiger Verkehrsteilnehmer verblüfft. Gestern Abend sollte auf dem Parkplatz des Bürgerhauses ein Auto kontrolliert werden. Beim Einparken nahm der Fahrer direkt vor den Beamten sein Handy in die Hand, um noch kurz eine Sprachnachricht abzuhören. Als er mit dem Verkehrsverstoß konfrontiert wurde, zeigte er dafür keinerlei Verständnis. Dennoch erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro. pol

Blaulicht
Zuerst hat ein 50-Jähriger aus Speyer während der Autofahrt telefoniert - und dann wollte er den Weisungen einer Polizistin nicht Folge leisten...

Keine gute Idee
Die Weisungen einer Polizistin einfach ignoriert

Speyer. Im Rahmen einer Kontrollstelle in der Rheinallee in Speyer sollte gestern gegen 11 Uhr ein 50-jähriger Volvo-Fahrer aus Speyer einer Kontrolle unterzogen werden, weil er sein Mobiltelefon während der Fahrt bediente. Der auf der Hafenstraße fahrende 50-Jährige bremste sein Fahrzeug ab und wollte dann an der ihn in Richtung Rheinallee weisende Polizeibeamtin vorbeifahren. Trotz mehrfacher polizeilicher Aufforderung in die Rheinallee abzubiegen, um den Verkehr auf der Hafenstraße nicht zu...

Blaulicht
Die Polizei Speyer stellte bei einer Verkehrskontrolle zehn Verkehrsteilnehmer fest, die während des Fahrens telefonierten.

Verkehrskontrolle der Polizei Speyer
Zehn Fahrer hatten das Handy am Ohr

Speyer. Am gestrigen Montag führte die Polizei Speyer zwischen 9.45 und 14 Uhr Verkehrskontrollen in der Rheinallee und in der Auestraße durch. Dabei konnten zehn Verkehrsteilnehmer festgestellt werden, die während des Fahrens telefonierten. Die Fahrer erwartet nun eine Geldbuße von 60 Euro und ein Punkt in Flensburg. Weiterhin gab es vier Verwarnungen wegen Gurtverstößen. In einem Fall erkannten die kontrollierenden Beamte, dass das Fahrzeug nicht rechtzeitig zur Sicherheitsprüfung vorgefahren...

Lokales
Youtuberin Kati Karenina zeigt im Video wie man's nicht macht
3 Bilder

Erste Fahrschule in Karlsruhe integriert Schockvideo vom ADAC Baden-Württemberg in den Theorieunterricht
ADAC Kampagne ‚#handyweg – Dein Leben: Mehr als eine Story‘ kommt bei Fahrschülern gut an

Karlsruhe. Nachdem am Mittwoch die Aufklärungskampagne ‚#handyweg – Dein Leben: Mehr als eine Story.‘ von ADAC und dem Fahrlehrerverband in Baden-Württemberg gestartet ist, erreichte das Video am Donnerstagabend bereits die ersten Fahrschüler. Herbert Trenkle von der gleichnamigen Fahrschule in Karlsruhe hat sich dazu entschlossen, das Schockvideo zum Thema Ablenkung durch Smartphones am Steuer in den Theorieunterricht einzubauen. Fahrlehrer Sercan Dogan macht die Problematik im Gespräch mit...

Blaulicht

Videostreife auf der Autobahn bei Karlsruhe unterwegs
Zu schnell, kein Abstand, kein angelegter Gurt ...

Karlsruhe. Am Freitag war zwischen 08.00 Uhr und 15.00 Uhr eine Videostreife der Verkehrspolizei auf den Autobahnen A5 und A8 im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe unterwegs. Insgesamt gerieten 13 Fahrzeuglenker ins Visier der Streife. Acht Fahrer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit erheblich und müssen neben einem Bußgeld auch mit einem Fahrverbot rechnen. Ein 25-jähriger Audi-Fahrer, der bei erlaubten 80 lm/h mit mehr als 160 km/h gemessen wurde, muss mit...

Blaulicht
Die Fahrbahn musste nach dem Unfall gereinigt werden.

Unfall auf der A 65
Wegen Handykabel in die Schutzplanke gerauscht

A65/Insheim. Ein 21-jähriger Autofahrer schleuderte nach Angaben der Polizeiinspektion Edenkoben gestern Morgen, 5. November, gegen 8 Uhr in die Mittelschutzplanke auf der A 65 bei Insheim in Fahrtrichtung Karlsruhe, weil er sein störendes Handykabel vom Schalthebel lösen wollte. An seinem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, über zehn Meter der Leitplanken wurden beschädigt. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei mehreren tausend Euro. Bis 11.30 Uhr kam es zu Verkehrsbehinderungen, weil...

Blaulicht
Symbolfoto.

Kontrollen in Ludwigshafen
Oft mit Handy am Steuer unterwegs

Ludwigshafen. Die Polizei Ludwigshafen kontrollierte am Mittwoch, 28. Oktober 2020, zwischen 10.30 und 15.30 Uhr in der Deutsche Straße und im Bereich des Strandwegs in Ludwigshafen mehrere Autofahrer im Hinblick auf Handyverstöße. Hierbei wurden insgesamt 49 Fahrzeuge kontrolliert. Diverse Verstöße aufgenommen17 Fahrzeugführer wurden dabei erwischt, wie sie das Handy während der Fahrt nutzten. Neun Personen wurden ohne angelegten Sicherheitsgurt registriert. POL-PPRP/bas

Blaulicht

Handykontrollen auf der B9
Sechs Autofahrer telefonierten oder texteten

Germersheim.  Insbesondere auf Bundesstraßen und Autobahnen kommt es durch Handybenutzung während der Fahrt immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Daher kontrollierten Beamte der Polizei Germersheim am Dienstagmittag den Verkehr auf der Bundesstraße 9. Dabei konnten insgesamt sechs Verkehrsteilnehmer festgestellt werden, die während der Fahrt telefonierten oder gar Textnachrichten verfassten. Auf die Fahrer kommt nun ein entsprechendes Bußgeld zu. pol

Blaulicht

Verkehrskontrollen in Oggersheim
28 Verstöße bei 50 Fahrzeugen

Ludwigshafen-Oggersheim. Am Freitag, 2. Oktober, wurden durch die Polizeiwache Oggersheim ab 11 Uhr und ab 17.20 Uhr zwei stationäre Kontrollstellen in der Prälat-Caire-Straße eingerichtet. Hierbei wurden insgesamt 50 Fahrzeuge kontrolliert. Die Polizeibeamten mussten dabei folgende Verstöße feststellen: - 12 Personen waren nicht angegurtet - 10 Fahrer benutzten verbotswidrig ihr Handy - 2 TÜV waren abgelaufen Daneben wurden noch vier Mängelberichte ausgestellt. (Polizeipräsidium...

Blaulicht
Symbolbild

Polizeiinspektion Edenkoben

Edesheim: Unachtsam, Telefoniert und Betrunken
Alkoholisierter Mann fährt auf Stauende auf

Edesheim. In der Staatsstraße fuhr am gestrigen Montag, 7. September, 14.43 Uhr, ein 34 Jahre alter ausländischer Autofahrer auf ein Stauende auf, weil er mit seinem Handy telefonierte und dabei unachtsam war. Bei der Unfallaufnahme konnte Atemalkohol festgestellt werden. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,54 Promille, weshalb eine Blutprobe angeordnet werden musste. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Weil der Verursacher keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurde eine...

Blaulicht
Symbolfoto

Ludwigshafen: Polizei ahndet Verkehrssünden
Mit Handy am Steuer erwischt

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 26. August, hielten Polizeibeamte gegen 12 Uhr in der Brunckstraße einen 55-Jährigen an, der während der Autofahrt mit seinem Handy am Ohr telefonierte. Auch in der Carl-Bosch-Straße fiel den Beamten gegen 13.25 Uhr ein 37-jähriger Autofahrer durch die Nutzung seines Handys während der Fahrt auf. Hände weg vom Handy beim FahrenDie Polizei mahnt: Wer sein Mobiltelefon während der Fahrt nutzt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Nur ein kurzer Moment...

Blaulicht
Polizeikontrolle / Symbolfoto

Kontrollen in Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer
Handy am Steuer

Ludwigshafen/Frankenthal/Speyer. Am Montag 20. Juli, führte die Polizei Schwerpunktkontrollen zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr im Bereich Ludwigshafen, Frankenthal, Schifferstadt und Speyer durch. Hierbei kontrollierten die Polizeibeamten vor allem Fahrzeugführer, die ihr Handy während der Fahrt verbotswidrig nutzten. Ablenkung im Straßenverkehr spielt eine immer größere Rolle. Sie birgt erhebliche Gefahren und betrifft alle Verkehrsteilnehmer, nicht nur den Fahrzeugführer selbst. Wer im...

Blaulicht
Unfall auf der Autobahn A61
2 Bilder

Unfall auf der A61
Handy am Steuer verursacht Zusammenstoß

Frankenthal/A61. Am Freitag, 17. Juli,  ereignete sich gegen 16.30 Uhr auf der Bundesautobahn 61 zwischen dem Autobahnparkplatz "Auf dem Hahnen" und dem Autobahnkreuz Frankenthal in Fahrtrichtung Koblenz ein Verkehrsunfall. Aufgrund eines erhöhten Verkehrsaufkommens kam es zu einer Staubildung in dem genannten Streckenabschnitt. Ein 33 Jahre alter Fahrzeugführer fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Pkw Audi auf das Stauende zu. Bedingt durch die Unterschreitung des gesetzlich vorgeschriebenen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.