Schreckschusswaffe

Beiträge zum Thema Schreckschusswaffe

Blaulicht
Schreckschusswaffe

Waffe gezogen
Diskussion in Hassloch durch Polizei beendet

Hassloch. Es begann mit Beleidigungen, als am Sonntag, 22. November, 13.45 Uhr, ein Radfahrer und ein Autofahrer bei einer Diskussion über die Benutzung eines Wirtschaftsweges entlang der L532 zwischen Pfalzmühle und Neustadter Straße zu streiten begannen. Als drei Männer im Alter von 35 bis 56 Jahren aus dem Wagen stiegen, befürchtete der Radfahrer körperlich angegangen zu werden. Er zog eine Schreckschusswaffe und bedrohte damit die Kontrahenten. Mit Eintreffen der Polizei beruhigte sich die...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeieinsatz in Bad Dürkheim
Schüsse in Otto-Dill-Straße

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 8. September, wurden durch Anwohner in der Otto-Dill-Straße in Bad Dürkheim gegen 17 Uhr vermutliche Schussgeräusche aus einer Wohnung gemeldet. In der Wohnung konnte eine 31-Jährige und ihr 30-Jähriger Lebensgefährte angetroffen werden. Der 30-Jährige gab gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten an, dass er aus Freude über eine mögliche Schwangerschaft seiner Freundin mit seiner Schreckschusswaffe Schüsse in die Luft abgeben habe. Aufgrund des Alkoholisierungsgrades...

Blaulicht
Symbolfoto

Schüsse in der Nacht
Bewaffnetes Duo außer Kontrolle

Kaiserslautern. Schüsse sind in der Nacht zum Dienstag aus dem Kaiserslauterer Stadtteil Erzhütten gemeldet worden. Die ausgerückte Streife machte vor Ort zwei Männer ausfindig, die in Militärkleidung, Bomberjacke und Springerstiefel unterwegs waren. Auch eine Streife der Militärpolizei hatte das Duo im Visier. Bei der Durchsuchung ihrer Sachen wurde im Rucksack des einen Mannes ein Magazin mit Schreckschusspistolen gefunden. Weil er sich nicht ausweisen konnte, sollte der Mann zur...

Blaulicht

Schüsse aus Schreckschusswaffe
Polizeieinsatz in Bruchsal

Bruchsal. Mehrere Schüsse aus einem Schreckschussrevolver sorgten am Freitagabend, 28. August, in Bruchsal für einen größeren Polizeieinsatz.Anwohner in der Speyerer Straße hatten kurz nach 17.15 Uhr gemeldet, dass von einem Wohnhaus her Schüsse zu vernehmen waren. Die Polizei umstellte in der Folge das Anwesen und zog wegen der unklaren Lage das Spezialeinsatzkommando Baden-Württemberg hinzu. Darüber hinaus wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Hinweise auf eine Bedrohungslage oder gar auf...

Blaulicht
Schreckschusswaffe/Symbolfoto

Polizeieinsatz in Lambsheim
Bedrohung mit Schreckschusswaffe

Lambsheim. Am Sonntag, 16. August, kam es am Lambsheimer Nachtweideweiher gegen 19.35 Uhr zu einer Situation, wonach die beiden bislang unbekannten Geschädigten von einem 44-jährigen Mann aus Bad Dürkheim mit einer Schreckschusswaffe bedroht wurden. Der Beschuldigte konnte noch vor Ort angetroffen werden, auch die Schreckschusswaffe konnte bei ihm festgestellt und durch die Polizeibeamten sichergestellt werden. Die beiden Geschädigten meldeten dies dem Sicherheitspersonal, entfernten sich...

Blaulicht

Mit Schreckschusspistole in Gesicht geschossen
Wildwest in Karlsruhe?

Karlsruhe. Nach Streitigkeiten am Montagabend vor einer Gaststätte in der Karlsruher Innenstadt schoss ein männlicher Täter einem 24 Jahre alten Wirt mit einer Schreckschusspistole ins Gesicht. Der Geschädigte trug leichte Verletzungen von dem Angriff davon und musste im Krankenhaus versorgt werden. Zeugenaussagen zufolge erschien der Angreifer zusammen mit weiteren Personen gegen 23.40 Uhr vor dem schon geschlossenen Restaurant in der westlichen Kaiserstraße. Der Wirt unterhielt sich zu...

Blaulicht
Symbolbild

Nächtlicher Streit in Otterberg
Mann schießt mit Schreckschusspistole

Otterberg. Ein 30-Jähriger wird verdächtigt, am frühen Sonntagmorgen, 12. Juli, mehrmals mit einer Schreckschusswaffe geschossen zu haben. Der Polizei wurde um 3 Uhr ein Streit in Kirchstraße gemeldet. Danach habe es laut geknallt. Ein Mann in einem weißen Pullover und mit einem schwarzen Rucksack rannte weg. Später stellte ein Zeuge Patronenhülsen auf der Straße fest. Als mutmaßlicher Schütze und Beteiligter des Streits konnte ein 30-Jähriger ermittelt werden. Er wurde in seiner Wohnung in...

Blaulicht
Symbolfoto.

Schlägerei in Ludwigshafen
Knalltrauma durch Schreckschusswaffe

Ludwigshafen. Zwei Männer schlugen am Sonntag, 12. Juli 2020, in der Fabrikstraße in Ludwigshafen aufeinander ein und riefen die Polizei auf den Plan. Demnach gerieten gegen 18.50 Uhr ein 19- und ein 52-Jähriger in einen Streit, der in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Hierbei zog der 19-Jährige eine Schreckschusspistole hervor und feuerte diese auch ab, sodass der 52-Jährige ein Knalltrauma erlitt. Bei der Schlägerei wurde nur der 52-Jährige verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus...

Blaulicht

Aus Autokorso geschossen
Vier Schreckschusspistolen, kein Waffenschein

Speyer. Aus einem Pkw auf dem DM-Parkplatz in der Wormser Landstraße wurden mehrere Schüsse abgegeben. Das Fahrzeug setzte sich mit zwei weiteren in Richtung Innenstadt in Bewegung, wo sie in Höhe Rauschendes Wasser einer Kontrolle unterzogen wurden. Eigentliches Ziel sei eine Hochzeit in Haßloch. In den drei Pkw befanden sich insgesamt vier Schreckschusspistolen, die von zwei jungen Männern im Alter von 16 und 22 Jahren mitgeführt wurden, die nicht im Besitz von Waffenscheinen waren. Die...

Blaulicht

Schreckschusswaffe vergessen - Täter kehrt nach Einbruch in Karlsruher Kiosk zurück
Manche Ganoven scheitern irgendwie an sich selbst ...

Karlsruhe. Bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag brachen wohl zwei Unbekannte in den Kiosk einer Klinik in der Steinhäuserstraße ein und entwendeten Münzgeld sowie Zigaretten im Wert von etwa 2.500 Euro. Am Tag darauf konnte ein Täter vorläufig festgenommen werden. Jede Menge Spuren hinterlassen - und eine Schreckschusspistole Nachdem die Langfinger durch ein aufgehebeltes Verkaufsfenster in den Innenbereich des Kiosks gelangt waren, hinterließen sie dort zahlreiche Spuren,...

Blaulicht
Ein Alkohol- und Drogentest bei den beiden jungen Fahrern verlief ohne Befund.

Mitfahrer filmten mit ihren Smartphones
Zwei junge Männer liefern sich Autorennen

Mannheim. Am Montagabend, 17. Juni, lieferten sich zwei junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren im Stadtteil Suebenheim offenbar ein Autorennen. Zeugen teilten kurz vor 20 Uhr mit, dass zwei Fahrzeuge, ein VW Golf und ein Skoda Octavia, ständig die Schwabenstraße wie bei einem Autorennen hin- und herfahren würden. Beide Fahrzeuge waren mit je vier jungen Männern besetzt. In der Straße "Am Waldau" und in der Straße "Am Dünenrand" würde sie jeweils driftenderweise mithilfe der Handbremse...

Blaulicht

29-jähriger schießt feuert nach Streit mehrere Schüsse ab
Polizeieinsatz nach Schussabgaben

Mannheim. Wegen mehrerer Schussabgaben wurden am späten Sonntagabend, 7. April, mehrere Funkstreifenwagen der Mannheimer Polizei in die Zellerstraße beordert. Wie die ersten Ermittlungen vor Ort ergaben, war es gegen 23 Uhr in einem Mehrfamilienhaus zu einem lautstarken Wortgefecht zwischen einer Frau und einem Mann gekommen. In dessen Verlauf sei es dann auch zur Abgabe mehrerer Schüsse gekommen. Schnell war die betreffende Wohnung lokalisiert. In dieser fanden die Beamten neben...

Blaulicht

Schreckschusswaffe löst Polizeieinsatz aus

Kaiserslautern. Am Dienstagnachmittag alarmierte ein Zeuge die Polizei, weil ein Mann in der Turnerstraße mit einer Schusswaffe in die Luft geschossen hatte und Passanten bedrohte. Beim Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass es sich um einen Beziehungsstreit handelte. Dabei wollte ein 21-Jähriger in Begleitung eines 24-jährigen Bekannten seiner Ex-Freundin und ihrem neuen 31-jährigen Freund einen Besuch abstatten. Die Situation eskalierte und der 21-Jährige schlug dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.