Lkw-Fahrer

Beiträge zum Thema Lkw-Fahrer

Blaulicht
 Symbolfoto Vekehrskontrolle der Polizei

Verkehrskontrolle in Speyer
Über eine Promille - um 8.30 Uhr morgens

Speyer. Gestern Morgen gegen 8.30 Uhr unterzog die Polizei Speyer den 53-jährigen Fahrer eines Lkw in der Göteborger Straße einer Verkehrskontrolle und stellte Anzeichen für Alkoholkonsum fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,03 Promille. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel an einen nüchternen Berechtigten übergeben. Um 16.45 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife die...

Blaulicht
Sachbeschädigung bei Waldmohr / Symbolbild

Schutzplanke bei Waldmohr beschädigt
Lkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss

Waldmohr. Am Sonntagmorgen, 27. Februar, rangierte ein 54-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug im Bereich der Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Waldmohr. Infolge seiner alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit schätzte er die Parkplatzsituation wohl falsch ein und beschädigte beim Rangieren mit seinem 40-Tonnner diverse Schutzplanken und Leitpfosten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Durch die Streife der Autobahnpolizei Kaiserslautern konnte der Fahrer noch am Unfallort...

Blaulicht
Berufskraftfahrer unter Alkoholeinfluss bei Grünstadt / Symbolbild

Alkoholisierte Berufskraftfahrer bei Grünstadt
Zu Fuß auf Autobahn unterwegs

Grünstadt. Gleich zwei stark alkoholisierte Männer beschäftigten am Sonntagnachmittag, 27. Februar, die Beamten der Polizeiinspektion Grünstadt. Zunächst erhielt die Polizei mehrere Mitteilungen über eine augenscheinlich stark alkoholisierte Person im Bereich der Weinstraße Nord in Kirchheim an der Weinstraße. Diese sei mehrfach auf die Fahrbahn gefallen und könne kaum noch gerade laufen. Vor Ort stellten die Beamten bei dem Mann eine Atemalkoholkonzentration von circa 2,4 Promille fest. Noch...

Blaulicht
Symbolfoto

Aus Unachtsamkeit
Gespann gerät auf Grünstreifen - und kippt um

Schifferstadt. Am gestrigen Mittwoch geriet ein Lkw-Fahrer gegen 15.45 Uhr auf der Landstraße 524 zwischen Mutterstadt und Schifferstadt aus Unachtsamkeit mit seinem Gespann in den Grünstreifen neben der Fahrbahn und steuerte anschließend so stark gegen, dass sein Fahrzeug mitsamt Anhänger auf die Seite umfiel. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt; der Rettungsdienst versorgte ihn vor Ort. Aufgrund von austretenden Betriebsflüssigkeiten befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz....

Blaulicht
Symbolfoto

Totalschaden
Lkw-Fahrer ohne Führerschein kollidiert mit Auflieger

Speyer. Zu einem Unfall mit einem Leichtverletzten kam es am gestrigen Montag gegen 19.30 Uhr in Speyer. Ein 38-jähriger Lkw-Fahrer war auf der Stockholmer Straße in Richtung Am Neuen Rheinhafen unterwegs, als er mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Auflieger kollidierte. Durch den Zusammenstoß erlitt der 38-Jährige aus Mannheim leichte Verletzungen. Während am Lkw Totalschaden entstand, wurde der Auflieger nur leicht beschädigt. Da der Mannheimer nicht mehr in Besitz einer gültigen...

Blaulicht

Polizei kontrolliert Lkw-Fahrer
Zweimal über vier Promille

Wörth. Auf einen Atemalkoholwert von 4,07 und 4,12 Promille brachten es am Sonntagabend ein 55-jähriger ungarischer, sowie ein 32-jähriger bulgarischer Lkw-Fahrer. Beide konnten im Rahmen einer routinemäßigen Kontrollmaßnahme zur Feststellung alkoholisierter Lkw-Fahrer auf dem Parkplatz der Firma Palm durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Wörth am Rhein angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Die Männer befanden sich in ihren geparkten Fahrzeugen und gaben gegenüber...

Blaulicht
Polizei

Betrunkener Lkw-Fahrer in Wörth
Unfall mit 4,7 Promille

Wörth. Am 2. Februar erhielt um 12:20 Uhr die Polizeiinspektion Wörth eine Mitteilung, wonach im Bereich Oberwald ein betrunkener Lkw-Fahrer unterwegs sein soll. Der beschriebene Lastzug konnte auf dem Parkplatz eines Gewerbebetriebes festgestellt werden. Der Fahrer war,  nachdem er rückwärts gegen eine Laderampe gefahren war, alkoholisiert eingeschlafen. Nach dem Wecken durch die Polizeibeamten erbrachte der Alkoholtest einen Wert von 4,7 Promille. Da der Fahrer sich kaum mehr auf den Beinen...

Blaulicht

Polizeikontrolle in Kandel
Zwei heftig betrunkene Lkw-Fahrer

Kandel. Wörther Polizeibeamte kontrollierten am 29. Januar gegen 20.15 Uhr auf einem Mitfahrerparkplatz in Kandel zwei Lkw-Fahrer, die dort ihre Ruhezeiten einhalten wollten. Während der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass beide Berufskraftfahrer erheblich dem Alkohol zugesprochen hatten. Das Atemalkoholgerät der Polizei zeigte 2,20 und 3,21Promille. Die Fahrzeugschlüssel für beide LKW wurden bis zum Erreichen der Nüchternheit sichergestellt.

Blaulicht

Faule Ausreden bei Polizeikontrolle in Germersheim
Lkw-Fahrer mit Höhenangst

Germersheim. Mittwochmittag kontrollierten Germersheimer Polizisten in der Mercedes-Benz-Straße einen LKW-Fahrer, der seine Ladung unzureichend gesichert hatte. Zunächst versuchte er durch die fadenscheinige Ausrede, dass er Höhenangst habe, um eine notwenige Nachsicherung herum zu kommen. Als ihm jedoch die Konsequenzen aufgezeigt wurden, war die Höhenangst schlagartig überwunden und er sicherte seine Ladung. Danach konnte er seine Fahrt fortsetzen.

Blaulicht
Schlägerei bei Kirchheim / Symbolbild

Schlägerei bei Kirchheim
Drei Lkw-Fahrer prügelten sich auf Parkplatz

Kirchheim. Am Sonntag, 5. September, kam es gegen 13.40 Uhr, auf einem Parkplatz im Rosengartenweg zu einer Auseinandersetzung unter drei Lkw-Fahrern. Zwei Männer schraubten an ihren LKW und konsumierten Alkohol. Ein Dritter hingegen wollte schlafen und forderte seine Kollegen auf, leiser zu sein. In der Folge schlugen der 54- und der 40-Jährige "Schrauber" auf den 38-Jährigen ein. Dieser setzte sich zur Wehr und verprügelte die Beiden. Der 54-Jährige wurde mit einer blutigen Kopfwunde ins...

Blaulicht
Symbolfoto

Fahrer fährt einfach weiter
Sattelzug beschädigt gläsernes Bushäuschen

Mechtersheim. Gestern morgen war um kurz nach 8 Uhr ein 49-jähriger Sattelzugfahrer in der Haydnstraße in Römerberg-Mechtersheim in Richtung Rheinfeldstraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in zu engem Bogen beschädigte er das gläserne Bushäuschen und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der Unfallverursacher durch die Polizei auf einem nahegelegenen Firmengelände festgestellt werden. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen...

Blaulicht
Erneuter Unfall vor dem Opelkreisel

Erneuter Unfall vor dem Opelkreisel
Lkw-Fahrer ordnet sich falsch ein

Kaiserslautern. Der Fahrer eines Lkw war am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 367 unterwegs. Er fuhr von der Integrierten Gesamtschule Nord kommend in Richtung Opelkreisel. Kurz vor der Baustelle an der Ausfahrt Siegelbach bemerkte der 51-Jährige, dass er sich falsch eingeordnete hatte. Er befand sich auf dem rechten Fahrsteifen nach Siegelbach, wollte aber auf der linken Spur nach Kaiserslautern fahren. Er stoppte seinen Lkw und fuhr ein Stück rückwärts, um die Spur zu wechseln. Dabei...

Blaulicht
Auf dem Parkplatz Quaidersberg an der A6 bei Kaiserslautern ging ein Lkw-Fahrer mit einem Radkreuz auf einen Brummi-Kollegen los

Auseinandersetzung auf Parkplatz an der A6
Unbekannter demoliert Lkw mit Radkreuz

Kaiserslautern. Ein 47-jähriger Mann meldete der Autobahnpolizei, dass er auf dem Parkplatz Quaidersberg nahe Kaiserslautern auf der A6 bedroht worden sei. Er gab an, dass er mit seinem Lkw auf der Autobahn in Richtung Mannheim gefahren wäre, wo es zu einem bislang nicht näher beschriebenen Konflikt zwischen ihm und einem anderen Fahrer eines Sattelzuges gekommen sei. Beide Lkw fuhren daraufhin auf den Parkplatz. Nach den Angaben des Anzeigenstellers kam der Beschuldigte dort mit einem Radkreuz...

Blaulicht
Einem 19-jährigen Lkw-Fahrer wird Straßenverkehrsgefährdung vorgeworfen. Er soll gestern beim Überholen in der Speyerer Johannesstraße mehrere Radfahrer gefährdet haben.

Beim Überholen
19-jähriger Lkw-Fahrer gefährdet gleich mehrere Radfahrer

Speyer. Mehrere Überholversuche unternahm am Donnerstag gegen 17 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Lkw in der Johannesstraße in Speyer. Als es ihm nicht gelang, vier bis fünf Radfahrer zu überholen, betätigte er des Öfteren das Gaspedal, erhöhte immer wieder die Drehzahl und bremste dann hinter den Radfahrern mehrmals abrupt ab. Bei einem weiteren Überholvorgang befand sich der 19-Jährige mit seinem Lastwagen auf Höhe eines 60-jährigen Radfahrers - so dicht dran, dass das Vorderrad des Fahrrades...

Blaulicht
Die Polizei Speyer sucht nach Zeugen für einen Unfall auf der B9 - und nach einem Lkw-Fahrer, der den Unfall durch sein Verhalten verursacht haben soll

Nach Unfall auf der B9
Polizei Speyer sucht einen Lkw-Fahrer und Zeugen

Speyer. Zu einem Unfall mit geschätzt 2.000 Euro Sachschaden kam es am Montag um 9.25 Uhr auf der Bundesstraße 9 in Richtung Süden. Als ein 60-jähriger Autofahrer an der Anschlussstelle Speyer-Zentrum abfahren wollte, wechselte zeitgleich ein Lkw, der sich bereits im Abfahrtsbereich befunden hatte, wieder nach links auf die Fahrbahn. Um einen Unfall zu verhindern, wich der 60-Jährige nach links aus und kollidierte hierbei mit dem links von ihm fahrenden Fahrzeug einer 47-Jährigen. Verletzt...

Blaulicht

Betrunkener Lkw-Fahrer in Wörth aus dem Verkehr gezogen
40 Tonnen und 2,58 Promille

Wörth. Wie die Polizei in Wörth berichtet, fiel dem Mitarbeiter einer Spedition am Mittwoch, 3. März, um 10.30 Uhr, in der Dr.-Hans-Mohr-Straße der Fahrer eines Sattelzuges auf, der offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Er verständigte daraufhin die Polizei. Der Verdacht konnte bei einer Kontrolle bestätigt werden. Der 33-jährige Fahrer des Sattelzuges unterzog sich einem Alkoholtest, der 2,58 Promille ergab. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und, seine Fahrzeugschlüssel...

Blaulicht

Lkw-Unfall auf A63 bei Dreisen
Keine Spur vom Fahrer oder Schlüssel

A63/Dreisen. Am frühen Freitagmorgen, 4. Dezember, wurde der Autobahnpolizei Kaiserslautern ein Lkw im Straßengraben auf der A63 bei Dreisen mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streife vor Ort staunten die Beamten nicht schlecht. Vom Fahrer, sowie dem Fahrzeugschlüssel fehlte jede Spur. Durch den Unfall wurde die Autobahn derart beschmutzt, dass die Autobahnmeisterei diese reinigen musste. Für die Dauer der Reinigung und der Bergung, welche sich aufgrund des fehlenden Schlüssels verzögerte, musste...

Blaulicht
Symbolbild

Betrunkener Fußgänger auf der A5
LKW-Fahrer schlendert auf Autobahn

Bruchsal. Um zu seinem Lkw zurückzukehren, war ein alkoholisierter 40-Jähriger in der Nacht auf Freitag, 4. September zu Fuß auf der Autobahn A5 bei Bruchsal unterwegs. Kurz nach Mitternacht meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer, dass auf dem Standstreifen der A5 ein Fußgänger unterwegs wäre. Eine alarmierte Streife der Autobahnpolizei konnte den Fußgänger wenig später antreffen, wie er nahe des Autobahnparkplatzes 611 auf dem Standstreifen lief. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich...

Wirtschaft & Handel
Krankenpflegerinnen waren die Helden in der extremen Zeit der Corona-Krise - werden wir auch mehr für sie bezahlen?

Systemrelevante Berufe verdienen Respekt
Unverzichtbar

Kolumne: Verkäuferinnen, Krankenschwestern und Brummifahrer sind die systemrelevant Sie räumen die Regale ein, wenn sie nicht grade an der Kasse sitzen, und beruhigen die Kunden, wenn mal wieder das Toilettenpapier ausverkauft ist. Sie pflegen alte und kranke Menschen im Schichtdienst, Tag und Nacht. Oder sie sind auf Achse, die ganze Woche auf Tour, und stehen ständig unter Druck, weil mal wieder Stau ist, die Ladung aber rechtzeitig an Ort und Stelle sein muss. Und diese Aufzählung ist nicht...

Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht - Ermittlungen dauern an
Auflieger scherte aus und beschädigte abgestellten VW-Transporter – Lkw-Fahrerin entfernte sich

Mannheim-Vogelstang. Die bislang noch nicht ermittelte Fahrerin einer Sattelzugmaschine wendete am gestrigen Donnerstagmittag gegen 13.30 Uhr im Einmündungsbereich Riesaer Weg/Radeberger Straße ihr Gespann, wobei der Auflieger ausscherte und einen abgestellten VW T5 touchierte. Der Fahrer des VW eilte hinzu und führte einen kurzen Dialog mit der Fahrerin. Doch diese zeigte sich uneinsichtig und setzte ihre Fahrt fort. Am VW entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Ein Kennzeichen der...

Blaulicht
2 Bilder

Lkw mit deutlicher Überhöhe auf der Autobahn A6
Polizei zieht Sattelzug bei Kaiserslautern-Ost aus dem Verkehr

Kaiserslautern. Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung der Polizeidirektion Kaiserslautern untersagten einem Lastwagenfahrer am Mittwoch auf der Autobahn A6 bei Kaiserslautern/Ost die Weiterfahrt. Bei einer Verkehrskontrolle stellten die Beamten mit Erstaunen fest, dass die Fahrzeugkombination anstatt der zulässigen Höhe von 4,00 m eine Höhe von 4,36 m aufwies. Bemerkenswert ist insbesondere die Tatsache, dass der 52-jährige Fahrer mit der Überhöhe von Marokko aus bis nach Kaiserslautern...

Blaulicht

Lkw-Fahrer hat Schwierigkeiten bei der Auffahrt zur A65 bei Edenkoben
Beim Rangieren Fahrzeug übersehen

Edenkoben. Ein 56-jähriger Sattelzugfahrer wollte gestern Abend gegen 18.30 Uhr in Edenkoben auf die A 65 auffahren. Da er sich beim Einbiegen verschätzte, musste er mit seinem LKW zurücksetzen und übersah hierbei ein von hinten herannahender PKW, weshalb es zur Kollision kam. Die 55-jährige Fahrerin erlitt durch den Zusammenstoß Prellungen im Brust- und Nackenbereich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Pkw wurde total beschädigt und wurde abgeschleppt. Es kam kurzzeitig zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Lkw rammt parkendes Auto und fährt sich fest

Kaiserslautern. Ein Lkw-Fahrer befuhr am frühen Montagabend mit seinem Sattelschlepper die Gut-Heim-Straße. Zuvor hatte er Hinweisschilder für die teils vollgesperrte Donnersbergstraße übersehen und sich so in immer schmalere Straßenabschnitte verästelt. Schließlich streifte der Mann mit dem Anhänger einen parkenden PKW und verursachte Sachschaden am Auto. Aufgrund der Enge war es dem 28-Jährigen nicht mehr möglich, den Lkw ordnungsgemäß wegzufahren, und er fuhr sich immer weiter fest....

Blaulicht
Auf der A65 kam es zu einem Unfall mit mehreren Autos und einem LKW.

Verkehrschaos rund um Kandel
Kandel: Schwerer Verkehrsunfall auf der A65

Kandel. Am heutigen Dienstag, 26. Februar,, gegen 19:15 Uhr, fuhr ein weißrussischer Lkw-Fahrer mit seinem litauischen Lkw aus einer Nothaltebucht der A65, vor der Anschlussstelle Kandel Mitte, in den fließenden Verkehr ein, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Ein nachfolgende 25-jährige Frau mit ihrem Seat Leon, ein 51-Jähriger mit seinem  Audi A4 und ein 24-Jähriger mit seinem  Opel Corsa konnten dem Lkw nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß aller vier Fahrzeuge. Die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.