KSC-Fans

Beiträge zum Thema KSC-Fans

Sport

Zutrittsvorrausetzungen, Masken, Tickets, Dauerkarte & Co.
Nachgefragt in Sachen "2G" im Wildparkstadion Karlsruhe

An dieser Stelle haben wir Antworten auf die wohl wichtigsten Fragen in Sachen "2G" im Wildparkstadion Karlsruhe. Welche Zutrittsvorrausetzungen gelten ab sofort im Wildparkstadion? Geimpft: Dem Ordnungspersonal muss der digitale oder in Papierform vorhandene Impfnachweis als Bescheinigung über den vollständigen Impfschutz und ein gültiger Personalausweis oder Reisepass vorgelegt werden.Genesen: Dem Ordnungspersonal muss ein Genesenennachweis, welcher maximal sechs Monate und mindestens 28 Tage...

Sport

20.000 Zuschauer ohne Maskenpflicht ab Paderborn-Heimspiel zugelassen
Mit 2G-Regel im Karlsruher Wildparkstadion

Karlsruhe. Der Karlsruher SC kann ab sofort wieder 20.000 Zuschauer ohne Maskenpflicht im Wildparkstadion empfangen. Diese Maximalauslastung ist mit der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg möglich, durch die der KSC seine Heimspiele unter Einhaltung der 2G-Regelung veranstalten kann. Durch die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg kann der KSC das im Neubau befindliche Wildparkstadion unter Berücksichtigung der 2G-Regelung erstmals seit März 2020 wieder voll...

Sport
12 Bilder

"Schwere Geburt" im rauchfreien Wildpark/Bilder vom Spiel
KSC siegt über Aue

Karlsruhe. Der noch sieglose FC Erzgebirge Aue kommt ins Karlsruher Wildparkstadion, doch KSC-Trainer Christian Eichner warnt vor dem Gegner, "der uns alles abverlangen wird." Auf einer Position wird es einen Wechsel beim KSC geben, denn Kapitän Jerome Gondorf kommt nach seiner Verletzung wieder zrucüek, dafür muss Kaufmann raus. Der KSC möchte den 3er heute holen mit Gersbeck / Thiede, Gordon, Kobald, Heise/ Gondorf, Breithaupt, Wanitzek / Choi, Hofmann, Lorenz Im Stadion muss regelmäßig an...

Sport
Blick auf die Baustelle
3 Bilder

Rückmeldungen aus Fankreisen werden gesammelt
Bau der Nordtribüne im Karlsruher Wildparkstadion beginnt

Karlsruhe. Der Abbau der provisorischen Nordtribüne ist abgeschlossen. Hier waren zuletzt die Stehplätze der Anhänger des Karlsruher SC untergebracht. Mit der Inbetriebnahme der Südtribüne konnten die Fußballfans zum Saisonstart bereits ihr neues Zuhause beziehen. Mit Abbau des Provisoriums wird der Start der letzten Bauphase im Wildparkstadion eingeläutet. An dieser Stelle entstehen nun in den nächsten Monaten über 5.000 Sitzplätze, die zum Teil für die Anhänger der Gastvereine vorgesehen...

Sport
Blick auf die Heimtribüne im Karlsruher Wildparkstadion

Über die Tribünen und durch die Baustelle
KSC startet Stadiontour

Karlsruhe. Ab Freitag bietet die Stadt gemeinsam mit dem KSC regelmäßige Touren durch das neue Wohnzimmer der KSC-Familie, das Wildparkstadion. Bei der einstündigen Tour, präsentiert von "Südstadt-Kiosk“, warten interessante Einblicke hinter die Kulissen des Stadionneubaus. Auch mithilfe der Webcam-Bilder gibt es die Veränderungen im Stadion zu entdecken. Außerdem sehen natürlich bei jedem Heimspiel 12.500 Fans nicht nur das Spiel auf dem Rasen, sondern auch das neue Wohnzimmer von innen. Ab...

Sport
(v.l.) KSC-Geschäftsführer Michael Becker mit Prof. Michael Geißler und Markus Heming vom Städtischen Klinikum

Gesundheit der Spieler im Blick
Klinikum Karlsruhe und KSC gehen Partnerschaft ein

Region. Das Städtische Klinikum Karlsruhe unterstützt den KSC künftig im medizinischen Bereich, übernimmt im Rahmen der langfristig angelegten Partnerschaft einen Teil der sportmedizinischen Untersuchungen der Profis und der Nachwuchs-Mannschaften der KSC Akademie. Im Gegenzug nutzt das Klinikum die Bekanntheit und Reichweite des KSC für seine Außendarstellung. 150 Kinder und Jugendliche im Bereich der U12 bis U17 sowie die U19 und die Profis des KSC erhalten beim künftigen Partner dann unter...

Sport

KSC verlängert den Vertrag mit dem Cheftrainer und seinem Co
Mit Christian Eichner geht's weiter

Karlsruhe. Der KSC und Cheftrainer Christian Eichner setzen die erfolgreiche Zusammenarbeit weiter fort. Der 38-Jährige hat zusammen mit Co-Trainer Zlatan Bajramovic seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis Juni 2025 verlängert. Vom Nachwuchsspieler zum Profi, vom Co-Trainer zum Cheftrainer: Seit 1996 trägt Eichner den Karlsruher SC sichtbar im Herzen und nun auch weitere drei Jahre die Verantwortung für die Profimannschaft. In bislang 58 Spielen an der KSC-Seitenlinie weist der...

Sport

KSC-Partner erweitert sein Engagement
KSC-Frauen haben einen neuen Hauptpartner

Karlsruhe. Badenpartner "Jobsadvision" wird beim KSC ab sofort Hauptpartner der KSC-Frauen. Das Logo der Agentur für Personalrekrutierung schmückt die kommenden drei Jahre die Trikots der ersten und zweiten Frauenmannschaft. Der langjährige KSC-Partner erweitert damit sein Engagement und engagiert sich neben der Partnerschaft bei den blau-weißen Profis nun auch im Verein, der seit der Ausgliederung 2019 auf eigenen Beinen steht. KSC-Geschäftsführer Michael Becker: „Der Frauenfußball hat für den...

Sport
10 Bilder

Kein gutes Spiel im Karlsruher Wildpark & kein guter Schiri
KSC verliert gegen St. Pauli

Karlsruhe. Die Norddeutschen kamen bislang auswärts nicht so recht in Tritt, sind eher eine starke Heimmannschaft in dieser Spielzeit - aber das soll sich endlich ändern, so die zuversichtlichen Töne aus dem St. Pauli-Umfeld. Kein Wunder, dass Trainer Eichner etwas warnt vor dem Gegner, aber der Geschlossen- und Erfahrenheit seiner Mannschaft vertraut, das durchaus eine Stärke sein kann. Das setzt aber eine konzentrierte Leistung voraus! Die Teams kommen auf den Platz - aus der Ecke des alten...

Sport
Region beim KSC: Der 33-jährige Jerôme Gondorf wurde in Karlsruhe geboren - hier im Bild mit dem Bruchsaler Marvin Wanitzek (l), der unlängst ein sehenswertes Krachertor erziehlt hat!

Der Durlacher bleibt länger bei den Karlsruhern
KSC verlängert mit Kapitän Jerôme Gondorf

Karlsruhe. Der Karlsruher SC hat den auslaufenden Vertrag mit Kapitän Jerôme Gondorf verlängert. Der 33-jährige Mittelfeldspieler bleibt damit bis 2023 in seiner Heimatstadt aktiv. „Jerôme füllt die Rolle als Kapitän und Mentalitätsspieler ideal aus. Mit seiner Erfahrung ist er zudem eine wichtige Bezugsperson für alle anderen Jungs im Kader. Es freut uns sehr, dass er unsere Mannschaft ein weiteres Jahr lang anführt, das ist ein starkes Signal“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim...

Sport
KSC-Helfertag 2021
3 Bilder

Zentrales Teil von "KSC tut gut"
Erfolgreicher erster "KSC-Helfertag"

Kannen mit Kaffee, Butterbrezeln und eine ganze Reihe an verschiedenen Kuchen stehen bereit, die Sonne zeigt sich im Spätsommer noch einmal von ihrer besten Seite. Durch den Eingang des Karlsruher Tierheims strömen Menschen – Frauen und Männer bunt gemischt. Inmitten des Innenhofs werden sie von den Verantwortlichen des Tierheims mit Farbeimern und Pinseln ausgestattet und in die zu erledigende Arbeit eingewiesen. Und dann geht es frisch ans Werk: Gemeinsam streichen die rund 20 freiwilligen...

Sport

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert
Maske exklusiv

Karlsruhe. Eine Sonderstellung nimmt aktuell der KSC ein, auch wenn man das normalerweise im „Ländle“ eher dem VfB Stuttgart nachsagt. Der „Dank“ dafür geht an das Ordnungsamt Karlsruhe, das Fans der Blau-Weißen eine echte Sonderbehandlung beschert: Die exklusive Verordnung, auch im Stadion unter freiem Himmel eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Bei TV-Bildern aus Freiburg und Stuttgart reiben sich die Gäste im Wildpark regelmäßig die Augen. Keine Maske. Nirgendwo. Das ist aber kein Vergehen –...

Sport
9 Bilder

Wechselbad der Gefühle für Fans der Karlsruher
KSC holt noch Punkt gegen Kiel

KSC. Freude, Aufregung, Freude und zum Schluss kein großer Jubel: KSC-Fans erlebten am Samstag beim Spiel gegen Kiel ein Wechselbad der Gefühle. Gersbeck / Jung, Bormuth (66. Gordon), Kobald, Heise / Breithaupt (75. Kaufmann), Wanitzek, Gondorf / Choi (82. Schleusener), Hofmann, Lorenz (66. Batmaz): Der KSC brauchte längere Zeit, in Fahrt zu kommen, doch 5 Minuten vor der Pause schaffte Choi die Führung zum 1 zu 0. Danach macht der KSC nicht das zweite oder gar dritte Tor – und es war wie immer...

Lokales
Viele KSC-Fans sind auf dem Weg in den Wildpark daran vorbeigezogen und/oder dort eingekehrt: Die Gaststätte der Spvgg. Germania an der Fasanengartenmauer beim Stadion
2 Bilder

Gaststätte in KSC-Nähe weicht Trainingsplätzen / Gastronom (70) zieht es ins Ausland
Germania schließt 2022 seine Pforten

Karlsruhe. Ein Stück Gastronomie-Geschichte, die auch eng mit dem KSC verwoben ist, endet im März 2022: Dann dreht Dieter Schwander, Gastronom in der Gaststätte „Germania“, den Schlüssel das letzte Mal um. Am Restaurant mit Biergarten an der Fasanengartenmauer beim Schlossgarten sind Generationen von KSC-Fans auf dem Weg zum Wildpark vorbeigepilgert. Verein mit großer Geschichte Doch Anfang 2022 ist Schluss, im 135-jährigen Bestehen des Vereins Karlsruher Sportvereinigung Germania, einen...

Sport

Karlsruher verpflichten Nationalspieler Daniel O’Shaughnessy
Neuer Verteidiger kommt zum KSC

Der Karlsruher SC hat den finnischen Nationalspieler Daniel O’Shaughnessy verpflichtet. Bei den Blau-Weißen hat der Verteidiger einen Zwei-Jahres-Vertrag ab Dezember 2021 unterschrieben. Aktuell läuft für Daniel O’Shaughnessy noch die Saison bei HJK Helsinki, die sich in Finnland am Kalenderjahr orientiert. Nach deren Ende wechselt der 1,90-Mann bis 2023 in den Wildpark. „Mit Daniel O’Shaughnessy erweitern wir unsere Optionen in der Verteidigung immens, er kann in der Innenverteidigung wie auch...

Sport
Blick aus dem Stadion Richtung Trainingsgelände

Größter Bauabschnitt der „Vision Wildpark“ fertiggestellt
Neue Trainingsplätze beim KSC

Karlsruhe. In dieser Woche wurde der bisher größte Bauabschnitt im Rahmen der „Vision Wildpark“ beim KSC eingeweiht. Damit hebt der Club die Trainings- und Spielbedingungen vor allem für die KSC -Akademie auf ein neues Level. Ein Naturrasenplatz im Idealmaß, ein Nebenplatz für das Torwarttraining, ein Soccer-Court und zwei Fußballtennis-Plätze stehen nun auf dem ehemaligen Germania-Gelände hinter der provisorischen Geschäftsstelle des KSC für die Spieler bereit. In dieser Woche wurde die...

Sport
10 Bilder

KSC spielt gegen Werder Bremen
0 zu 0 im Karlsruher Wildparkstadion

Karlsruhe. Bestes Fußballwetter, die Fans freuen sich auf das nächste Heimspiel des KSC, heute gegen Bundesliga-Absteiger Werder Bremen. Beide Trainer sind vorsichtig mit ihrem Urteil vor dem Spiel: "Eine schwierige Aufgabe", so Werder-Trainer Markus Anfang mit Blick auf den KSC, der bislang gut in die Saison gestartet ist - während KSC-Trainer Christian Eichner seine Mannschaft versucht, "auf alles bei Bremen einzustellen". Schließlich wolle Bremen gleich wieder in die Beletage des deutschen...

Sport
Stadionsprecher Martin Wacker ist bereit für das Spiel
4 Bilder

Nachgefragt bei Stadionsprecher Martin Wacker
"Die 'blau-weiße Wand' ist einfach beeindruckend“

Wildparkstadion Karlsruhe. „Es ist ein tolles Gefühl, wieder Fans im Stadion erleben zu können“, freut sich KSC-Stadionsprecher Martin Wacker auf das Spiel gegen Werder Bremen am Samstag, 21. August, ab 13.30 Uhr. Beim ersten Heimspiel der Saison, dem 3 zu 0-Erfolg über Darmstadt, sei es schon ein emotionaler Moment gewesen, die Fans auf der neuen Tribüne im Stadion begrüßen zu dürfen: „Wieder Fans im Stadion zu haben, dazu die 'blau-weiße Wand' der KSC-Fans zu erleben, das war schon eine...

Lokales
Video

Karlsruhe erhält Song als Liebeserklärung
"Mein Herz schlägt Karlsruhe"

Karlsruhe. Die Karlsruherin Sabrina D’Andrea hat mit ihrem neuen Song „Fächerstadtsymphonie“ eine Liebeserklärung an ihre Heimatstadt Karlsruhe geschrieben. Ein Song, der das Lebensgefühl in der Fächerstadt aufgreift und die Schönheit in allen Stadtteilen wieder spiegelt. Dass Musiker Hymnen an ihre Heimatstadt schreiben ist nichts Neues. Bekannte Vorreiter hier sind mit Sicherheit Herbert Grönemeyer („Bochum“) oder auch Lotto King Karl („Hamburg, meine Perle“). Nun widmet die Karlsruher...

Sport
Engagement zum KSC-Helfertag
2 Bilder

Zusammenkommen, gemeinsam helfen und die Region stärken / Jetzt anmelden
KSC-Helfertag am 4. September

KSC. Am 4. September möchte der KSC Menschen aus der Region zusammenbringen, um auf breiter Basis sozialen Einrichtungen und Organisationen zu helfen. "Gemeinsam für die Region": Unter diesem Motto steht der erste KSC-Helfertag. In Schulen, Altenheimen, Kinderbetreuungsstätten oder auch bei Sportvereinen, die Hilfe brauchen, soll dann bei verschiedenen Projekten gemeinsam angepackt werden. In Frage kommen zum Beispiel kleinere Renovierungsarbeiten, Gartenpflege oder Müllsammelaktionen....

Lokales

Karle - der Kommentar im "Wochenblatt" Karlsruhe
"Einweihung" mit Hindernissen

Karlsruhe. Die Geduld der Besucher bei der „Einweihung“ des halbfertigen neuen Wildparks in Karlsruhe wurde auf eine harte Probe gestellt – doch die Verantwortlichen des KSC konnten nur wenig für manches „Hindernis“. Dass Corona und die Kontrolle der sogenannten „GGG“-Regel zu Warterei führt, war allen klar. Man versuchte mit vorgelagerten Kontrollstellen, erkennbar an Flaggen, die Besucherströme zu lenken – ein löblicher Versuch, aber eher ein Flop. Denn die Wege- und Verkehrsplaner hatten zum...

Sport
Freude vor den Fans
21 Bilder

KSC verdient / 3 zu 0 über Darmstadt / Stimmen und Bilder
Karlsruher gewinnen vor Fans im Wildparkstadion

Karlsruhe. Es ist angerichtet: Bestes Sommerwetter, schon halbfertiges Stadion, kein anonymes TV-Gucken wie bei der Reise durch Europa bei der EM, Treffen von Freunden, Einstimmen auf die Saison, Fans auf der Tribüne, Stimmung ... Fußball! "Wir sind bereit in unserem neuen Wohnzimmer", so Stadionsprecher Martin Wacker - und die Begeisterung der Fans auf Fußball, auf den KSC, war nicht nur zu hören, sehr gut zu hören, sondern ist auch förmlich zu greifen. Immerhin ist es 518 Tage her, dass ein...

Sport
Pressekonferenz mit Trainer Christian Eichner

Wie spielen die Hessen beim KSC? Eichner möchte den Takt in Karlsruhe bestimmen
"Vorfreude auf den Heimauftakt"

Karlsruhe. Ein Spiel des KSC gegen Darmstadt 98 gab es schon in vielen Ligen – und bei immerhin 27 Spielen (Regionalliga, 3. Liga, 2. Liga, Bundesliga, Pokal) bislang gegen die Hessen ist die Bilanz (16/6/5) deutlich (57:25 Tore) für den KSC. Doch dieses Mal, Freitag, 18.30 Uhr, stand das Spiel einen Tag vorher noch etwas auf der Kippe, denn „die Mannschaft von Darmstadt absolvierte am heutigen Nachmittag noch einen PCR-Test“, informierte der KSC, doch der Gegner habe bislang noch genügend...

Sport
Der Kapitän am Ball Foto: voko

Auswärtserfolg beflügelt die Blau-Weißen
Mit Optimismus ins erste Heimspiel

Karlsruhe. Die Vorbereitung auf die neue Saison machte schon Spaß – und ein Sahnehäubchen war der Auswärtserfolg des KSC in Rostock! Mit den Vorbereitungsspielen „probte“ der KSC auch gegen eine Mischung der Spielsysteme, konnte sich dann zwar nicht spielerisch glänzend, aber sehr erfolgreich beim Ligaauftakt an der Ostsee durchsetzen. Kein Wunder, dass Optimismus im Kader und bei den Verantwortlichen im Wildpark nach dem 3 zu 1 herrscht – vor dem Auftakt im ersten Heimspiel am Freitag gegen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.