Alles zum Thema KSC-Fans

Beiträge zum Thema KSC-Fans

Sport
Freude vor der Nordkurve
19 Bilder

Aus dem Karlsruher Wildparkstadion / Tolles Spiel / Überzeugender Sieg / Bildergalerie & Stimmen
Sieg: KSC überzeugt im Pokal gegen Hannover

Karlsruhe. Wildpark, Abendspiel, TV-Sender vor Ort, Pokal. Ligakonkurrent Hannover ist da, das zieht, wenn auch die Hütte nicht ganz ausverkauft ist. Kein Wunder, durch die Baustelle gehen eh nur 15.000 rein. Die KSC-Karten sind so gut wie alle weg, die Nordtribüne ist fast pickepacke voll - 11.800 Zuschauer sind heute da. Beste Stimmung.  Der KSC im neuen schwarzen Trikot - mit den badischen Farben als Muster zu erkennen. Hat was - und ist auch gleich gefragt im Fanshop! Anpfiff von...

Sport

DFB verurteilt den KSC ...
Abschiedsfeier Wildparkstadion: KSC legt Berufung gegen DFB-Sportgerichtsurteil ein

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte den Karlsruher SC heute zu einer mündlichen Verhandlung wegen der Abschiedsfeier im Wildparkstadion im November 2018 nach Frankfurt geladen und wegen unsportlichen Verhaltens verurteilt. Der KSC wird gegen das Urteil Berufung einlegen. Im Anschluss an das Spiel gegen die Würzburger Kickers wurde am 3. November 2018 das Wildparkstadion in einer seperaten Veranstaltung mit einem feierlichen Festakt verabschiedet. Veranstalter dieser...

Sport
Hier ist das Wildparkstadion in Karlsruhe.'
Durchgang zum Block.
35 Bilder

Abriss der Gegengerade im Karlsruher Wildparkstadion steht an / Bildergalerie - wird auch aktualisiert
Das Ende einer KSC-Tradition

Karlsruhe. Ob Aufkleber, Zeichnungen, Wandgemälde oder Kommentare, viele (auch persönliche) Erinnerungen an so manches Spiel der vergangenen Jahre, private „Sitzerleichterung“ auf den harten Holzbänken, die aber die vergangenen Jahre locker überlebt haben, nicht wie so manche unbequeme „moderne“ Plastikschüssel, die ausbleicht und Risse bekommt, Kritzeleien, „Liebesschwüre“ oder viele Bekenntnisse von Fanfreundschaften: Es ist ein echtes Eintauchen in die KSC-Geschichte! Der Gang über die...

Blaulicht
KSC-Fanblock

Polizeiliche Einsatzbilanz fällt durchweg positiv aus
KSC gegen Dresden - aus polizeilicher Sicht

Karlsruhe. Mehrere tausend Fußballfans, darunter etwas mehr als 500 Gästefans, waren am Samstagmittag zum Wildparkstadion angereist. Für die Sicherheit rund um die als Risikospiel eingeordnete Begegnung hatte die Polizei mehrere hundert Beamte im Einsatz. Bereits in der Vorspielphase zeichnete sich der insgesamt geordnete und friedliche Verlauf ab. Positiv hervorzuheben ist hierbei, dass die im Rahmen der Stadionallianz im Vorfeld getroffenen Absprachen mit den Fans uneingeschränkt...

Sport
KSC - gemeinsam zum Erfolg
14 Bilder

Heimauftakt 2. Liga gegen Dresden / Video-Schiri greift ein / Bildergalerie
KSC mit souveränem Heimsieg

Karlsruhe. Guter Besuch im Wildpark... 13.099 Zuschauer. Großes Interesse am Ligaauftakt 2. Dafür nur 600 Besucher aus Dresden, die Fanszene boykottiert das Spiel ob der Vorgänge beim vergangenen Mal. Anyway. Noch ist die Südtribüne nicht eingeweiht, Fans stehen dafür noch auf D2, diese Tribüne wird ab Sonntag abgerissen (Bericht und Bilder folgen) Der KSC beginnt engagiert, steht gut, geht früh drauf, versucht, das Spiel schnell zu dominieren Tooooor! 23. Pass auf Grozurek, der...

Sport
Blick in die Geschichte beim KSC. Familientag 2010

Karlsruher stellen am Sonntag, 14. Juli, auch die Mannschaft vor
KSC-Familientag im Wildpark

Karlsruhe. Zwei Wochen vor dem offiziellen Saisonstart in der 2. Bundesliga veranstaltet der KSC am Sonntag, 14. Juli, auch dieses Jahr wieder seinen traditionellen Familientag. Zusammen mit der „AOK - Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein“ hat der KSC ein buntes Programm zusammengestellt, um Groß und Klein einen gelungenen Tag im Wildpark zu bescheren. Im und um das Wildparkstadion herum erwartet die Besucher ab 10 Uhr eine vielfältige Mischung an Attraktionen, Ständen und Aktionen....

Sport

Gemeinsam geschafft / Gesamtkonzept zur Modernisierung des Trainingsgeländes
Erste KSC-Fananlage ist voller Erfolg

Karlsruhe. Die erste Fananlage des Karlsruher SC ist ein voller Erfolg! In den vergangenen 31 Tagen unterstützten die Anhänger der Blau-Weißen den Verein bis zum kompletten Finanzierungslimit von 2,5 Millionen Euro. Mit dem Erreichen der ausgerufenen Endsumme wird die „Vision Wildpark“ weiter Realität. Am heutigen Freitag war es so weit: Nach einem Tag Verlängerung des geplanten Finanzierungszeitraums der ersten KSC-Fananlage wurde das Limit von 2,5 Millionen Euro erreicht. Der...

Sport

„Vision Wildpark“ nimmt in Karlsruhe Gestalt an
Dank KSC-Fananlage: Startschuss für neuen Kunstrasen

Karlsruhe. Mehr als 1,7 Millionen Euro sind in den ersten zwei Wochen der KSC-Fananlage zusammengekommen. Damit stehen bereits jetzt die Mittel, um das erste Teilprojekt der „Vision Wildpark“ zu starten: ein neuer Kunstrasen wird gebaut. Mit insgesamt 2,5 Millionen Euro soll die erste KSC-Fananlage ihren Beitrag für die „Vision Wildpark“, die Erneuerung des Trainingsgeländes am Wildparkstadion (Gesamtkosten: ca. 10 Millionen Euro), leisten. Die Finanzierungsphase der Anlage ist in vollem...

Sport
(v.l.) Fanprojektleiter Volker Körenzig und sein Team: Sophia Gerschel Nico Duß und Sebastian Staneker.  Foto: Knopf

30 Jahre Sozialarbeit – zunächst mit Hooligans, dann Supporters und Ultras
KSC-Fanprojekt feiert Jubiläum

Karlsruhe. Sein 30-jähriges Jubiläum feierte am vergangenen Wochenende das KSC-Fanprojekt in der Nordstadt. Die Anlaufstelle für Ultras und Supporters ist eine wichtige Einrichtung in der Jugendsozialarbeit der Fächerstadt. Etliche ehemalige Mitarbeiter aber auch heute noch in der aktiven Fanszene engagierten Mitstreiter nahmen weite Anfahrtswege aus der gesamten Bundesrepublik auf sich, um mitzufeiern. Volker Körenzig, Leiter des Fanprojekts seit nunmehr 22 Jahren, erinnerte in seiner...

Sport
Die Fans freuen sich
6 Bilder

Umfrage im Wochenblatt Karlsruhe - natürlich zum KSC
Was erreicht der KSC in Liga 2?

Nachgefragt. Die Aufstiegseuphorie ist noch riesig. Doch wie wird sich der KSC in der 2. Liga schlagen? Das „Wochenblatt“ fragten die Fans, wo sie Verstärkungen für notwendig halten. voko Konrad Rother: Ich habe schon viele Auf- und Abstiege erlebt – auch die glorreichen Zeiten unter Winnie Schäfer. Wir brauchen in jedem Fall Verstärkungen. Im Sturm dürfen wir nicht nur von Pourié abhängig sein. Man hört, dass der KSC an Schleusener dran ist. Wenn er wieder fit ist, ist er definitiv eine...

Sport
22 Bilder

KSC mit Heimspiel gegen Halle zum Saisonfinale / Bildergalerie
KSC-Spiel, Fan-Freude & jede Menge Party

Tolle Stimmung schon vor dem Spiel gegen Halle, dazu eine volle Hütte und beste Stimmung. Egal, wie das SPiel ausgeht - der KSC ist in Liga 2! Wenn das kein Grund ist, dass gefeiert wird. Der OB gratuliert mit Vertretern des Gemeinderats zum Aufstieg, sie stehen zudem alle Spalier für die Spieler: Statt der Meisterschale gab es von der Stadt noch eine Auszeichnung - von den Rängen erklingen Fangesänge. Geehrt wurden auch Torwarttrainer und Martin Stoll, die ihre Karriere beim KSC nach dem...

Sport
Ausverkauftes Stadion
6 Bilder

Umfrage im Wochenblatt Karlsruhe - natürlich zum KSC
Was bedeutet Ihnen der Aufstieg?

Nachgefragt. Einige Hundert Fans bescherten dem KSC nach dem 4:1 in Münster Samstagnacht einen begeisterten Empfang im Wildpark. Das „Wochenblatt“ fragte bei den Fans nach. bom Marc Eckert: Ein Traditionsverein wie der KSC gehört zumindest in die 2. Liga. Endlich ist es soweit. Einen Aufstieg erlebt man ja nicht jeden Tag, insofern ist das natürlich etwas Besonderes und definitiv ein Grund zu feiern. Pourié mit seinen bislang 21 Treffern hat eine überragende Bilanz. Aber das gesamte Team hat...

Sport
Freude bei den Fans
6 Bilder

Nachgefragt bei KSC-Fans / Zuversicht bestimmt den Moment
Packt der KSC den Aufstieg?

Nachgefragt. Das große Ziel ist ganz nah. Der KSC kann am vorletzten Spieltag bei Preußen Münster den Aufstieg klar machen. Die Fans sind optimistisch. Hier ihre Einschätzungen. bom Haben auch Sie ein Thema, das Sie beschäftigt: Zuschriften an das „Wochenblatt“, red-az@suewe.de Jan Schmid: Wir KSC-Fans werden unseren Verein zum Aufstieg pushen. Wir haben eine super Defensive mit Pisot und Gordon und im Sturm sind wir mit Fink und Pourié auch sehr gut aufgestellt. Wir müssen nur unsere...

Sport
Das Motto beim KSC: „Gemeinsam hoch!“  Foto: jow

KSC live im Wildparkstadion erleben - beim Saisonfinale!
KSC-Karten gegen Halle gewinnen

Gewinnspiel. Der KSC steht ganz dich vor dem Aufstieg zur 2. Bundesliga. Umso schöner, dass das letzte Saisonspiel im heimischen Wildparkstadion stattfindet, wo die Badener mit ihren Anhängern ein großes Fest feiern wollen. Die Tickets sind heiß begehrt. Das „Wochenblatt“ verlost für die Begegnung gegen den Halleschen FC am 18. Mai (Anpfiff 13.30 Uhr) wieder 5x2 Karten. Teilnahme per E-Mail an gewinnen@suewe.de, Teilnahmeschluss ist der 13. Mai.

Sport
2 Bilder

Zweite Bauphase der Vorabmaßnahmen bis Herbst 2019 / Rahmenbedingungen für Jubiläumsturnier in Karlsruhe geschaffen
Wildparkstadion: Arbeiten in der Südkurve gestartet

Karlsruhe. Rund fünf Monate nach Start der sogenannten Vorabmaßnahmen wurde im Karlsruher Wildparkstadion am heutigen Montag, 8. April, mit den Abbrucharbeiten in der Südkurve und dem Rückbau der Blöcke E1 bis E4 begonnen. Nach Fertigstellung der temporären Tribüne in der Nordkurve vergangene Woche, die zum Heimspiel des KSC gegen den SV Meppen am 20. April erstmals in Betrieb genommen wird, ist damit die erste Bauphase der Vorabmaßnahmen abgeschlossen. Der Abriss läuft Die kommenden Tage...

Sport
KSC Allstars in Berlin
4 Bilder

KSC-Größen hatten Spaß / Im Halbfinale war Schluss / Viele KSC-Tore beim Budenzauber
KSC Allstars wurden 4. beim „AOK Traditionsmasters“ in Berlin

Tore satt, schöne Spielszenen, nette Kombinationen – und dazu eine passende Taktik und sichtbar Spaß! Die Traditionself des KSC - mit Oliver Tuzyna (Tor), Michael Wittwer, Christian Kritzer, Dubravko Kolinger, Rainer Scharinger, Werner Heinzen, Rainer Krieg, Sergej Kirjakow, Alexander Iashvili, Ralf Friedberger - hat sich im „AOK Traditionsmasters“ in der Berliner Max-Schmeling-Halle eindrucksvoll ins Halbfinale gespielt. Und das bei "8.000 Zuschauer in der Halle", freut sich Rainer...

Sport
Auf der Siegspur, 1 zu 0
3 Bilder

Beeindruckende Leistung beim Heimsieg über Münster
KSC bleibt mit deutlichem 5 zu 0 vorne dran

Karlsruhe. Es war - zumindest aus Karlsruher Sicht - ein unterhaltsamer Nachmittag im Wildpark! Mit dem 5 zu 0 hat der KSC im Topspiel des Spieltags Preußen Münster auf die Rückreise geschickt - und sich auf Platz 2 der Tabelle eingenistet. Elfmeter, Platzverweis (für Münsters Kittner), Elfmeter, Konter: Im Stenostil das 3 zu 0 für den KSC schon zur Halbzeit. Da war die halbe Miete für den Sieg nach den Toren von Fink, Lorenz und Camoglu quasi drin. Der KSC zeigte sich heute engagiert, ging...

Sport
So sah es einmal aus, das Wildparkstadion

22. November: Vorstellung der Stadionpläne und des beauftragten Unternehmens
Bürgerforum in Karlsruhe zum neuen Fußballstadion

Karlsruhe. Zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung zum Neubau des neuen Fußballstadions im Wildpark lädt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup für Donnerstag, 22. November, um 19.30 Uhr ins Bürgerzentrum Südwerk, Henriette-Obermüller-Straße 10, ein. Einlass ist ab 19 Uhr. Nachdem am 5. November bereits der offizielle Startschuss für die Vorabmaßnahmen im Wildpark gegeben wurde (das "Wochenblatt" berichtete), können sich Karlsruher, Fans, Bürger und Interessierte zu diesem Termin über...

Sport
2 Bilder

An einem Tisch: 20 Vertreter verschiedener Interessensgruppen rund um den Verein
KSC: Erste Sitzung des Ausgliederungsausschusses

Karlsruhe. Am gestrigen Mittwochabend traf sich der neugebildete Ausgliederungsausschuss des Karlsruher SC zu seiner ersten Sitzung in den Räumlichkeiten des KSC-Clubhauses. Präsident Ingo Wellenreuther begrüßte über 20 Vertreter verschiedener Interessensgruppen rund um den Verein, um den Prozess einer möglichen Ausgliederung der Profisportabteilung darzustellen und zu diskutieren: „Wir wollen eine breite Diskussion über dieses Thema mit allen Vereinsorganen, Mitgliedern, Fachleuten und...

Sport
6 Bilder

Das "Wochenblatt" fragte rund um den Wildpark nach besonderen Momenten
Emotionale Höhepunkte im alten Karlsruher Wildparkstadion

Nachgefragt. Es war unlängst ein fulminanter Abschied vor fast 25.000 Zuschauern mit Pyro-Show, Riesen-Banner und alten Helden. Auch nicht ganz unwichtig: Der KSC gewann in seinem „Abschiedsspiel“, ehe die Bagger rollen. Wir fragten Frans und Leser nach ihren Geschichten vom alten Wildpark. bom Jeremy Vey: Die Atmosphäre beim Abschiedsspiel war riesig. Ich selbst war zum ersten Mal mit acht Jahren im Wildpark. Daher kann ich mich auch noch an den Bundesliga-Aufstieg 2007 gut erinnern. Im...

Sport
Grandioses Ende: „Ring of fire“ im Wildparkstadion foto: jt
4 Bilder

KSC-Sieg und „Tschüss Wildparkstadion“
Abschluss mit Gänsehaut in Karlsruhe

KSC. Der Rahmen für eine würdige Abschlussparty des traditionsreichen Wildparkstadions stimmte: schönstes Herbstwetter, ein mit über 24.000 energiegeladenen Zuschauern gefülltes Oval sowie am Schluss ein mit etwas Glück verdienter 2:1-Sieg des KSC gegen die Kickers aus Würzburg (2x Marvin Pourié). Was danach folgte war ein emotionales Feuerwerk der Gefühle. KSC-Legenden wie „Pille“ Ruppenstein (Pokalsieger 1955 und 1956), Edgar „Euro Eddy“ Schmitt, Rainer Schütterle, Gunther Metz, „Ebse“...

Sport
Retrotrikot: „Danke, Wildparkstadion! 1955 – 2018“ - übrigens mit passendem Eindruck am Kragen.
2 Bilder

Erinnerung an das erste Spiel im Wildparkstadion Karlsruhe
Nostalgie: Das neue KSC-Retrotrikot ist da!

Karlsruhe. Es ist ein Blick zurück: Gegen Würzburg gelten Preise wie 1955: Für 20 DM gibt’s alle Sitzplätze (ausgenommen VIP-Bereiche), alle Stehplätze kosten nur 10 DM (gezahlt wird aber trotzdem in Euro). Die Mannschaft läuft gegen Würzburg im nostalgischen Retrotrikot auf, das sich an den Leibchen vom ersten Spiel im Wildpark orientiert. Es war am 7. August 1955 das Spiel des Pokalsiegers KSC gegen den Deutschen Meister Rot-Weiss Essen. „Mit diesem einzigartigen Trikot können alle...

Sport
Hier wurden die Sitze schon einmal ausgetauscht - für den Familieblock. Jetzt sind die Fans dran

Tolle Fanaktion beim KSC: "Sitze als Schätze" / "Schraubenzieher" mitbringen
Ein Stück Wildparkstadion für das eigene Zuhause

Karlsruhe. Von der Sitzgelegenheit zum Sammlerstück: Bevor am Montag im Wildparkstadion die Abrissarbeiten der Blöcke A1 bis A4 beginnen, können sich alle KSC-Fans am Sonntag, 4. November, ihre einzigartige Erinnerung sichern. Von 9.30 bis 17 Uhr dürfen die Sitzschalen eigenhändig abmontiert werden. Ein Original für das Zuhause Beim vergangenen Aufstieg wurden Rasenstücke als Trophäe weggetragen (teilweise im eigenen Garten angepflanzt), Teile des Netzes fanden sich im Fanbesitz wieder,...

Lokales
Unter Dach & Fach: OB Dr. Frank Mentrup (r.) und KSC-Präsident Ingo Wellenreuther unterzeichnen vor Notar Fabian Feterowsky (hinten) den Vertrag. Mit dabei ist KSC-Vizepräsident Günther Pilarsky.

Stadt Karlsruhe und KSC unterzeichnen Vertrag / Neubau Wildparkstadion kann beginnen
Stadion-Zukunft in Karlsruhe fängt an

Karlsruhe. Der Neubau des Wildparkstadions kann beginnen. Am heutigen Dienstag (30. Oktober) unterzeichneten die Stadt und der Karlsruher SC vor dem Notar die dazu notwendigen Vereinbarungen. Diese schaffen auch die Voraussetzungen dafür, dass der Verein ein Parkdeck bauen kann. Nach langen Verhandlungen bis in die Nachtstunden auf den heutigen Dienstag hinein gelang es beiden Partnern, eine Lösung zu finden, die sowohl dem Beschluss des Gemeinderats vom 23. Oktober als auch dem der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.