Dietmar Hopp-Stiftung

Beiträge zum Thema Dietmar Hopp-Stiftung

Wirtschaft & Handel
Gründung Netzwerk Rhein-Neckar

Stiftungsnetzwerk Rhein-Neckar gegründet
Kompetenzen bündeln

Metropolregion. Mitte März wurde im Palatinum in Mutterstadt das neue Stiftungsnetzwerk Metropolregion Rhein-Neckar gegründet. Initiiert vom Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) und der Dietmar Hopp-Stiftung trafen sich zur Gründung Vertreter von rund 50 Stiftungen, darunter zum Beispiel die EMBL-Stiftung aus Heidelberg, die Christoffel-Blindenmission-Stiftung aus Bensheim und die Bernd-Jung-Stiftung aus Bobenheim-Roxheim. Insgesamt haben bereits über 60 Stiftungen ihre Mitarbeit...

Lokales
Der Begriff Tovertafel kommt aus dem Niederländischen und bedeutet Zaubertisch
3 Bilder

Greifbares Glück für Senioren
Menschen mit Demenz spielerisch aktivieren

Speyer. „In unserem ‚Raum der Begegnung‘ verbringt unsere Validationsgruppe in einem sicheren und geschützten Rahmen eine gemeinsame und schöne Zeit. Wir sind immer wieder erstaunt und berührt, wie aufbauend und nachhaltig diese Stunden auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner wirken. Es kommen Fähigkeiten, Worte und Emotionen zu Tage, die verloren geglaubt waren. Jetzt wird die Tovertafel unser Angebot ergänzen und weitere glückliche Momente und ein zusätzliches Stück Lebensqualität schenken. Wir...

Lokales
3 Bilder

2,5 Mio. Euro Gesamtkosten: Neben der Dietmar Hopp Stiftung und der Aktion Mensch tragen weitere 23 Förderpartner das Konzept
Modellprojekt: Deutschlands erste Inklusions-WG mit Petö-Förderansatz wurde heute in St. Leon-Rot eröffnet!

St. Leon-Rot, 28. September 2021 – Frei nach dem Motto „Wir leben Inklusion!“ fand heute in St. Leon-Rot die offizielle Eröffnung eines wegweisenden Modellprojekts statt: In Deutschlands erster Inklusions-Wohngemeinschaft mit Petö-Förderansatz werden acht behinderte und nichtbehinderte Bewohner ab 18 Jahren gleichberechtigt miteinander leben. Um die individuelle körperliche und persönliche Weiterentwicklung – speziell der Rollstuhlfahrer – gezielt zu fördern, steht den Bewohnern in der WG eine...

Wirtschaft & Handel
Dietmar Hopp (links) hat den Carl-Theodor-Preis vom ZMRN-Vorstand Luka Mucic erhalten

Dietmar Hopp mit dem Carl-Theodor-Preis der Metropolregion ausgezeichnet
„Einer der größten Philanthropen Deutschlands“

Metropolregion.  Dietmar Hopp wurde jetzt mit dem Carl-Theodor-Preis der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet. Der Mäzen und SAP-Mitgründer ist der dritte Träger der Auszeichnung, die der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) seit 2016 an herausragende Persönlichkeiten vergibt, deren Wirken die Werte der länderübergreifenden Regionalentwicklung in Rhein-Neckar widerspiegelt. Fokus auf Heimatregion Rhein-Neckar Hopp erhielt die undotierte Auszeichnung kurz nach seinem 81....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.